Beiträge
7.165
  • #34.532
*kleineschokoeiscremeportionenabpackt

*durchdieknaststäbeschießtzu @Synthetik

Sag, wenn Du was brauchst. :)

*päckchenflitsch
 

Aleinad

User
Beiträge
174
  • #34.533
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Sevilla21, aberbittemitsahne and Anthara

Anthara

User
Beiträge
3.082
  • #34.534
Kann ich bestätigen, auch wenn wir von verschiedenen Feuerwerken reden :D
Hatte neben mir ein Paar, wo die Frau sowas wohl noch nie gesehen hat, die war restlos begeistert und hin und weg. Dachte mir nur "Geh du mal zum Japantag nach Düsseldorf, da kommst aus dem Staunen nicht mehr raus" :D

Nächste Gelegenheit übrigens das Lichterfest im Dortmunder Westfalenpark am 31. August :rolleyes::D
 
  • Like
Reactions: himbeermond and Fraunette

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #34.536
Ich mag kein Feuerwerk. Für die Umwelt, Natur und die Tiere sehr schädlich.:(
Ich kann damit auch denkbar wenig anfangen.
Feuerwerk ist von gestern. Selbst die Migros verkauft dieses Jahr hier in der Ostschweiz keine Feuerwerkskörper mehr für den 1. August.

Ich habs nie verstanden, wie man 60.- für eine Rakete zahlen kann, die dann in einer Sekunde verpufft..
Der Ex meiner Mutter, der eh nie Geld hatte, war am Ende der, der sicher Feuerwerk gekauft hat. Feuerwerk steht für mich daher auch sinnbildlich für die Lebensweise, die der Typ pflegte: kurz, laut, nicht nachhaltig, überteuert, dumm. 15min Feuerwerk schauen, um dann danach zum Parkplatz zu rennen und sich dort laut fluchend zu fragen, warum niemand der anderen Leute früher gegangen ist und jetzt alle Anderen die Strassen verstopfen.. *schauder*

Hat aber auch damit zu tun, dass auf mich hiesige Feuerwerke eher wie eine eine Art unkoordinierte Böllershow wirken. Einfach nix Schönes. Von sonstigen Feuerwerkskörpern, die Private im Rahmen vom Nationalfeiertag oder Neujahr abfeuern will ich erst garnicht anfangen..

...Auf Youtube findet man aber tolle Videos von Feuerwerken in Japan oder so. Dort hats was mit Tradition und Lichterfesten oder so zu tun.. Ausserdem war ich mal in den Ferien in den Bergen und dort gabs ein Höhenfeuer mit Fackelumzug und so.. Thats more like it..
 
  • Like
Reactions: Mentalista

IPv6

User
Beiträge
2.669
  • #34.539
Für die Umwelt, Natur und die Tiere sehr schädlich.:(
Nur mal so um einen Blick differenzierteren Blick zu bekommen: die Umweltpolitik der Politiker ist vollkommener Schwachsinn, er geht immer nur zu Lasten (finanziell und spassfaktorisch) des normalen Bürgers. Ökosteuer hier, Ökosteuer da. An die, die sich mit dem normalen Bürger eine goldene Nase verdienen, wagen sie sich nicht ran. Oder an die Themen, die den normalen Bürger schützen würden, aber zu Lasten der Regierung gehen, lassen sie links liegen, solange bis es zu spät ist.
2 Beispiele:
Die ca. zehn- bis fünfzehntausend Fracht- und Kreuzfahrtschiffe, die vor den Deutschen Küsten herumschippern, sind schädlicher und bringen mehr Feinstaub und Ultrafeinstaub in die Umwelt als die 50 Millionen zugelassenen Autos in Deutschland! Der Feinstaub der Schiffe ist teilweise 150-200 km bis ins Landesinnere zu messen.
Die Alliierten haben nach dem 2. Weltkrieg ca. 1,6 Mio Tonnen konventionelle Sprengstoffe und Chemiewaffen vor den Deutschen Küsten versenkt. Die "Verpackungen" sind mittlerweile durchgerostet und die Stoffe gelangen so langsam ins Meer. Es wird nichts gemacht, weil es zu aufwändig ist. In 10 Jahren ist alles im Meer und selbiges verseucht. Schon jetzt kommt es an der Ostsee immerwieder zu Unfällen mit Phosphor, weil es wie Bernstein aussieht.
Auch in anderen Staaten ein Problem.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mentalista

Mentalista

User
Beiträge
16.389
  • #34.540
Ich kann damit auch denkbar wenig anfangen.
Feuerwerk ist von gestern.
Ich habs nie verstanden, wie man 60.- für eine Rakete zahlen kann, die dann in einer Sekunde verpufft..
Der Ex meiner Mutter, der eh nie Geld hatte, war am Ende der, der sicher Feuerwerk gekauft hat. .

