Rise&Shine

User
Beiträge
3.683
  • #45.962
Sabine ist noch mit Kyrill aus.
 
Beiträge
7.167
  • #45.966
Glaubst du, dass dein Beitrag mir Spaß gemacht hat?
Sinn macht es auch im Zusammenhang nicht, weil eure Diskrepanz offensichtlich daher rührt, dass ihr mich besser zu kennen glaubt als ich. Und weil mein (entspannter) Umgang mit dem Kleidungsthema für euch nicht nachvollziehbar ist. Ich habe doch gar kein Problem, und das könnt ihr anscheinend nicht glauben.

Na, das zeigst mir mal.
Ich wollte Dir nicht zu nahe treten. Natürlich kenne ich Dich nicht. Es bestand auch kein Zweifel, dass Du Dich wohl fühlst. Ist doch ok. Ich kann gar nicht nachvollziehen, dass bzw. an welcher Stelle es so ernst wurde.
Da war eben in meiner Wahrnehmung ein Widerspruch, auf den Du nicht eingegangen bist.
Deine Antwort an @Bastille las sich überraschend unentspannt. Das provoziert dann halt ein wenig.
Für mich ist das Thema durch. Für Dich auch ok?
 
D

Deleted member 25040

Gast
  • #45.967
mein (entspannter) Umgang mit dem Kleidungsthema
entspannt.... ja.....
* die anderen, die Anzüge tragen, veranstalten ein Kasperletheater....
* die anderen, die Anzüge tragen, scheinen etwas (besseres) zu sein (sein zu wollen), als das was sie tatsächlich sind....
* die anderen, die Anzüge tragen, verkleiden sich.....
* selbst so gut sein (gut genug!!!!!?), dass man eine solche Verkleidung nicht nötig hat....

Klingt sehr entspannt. Ja, wirklich. ;)

Aber du hast ja Recht, ein Problem hast du nicht. Das ist das schöne an deiner Methode. Man hinterfragt nur die Dinge, die Probleme verursachen. Damit könntest du dir vielleicht auch erklären, warum so oft auf deinen Ansatz nicht angesprungen wird: weil u.U. das, was du als Problem identifizierst, für die Empfänger deiner Botschaften kein Problem darstellt.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Nachtfeuer

Julianna

User
Beiträge
10.289
  • #45.970
Ja, weil ich mich nackt nicht sonderlich attraktiv finde und deswegen bin ich aktiv (noch) nicht auf der Suche. Ich weiß auch, daß es viele anders sehen :)
Achso. Ich hab mich auch schon gewundert, wieso du noch am Suchen bist.
Ich glaub, dabei kann Dir keiner helfen (hier im Form). Jeder Tip, jeder Rat würde deplatziert wirken. Aber es gibt jemanden, der Dir helfen kann: die Frau, die da draußen noch sehnsüchtig auf den richtigen wartet - auf jemanden wie dich - und die Dir zeigt, dass sie dich so liebt, wie du bist. Die Dir dieses Gefühl von Nähe und Geborgenheit und Vertrauen geben kann - so dass es dir vollkommen egal sein wird, dich ihr nackt zu zeigen. Weil da dann Vertrauen ist und Zuneigung, die alles andere zur Nebensache machen. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Me_08, Wildflower, Megara und 2 Andere

Megara

User
Beiträge
13.604
  • #45.971
Achso. Ich hab mich auch schon gewundert, wieso du noch am Suchen bist.
Ich glaub, dabei kann Dir keiner helfen (hier im Form). Jeder Tip, jeder Rat würde deplatziert wirken. Aber es gibt jemanden, der Dir helfen kann: die Frau, die da draußen noch sehnsüchtig auf den richtigen wartet - auf jemanden wie dich - und die Dir zeigt, dass sie dich so liebt, wie du bist. Die Dir dieses Gefühl von Nähe und Geborgenheit und Vertrauen geben kann - so dass es dir vollkommen egal sein wird, dich ihr nackt zu zeigen. Weil da dann Vertrauen ist und Zuneigung, die alles andere zur Nebensache machen. :)
Wow

