Julianna

User
Beiträge
10.289
  • #3.151
Das Reizdarm-Syndrom ist in der Ursache (noch) ungeklärt. D.h. heißt nicht, dass diese Menschen sich das einbilden.
Der Begriff wird mEn verwendet, um alle in eine Schublade zu stecken, deren Beschwerden ohne Befund sind (weil die Medizin hier noch gewaltig hinterher hängt.) Und die Zahl derer, die mit dem Reizdarm-Syndrom beim Arzt landen, steigt stetig. Reizdarm und Rückenleiden sind zu Volkskrankheiten geworden.

@Wolverine Ich finde es gut, dass du dich gesund ernährst und Sport treibst. Es gibt schon genug Menschen, die Rückenleiden haben weil sie nur im Büro sitzen oder gesundheitlich stark angeschlagen sind, weil sie sich schlecht ernähren - und am Ende die Krankenkassen mit ihrem Lebensstil belasten. Da ist es sehr vorbildlich, dass du dich fit hältst. Jemand der viel Sport betreibt, wird seltener Rückenleiden haben oder Knie-Probleme oder eben solche Dinge.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Sevilla21, Mentalista and fleurdelis*

rac

User
Beiträge
210
  • #3.152
@Julianna
Gibt aber auch genug die sich durchs Trainings selbst ruinieren.
z.B.: zuviel Gewicht mit schlechter Körperhaltung, falsche Übungsausführung, ..
Ich möchte auch nicht wissen, wie viele gesundheitsschädigende Präparate zum Muskelaufbau einwerfen.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532, Sevilla21, Mentalista und ein anderer User

Julianna

User
Beiträge
10.289
  • #3.153
@Julianna
Gibt aber auch genug die sich durchs Trainings selbst ruinieren.
z.B.: zuviel Gewicht mit schlechter Körperhaltung, falsche Übungsausführung, ..
Ich möchte auch nicht wissen, wie viele gesundheitsschädigende Präparate zum Muskelaufbau einwerfen.
Natürlich meine ich damit jene, die ihre Sportart korrekt (in der Körperhaltung) ausüben. Und allgemein Sport: Radfahren, Laufen, Schwimmen, Wandern. Alles besser, als sich nicht zu bewegen. Und gezieltes Training unter guter Anleitung im Fitness Studio fällt auch darunter oder spezielles Rückentraining.
Wolverine hatte ja meine ich auch geschrieben, dass er nicht so ein aufgepumpter Muskelheini ist - und sich alles in Maßen bewegt.

Wobei es mir etwas schleierhaft ist, wie man so viel Eiweiß verdauen kann, ohne Blähungen davon zu bekommen oder Dünns*****
 
Zuletzt bearbeitet:

Julianna

User
Beiträge
10.289
  • #3.154
Das mit dem Reizdarmsyndrom habe ich angebracht, weil Betroffene "ohne Befund" (also keine Ursache zu finden), sich selbst auf die Suche nach der Ursache machen, weil da ja ein Leidensdruck besteht. Was sollen Betroffene denn sonst gegen diese Ohnmächtigkeit tun? Sie sind ja quasi dazu gezwungen, auszutesten, welche Lebensmittel oder Stoffe verschlimmernd oder verbessernd wirken. Wenn also jemand bei sich beispielsweise eine Glutamat-Unverträglichkeit findet und der Verzicht eine Besserung/Linderung bringt?! Why not. Wenns denn hilft! Natürlich könnte die Ursache auch eine andere sein. Solange es keine gute Differenzial-Diagnostik gibt, sollte man Menschen mit Verdauungsbeschwerden zugestehen, dass sie mit ihrer Ernährung experimentieren.
 
