M

MaryCandice

Gast
  • #4.322
  • Like
Reactions: Alison

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #4.323
Ich glaube ich date zu viele stereotypische Nerds, die sich auch wie ein Klischee anziehen. Aber...es gibt gut angezogene Nerds&Geeks irgendwo da draussen. Vielleicht sogar in Lederjacke & Anzug. Die Hoffnung habe ich noch nicht aufgegeben.

Nicht schlecht, den würde ich daten.
Ich trage im Sommer ne Lederjacke und im Winter einen dunklen Mantel und ich bezeichne mich selbst als Nerd. Schliesslich studiere ich Wirtschaftsinfo aus Interesse an der Sache. Also ja. Nerds, die sich nicht stereotypisch anziehen gibt es.. Ganz sicher sogar. Gib die Suche nicht auf...
Skinny Jeans? Geh weg du! :)

Ok Leute ich muss.... Bis dann.

Papa Roach hat auch paar neue gute Lieder draussen:
https://www.youtube.com/watch?v=i6KX2mB7LHI
 
M

MaryCandice

Gast
  • #4.324
Sag ich ja.
Meine Freundinnen und ich, wir zahlen immer getrennt.
Wir wechseln ab.
Ansonsten ist es nur eine Verabredung und keine Einladung
Jep. Aber meine Männer können da sehr konservativ sein. :oops: Und die Kellner geben immer dem Mann recht. Auch wenn ich das Geld schon in der Hand habe.
 
  • Like
Reactions: Wolverine and Alison

Alison

User
Beiträge
338
  • #4.325
Ich trage im Sommer ne Lederjacke und im Winter einen dunklen Mantel und ich bezeichne mich selbst als Nerd. Schliesslich studiere ich Wirtschaftsinfo aus Interesse an der Sache. Also ja. Nerds, die sich nicht stereotypisch anziehen gibt es.. Ganz sicher sogar. Gib die Suche nicht auf...
Skinny Jeans? Geh weg du! :)

Ok Leute ich muss.... Bis dann.

Papa Roach hat auch paar neue gute Lieder draussen:
https://www.youtube.com/watch?v=i6KX2mB7LHI

Ja, sie alle wohnen 20948209384920384km von mir entfernt. Aber ich gebe nicht auf. Ich bin sehr gespannt, wie sich mein nächster Date kleidet. :rolleyes:
 
  • Like
Reactions: Wolverine

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #4.327
Meine Freundinnen und ich, wir zahlen immer getrennt. Ausser jemand ladet ein. Aber normalerweise immer getrennt. Und trotzdem zählt da keiner bis auf den letzten Cent. Solche Leute sind mir peinlich, die nicht mal Trinkgeld geben. Ich bin eher so, dass ich bisschen mehr drauf lege und noch die Getränke für alle übernehme wenn wir essen gehen.
Ach so ja. Das mit dem *bis auf den Cent genau* hab ich überlesen.o_O Das ist für mich so klar, dass es keiner Diskussion würdig ist. Trinkgeld gebe ich auch mal sonst wo. Beim Haare schneiden auch immer z.B. Wenn ich mir das Trinkgeld für die Bedienung im Restaurant nicht leisten will, gehe ich nicht essen. Ganz einfach.
 
  • Like
Reactions: Sevilla21 and Alison

Julianna

User
Beiträge
10.289
  • #4.329
Wow!

Applaus Applaus... für deine Worte.
Ich hab noch nie zu einem Date beigesteuert. Noch nie bezahlt.
Außer ich sprach die Einladung aus.... und die meisten bestanden dann trotzdem darauf, zu zahlen...
Ja du bist schon ganz schön geil! Viel geiler und toller als die dumme @Sevilla21 die doch tatsächlich zur Rechnung etwas beigesteuert hat. ODER du bist ziemlich alt(modisch).
Auch darf sich der Mann von der Frau einladen lassen oder getrennte Rechnung machen! Wir sind im 21. Jahrhundert angekommen Truppenursel 2.0 :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 20013