Ach, das kenne ich aus Berlin auch. Gerade die, die am wenigsten Geld in der Stadt haben, sind die, die das meiste Geld zu Silvester für unnötiges Knallerzeug und Raketen ausgeben. Ansonsten aber immer klagen, wie schlecht es ihnen geht und das sie so arm wären und kein Geld hätten.

Wird wahrscheinlich in anderen Grossstädten ähnlich sein.

Was man mit dem vielem Geld, was für die Knallerei ausgegeben wird, alles an Sinnvollem anstellen könnte, wenn ganz Deutschland auf die extreme Feinstaub-Produktion verzichten würde..... Und es würden einige schwere Verletzungen bei jungen Männern vermieden.
 

Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #34.541
Ich kann damit auch denkbar wenig anfangen.
Feuerwerk ist von gestern. Selbst die Migros verkauft dieses Jahr hier in der Ostschweiz keine Feuerwerkskörper mehr für den 1. August.

Ich habs nie verstanden, wie man 60.- für eine Rakete zahlen kann, die dann in einer Sekunde verpufft..
Der Ex meiner Mutter, der eh nie Geld hatte, war am Ende der, der sicher Feuerwerk gekauft hat. Feuerwerk steht für mich daher auch sinnbildlich für die Lebensweise, die der Typ pflegte: kurz, laut, nicht nachhaltig, überteuert, dumm. 15min Feuerwerk schauen, um dann danach zum Parkplatz zu rennen und sich dort laut fluchend zu fragen, warum niemand der anderen Leute früher gegangen ist und jetzt alle Anderen die Strassen verstopfen.. *schauder*

Hat aber auch damit zu tun, dass auf mich hiesige Feuerwerke eher wie eine eine Art unkoordinierte Böllershow wirken. Einfach nix Schönes. Von sonstigen Feuerwerkskörpern, die Private im Rahmen vom Nationalfeiertag oder Neujahr abfeuern will ich erst garnicht anfangen..

...Auf Youtube findet man aber tolle Videos von Feuerwerken in Japan oder so. Dort hats was mit Tradition und Lichterfesten oder so zu tun.. Ausserdem war ich mal in den Ferien in den Bergen und dort gabs ein Höhenfeuer mit Fackelumzug und so.. Thats more like it..
Das Feuerwerk gestern war keins, bei dem irgendwelche Leute völlig planlos Böller durch die Gegend geschmissen haben! Das ist ein Feuerwerk, das von Profis gemacht wird. Und ich habe - außer für meine Getränke - keinen Cent bezahlt.

Und die An- und Abreise war sehr entspannt.
Keine Ahnung, wo du deine schlechten Erfahrungen gemacht hast, aber die Kölner Lichter sind einfach Grandios und alles andere als "von gestern".
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Ekirlu and Deleted member 7532
Beiträge
6.062
  • #34.542
Das Feuerwerk gestern war keins, bei dem irgendwelche Leute völlig planlos Böller durch die Gegend geschmissen haben! Das ist ein Feuerwerk, das von Profis gemacht wird. Und ich habe - außer für meine Getränke - keinen Cent bezahlt.

Und die An- und Abreise war sehr entspannt.
Keine Ahnung, wo du deine schlechten Erfahrungen gemacht hast, aber die Kölner Lichter sind einfach Grandios und alles andere als "von gestern".
'S ist halt wie immer im Leben : Pauschalurteile gehen zwangsläufig in die Hose. Man muss schon differenzieren (können) und auf die Details des Einzelfalles achten, sonst liegt man gnadenlos daneben ... q. e. d.!:rolleyes: ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Ekirlu, himbeermond, Deleted member 7532 und ein anderer User
D

Deleted member 21128

Gast
  • #34.543
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: himbeermond and Fraunette
Beiträge
7.165
  • #34.546
@WolkeVier Ja. Uns würde manch einer gerne mal in die Luft schießen :p Das gäbe ein Gefunkel :):p

Feuerwerk ist laut, stinkt und kostet Geld. Bio ist anders. Doch es zaubert Zehntausenden Alten, Jungen, Armen, Reichen, Gesunde, Kranken, Queeren und Queren und Kreuzen ein Lächeln ins Gesicht und ein Glitzern ins Herz. Feenstaub für alle.

Leider nicht jenen, die eh meist alles mies machen und so ein Glitzern besonders nötig haben.

Ich denke, wir haben andere, wirkliche Sorgen, als Feuerwerk.
 