  • Like
Reactions: Mentalista

chava

User
Beiträge
962
  • #3.155
Mein Fenster kommt nur auf Kipp, wenn mein Zwerg bei mir schläft - der könnte ja nachtwandeln und rausfallen, wenn ich tief und fest schlafe.
Mein Triple-Ex hatte eine einzige Nacht bei mir verbracht und sich morgens beschwert, dass er gefroren hätte. Steppdecken zum drüberlegen lagen parat und zwar sichtbar. Statt morgens zu meckern könnte man ja auch drüber reden und einen Kompromiss suchen, finde ich.
Bei etwa 12 Grad kippe ich nur oder mach die Heizung an.
Dafür brauch ich aber tags mehr Wärme.
Jeder Mensch hat nun mal seine Vorlieben und Eigenheiten,
Anpassung ist manchmal auch schwierig.

Lieber @Wolverine
Fast oder eigentlich jede Überempfindlichkeit unseres Körper, die wir nicht schon seit Geburt hatten ( = Gene usw.) haben wir uns durch unser Leben, durch eine falsche Lebensweise über viele Jahre erworben, eigentlich durch eine Missachtung unseres Körpers.
Das gilt für sowohl für alles organische ( Magen, Darm, Herz,
Diabetes . . . ) ebenso wie auch Knochen usw. ( Rheuma, Gicht, Arthrose, Bandscheibe, . . . )
Es gibt Menschen, die können alles essen, rauchen und trinken, bewegen sich kaum - und werden uralt ohne Krankheiten. Echt fiese :oops:
Bei anderen geht der Körper schon bei kleinsten Sünden auf Störung.
Und die vielen tollen Pillen vom Onkel Doktor helfen zwar, führen dann aber wieder einen neuen Krieg in uns, an anderer Stelle.
Und man braucht Jahre, um es ins Lot zu kriegen, um es zu mildern, und sehr viel Hilfe, auch alternative.
Es gibt auch viele Vermutungen ( auch wissenschaftlich bewiesene ), dass die ganzen hässlichen Krankheiten ( bis hin zu Krebs, MS, Demenz ... ) durch jahrelange kleine Fehlfunktionen in unserem Körper entstehen.
Und dass Allergien, Unverträglichkeiten, Überempfindlichkeiten und jedes kleine Wehwehchen eigentlich eine Warnung unseres Körpers ist, die wir ernst nehmen sollten, um eben die ganz großen hässlichen Krankheiten im Entstehen zu stoppen.
Dazu gehört:
- die Auslöser meiden oder nur in kleiner Dosis zu sich nehmen
- den Körper stärken - durch Bewegung an der frischen Luft, Sport
- Übergewicht senken
- ev. Hilfen vom Heilpraktiker
- Tja - und dann die Seele - glücklich sein
das Leben annehmen, wie es ist;
Liebe - und nicht Hass;
Geduld - und nicht rumfauchen, explodieren oder
um sich schlagen wie ein wildes Tier;
andere Menschen haben keine Schuld daran, dass es uns schlecht geht - Angriff ist dieses eine mal NICHT die beste Verteidigung.

Und für JEDEN, der irgendwie kränkelt, mal ein kleiner-großer Tipp,
wenn man gesund werden will, zum googeln:
Leaky Gut Syndrom.
Das haben sehr viele der kranken Menschen, ohne es zu wissen.
Die meisten Ärzte kennen es noch nicht mal.
Vielleicht kann das ja mal jemand genauestens erklären,
der versiert ist, in verständlicher Weise aber,
ich kann es nur als totaler Laie wiedergeben:
Zonulin Bluttest. Bei schlechtem Wert:
Schwein, Weizenmehl, Kuhmilchprodukte und Zucker streichen.
Und bei wiederholtem Test mit guten Werten: diese Sachen ein
Leben lang meiden oder nur ganz selten zu sich nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: MissSofie, Sevilla21 and MaryCandice