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #4.330
Das habe ich auch erlebt. Finde ich immer süß von den Kellnern haha. Ich bin eher konservativ und wünsche mir einen ebenso eher konservativen Mann.
Am anfang, im Prozess des Kennenlernens bin ich auch so. Wenn man dann aber zusammen ist, macht man ein gemeinsames Haushaltskonto und beide zahlen einen Teil des Lohns darauf ein. Dann nimmt man diese Karte/Geld von diesem Konto beim Bezahlen. Ganz einfach... Und wenn mir ihre Kleidung, oder vor allem ihre Haare wichtig sind, sage ich ihr, dass sie diese Sachen auch über diese Konto bezahlen soll. Dann zahle ich die Hälfte mit.. Lange Haare beim Frisör kosten ja ein Vermögen..o_O Wenn ich da die Hälfte der Kosten übernehme, sagt bestimmt keine Dame nein..:) Wenn mir etwas wichtig ist, bin ich auch bereit Etwas beizusteuern..

Ok bis die Tage! Viel Spass im Fitness dir @Alison
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Alison

Alison

User
Beiträge
338
  • #4.331
Am anfang, im Prozess des Kennenlernens bin ich auch so. Wenn man dann aber zusammen ist, macht man ein gemeinsames Haushaltskonto und beide zahlen darauf ein. Dann nimmt man diese Karte/Geld von diesem Konto beim Bezahlen. Ganz einfach... Und wenn mir ihre Kleidung, oder vor allem ihre Haare wichtig sind, sage ich ihr, dass sie diese Sachen auch über diese Konto bezahlen soll. Dann zahle ich die Hälfte mit.. Lange Haare beim Frisör kosten ja ein vermögen..o_O Wenn ich da die Hälfte der Kosten übernehme, sagt bestimmt keine Dame nein..:)

Wir heiraten.
 
  • Like
Reactions: Sevilla21, MaryCandice and Wolverine

Schneefrau

User
Beiträge
205
  • #4.332
@Sevilla21
Wie empfindest du das ganze denn?
Hat es dich gestört, dass er dich nicht richtig eingeladen hat?
Ihr habt ja schon einige Stunden gemeinsam verbracht, wie war das für dich?
Könntest du dir vom jetzigen Stand aus gesehen mehr mit ihm vorstellen?
Was spricht dafür, was dagegen?

Mir fällt es schwer, dir jetzt irgendeine Einschätzung geben zu sollen zu deinen Date-Beschreibungen.
Ich denke, es kommt einzig und allein darauf an, wie du das Kennenlernen insgesamt einschätzst und empfindest.
Für mich ist noch kein Nogo dabei gewesen. Zum Geld-/Einladenthema müsste ich nachhorchen. Da kann es so viele Gründe geben, die nicht zwingend damit einhergehen müssen, aber können, dass er dich schlecht behandeln würde.
Wenn es davon abgesehen aus deiner Sicht zwischen euch harmonierte, würde ich ihn näher kennenlernen wollen.
Ich bin aber auch kein Fan von (für mich) vorschnellen Verabschiedungen, sondern finde gerne heraus, wieso ein Mensch auf eine bestimmte (für mich vielleicht eher merkwürdige) Art handelt.

Solange du dabei auf dich achtest und nichts machst, was dir widerstrebt..kannst du dich ja auf weitere Treffen einlassen, wenn du dich mit ihm wohlfühlst.
Ich halte es für ein positives Zeichen, wenn man sich in unterschiedlichen Situationen und Stimmungen viel zu sagen hatte.
 
  • Like
Reactions: Sevilla21, Ariadne_CH, Wolverine und ein anderer User

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #4.333
:p
Ok ich komme nach Berlin. Meine Zeit in Kuala Lumpur hat mir gezeigt, dass ich gern in einer grossen Stadt lebe.. :D

Aber im Ernst: Das ist für mich klar in einer Beziehung. Wenn mir etwas wichtig ist, unterstütze ich meine Partnerin dabei. Egal ob finanziell, oder zeitlich, oder wie auch immer. Wenn sie eine Weiterbildung machen will, dann geht man eben mal campen statt ans Meer, damit das Geld für die Weiterbildung reicht.. Und das gleiche Verständnis erwarte ich von ihr. Mir ist wichtig, dass man auch über solche Sachen miteinander spricht. Partnerschaft heisst für mich etwas gemeinsam aufzubauen. Beide inviestieren Zeit und Mühe.. Nur dann ist da auch etwas.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Alison

