Megara

User
Beiträge
13.594
  • #57.811
Gerade mit meiner Mutter ( 86 ) telefoniert.
Gut drauf das alte Mädchen wie immer.
Die Kriegskinder haben halt schon einiges überstanden.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 23363 and Deleted member 7532
Beiträge
7.165
  • #57.813
Es macht ja auch Sinn, jetzt etwas mehr zu kaufen, damit man nicht jeden Tag in das Getümmel muss.
Und mit manchen Sachen musst du dich ja schon deshalb bevorraten, weil sich alle damit bevorraten. Wer weiß, wie lange man da in die Röhre schaut. (Im Zusammenhang mit Damenhygiene eine schwierige Wortwahl, weiß ich.)
Einzelne drehen trotzdem völlig durch, aber das ist ja immer so. :rolleyes:
Ja. Das ist dann halt am Anfang etwas sehr viel mehr, bis die Vorratskammer für eine sonst außerhäusig speisende Familie gefüllt ist ... Muss sich alles einspielen.

@Julianna - wenn Du im RL so herzerfrischend freundlich bist wie im Forum, dann geht doch sicher jemand für Dich mit einkaufen. :)
 
  • Like
Reactions: Megara
D

Deleted member 23428

Gast
  • #57.820
Wenn ich erst meine eingelegten Zitronen hab :rolleyes:
 
  • Like
Reactions: Deleted member 23883
D

Deleted member 21128

Gast
  • #57.821
  • Like
Reactions: Bastille and Deleted member 7532

fafner

User
Beiträge
13.028
  • #57.822
... aber weniger als ein Promille der Weltbevölkerung sind nach grober Schätzung auch paar Millionen.
Ehrlich gesagt sind mir die Toten nicht wichtig. Sondern die, welche überleben und dann nichts mehr davon haben.
Daß die Anträge "schnell und unbürokratisch" gesprochen werden, daran glaub ich nicht. Das verspricht die Politikerkaste, welche selbst ja fein raus ist. Schon allein mit dem jetzigen Personal ist das alles gar nicht nicht möglich bei der Welle, die jetzt losbricht. Das kam heut morgen im Radio. Hotels und Gaststätten merken es bereits.
Der AG muß die Gehälter erst mal weiterzahlen. Viele, sehr viele - vor allem die kleineren Unternehmen - werden darüber insolvent. :(
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 7532

Gast
  • #57.827
Ehrlich gesagt sind mir die Toten nicht wichtig.
Glücklicherweise anderen schon, zumindest solang sie noch nicht tot sind.
Nach deiner Logik ist eigentlich sowieso die gesamte Medizin obsolet.
Warum irgendwelche Gelder in Krebsforschung investieren? Würden doch sowieso bald sterben. Altersheime? Therapien? Brauchen wir nicht. Sinkt halt die Lebenserwartung - sterben eh bald und gurken sonst nur unproduktiv in der Gegend rum und verursachen Kosten. Entwicklungshilfe? Was kratzen mich die Verhungernden irgendwo.

Eigentlich möchte ich mich mit dir da gar nicht mehr auseinandersetzen. Soviel Ignoranz und Menschenverachtung tut mir nicht gut.
Ich werde jetzt versuchen, meine persönliche Ignorierfunktion zu aktivieren
 
  • Like
Reactions: Zaphira, himbeermond, Deleted member 23363 und 3 Andere

fafner

User
Beiträge
13.028
  • #57.828
Nach deiner Logik ist eigentlich sowieso die gesamte Medizin obsolet.
Das ist Unsinn. Ich schreibe hier in Bezug auf die aktuelle Situation und was da wichtig wäre.
Soviel Ignoranz und Menschenverachtung tut mir nicht gut.
Mir auch nicht. Trotzdem bekomme ich sie von der Politik aufgedrückt. Und jeden Tag wird auch noch die Dosis erhöht.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 23428

Gast
  • #57.830
Warte mal noch vier Wochen, wie Du es dann siehst.
Benzin, Strom, Lebensmittel sowieso, alles rationiert. Glaubst Du nicht? Ich hoffe, Du behältst recht. Ich hab diese Zuversicht nicht. o_O

Kann schon sein, aber andere Regionen scheinen es auch hinzubekommen und schützen sich vor uns.
Ausserdem, warum über Sachen aufregen, die du nicht ändern kannst.
Sinnlos.
 
  • Like
Reactions: himbeermond, Deleted member 7532, Megara und ein anderer User

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #57.837
Moin
 
  • Like
Reactions: Megara

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #57.838
Ich denke wir sollten den Corona Thread für Corona nutzen und hier bewusst nicht davon sprechen..:):rolleyes:
 
  • Like
Reactions: Bee246, himbeermond, Deleted member 23363 und ein anderer User

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #57.840
...na Toilettenpapier gabs jedenfalls nicht. :rolleyes:
Brot und 1,5L Wasser Fl. auch nicht.
Die Spinnen alle.

Übrigens trinke ich das berliner Leitungswasser nur abgekocht. Das liegt nicht am Klärwerk, sondern an den hausinternen Anlagen. Deswegen kauf ich immer Wasser.
Auf dem Land bei meiner Familie ist das nicht notwendig. Die beziehen ihr Wasser direkt aus dem Brunnen. In B. kannste das vergessen. Und das ist kein Witz. Die ersten zwei Gläser Wasser aus dem Wasserhahn verursachen Durchfall (ca. 15 Minuten). Deswegen lass ich das Wasser immer lange durchlaufen, bevor ich es für Tee verwende o.ä.

Und wie gesagt, Wasser gab es in dem Supermarkt, wo ich war, auch nicht mehr.
Armes, kleines Pflänzchen. Vertrocknest uns noch..
Nimm doch einfach den Wasserkocher für den Tee und hör auf Tee mit kaltem Wasser machen zu wollen..o_O