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #3.156
Hey Leute
Ich esse hier mit meinem Date und ein paar Kollegen Fondue. Also das Käsezeugs. Ja aber halt! Mit meiner Laktoseintoleranz? Ja. Das geht. Weil ich laktasetabletten nehme und wir extra ein Fondue aus hartem Käse bestellt haben. Das möchte ich euch damit sagen. Wenn beide Seiten sich entscheiden einen Schritt auf die andere Seite zu zu gehen, dann findet man auch eine gemeinsame Lösung.
@rac Jeder, der in der Ch die richtige Krankenversich. hat, kriegt einen Teil der Fitnesskosten zurück. Leute die sich mit Fitness im Studio kaputt machen gibt es fast keine, da du ohne Einweisung nicht an die Geräte darfst.
Soweit ich weiss ist der grösste Teil von Freizeitsportunfällen dem Fusball zu zu schreiben..:)
@Julianna Ich kenne die RZD Sachen auch. Ich selbst habe aber Morbus Crohn. Im sehr milder Form zum Glück. Ich kriege jeden Monat eine Injektion von einer Hand voll Medis über ein paar Stunden. Danach lebe ich 4-8Wochen beschwerdefrei.:)
Diese Krankheit hat mich stärker gemacht als mein Umfeld. Und auch einfühlsamer. Desshalb reagiere ich allergisch gegen Vorurteile in dem Bereich... ;)@Synergie @MaryCandice @Sevilla21
Ich kenne meinen Körper extrem gut und weiss wie weit ich gehen kann. Ich musste aber dazu auch an mir arbeiten. Die Ernährungskunde und das Wissen ums Fitness kommen daher;):D Ich werde länger leben, wie jemand, der sich keine Gedanken macht. Und ich kann härter feiern, weil ich weiss, wann ich wo meinem Körper wie z.B. mit den Laktasetabletten unterstützen muss. Ca. so, wie ein Arzt, der eine gewisse Menge viagra nimmt, um seinen Blutdurchfluss zu erhöhen.. Ich kann jeden Monat einen hiv test machen lassen auch cool wenn man aktiv datet..:D
Ich habe die beste klinische Ernährungsberatung und werde vom leitenden Doc angehört. Man muss das Glass halb voll sehen. Mann muss sich der Heraudsvorderung stellen und dem Schicksal ins Gesicht spucken. Selbdt ist der Mann.
Kurz:
Und jede Frau, die damit ein Problem hat, ist es nicht wert mit mit zusammen zu sein. :D:p
Bin ich kompliziert? Ja. Bin ich. Mit mir kann man aber über alles sprechen, solange man sachlich bleibt. Mein Date meint aber auch, dass ich ein Traumman bin..:D ich frag sie, wie sie das meint..:)
So. Die anderen waren rauchen und sind jetzt zurück. Ich wünsche euch einen schönen Abend. Vielleicht hilft es euch ja, wenn ich offen erzähle..;):):):):)
 

babe

User
Beiträge
993
  • #3.157
Und für JEDEN, der irgendwie kränkelt, mal ein kleiner-großer Tipp,
wenn man gesund werden will, zum googeln:
Leaky Gut Syndrom.
Das haben sehr viele der kranken Menschen, ohne es zu wissen.
Die meisten Ärzte kennen es noch nicht mal.
Vielleicht kann das ja mal jemand genauestens erklären,
der versiert ist, in verständlicher Weise aber,
ich kann es nur als totaler Laie wiedergeben:
Ok, ich probiers mal und hab kurz nachgeschaut. Das mit Leaky Gut Syndrome ist etwa so wie mit der Echten Liebe beim BVB. Wie man jedem Liebesuchenden hier den BVB empfehlen kann, weil man, ohne es zu wissen, an BVB-Sehnsucht leidet, und der BVB die Sehnsucht mit echter Liebe heilt, so hilft auch so manches Produkt, wenn man, ohne es bislang zu wissen, am Leakdy Gut Syndrome leidet.
 