gefällt mir sehr

@Anthara damit hat sie absolut recht
 
  • Like
Reactions: Wildflower, Anthara and Nachtfeuer

Nachtfeuer

User
Beiträge
542
  • #45.972
Und schlüpf einfach so gut es geht in diese Rolle. Dafür musst du doch nur bei der nächsten Entscheidung ...
Du musst aktiv werden, Interesse signalisieren, Komplimente machen, Gefühl zeigen, dich einlassen usw.
All dies unterstellend, dass das was du für erstrebenswert hältst dasselbe ist, was der Fragesteller möchte.

Wie auch hier:
Junge, du weißt doch, wie wichtig ein gutes Frühstück ist!
Du weißt nicht wie gut es mir geht, seit ich in der früh nichts esse.
oder auch unterstellend:
als Mann freust du dich ja auch über Interesse und Aufmerksamkeit.

q.e.d.
 
Zuletzt bearbeitet:

Megara

User
Beiträge
13.604
  • #45.973
Hallo Nachtfeuer:)
 
  • Like
Reactions: Nachtfeuer

Nachtfeuer

User
Beiträge
542
  • #45.974
Hallo Megara :)
ich verlösche bald. Vielleicht sollte ich mich Tagfeuer nennen? ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Nachtfeuer

User
Beiträge
542
  • #45.975
5224f7beadbf2c2ebe3fe9495043c719.jpg
 
  • Like
Reactions: Wildflower, Anthara and Megara

Megara

User
Beiträge
13.604
  • #45.977
Ist ja immer noch hell hier.:)
 
D

Deleted member 7532

Gast
  • #45.979
  • Like
Reactions: Deleted member 21128
D

Deleted member 21128

Gast
  • #45.980
Für mich ist das Thema durch. Für Dich auch ok?
Gleich. ;)
Ich kann gar nicht nachvollziehen, dass bzw. an welcher Stelle es so ernst wurde.
Da war eben in meiner Wahrnehmung ein Widerspruch, auf den Du nicht eingegangen bist.
Deine Antwort an @Bastille las sich überraschend unentspannt. Das provoziert dann halt ein wenig.
Ernst wär ja kein Problem, finde ich. Ich habe @Bastille nur geschrieben, dass ich bei einer Abweichung zwischen Wolkes Selbstbeschreibung und meinem Eindruck von ihm zunächst mal mein Bild prüfen würde. Das kommt natürlich daher, dass ich schon meine, mich besser zu kennen. Es ging ja um etwas, was mir angeblich wichtig ist, da gibt es keinen Spielraum für Unbewusstes.
In meinen Hinweis kann man freilich was "Unentspanntes" reininterpretieren, das macht man ja bei klaren Ansage gerne. Ich finde es allerdings ziemlich unerheblich, ob ich da jetzt entspannt war.
Deinen Post darauf empfand ich allerdings schon als recht heftig, der ließ dann teilweise auch keinen Spielraum. Da hätte ich eine "weniger bestimmte" Beschreibung meiner angeblichen Probleme angenehmer gefunden. :)
Ich hab's aber mal dahin verbucht, dass mein Auftritt hier wohl auch so manchen zu provozieren scheint.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 7532

Gast
  • #45.981
So, auf zum Frühstück und dann geht's bei perfekten Bedingungen wieder auf die Piste :).
 
  • Like
Reactions: Wildflower, Bee246, Sevilla21 und 4 Andere
D

Deleted member 21128

Gast
  • #45.983
entspannt.... ja.....
* die anderen, die Anzüge tragen, veranstalten ein Kasperletheater....
* die anderen, die Anzüge tragen, scheinen etwas (besseres) zu sein (sein zu wollen), als das was sie tatsächlich sind....
* die anderen, die Anzüge tragen, verkleiden sich.....
* selbst so gut sein (gut genug!!!!!?), dass man eine solche Verkleidung nicht nötig hat....

