Megara

User
Beiträge
13.031
  • #45.789
Du warst schneller und aktueller
 

Bastille

User
Beiträge
2.816
  • #45.791
Jawoll. ;)
Wobei mir ja noch nicht mal die Betonung des Anti-Standpunkts bewusst ist. Da weiß ich jetzt gar nicht, ob ich mich grämen soll, weil ich so unbewusst bin, oder ob ich mich freuen soll, dass ich gar nicht merke, dass ich ein Problem hab. ;)
Je nun, mir z.B. vermittelst du den Eindruck eines Menschen, für den es essentiell wichtig ist, Situationen/Gefühle kontrollieren können. Also nicht gerade laissez-faire. Und wenn du dann so ein bewusstes Abgrenzen schilderst, baut das natürlich ein Spannungsfeld auf, das Fragen aufwirft. ;)
 
  • Like
Reactions: Sevilla21 and himbeermond

Megara

User
Beiträge
13.031
  • #45.792
Gute Nacht allerseits.
 
D

Deleted member 7532

Gast
  • #45.795
Nur bestimmte Kleidung. Gibt es diese Verbindung für dich nicht?
Für mich nicht. Hängt vom Verhalten des Tragenden ab.
Es gibt Leute (Männer wie Frauen), die es zur Abgrenzung verwenden aber es gibt die, die es mit Nonchalance tragen und einfach nur gut darain ausschauen, so wie sie auch in anderer Kleidung, die dem jeweiligen Rahmen entspricht gut wirken.
Der Dünkel liegt im Verhalten des Trägers.
 
  • Like
Reactions: IMHO, Megara, himbeermond und 2 Andere
D

Deleted member 21128

Gast
  • #45.799
Je nun, mir z.B. vermittelst du den Eindruck eines Menschen, für den es essentiell wichtig ist, Situationen/Gefühle kontrollieren können. Also nicht gerade laissez-faire. Und wenn du dann so ein bewusstes Abgrenzen schilderst, baut das natürlich ein Spannungsfeld auf, das Fragen aufwirft. ;)
Die erste Frage, die ich mir an deiner Stelle stellen würde, ist ob mein Eindruck wohl stimmt. Gerade wenn es Anhaltspunkte für Zweifel gibt. ;)
 
A

apfelstrudel

Gast
  • #45.801
Guten Morgen!
*deckenlüft*
*holzscheiteschönindieglutleg*
*wasserkesselüberstell*
*hemdaufkleiderbügeldanebrnhäng*
egal obs rauchig riecht.... Hauptsache es ist glatt :)
Ich wünsch euch allen einen schönen Start in den Tag. Ein schöner Tag, ein besonderer... der Beginn vom Rest unseres Lebens. Verschwendet ihn nicht mit Gram und Unbill. ;)
*blumenstraussanslagerfeuerstell*
 
  • Like
Reactions: Sevilla21, Megara, himbeermond und 3 Andere
A

apfelstrudel

Gast
  • #45.803
Ich wurde seeeeehr streng katholisch erzogen, und mir hat es definitiv geschadet.
Hm... da fällt mir eine geschichte ein.
Meine oma war ja irgendwie das familienoberhaupt schlechthin. Zu weihnachten haben wir selbstverständlich vor der bescherung und dem essen einen rosenkranz gebetet.
Wir kinder sahen das recht entspannt, waren aber brav bei der sache... Mein vater ist einmal eingenickt dabei. Da wurde er von ihr (nicht rüde) zurechtgewiesen und aufgefordert vorzubeten.
Er hat nie ein wort gesagt bei der beterei.
Und das trocken zu ende gebracht.
Dem war dad so ins hirn gebrannt, dass er nichtmal nachdenken mußte, was er sagt.

hm und jetzt seh ich das auch in einem anderen Kontext. Man kann auch negatives, schlechtes dermaßen verinnerlichen, dass das vermutlich nie wieder weg geht. Jederzeit fehlerfrei abrufbar ist.

das macht mich nachdenklich manchmal...
 
  • Like
Reactions: Wildflower and Anthara
D

Deleted member 21128

Gast
  • #45.809
  • Like
Reactions: apfelstrudel