Mentalista

User
Beiträge
16.389
  • #37.412
Ich kenne es von Ärzten so wie @Lou Salome es schreibt. Wenn es wirklich nicht sein darf weisen sie da extra drauf hin.

Die Ärzte erzählen viel, oder nicht alles, sorry. Ich denke da nur an mein Vitamin D3 Wert, der trotz Tabletten und wirklich viel Aufententhalt draussen, im Sommer 2018, nicht hoch genug waren. Dann habe ich mich selber richtig informiert und siehe da. Vitamin D3 muss man mit Vitamin K2 zusammen einnehmen. Dann kann Vitamin D3 sich erst richtig entfallten. Habe mir dann Vitamin D3 und Vitamin K2 Tropfen bestellt, täglich 1x eingenommen und siehe da, mein Vitamin D3 Wert war um das 3-fache erhöht und endlich halbwegs im Normbereich. Spielraum nach oben gibts dazu immer noch. Auch andere Blutwerte haben sich verbessert. Ob das mit dem nun normalen Vitamin D3 Wert zusammenhängt, weis ich nicht.

Oder ich denke an meinem Neffen, der im vergangenen Frühjahr mit 41 Jahren ganz schnell an einem Hirntumor verstorben ist. Die Ärzte haben meiner Schwester nicht gesagt, dass es sich nur noch um Tage handelt und er schon im Sterben liegt, weil er zu spät ins Krankenhaus kam.

Ich habe ihn im Krankenhaus besucht und mein erster Gedanke war, als ich ihn sah: oh mein Gott, er liegt im Sterben. So wars ja auch. Meine Schwester hat sich aufgrund der Aussage der Ärzte, noch Hoffnungen auf eine Bestrahlung gemacht.:(
 

Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #37.414
Ich denke, jeder kann mindestens genauso viele Schauergeschichten über Krankenhäuser & Co. erzählen, wie über gute Ärzte und Behandlungen.
Nur bleiben die schlechten Erfahrungen eher im Gedächtnis, als die Guten.
 
  • Like
Reactions: Sine Nomine, Deleted member 7532, AnnaConda und 2 Andere
D

Deleted member 23363

Gast
  • #37.416
Was habe ich da gestern alles verpasst! :eek:
Ich wollt gestern früh zu Bett gehen, um heute ausgeschlafen zu sein.
Und jetzt muss ich all das lesen, und werde ganz trauirg, weil ich das versäumt habe.
Gibt es wenigstens noch Krapfen?
 

Maron

User
Beiträge
18.546
  • #37.417
die von heute, ja es sind noch welche da ;)

bedien´ dich...:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #37.419
*setzt einen Topf Tee auf..*

Ich frag mich heute Morgen einmal mehr, ob ich nicht alle OD Konten schliessen soll.. Den ganzen Müll, den den man dort auflesen kann findet man eh an jeder Strassenecke.. In jeder Bar.. Nicht, dass ich denke, dass es für die Frauen anderst ausschaut..
Manchmal frag ich mich schon..



*Nimmt eine Tasse Tee und verschwindet leise summend und noch etwas verträumt im Wald...*
 
Zuletzt bearbeitet:

Sevilla21

User
Beiträge
2.777
  • #37.420
Puh, was für eine Nacht!
Mini schläft jetzt seelenruhig, holt den Schlaf jetzt einfach nach und ich brauch dringend einen starken Kaffee...
 
  • Like
Reactions: Deleted member 23363 and Anthara

Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #37.422
@Wolverine , einfach machen! ;)

@Sevilla21, leg dich hin und versuche auch noch etwas Schlaf zu bekommen. ;)
 
  • Like
Reactions: Mentalista, Sevilla21 and Wolverine
D

Deleted member 7532

Gast
  • #37.423
Ich denke, jeder kann mindestens genauso viele Schauergeschichten über Krankenhäuser & Co. erzählen, wie über gute Ärzte und Behandlungen.
Nur bleiben die schlechten Erfahrungen eher im Gedächtnis, als die Guten.
Wobei ich ehrlich gesagt keine echten Schauergeschichten erzählen kann und wirklich viel mit Menschen zu tun habe (die mir noch viel mehr erzählen).
Ich denke, unser Gesundheitssystem ist wirklich eines, das gut funktioniert.
 