Klingt sehr entspannt. Ja, wirklich. ;)
Mir dünkt, die fehlende Entspannung zu dem Klamottenthema liegt da jetzt weniger bei mir ... Ich sehe, dass du einen Hauch ;) mehr reinlegst, als von mir gemeint war. Insbesondere habe ich nirgends geschrieben, dass ich mich für gut genug halte, mich nicht an Konventionen zu halten. Und das mit dem 'Sich für etwas besseres halten' war eine Reaktion auf @Wolverine 's diesbezügliche Aussage.
Ich habe immer nur (als Reaktion) erklärt, warum ich bestimmte Arten von Outfits nicht mag und sie daher ungern trage. Und nachdem ich sie so gut wie nie tragen muss, habe ich damit auch kein Problem.
Aber du hast ja Recht, ein Problem hast du nicht. Das ist das schöne an deiner Methode. Man hinterfragt nur die Dinge, die Probleme verursachen.
Machst du das anders? Hinterfragst du Dinge, mit denen du fein bist, genauso wie die problematischen?
Damit könntest du dir vielleicht auch erklären, warum so oft auf deinen Ansatz nicht angesprungen wird: weil u.U. das, was du als Problem identifizierst, für die Empfänger deiner Botschaften kein Problem darstellt.
Ja, das ist gut möglich.
Allerdings habe ich sehr oft den Eindruck, dass die Empfänger sehr wohl ein Problem haben, die Ursache aber gerne fremdverorten.
Die Neigung, anderen Probleme einzureden oder anzudichten habe ich eher nicht. Ich freue mich ja drüber, wenn Menschen glücklich sind.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mentalista
D

Deleted member 25040

Gast
  • #45.984
  • Like
Reactions: Nachtfeuer
D

Deleted member 21128

Gast
  • #45.985
All dies unterstellend, dass das was du für erstrebenswert hältst dasselbe ist, was der Fragesteller möchte.

Wie auch hier:


oder auch unterstellend:


q.e.d.
Sorry Nachtfeuer, aber wenn du die von dir zitierten Beispiele als etwas liest, wo ich bei anderen angeblich besser weiß, was sie wollen als sie selbst, dann wundert mich nix mehr.
Wenn du möchtest kann ich dir gerne Erklärungen geben, was gemeint war und wie die Aussagen zu verstehen sind, halte das aber eigentlich nicht für notwendig.
Mein Vorschlag für die Zukunft: Wenn dir mal wieder eine Aussage als übergriffig (oder was auch immer) erscheint, dann frag doch gleich nach. Dann können wir solche Missverständnisse sofort klären bzw. habe ich dann gleich Gelegenheit, das zu erkennen. Unter Umständen kann ich meine Aussage dann sogar sofort berichtigen.
 
D

Deleted member 21128

Gast
  • #45.986
Natürlich!! Sender- und Empfängerverantwortung. Eines deiner Lieblingsthemen.....
Ach wo, eigentlich ist das kein spannendes Thema. Ich bin selber erstaunt, dass man das überhaupt erklären muss.
Immer wenn du dann so leicht schnippisch reagierst, habe ich den Eindruck, dass du auf Sachebene nichts mehr zu bieten hast. Dann erachte ich das als Zustimmung. :)
 
  • Like
Reactions: Wildflower, Mentalista and fraumoh
D

Deleted member 25040

Gast
  • #45.988
Ach wo, eigentlich ist das kein spannendes Thema
Ich habe nicht behauptet, es sei ein spannendes Thema.
habe ich den Eindruck, dass du auf Sachebene nichts mehr zu bieten hast. Dann erachte ich das als Zustimmung. :)
Wie der Eindruck täuschen kann, hast du mir doch soeben erklärt. Aber stimmt!!! Da waren die Vorzeichen nur umgekeht. Das ist natürlich was ganz anderes.

Schon amüsant, wie du es dir - je nach Bedarf - hindrehst und wendest. Nicht mehr und nicht weniger. Die Sache interessiert mich reichlich wenig.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Nachtfeuer and himbeermond