A

apfelstrudel

Gast
  • #35.674
mittlerweile unterhalt ich mich sehr gern mit fakeprofilen.... die schreiben schnell zurück und kommen gleich auf den punkt.
 
  • Like
Reactions: fraumoh, Sevilla21, Anthara und 3 Andere
D

Deleted member 24797

Gast
  • #35.676
hm... die seele könnte quell aller gefühle sein. auch negativer. hass... mißgunst... neid. böse menschen sind nicht per se seelenlos. wir sollten aufpassen, denn sehen möchten wir nur die liebe, doch was säen wir? mit dem zweifel kommen die negativen gefühle.
böse menschen möchten auch liebe sehen.
böse menschen meinen nicht böse zu sein. sie vertreten nur ihren standpunkt. böse menschen fordern liebe und verständnis für ihren standpunkt. böse menschen sehen auch viel mehr böses in der welt... bedrohungen... die ihre existenz gefährden.
die seele... ursprung der liebe und des hasses.

ich denke wenn wir von "beseelt" sprechen, dann schauen wir meist durch eine rosarote brille.
Das sind interessante Gedanken. Ich bin aber nicht einverstanden.
Es ist jedoch eine Herausforderung darauf zu antworten, und ich bin sicher, es gelingt mir nicht wirklich, sondern es ist eher learning by doing und Weiterkommen durch Auseinandersetzung, was ich mir diesbezüglich vorstelle. :)

Ich glaube schon, dass Gott, wenn ich das Allumfassende mal so nennen darf logischerweise (sonst wäre es ja nicht allumfassend!) auch alles beinhaltet, was wir als negativ empfinden. Und von daher hast du recht, denn wenn ich jede Seele als einen winzigen Teil des Ganzen verstehe, gehört da logischerweise auch alles Negative mit dazu.
Nun glaube ich aber nicht, dass es böse Menschen gibt, sondern nur böse Handlungen. Und menschliche Handlungen entspringen eben nicht nur der Seele. Sondern oft eher unserem Körper, sind Ausdruck unserer fehlenden Verbundenheit. Gerade weil wir unfähig sind, in einem liebevollen Zustand zu bleiben (welchen wir empfinden würden, wären wir mit unserer Seele und damit auch mit allen anderen in Kontakt), handeln wir manchmal schlecht, böse oder gar hasserfüllt, oder sehen auch nur dieses Negative in den Folgen der Handlungen der anderen. Wären wir voll im Seelenkontakt, in Verbundenheit und durch und durch liebevoll, würde uns vielleicht das Negative gar nicht nur als Belastung, beispielsweise als schrecklicher Angriff vorkommen, der in uns Hassgefühle triggert, sondern wir würden es als im Augenblick gegeben hinnehmen und akzeptieren sowie liebevoll darauf reagieren. Wobei liebevolles Reagieren nichts Weiches und Rosarotes, Kuschliges sein muss, sondern einfach die angemessene, ganz stimmige Reaktion in der jeweiligen Situation, im jeweiligen Kontext, mit unseren Möglichkeiten.

Wenn wir menschliche Eigenschaften oder auch Emotionen (statt Handlungen oder den Umgang mit den Gefühlen) als schlecht, negativ und böse bewerten, dann machen wir in meinen Augen einen Fehler. Denn was ist, ist, und es ist, wie es ist. Wenn wir das nicht akzeptieren und lieben können (wobei die Liebe natürlich nicht dasselbe ist wie das, was gemeinhin als die Liebe in Liebesbeziehungen gelebt wird), dann entstammt dies, so glaube ich, nicht der Seele, nicht der Verbundenheit, sondern im Gegenteil der Vereinzelung, der fehlenden Gemeinschaft, der mangelnden Fähigkeit zum Perspektivenwechsel. Dennoch ist es menschlich, dass wir damit Schwierigkeiten haben. Aber Mensch und Seele sind eben nicht identisch.

Weil wir nur ein kleiner, winziger Teil sind und es ausserdem kaum schaffen können, durch und durch in Verbundenheit zu verweilen, sind wir nicht allwissend und können auch nicht das Ganze überschauen und verstehen. Und auch das ist ein Grund, weshalb solche Fragen sehr, sehr schwierig zu beantworten sind. ;) Aber ich bin gespannt auf deine Antwort!
 
  • Like
Reactions: Sevilla21, Sine Nomine, apfelstrudel und 2 Andere
D

Deleted member 24797

Gast
  • #35.677
mittlerweile unterhalt ich mich sehr gern mit fakeprofilen.... die schreiben schnell zurück und kommen gleich auf den punkt.
o_O

Und was hast du davon? Ist da die Energieverschwendung langfristig nicht grösser?

