A

apfelstrudel

Gast
  • #41.733
  • Like
Reactions: Megara and Carlota
D

Deleted member 21128

Gast
  • #41.735
  • Like
Reactions: AnnaConda, Deleted member 23363 and Carlota

syntagma

User
Beiträge
2.405
  • #41.742
Insbesondere sollten wir uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.
 
  • Like
Reactions: Maron

Hoppel

User
Beiträge
902
  • #41.743
@apfelstrudel Ich weiß es nicht, denke aber schon, dass die Stoa begünstigend ist um für sich zu finden was glücklich macht. Ethik, innere Freiheit unabhängig von der äußeren führt schon deutlich zum Glücklichsein. Epiktet war vermutlich glücklich.
Ethik, der Sinn des Lebens, Glück sind zentrale Themen jeder Philosophie.
 

Maron

User
Beiträge
17.187
  • #41.744
:) Kaffee ...

Philosophen versuchten menschliche Probleme zu ergründen...bis heute noch
 
Zuletzt bearbeitet:

syntagma

User
Beiträge
2.405
  • #41.748
Genau, der Weg zum Glück, sich immer nur genau das zu wünschen, was man schon hat. Alles andere ist unsicher, und Unsicherheit schafft Abhängigkeit.
Probiert die Weisheit dieses Spruchs doch mal aus, wenns bei euren lieben Kleinen demnächst ans Wunschzettelschreiben geht. :)
 
  • Like
Reactions: Megara and Maron

syntagma

User
Beiträge
2.405
  • #41.753
Ich sag mal so: wer mit einer gewissen Schwerfälligkeit im Checken ausgerüstet wurde, der mag sich durchaus glücklich schätzen, wenn er sich zumindest sagen kann, er wollte genau diese abkriegen. Des Menschen Wille ist sein Himmelreich!
 
D

Deleted member 24797

Gast
  • #41.760
Vermutlich ginge es, wenn's ums online-Dating geht, weniger darum, den Erstbesten, der einen will, zu wollen und das als Glück zu verstehen, sondern eher so etwas wie in jedem Date eine interessante und bereichernde Erfahrung zu sehen, vielleicht auch die Möglichkeit, Geduld zu lernen oder das Leben auch alleine gut auf die Reihe zu kriegen, die Zeit, die man für sich hat, gut zu nutzen, um endlich Dinge zu erledigen, die immer liegen geblieben sind, sich um die alten Eltern oder um eine kranke Freundin zu kümmern, vielleicht auch, um etwas Neues zu lernen oder eigene Schwierigkeiten zu lösen. Vielleicht wäre es auch gut, in Vorfreude zu erahnen, dass man dann umso glücklicher sein wird, wenn man den Richtigen gefunden hat und auch er in einen verliebt ist...
 
  • Like
Reactions: Carlota