Julianna

User
Beiträge
10.289
  • #3.158
@Julianna Ich kenne die RZD Sachen auch. Ich selbst habe aber Morbus Crohn. Im sehr milder Form zum Glück. Ich kriege jeden Monat eine Injektion von einer Hand voll Medis über ein paar Stunden. Danach lebe ich 4-8Wochen beschwerdefrei.:)
Diese Krankheit hat mich stärker gemacht als mein Umfeld. Und auch einfühlsamer. Desshalb reagiere ich allergisch gegen Vorurteile in dem Bereich...
... und deswegen bin ich da auch sehr tolerant. Am Ende muss jeder für sich selbst herausfinden, was gut ist und was nicht.
Außerdem, wie schon erwähnt, gibt es hier in der Forschung sehr großen Nachholbedarf und viele Unklarheiten über Zusammenhänge und mögliche Ursachen. Interessant wird es, wenn man sich mit dem Thema "Darm-Hirn-Achse". beschäftigt.
 

Mentalista

User
Beiträge
16.390
  • #3.159
Und für JEDEN, der irgendwie kränkelt, mal ein kleiner-großer Tipp,
wenn man gesund werden will, zum googeln:
Leaky Gut Syndrom.
Das haben sehr viele der kranken Menschen, ohne es zu wissen.
Die meisten Ärzte kennen es noch nicht mal.
Vielleicht kann das ja mal jemand genauestens erklären,
der versiert ist, in verständlicher Weise aber,
ich kann es nur als totaler Laie wiedergeben:
Zonulin Bluttest. Bei schlechtem Wert:
Schwein, Weizenmehl, Kuhmilchprodukte und Zucker streichen.
Und bei wiederholtem Test mit guten Werten: diese Sachen ein
Leben lang meiden oder nur ganz selten zu sich nehmen.

Die Begrifflichkeit des LGS habe ich noch nie gehört, aber ich habe als Kind in der damaligen DDR eine Kur gemacht, weil ich zu dünn war und hatte damals neben dem Schulunterricht eine sehr gute Ernährungsschule, wo mir beigebracht wurde, dass Zucker sehr schädlich ist und man sich von normalen Gemüse und Obst und moderaten Fleischkonsum gut ernähren kann.

Gerade den Frauen Ü40 empfehle ich für die schlanke Figur im Alter auch das Vermeiden von den oben genannten Schwein, Weizenmehl usw. Hungern, verzichten muss keiner, es gibt gesunde, gut schmeckende Alternativen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Sevilla21 and chava
M

MaryCandice

Gast
  • #3.160
Hey Leute
Ich esse hier mit meinem Date und ein paar Kollegen Fondue. Also das Käsezeugs. Ja aber halt! Mit meiner Laktoseintoleranz? Ja. Das geht. Weil ich laktasetabletten nehme und wir extra ein Fondue aus hartem Käse bestellt haben. Das möchte ich euch damit sagen. Wenn beide Seiten sich entscheiden einen Schritt auf die andere Seite zu zu gehen, dann findet man auch eine gemeinsame Lösung.
@rac Jeder, der in der Ch die richtige Krankenversich. hat, kriegt einen Teil der Fitnesskosten zurück. Leute die sich mit Fitness im Studio kaputt machen gibt es fast keine, da du ohne Einweisung nicht an die Geräte darfst.
Soweit ich weiss ist der grösste Teil von Freizeitsportunfällen dem Fusball zu zu schreiben..:)
@Julianna Ich kenne die RZD Sachen auch. Ich selbst habe aber Morbus Crohn. Im sehr milder Form zum Glück. Ich kriege jeden Monat eine Injektion von einer Hand voll Medis über ein paar Stunden. Danach lebe ich 4-8Wochen beschwerdefrei.:)
Diese Krankheit hat mich stärker gemacht als mein Umfeld. Und auch einfühlsamer. Desshalb reagiere ich allergisch gegen Vorurteile in dem Bereich... ;)@Synergie @MaryCandice @Sevilla21
Ich kenne meinen Körper extrem gut und weiss wie weit ich gehen kann. Ich musste aber dazu auch an mir arbeiten. Die Ernährungskunde und das Wissen ums Fitness kommen daher;):D Ich werde länger leben, wie jemand, der sich keine Gedanken macht. Und ich kann härter feiern, weil ich weiss, wann ich wo meinem Körper wie z.B. mit den Laktasetabletten unterstützen muss. Ca. so, wie ein Arzt, der eine gewisse Menge viagra nimmt, um seinen Blutdurchfluss zu erhöhen.. Ich kann jeden Monat einen hiv test machen lassen auch cool wenn man aktiv datet..:D
Ich habe die beste klinische Ernährungsberatung und werde vom leitenden Doc angehört. Man muss das Glass halb voll sehen. Mann muss sich der Heraudsvorderung stellen und dem Schicksal ins Gesicht spucken. Selbdt ist der Mann.
Kurz:
Und jede Frau, die damit ein Problem hat, ist es nicht wert mit mit zusammen zu sein. :D:p
Bin ich kompliziert? Ja. Bin ich. Mit mir kann man aber über alles sprechen, solange man sachlich bleibt. Mein Date meint aber auch, dass ich ein Traumman bin..:D ich frag sie, wie sie das meint..:)
So. Die anderen waren rauchen und sind jetzt zurück. Ich wünsche euch einen schönen Abend. Vielleicht hilft es euch ja, wenn ich offen erzähle..;):):):):)
Wenn mein Date während dem Essen sooooo einen Text tippt, zieh ich mich an und geh. :p:D