  • Like
Reactions: Sevilla21 and Fraunette
Beiträge
838
  • #37.425
  • Like
Reactions: Deleted member 7532
Beiträge
838
  • #37.426
Ich denke, unser Gesundheitssystem ist wirklich eines, das gut funktioniert.

Ja, wobei zumindest das deutsche Gesundheitswesen mit vergleichweise geringem Aufwand an vielen Stellen noch deutlich besser werden könnte. Wenn ich mir beispielsweise ansehe, wie weit verbreitet MRSA-Keime in deutschen Krankenhäusern sind und dass es das Problem ein paar km weiter in den Niederlanden im Grunde kaum gibt, dann frage ich mich, warum man die recht einfachen und offensichtlichen Lösungen der Niederländer im Hinblick auf solche Keime, beispielsweise ein verpflichtendes Aufnahmescreening zumindest für alle Risikopatienten, nicht einfach übernimmt.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532 and Mentalista
Beiträge
6.062
  • #37.427
Ja, wobei zumindest das deutsche Gesundheitswesen mit vergleichweise geringem Aufwand an vielen Stellen noch deutlich besser werden könnte. Wenn ich mir beispielsweise ansehe, wie weit verbreitet MRSA-Keime in deutschen Krankenhäusern sind und dass es das Problem ein paar km weiter in den Niederlanden im Grunde kaum gibt, dann frage ich mich, warum man die recht einfachen und offensichtlichen Lösungen der Niederländer im Hinblick auf solche Keime, beispielsweise ein verpflichtendes Aufnahmescreening zumindest für alle Risikopatienten, nicht einfach übernimmt.
Und das Thema „Fallpauschale“ ist wohl auch ein „heißes“: Ich hatte gerade gestern Abend noch eine Unterhaltung mit 2 Freunden aus dem „Gesundheitswesen“, der eine im Pflegedienst (Krankenhaus), der andere Arzt. Beide erklärten übereinstimmend, daß die Fallpauschalen dazu führen würden, daß immer mehr Patienten in immer kürzerer Zeit durch das System gepreßt (und operiert !) würden, um kostendeckend (!) zu arbeiten. Bei den niedergelassenen Ärzten sei dies trotzdem nur wegen der Privatpatienten möglich, die für die gleiche Leistung ein Mehrfaches der Kassenpatienten in Rechnung gestellt bekommen und die Kassenpatienten quasi „quersubventionieren“.

Mir persönlich fehlt der Einblick, das beurteilen zu können, aber es klang logisch.
 
  • Like
Reactions: viiva
Beiträge
7.165
  • #37.428

viiva

User
Beiträge
396
  • #37.429
Ja, wobei zumindest das deutsche Gesundheitswesen mit vergleichweise geringem Aufwand an vielen Stellen noch deutlich besser werden könnte. Wenn ich mir beispielsweise ansehe, wie weit verbreitet MRSA-Keime in deutschen Krankenhäusern sind und dass es das Problem ein paar km weiter in den Niederlanden im Grunde kaum gibt, dann frage ich mich, warum man die recht einfachen und offensichtlichen Lösungen der Niederländer im Hinblick auf solche Keime, beispielsweise ein verpflichtendes Aufnahmescreening zumindest für alle Risikopatienten, nicht einfach übernimmt.
Zu spåt ! Da ist nix mit 'Einfach übernehmen' In Deutschland ist das Hygiene&Resistenzthema seid 6-7 Jahren aufm Tisch ( und das nicht in allen Kliniken , nicht bei allen Beteiligten). Unsere lieben Nachbarn in NL haben schon vor Jahrzehnten generkt, dass sich da bakteriell u menschengemacht, was im Gesundheitswesen zusammenbraut.
Sie haben schnell & effektiv reagiert. Wir hecheln jetzt hinterher.
Übrigens landet jeder Deutsche, sollte er in NL in eine Klinik kommen, als potentieller MR tråger, dort immer auf einer Isolierstation .Vorbeugend , bis er/ sie ausgestestet ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Anthara

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #37.430
Um was gehts? Sexuell übertragbares? Wenn nicht lässts mich kalt..