Hmm. Sie müssten ja weder schnell zurückschreiben noch gleich auf den Punkt kommen (wobei ich mich frage, was du damit meinst), sondern entweder etwas schreiben, worauf man reagieren kann, oder auch mal eine Frage stellen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Seelchen

User
Beiträge
241
  • #35.678
Das sind interessante Gedanken. Ich bin aber nicht einverstanden.
Es ist jedoch eine Herausforderung darauf zu antworten, und ich bin sicher, es gelingt mir nicht wirklich, sondern es ist eher learning by doing und Weiterkommen durch Auseinandersetzung, was ich mir diesbezüglich vorstelle. :)

Ich glaube schon, dass Gott, wenn ich das Allumfassende mal so nennen darf logischerweise (sonst wäre es ja nicht allumfassend!) auch alles beinhaltet, was wir als negativ empfinden. Und von daher hast du recht, denn wenn ich jede Seele als einen winzigen Teil des Ganzen verstehe, gehört da logischerweise auch alles Negative mit dazu.
Nun glaube ich aber nicht, dass es böse Menschen gibt, sondern nur böse Handlungen. Und menschliche Handlungen entspringen eben nicht nur der Seele. Sondern oft eher unserem Körper, sind Ausdruck unserer fehlenden Verbundenheit. Gerade weil wir unfähig sind, in einem liebevollen Zustand zu bleiben (welchen wir empfinden würden, wären wir mit unserer Seele und damit auch mit allen anderen in Kontakt), handeln wir manchmal schlecht, böse oder gar hasserfüllt, oder sehen auch nur dieses Negative in den Folgen der Handlungen der anderen. Wären wir voll im Seelenkontakt, in Verbundenheit und durch und durch liebevoll, würde uns vielleicht das Negative gar nicht nur als Belastung, beispielsweise als schrecklicher Angriff vorkommen, der in uns Hassgefühle triggert, sondern wir würden es als im Augenblick gegeben hinnehmen und akzeptieren sowie liebevoll darauf reagieren. Wobei liebevolles Reagieren nichts Weiches und Rosarotes, Kuschliges sein muss, sondern einfach die angemessene, ganz stimmige Reaktion in der jeweiligen Situation, im jeweiligen Kontext, mit unseren Möglichkeiten.

Wenn wir menschliche Eigenschaften oder auch Emotionen (statt Handlungen oder den Umgang mit den Gefühlen) als schlecht, negativ und böse bewerten, dann machen wir in meinen Augen einen Fehler. Denn was ist, ist, und es ist, wie es ist. Wenn wir das nicht akzeptieren und lieben können (wobei die Liebe natürlich nicht dasselbe ist wie das, was gemeinhin als die Liebe in Liebesbeziehungen gelebt wird), dann entstammt dies, so glaube ich, nicht der Seele, nicht der Verbundenheit, sondern im Gegenteil der Vereinzelung, der fehlenden Gemeinschaft, der mangelnden Fähigkeit zum Perspektivenwechsel. Dennoch ist es menschlich, dass wir damit Schwierigkeiten haben. Aber Mensch und Seele sind eben nicht identisch.

Weil wir nur ein kleiner, winziger Teil sind und es ausserdem kaum schaffen können, durch und durch in Verbundenheit zu verweilen, sind wir nicht allwissend und können auch nicht das Ganze überschauen und verstehen. Und auch das ist ein Grund, weshalb solche Fragen sehr, sehr schwierig zu beantworten sind. ;) Aber ich bin gespannt auf deine Antwort!
@Maryam das ist großartig. Ich bin gerade stumm...
 
Beiträge
7.176
  • #35.680
Überall Viechs-Haare - Katze oder kleiner Vielfraß?
Ihr scheint ja gestern schwer gezaubert zu haben.

Kann ich schon den Pool entblättern und abdecken - oder soll da heute noch einer rein? *richtungvielfraßschielt

Zum Katze tunken könnte auch @Lou Salome s Teekessel reichen. Ach. Müsst ihr selber klären.

Ich geh Holz sammeln.
* indenwaldstapft
* woisteigentlich @Rise&Shine
* winktzu @Synergie
* ...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Rise&Shine

Seelchen

User
Beiträge
241
  • #35.686
*ausdemwaldruft
Dann hatte ich die nicht oder hab sie nicht erkannt. Ernsthaft - was macht die aus?
Neben den "harmlosen", die nur Lügen, was Größe, Gewicht, Alter usw angeht, gibt es einige, die den Familienstand schon mal beschönigen und etwas zum "Warmwechseln" suchen. Da war auch mal der Eine, der mitten im Kennenlernen den Namen verwechselte- SEINEN nicht meinen... Aber auch durchaus einer, der sehr schön schreiben ließ und mir irgendwann erkennbar selber schrieb, das sei nur ein Scherz von seinem Kumpel und ihm gewesen...
Lebenszeitverschwendung...
 
  • Like
Reactions: Sevilla21, apfelstrudel and himbeermond

Wolverine

User
Beiträge
10.161
  • #35.687
@himbeermond schön dich hier wieder zu sehen. Wie geht es dir?? Gehst noch ins Fitness?

..Ich hab eben das 3. Jahr bezahlt. 690.-:oops:
 

Wolverine

User
Beiträge
10.161
  • #35.689
Ein heisser Pool wäre jetzt tatsächlich super..:( Ich hab nen steiffen Nacken und der Magen schmerzt mal wieder.. Äääächzz
 
Beiträge
7.176
  • #35.691
Neben den "harmlosen", die nur Lügen, was Größe, Gewicht, Alter usw angeht, gibt es einige, die den Familienstand schon mal beschönigen und etwas zum "Warmwechseln" suchen. Da war auch mal der Eine, der mitten im Kennenlernen den Namen verwechselte- SEINEN nicht meinen... Aber auch durchaus einer, der sehr schön schreiben ließ und mir irgendwann erkennbar selber schrieb, das sei nur ein Scherz von seinem Kumpel und ihm gewesen...
Lebenszeitverschwendung...
Also liken kann man das ja nicht wirklich. War ein Danke für die Antwort. Gruseligr Erlebnisse.
 
  • Like
Reactions: Seelchen