Ich glaub, das Wölfchen ist jetzt beleidigt. @Sevilla21 was haben wir getan? o_O:rolleyes:
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Sevilla21 and Mimps

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #3.161
... und deswegen bin ich da auch sehr tolerant. Am Ende muss jeder für sich selbst herausfinden, was gut ist und was nicht.
Außerdem, wie schon erwähnt, gibt es hier in der Forschung sehr großen Nachholbedarf und viele Unklarheiten über Zusammenhänge und mögliche Ursachen. Interessant wird es, wenn man sich mit dem Thema "Darm-Hirn-Achse". beschäftigt.
Man sollte sich nicht damit beschäftigen, wen man nicht muss. In diesem Kontext hat @Synergie recht: Jammern ändert und hilft nix. Es gibt nix schimmeres, als Männer die jammern! Bei Frauen genau so. Man muss seine Energie auf das Leben konzentrieren. Aufs gesund sein. Nicht auf die Krankheit.;):)
Wenns dich erwischt und du im Spital bist musst du erst recht positiv sein. Ich bin ein sehr positiver Mnsch.:D
Ok alk kommt.. see u all
 
D

Deleted member 20013

Gast
  • #3.162
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Sevilla21
M

MaryCandice

Gast
  • #3.163
Man sollte sich nicht damit beschäftigen, wen man nicht muss. In diesem Kontext hat @Synergie recht: Jammern ändert und hilft nix. Es gibt nix schimmeres, als Männer die jammern! Bei Frauen genau so. Man muss seine Energie auf das Leben konzentrieren. Aufs gesund sein. Nicht auf die Krankheit.;):)
Wenns dich erwischt und du im Spital bist musst du erst recht positiv sein. Ich bin ein sehr positiver Mnsch.:D
Ok alk kommt.. see u all
Und wenn er im Forum tippt während dem Date, erst recht. :p
 
  • Like
Reactions: MissSofie

tigersleep

User
Beiträge
1.202
  • #3.164
Dating-Sünde

Ich habe in Religion nie gut aufgepasst, aber hängen geblieben ist, dass wir alle kleine, dreckige Sünder sind. Ja, auch du! Ablasshandel ist ja nicht mehr so heiß, wegen Gründen und so, aber ein bisschen Beichte kommt ja vielleicht doch ganz gut?