*setzt sich ans Feuer und hält die nackten, frisch mit Bimsstein abgeriebenen Füsse ans Feuer.. :)*
 
  • Like
Reactions: viiva
A

apfelstrudel

Gast
  • #37.432
so.... jetzt brauch ich definitiv eine pause.
*hinsetz*
*nerundewasserausgeb*
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
838
  • #37.433
Übrigens landet jeder Deutsche, sollte er in NL in eine Klinik kommen, als potentieller MR tråger, dort immer auf einer Isolierstation .Vorbeugend , bis er/ sie ausgestestet ist.

Ist bekannt und zeigt sehr deutlich, wie niedrig der deutsche Standard in der Hinsicht ist. MRSA-Fälle sind in .de mehr als 10x häufiger als jenseits der Grenze, schlicht und einfach, weil wir hier die Basics nicht auf die Reihe bekommen.
 
  • Like
Reactions: viiva, Anthara and AnnaConda
D

Deleted member 24735

Gast
  • #37.434
:eek:
 

Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #37.435
Hier ist's schön ruhig.
Keiner da, der nach dem Sinn des Lebens fragt.
Keiner da, der Welt retten kann oder es nicht will.
Keiner da, der mit Kühen sprechen kann.
Keiner da, der sich darüber aufregt, dass seine Tipps und Ratschläge nicht angenommen werden (können).

*schmeißt einige Holzscheite ins Feuer, nimmt sich einen Tee und lässt die Seele und die Füße baumeln*
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 23363, Deleted member 24735, Sevilla21 und ein anderer User

Anthara

User
Beiträge
3.082
  • #37.436
*setzt sich auf einen Baumstumpf*
*lehnt sich nach hinten*
*fällt fast hinten runter*
*stellt fest, daß Baumstümpfe keine Lehne haben*
*setzt sich unter einen Baum*
*lehnt sich an und schließt die Augen*
*lauscht dem Knistern des Feuers und dem gelegentlichen Teeschlürfen einer weiteren Person*
 
  • Like
Reactions: viiva, Deleted member 23363, Sine Nomine und ein anderer User

Mentalista

User
Beiträge
16.389
  • #37.437
Hier ist's schön ruhig.
Keiner da, der nach dem Sinn des Lebens fragt.
Keiner da, der Welt retten kann oder es nicht will.
Keiner da, der mit Kühen sprechen kann.
Keiner da, der sich darüber aufregt, dass seine Tipps und Ratschläge nicht angenommen werden (können).

*schmeißt einige Holzscheite ins Feuer, nimmt sich einen Tee und lässt die Seele und die Füße baumeln*

Was macht deine Erkältung?
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128

Sevilla21

User
Beiträge
2.777
  • #37.439
*nimmteineTasseTeeundstecktdieFüßeindenwarmenSand*
Bin zufrieden heute. Waren heute auf Mini Weltreise für einen Tag. Viel gesehen und erlebt. Mini schwebt beglückt im Träumeland. :)

Edit: Ich kann auch kein "kuhisch", also tangiert mich die Meinung dieser Milch gebenden Damen recht wenig...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Anthara and Fraunette
D

Deleted member 23363

Gast
  • #37.440
*nimmt sich eine Tasse Tee
*sieht sich nach Krapfen um
*und nach seinem Krapfenbuddy
*legt sich auf den Rücken
*schaut in dem Himmel
*sieht keine Sterne
*sinniert über Kamele
*träumt von einer 26-Kamele-Frau
*schüttelt sich selbst belächelnd den Kopf
*wird müder
*und immer müder
*und ganz müde
*wünscht allen am Lagerfeuer eine gute Nacht
*schlä.. zzz zzz zz
 
  • Like
Reactions: apfelstrudel, Traumichnich, Sevilla21 und ein anderer User