Maron

User
Beiträge
17.197
  • #53.942
mm...irgendwer hat mir etwas in meine Hose geschoben o_O:rolleyes:
 

Syni

User
Beiträge
6.585
  • #53.946
... und das ist gut so. :rolleyes::)

Du vermutest aufgrund Deiner Wahrnehmung bei ihm durchaus einen Leidensdruck.
Mittlerweile eher nicht mehr. Er zieht sich deutlich zurück. Damals bestand der Leidensdruck darin, dass er glaubte, gefunden zu haben, was er suchte, nur, dass sein Herz anderer Ansicht war und kein Feuerwerk veranstaltete. Das Leiden fußte meinem Verständnis nach darin, dass er sich verbot sein Herz aktiv in Schwung zu bringen, weil er dem Glauben anhängt, dass das von alleine - quasi magisch - kommen muss und alle anderen Wege nur falsch und unecht sind. Somit war er unzufrieden (regelrecht verzweifelt mit sich selbst) aber handlungsunfähig.

Sind die Bröckchen Zeichen seiner Effizienz? Oder Deiner Bescheidenheit, dass sie dennoch reichen?
Naja.... eine Kombination aus Beidem. Sie sind effizient, weil ich mit sehr wenig auskomme.

Oder ein Zeichen, dass der Leidensdruck noch nicht hoch genug ist.
Ganz sicher auch. Ja.
Im Grunde bin ich einigermaßen (mehr wünsche/ erhoffe ich mir zwar schon, weiß aber auch, dass ich außerhalb dessen nichts verpasse und laufe ja weiterhin mit offenen Augen durch die Welt) d'accord mit der Situation. Meine ganz generell recht ausgeprägte Frustrationstoleranz spielt bestimmt auch mit.
In letzter Zeit kamen die Whopper nur in so hoher Frequenz, dass ich den vorherigen noch nicht gänzlich verdaut hatte, als mir bereits der Neue gedrückt wurde. Und diese Anhäufung schlug mir auf den Magen.

Oder sind es für Dich Bröckchen, für ihn aber tatsächlich gigantische Brocken?
Nein. Ich habe nicht den Eindruck, dass er sich in irgendeiner Weise bemüht - würde ja auch gegen seine (von mir so verstandene!) Philosophie sprechen.
Ich glaube auch nicht, dass er bewusst Brocken auslegt, um mich warm zu halten. Der Initiator bin ich. Seine Reaktionen sind im Grunde positiv und er ist inhaltlich immer dabei und engagiert.
Würde ich aber nichts tun, wäre die Geschichte augenblicklich zuende, denn er würde keinen einzigen Finger krumm machen. Er hat die Sache schon längst angeschrieben, scheint mir. Vielleicht aber auch nicht. Fakt ist: auf seiner Prioritätenliste stehe ich gaaaaaaaaaaanz weit unten (Ich bin mir unsicher, ob darunter noch irgendwas kommt.) Daher sind Treffen seit einiger Zeit praktisch unmöglich geworden, weil irgendetwas anderes immer wichtiger ist - obwohl er beständig beteuert, wie schade er das findet und dass wir eine (andere!) Zeit finden müssen (ohne selbst Vorschläge zu machen).

Verändern kann man Systeme nur, in dem sich mindestens ein Teil verändert
Jupp. Ick weeß. Zu der Veränderung bin ich aber (noch) nicht bereit, weil mir der wahrscheinlichste Ausgang weniger zusagt als die aktuelle Situation.
Ich weiß. Dämlich. Ist aber so. Und wird so bleiben, bis es sich ändert. Auch wenn die Sache, nüchtern betrachtet, bereits jetzt glasklar scheint.
 
