Beiträge
6.067
Likes
6.609
  • #2
Also bei der Episode um das buntkarierte Hemd musste ich echt lachen!
Der Portugiese war aber schon gruselig.
Danke fafner!

- nur ist nicht sonderlich auffällig gekennzeichnet, dass es Werbung ist, aber das ist ja bei Parship häufig so -
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
960
Likes
2.609
  • #3
3 Erkenntnisse für mich:
- fafner liest die faz
- die faz schreibt über Dating - beeindruckend, erstaunlich
- Chava hat einen Artikel aus der faz kapiert!
Das hebt mein Selbsbewusstsein enorm, danke lieber @fafner !

Liebe @Synergie, der Artikel ist mit Namen gezeichnet (Katrin Hummel) - glaubst du, dass es bezahlte Werbung für PS ist?
Dann müsste es aber doch als solche gekennzeichnet sein!

Es gibt übrigens ein richtig gutes Buch, 340 Seiten dick, über Erfahrungen in den Kontaktbörsen:
Ins Netz gegangen - Partnersuche im Internet: mein Online-Tagebuch - von Judith Alwin, ist allerdings schon von 2008 .
Die Frau ist Journalistin, Model, jung, bildhübsch - und es sind einige Erfahrungen von ihr, Gedanken - aber auch viel Hintergrund Wissen und Tipps zu diversen Portalen. Und Geld hatte sie auch - die ist für ihre Dates durch halb Deutschland gereist, sogar per Flug.
Ich habe es gerne gelesen!
 
Beiträge
7.761
Likes
6.617
  • #4
3

Es gibt übrigens ein richtig gutes Buch, 340 Seiten dick, über Erfahrungen in den Kontaktbörsen:
Ins Netz gegangen - Partnersuche im Internet: mein Online-Tagebuch - von Judith Alwin, ist allerdings schon von 2008 .
Die Frau ist Journalistin, Model, jung, bildhübsch - und es sind einige Erfahrungen von ihr, Gedanken - aber auch viel Hintergrund Wissen und Tipps zu diversen Portalen. Und Geld hatte sie auch - die ist für ihre Dates durch halb Deutschland gereist, sogar per Flug.
Ich habe es gerne gelesen!
DEIN Thread ist noch besser.
stell dein Licht nicht so unter den Schemel
Die FAZ ist ist ein durch und durch rechtskonservatives Blatt das im Zweifelsfall eher der Ideologie als der Wahrheit verpflichtet ist. Ein guter Sprachstil macht noch keine guten Inhalte, Also Chava lass dich nicht ins Bockshorn jagen. Was du hier im Forum leistest ist enorm.
 
Beiträge
1.560
Likes
1.995
  • #5
Aber nix gegen Katrin Hummel. Allein durch ihre Autorschaft für "Entsorgte Väter: Der Kampf um die Kinder: Warum Männer weniger Recht bekommen." hat sie bei mir einen dicken Bonus.
 
Beiträge
6.067
Likes
6.609
  • #6
@chava
Mein Kommentar zur Werbung war nur sarkastisch, weil sich der Artikel wie Werbung liest und PS tatsächlich häufig seine Werbung nur recht versteckt als Werbung kennzeichnet. Ob der Artikel nun Werbung ist oder nicht oder als solches gekennzeichnet sein sollte geht mir sooooo meilenweit am Allerwertesten vorbei. Zum Schmunzeln und Gruseln fand ich ihn und somit hat er für mich seinen Zweck schon erfüllt.
 

TPT

Beiträge
2.077
Likes
919
  • #7
In erster Linie liest sich der Artikel wie eine realistische Beschreibung des dort täglich stattfindenden Irrsinns :)
 
Beiträge
656
Likes
680
  • #8
In erster Linie liest sich der Artikel wie eine realistische Beschreibung des dort täglich stattfindenden Irrsinns :)
Aber mit Happy End. Das stimmt mich hoffnungsvoll.
Ich bin zuletzt angeschrieben worden, antworte darauf mit einer Nachricht und Bilderfreigabe. Dann erhalte ich ein Kompliment für mein Foto und 20 Minuten später eine Verabschiedung mit der Begründung, dass die Entfernung zu groß sei.
???
Da wird mir schwindlig, so schnell und v.a. wie unvorhersehbar das hier läuft. Finde das leicht irritierend. Vielleicht wird es aber noch besser, so wie in dem Artikel zum Schluss. :)
 
Beiträge
7.761
Likes
6.617
  • #9
@auf Suche
daran wirst du dich gewöhnen müssen. Dating ist ebay für Menschen
Da wird der Mensch zur Ware. Private Abschlüsse ohne Garantie.
Im richtigen Leben sieht man sich auch mal wieder, hat gemeinsame Freunde.
Das ist die Zwangsjacke für gutes Benehmen. Im Internet fallen alle gesellschaftlichen Zwänge und es bleibt der wahre Charakter. Wer sich also schlecht benimmt, mit dem hätte es auch im wahren Leben nicht geklappt. Du hättest es nur später gemerkt.
 
Beiträge
502
Likes
399
  • #10
Dieser Artikel beweist eigentlich nur mal wieder, wie oberflächlich vor allem die Online-Datingwelt, aber auch wie oberflächlich die Welt im allgemeinen geworden ist...
 
Beiträge
8.080
Likes
7.868
  • #11
Habs grad gelesen. Das Ende des Berichtes stimmt versöhnlich....
 
Beiträge
656
Likes
680
  • #13
Außerdem geht es in dem Artikel darum, ob sich durch online-dating die große Liebe finden lässt. Und nicht darum, ob sich beweisen lässt, dass alle oberflächlich geworden sind und zu einer Ware degeneriert. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
12.018
Likes
6.141
  • #14
Ich hatte beim Internetdating nie den Eindruck, ich würde oberflächlich behandelt oder als "Ware". Was stimmt nun mit mir nicht...? o_O
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
502
Likes
399
  • #15
Ich hatte beim Internetdating nie den Eindruck, ich würde oberflächlich behandelt oder als "Ware". Was stimmt nun mit mir nicht...? o_O
Dieser Artikel hat das doch gut beschrieben. Interessant sind nur "Bauingenieure", "Privatiers", "BWLer", Portugiesen oder "erregende" Italiener. Und wenn jemand nur ein Kraftfahrer ist? Wie kommt der eigentlich überhaupt nur auf die Idee, eine Frau anzuschreiben? Das kann ja gar kein guter Mensch und erst recht kein guter Partner sein. Aber wie gesagt: Dieser Bericht bestätigt sehr viele Vorurteile...