Vergib mir Community, denn ich habe gesündigt. Ich habe, ganz vielleicht, den Kardinalsfehler begangen und mich mit zwei Frauen gleichzeitig eingelassen. Es ist mit keiner weiter gegangen als nett unterhalten und Händchen halten, aber ich fühle mich trotzdem furchtbar. Ich habe schnellstmöglich die Reißleine gezogen und mich wieder einer Frau alleine gewidtmet, aber in der kurzen Zeit wo ich mit beiden Kontakt hatte, fühlte ich mich wirklich das erste mal in meinem Leben - was so den Gesamtbereich Romanzen und Dating betrifft - wie ein richtiger Schuft. Ich hab ja schon viel Mist gebaut in meinem Leben, aber jetzt weiß ich, dass ich definitiv nicht dazu taugen werde, jemanden zu betrügen, wenn ich schon ein so schlechtes Gewissen habe, wenn ich parallel mit zwei Frauen ausgehe. Das einzige, was ich mir zu Gute halten kann, ist dass ich es nicht lange habe schwelen lassen. Toll fühle ich mich trotzdem nicht und blicke nun in die Flammen und wünschte mir, ich könnte mich ein bisschen betrinken.
 
  • Like
Reactions: Sevilla21

fafner

User
Beiträge
13.033
  • #3.165
Noch nie einen anaphylaktischen Schock aufgrund einer Lebensmittelunverträglichkeit mitbekommen, gesehen oder erlebt?
Nein. In 55 Jahren noch nicht. So selten ist das. Genau deshalb stehen behauptete / eingebildete Beeinträchtigungen in so einem krassen Verhältnis zu den wirklichen. :eek:
Klein, zierlich, extrem gut aussehend und eeecht ein Powerpaket. Krass..
Das ist echt beeindruckend, was die da machen... :rolleyes:


@tigersleep: 10 Ave Maria und noch 5 Rosenkränze, Du Sünder! :(
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Sevilla21

tigersleep

User
Beiträge
1.202
  • #3.166
  • Like
Reactions: Sevilla21 and Schneefrau

Event

User
Beiträge
21
  • #3.167
tigersleep: Ich kann dir Bier anbieten (Religion ist nicht meine Stärke)
Du hast offensichtlich schlechtes Gewissen. Eine wichtige Erkenntnis über dich selbst hast du gerade gewonnen. Es ist doch eigentlich ein Grund zur Freude :)
Prost!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Sevilla21

Frau M

User
Beiträge
2.656
  • #3.168
@tigersleep: Triffst Du Dich denn mit einer der Frauen nun weiterhin?
Ich hörte mal von einer Person, die hatte zwei Verehrer gleichzeitig.
Sie hat dann beide zu sich eingeladen und dann hat sich die Situation geklärt!
 

tigersleep

User
Beiträge
1.202
  • #3.170
Sie hat dann beide zu sich eingeladen und dann hat sich die Situation geklärt!
:eek::eek: Okay, das ist dann noch mal ne Nummer härter. Das wünsche ich ja meinem schlimmsten Feind nicht. Nein, also für sowas bin ich nicht gemacht. Okay, dass ich nicht der Player bin, mit einer Frau an jedem Finger und der sich in der Rolle gefällt, das wusste ich schon vorher über mich. Das war jetzt nur noch mal die Bestätigung.
 
  • Like
Reactions: Sevilla21

Ulla

User
Beiträge
723
  • #3.173
@tigersleep

Dann Glückwunsch :D Finde ich gut, dass du uns keine Details erzählst, ist ein gutes Zeichen.
 
  • Like
Reactions: Sevilla21

tigersleep

User
Beiträge
1.202
  • #3.176
Und konntest nicht schlafen. Ich hatte recht. :D
Ich bitte alle, nicht so messerscharf zu kombinieren wie @MaryCandice weil ich mir dabei schrecklich durchsichtig vorkomme :p

Naja also sagen wir mal so, es gibt vieles was mich nachts wach hält. Frauen und Vollmonde und laute Nachbarn und Sorgen und türkis glimmende Uhrzeiten auf dem Wecker und Kaffee und Adrenalin und...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: MaryCandice

Ariadne_CH

User
Beiträge
1.577
  • #3.178
Huch, was ist denn hier heute alles los?! :eek:
Auch wenn der Ton von @Wolverine zwischendurch etwas heftig wurde, kann ich ihn irgendwo verstehen. Ich finde es gibt einen gigantischen Unterschied, zwischen Männern, die einfach allgemein kompliziert und anstrengend sind und denen dieses und jenes und weiss nicht was nicht passt (und ja, sowas nervt mich auch) und Männern, die aus gesundheitlichen Gründen bestimmte Dinge nicht vertragen! (Das hat dann auch nicht automatisch etwas mit ungesunder Lebensweise zu tun!) Ich kenne mich mit Morbus Crohn ein wenig aus und so etwas wünsche ich meinem ärgsten Feind nicht. :( Schön, dass es bei dir offenbar eine eher schwache Ausprägung ist, @Wolverine .