  • Like
Reactions: Ekirlu, Anthara, Deleted member 21128 und 2 Andere
Beiträge
7.165
  • #34.547
Kann ich mir gut vorstellen, das klingt großartig! Und freier Eintritt! Schön!
Ich finde so ein Feuerwerk schon okay, wenn es gut organisiert ist. Sehr sehens- und hörenswert.
Vor 2 oder 3 Jahren wurden extra Lieder zum Mitsingen ausgewählt und Texte verteilt. Ein Chor von Zehntausenden. Nicht soooo hörenswert, aber ein tolles Jeföhl.
Auch die Parade der Schiffe ist immer wieder beeindruckend und sorgt für Gänsehautfeeling.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Ekirlu, Deleted member 21128 and Fraunette
D

Deleted member 7532

Gast
  • #34.549
@WolkeVier Ja. Uns würde manch einer gerne mal in die Luft schießen :p Das gäbe ein Gefunkel :):p

Feuerwerk ist laut, stinkt und kostet Geld. Bio ist anders. Doch es zaubert Zehntausenden Alten, Jungen, Armen, Reichen, Gesunde, Kranken, Queeren und Queren und Kreuzen ein Lächeln ins Gesicht und ein Glitzern ins Herz. Feenstaub für alle.

Leider nicht jenen, die eh meist alles mies machen und so ein Glitzern besonders nötig haben.

Ich denke, wir haben andere, wirkliche Sorgen, als Feuerwerk.
Vor allem die von echten Profis organisierten sind echt nicht das Problem. Das ist die sinnlose Rumböllerei Privater zu Silvester und Co. - da ist zumindest ein Fortschritt, dass die Böller, die außer Krach, Rauch und Feinstaub nichts hervorbringen, jetzt verboten sind.
 
  • Like
Reactions: Traumichnich and Deleted member 21128
D

Deleted member 23428

Gast
  • #34.550
'S ist halt wie immer im Leben : Pauschalurteile gehen zwangsläufig in die Hose. Man muss schon differenzieren (können) und auf die Details des Einzelfalles achten, sonst liegt man gnadenlos daneben ... q. e. d.!:rolleyes: ;)

Bei nem Feuerwerk kann man nicht differenzieren. Klar, geniale Technik, schön anzusehen aber mit dem Geld könnte man besseres machen als die Umwelt zu verschmutzen und Tiere zu quälen.
 
Beiträge
7.165
  • #34.551
Bei nem Feuerwerk kann man nicht differenzieren. Klar, geniale Technik, schön anzusehen aber mit dem Geld könnte man besseres machen als die Umwelt zu verschmutzen und Tiere zu quälen.
Habe ich nicht bestritten, wobei ich das mit dem Geld nicht so sehe . Das wird anderswo sinnloser verballert und Spiele fürs Volk sind auch wichtig.

Wir können aber direkt mal die gesamte Haustierhaltung zum Thema machen. :DHunde in runtergekühlten Kaufhausrestaurants oder Katzen an der Leine befinden sich sicher auch nicht gerade im Paradies. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Ekirlu, Fraunette and Deleted member 7532
D

Deleted member 7532

Gast
  • #34.553
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: himbeermond
Beiträge
7.165
  • #34.555
Apropo sinnlos ... ich hab echt den Nachmittag vergammelt. Sinnlos. Und doch so sinnvoll. :)
 
  • Like
Reactions: Traumichnich, Anthara, Deleted member 21128 und ein anderer User

Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #34.557
Du irrst. Die, die Feuerwerkt nicht mögen, haben genug Glitzer, deswegen brauchen sie kein Lautes und Künstliches.
Ok, deine Meinung!
Meine Meinung: ich habe gestern einen wunderschönen Abend verbracht. Gelacht, schöne Gespräche geführt, ein lecker kölsch in der Hand - das war schon sehr viel Glitzer. Und dann begann das Feuerwerk! Noch mehr Glitzer, strahlende Gesichter, alt und jung. Begeisterung, schöne, friedliche, feierliche Stimmung, Staunen, kollektive Freude.

Wenn du sagen wolltest, ich hätte künstlichen Glitzer nötig, da ich nicht genug eigenen habe - von mir aus. Ich mag (professionelles) Feuerwerk und behaupte, dass ich durch die Freude, das gesehen zu haben, noch mehr glitzer.

Edit: wenn ich jetzt noch einmal "Glitzer" schreibe, fange ich an, Konfetti zu pupsen :p
 
  • Like
Reactions: Anthara, Deleted member 21128, himbeermond und 3 Andere
Beiträge
7.165
  • #34.558
  • Like
Reactions: Ekirlu and Traumichnich

Mentalista

User
Beiträge
16.389
  • #34.560
Ich hab von denen Gesprochen, die alles mies machen. Aber wenn Du Dich angesprochen fühlst, auch gut.

Kannst Du für ALLE sprechen, die Feuerwerke nicht mögen? Ich bin beeindruckt, hab Dich wohl unterschätzt.

Komisch, hier hat doch keiner was mies gemacht. Im Gegenteil. Du und die Anderen haben doch gleich angefangen, davon zu schwärmen und zu verteidigen, als ob euch jemand eure schönen Gefühle/Abende madig machen wollte. Darum ging es mir definitiv nicht.

Aber interessant, dass du dich gleich angesprochen fühlst;) und interessant, dass du meine Art kopierst siehe "Kannst du für ALLE"....:D.