Alison

User
Beiträge
338
  • #4.335
:p
Ok ich komme nach Berlin. Meine Zeit in Kuala Lumpur hat mir gezeigt, dass ich gern in einer grossen Stadt lebe.. :D

Aber im Ernst: Das ist für mich klar in einer Beziehung. Wenn mir etwas wichtig ist, unterstütze ich meine Partnerin dabei. Egal ob finanziell, oder zeitlich, oder wie auch immer. Wenn sie eine Weiterbildung machen will, dann geht man eben mal campen statt ans Meer, damit das Geld für die Weiterbildung reicht.. Und das gleiche Verständnis erwarte ich von ihr. Mir ist wichtig, dass man auch über solche Sachen miteinander spricht. Partnerschaft heisst für mich etwas gemeinsam aufzubauen. Beide inviestieren Zeit und Mühe.. Nur dann ist da auch etwas.

Mist. Die Uni Zürich hätte mich sogar genommen. Hätte ich doch dort studieren gehen sollen. :p
Und genauso würde ich meinen Partner auch unterstützen wollen.

Ich verdränge es immer aber bei mir gehen übrigens 200-400 Euro pro Friseurbesuch drauf. Nein, ich habe keine Extensions. Lange, gefärbte Haare sind tatsächlich ein Investment. :rolleyes: Dafür gehe ich nicht zu Maniküre.
 
M

MaryCandice

Gast
  • #4.338
  • Like
Reactions: Traumichnich and Wolverine
M

MaryCandice

Gast
  • #4.339
@Alison
200 - 400 € :eek:
Ich hab lange Haare. Aber mehr als 70 nie. Obwohl volles Pflegeprogramm.:oops:
 

Alison

User
Beiträge
338
  • #4.340
:eek:

Und wie oft machst du das pro Jahr?
Oder muss ich "pro Monat" fragen?

Früher 1 Mal jedes zweite oder dritte Jahr. Jetzt alle 6 Monate. Müsste ich gerade nicht sparen, würde ich jeden Monat gehen. Zum Glück habe ich Haare die erst nach 4 Jahren splissen. Ich habe eine Farbe, die mit meinem Ansatz harmoniert und so muss ich nicht jeden Monat färben gehen.
 
  • Like
Reactions: MaryCandice

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #4.342
Ich verdränge es immer aber bei mir gehen übrigens 200-400 Euro pro Friseurbesuch drauf. Nein, ich habe keine Extensions. Lange, gefärbte Haare sind tatsächlich ein Investment. :rolleyes:
Ja ich weiss. Und du hast beim Waschen und Föhnen zuhause schon total viel Arbeit mit denen. Also. Wenn mir als Mann diese langen Haare an einer Frau wichtig sind, (Und das sind sie mir. Lange Haare sind mir so wichtig, wie anderen schöne Hände, oder der Po oder so.), dann bin ich so aufrichtig und gehe auf sie zu und man spricht darüber und findet eine Lösung, welche für beide gut ist... Ich will ja nicht, dass sie sich die langen Haare irgendwann aus Frust abschneidet...
 
  • Like
Reactions: Alison

Alison

User
Beiträge
338
  • #4.345
Ja ich weiss. Und du hast beim Waschen und Föhnen zuhause schon total viel Arbeit mit denen. Also. Wenn mir als Mann diese langen Haare an einer Frau wichtig sind, (Und das sind sie mir. Lange Haare sind mir so wichtig, wie anderen schöne Hände, oder der Po oder so.), dann bin ich so aufrichtig und gehe auf sie zu und man spricht darüber und findet eine Lösung, welche für beide gut ist... Ich will ja nicht, dass sie sich die langen Haare irgendwann aus Frust abschneidet...

HAHAHAHAHAHA weißt du was? Mein Ex hat sich ständig beschwert, dass überall so viele Haare liegen (ist nun mal so bei sehr langen Haaren!) und man öfters staubsaugen muss. Ich habe aufgepasst. Ich habe mich nur noch kopfüber in der Wanne gekämmt. Ich habe hinter mir her aufgeräumt. Das meckern hörte nicht auf. Irgendwann wurde es mir zu blöd, hab eine Schere genommen und ZACK, 30cm ab nur um mir das Gejammer nicht mehr anhören zu müssen. Das Trauern um meine Haarpracht war groß. :rolleyes: So einen Kerl muss ich mir echt nie wieder geben.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Wolverine