Zuletzt bearbeitet:

bega

User
Beiträge
4.119
  • #53.950
So, schnell mal im Profil nachgeschaut.
Nur vier Verabschiedungen. :rolleyes:

Könnte mein Tag werden. :D
 
  • Like
Reactions: Bee246, Femail-Me, Bastille und 3 Andere

Maron

User
Beiträge
17.197
  • #53.952
oh....hab ihn :D
Rosinenspur verfolgt*
 
  • Like
Reactions: fraumoh and Deleted member 23883
D

Deleted member 25594

Gast
  • #53.956
... und das ist gut so. :rolleyes::)


Mittlerweile eher nicht mehr. Er zieht sich deutlich zurück. Damals bestand der Leidensdruck darin, dass er glaubte, gefunden zu haben, was er suchte, nur, dass sein Herz anderer Ansicht war und kein Feuerwerk veranstaltete. Das Leiden fußte meinem Verständnis nach darin, dass er sich verbot sein Herz aktiv in Schwung zu bringen, weil er dem Glauben anhängt, dass das von alleine - quasi magisch - kommen muss und alle anderen Wege nur falsch und unecht sind. Somit war er unzufrieden (regelrecht verzweifelt mit sich selbst) aber handlungsunfähig.


Naja.... eine Kombination aus Beidem. Sie sind effizient, weil ich mit sehr wenig auskomme.


Ganz sicher auch. Ja.
Im Grunde bin ich einigermaßen (mehr wünsche/ erhoffe ich mir zwar schon, weiß aber auch, dass ich außerhalb dessen nichts verpasse und laufe ja weiterhin mit offenen Augen durch die Welt) d'accord mit der Situation. Meine ganz generell recht ausgeprägte Frustrationstoleranz spielt bestimmt auch mit.
In letzter Zeit kamen die Whopper nur in so hoher Frequenz, dass ich den vorherigen noch nicht gänzlich verdaut hatte, als mir bereits der Neue gedrückt wurde. Und diese Anhäufung schlug mir auf den Magen.


Nein. Ich habe nicht den Eindruck, dass er sich in irgendeiner Weise bemüht - würde ja auch gegen seine (von mir so verstandene!) Philosophie sprechen.
Ich glaube auch nicht, dass er bewusst Brocken auslegt, um mich warm zu halten. Der Initiator bin ich. Seine Reaktionen sind im Grunde positiv und er ist inhaltlich immer dabei und engagiert.
Würde ich aber nichts tun, wäre die Geschichte augenblicklich zuende, denn er würde keinen einzigen Finger krumm machen. Er hat die Sache schon längst angeschrieben, scheint mir. Vielleicht aber auch nicht. Fakt ist: auf seiner Prioritätenliste stehe ich gaaaaaaaaaaanz weit unten (Ich bin mir unsicher, ob darunter noch irgendwas kommt.) Daher sind Treffen seit einiger Zeit praktisch unmöglich geworden, weil irgendetwas anderes immer wichtiger ist - obwohl er beständig beteuert, wie schade er das findet und dass wir eine (andere!) Zeit finden müssen (ohne selbst Vorschläge zu machen).


Jupp. Ick weeß. Zu der Veränderung bin ich aber (noch) nicht bereit, weil mir der wahrscheinlichste Ausgang weniger zusagt als die aktuelle Situation.
Ich weiß. Dämlich. Ist aber so. Und wird so bleiben, bis es sich ändert. Auch wenn die Sache, nüchtern betrachtet, bereits jetzt glasklar scheint.
*@Syni die besten Wünsche sende* :(
 
  • Like
Reactions: Femail-Me and Megara

Wolverine

User
Beiträge
10.181
  • #53.957
Hey als ich zittere, wenn ich eine Frau mit Damenbart sehe. Hatte so ne ex, die den auch nicht wegmachen wollte.:rolleyes:
"weil er sonst dicker nachwächst"
Dumm wie Bohnenstroh war die. Und wurde handgreiflich bei der Trennung..:eek:o_O
Sowas Bescheuertes brauch ich nie wieder.
 

Megara

User
Beiträge
12.976
  • #53.959
  • Like
Reactions: Anthara, Wolverine and Femail-Me

bega

User
Beiträge
4.119
  • #53.962
Ach, das ist jetzt aber blööd!

Bis zum 10 April sind alle Großveranstalltungen in NRW verboten.:(

Wollte doch meinen Geburtstag groß feiern.:oops:
 
  • Like
Reactions: Jan_1984, fraumoh, Deleted member 25594 und 2 Andere