Ich habe früher selbst manchmal gedacht, dass sich Leute einfach nur anstellen, wenn sie etwas nicht vertragen. :oops: (Und vielleicht gibt es auch solche, die da einfach sehr übertreiben und einem deshalb unangenehm im Gedächtnis bleiben.) Inzwischen habe ich aber selber eine (zum Glück nur leichte) Unverträglichkeit. Ein Spass ist das nicht und es war anfangs ziemlich anstrengend. Inzwischen habe ich mich gut daran gewöhnt und im Alltag bekommt niemand etwas davon mit, wenn ich es nicht möchte.
Aber ich habe mir das sicher nicht ausgesucht und wenn ich könnte, würde ich es mir auch lieber vom Hals hexen. Geht aber halt nicht. ;)

Wolverine, ich finde es toll, dass du dir mit Freunden einen schönen Abend gemacht und dich hoffentlich nicht mehr allzu sehr geärgert hast. :)
 

Ariadne_CH

User
Beiträge
1.577
  • #3.180
@tigersleep
Erstmal freue ich mich sehr für dich! Wenn ich es richtig verstanden habe, dann hast du dich jetzt für eine der beiden "entschieden" und hast Schmetterlinge im Bauch? (Nein, du musst das nicht kommentieren, nur dass ich es nicht falsch verstanden habe.)
Du weisst ja, dass ich dich sympathisch finde und es freut mich deshalb sehr, dass du jemanden gefunden hast - sowohl für dich wie auch für sie! :) Ich drücke euch alle Daumen und wünsche euch, dass es so schön weitergeht wie bisher!!!

Zu deiner "Beichte", möchte ich dir was von mir erzählen. Ich hatte im Oktober mit einem sehr interessanten Mann geschrieben, den ich gerne treffen wollte. Bevor er mich nach einem Treffen gefragt hat, hat dann ein anderer gefragt, den ich aufgrund seines Profils gar nicht soo spannend fand. Dann habe ich mich trotzdem mit ihm getroffen und fand ihn beim Date so interessant, dass ich ihn tatsächlich noch ein zweites Mal treffen wollte. Nun hatte ich aber immer noch den anderen Parship-Mann, den ich ja eigentlich interessanter gefunden hatte. Da ich wusste, dass der, den ich schon getroffen hatte, danach fast zwei Wochen verreist war, habe ich einfach beschlossen den zweiten Mann auch noch zu treffen. Der Abend mit ihm war dann auch sehr schön und mir waren (blöderweise?) beide sympathisch. :oops:
Ich habe dann für mich beschlossen, dass ich solange ich keine Schmetterlinge habe und nichts zwischen uns läuft, einfach beide noch ein zweites Mal treffen. Ein etwas schlechtes Gewissen hatte ich dabei aber auch. Ich hab dann mein erstes Date noch ein zweites Mal getroffen und er hat da beim Spazieren seinen Arm um mich gelegt (was sehr schön war!) und wir haben uns beim Abschied lange umarmt.
Nach dem Abend war mir dann klar, dass ich dem anderen absage, weil ich mir spätestens da komisch vorgekommen wäre.
Ich wollte dir das einfach erzählen, um dir zu sagen, dass du nicht der Einzige bist, dem so was passiert. Dass du ein schlechtes Gewissen deswegen hattest, zeigt ja nur, dass du es ehrlich meinst und niemandem weh tun möchtest. Das finde ich sehr schön. :)
 
  • Like
Reactions: MissSofie, Zaphira, Schneefrau und ein anderer User