Avarina

User
Beiträge
77
  • #1

Lächeln, 4 Zeilen und gleich ein Date?

Hallo Community :)

Ich bin noch nicht lange auf PS unterwegs, hatte einige nette Mailkontakte, einige davon ausführlicher, andere sehr knapp. Ich bin der Typ der gerne längere Mails schreibt, es macht mir auch nichts, einige Tage auf die Antwort zu warten. Erst so kann ich einen wirklichen Eindruck bekommen und bekomme allenfalls "Lust" auf ein Date.
Nun ist mir klar, dass nicht jeder Mann gerne viele und lange Mails schreibt oder sich generell schriftlich nicht so gut ausdrücken kann. Wenn das sogar so erwähnt wird und sehr schnell nach einem Date gefragt wird, fällt es mir schwer einfach Nein zu sagen, weil ich es schön finde, wenn ein Mann zu seiner Schwäche stehen kann. Dennoch möchte ich lieber mehr Kontakt vor einem allfälligen Date. Da ich niemanden zu mehr Schriftverkehr zwingen kann/will, mir aber auch nicht die tollsten Chancen vergeben will, frage ich euch, was ist euer Tipp?
 

LunaLuna

User
Beiträge
1.666
  • #2
AW: Lächeln, 4 Zeilen und gleich ein Date?

1) Du verabredest Dich gleich mit denen, die nicht schreiben wollen, und tauschst Dich mit den anderen länger schriftlich aus.
2) Du sagst den Wenigschreibern ab, weil Dir ein Date zu früh ist.
3) Du erklärst, warum es Dir zu früh ist, kannst dadurch mit manchen länger in schriftlichem Kontakt bleiben und entscheidest bei den anderen jeweils, ob Du doch in ein Date einwilligen willst.

Eigentlich ist Variante keine schlechte Gelegenheit, um herauszufinden, ob das schnelle persöliche Kennenlernen wirklich nichts für Dich ist. Ebenso Variante 3 - dort schreckst Du vielleicht den einen oder anderen ab, wenn Du Bedenken äußerst, aber das ist ja eventuell eine erwünschte Selektion.
Variante 2 würde ich nicht empfehlen, außer, für Dich ist das frühe Date wirklich undenkbar.

Mir fällt noch ein:
4) Du schreibst, dass Du leider erst in 2 Wochen Zeit hast, und die Zeit bis dahin sehr gern schriftlich überbrücken würdest.
 

JohnDunbar

User
Beiträge
65
  • #3
AW: Lächeln, 4 Zeilen und gleich ein Date?

Hallo, Avarina,

ich denke, beim Kennenlernen sollte kein Zeitdruck entstehen. Deshalb versuche ich immer, erst mal auf schriftlichem Wege einige Informationen zu bekommen und herauszufinden, wie mein Gegenüber so tickt. Als nächste Stufe käme dann ein Telefonat oder Skype in Betracht, bevor dann tatsächlich ein Date zustande kommt.

Teilweise kannst Du die Geschwindigkeit des Ganzen ja selbst regeln, indem Du Dir z.B. mehr Zeit lässt, bis Du eine Antwort gibst. Dir kommt es offensichtlich nicht auf den Umfang der Nachrichten an, sondern auf den Inhalt und darauf, was Du über ihn erfahren kannst.
Das kannst Du durch gezielte und klare Fragen erreichen und ausserdem einen Eindruck gewinnen, wie der Betreffende reagiert, wenn er sich in Geduld fassen muss bzw. nicht zu 100% bekommt, was er will.

Jemand, der wirklich interessiert ist, wird auch gerne Kompromisse machen ( und dazu bist Du ja nach Deiner Beschreibung ebenfalls bereit ), Dir Deine Fragen bereitwillig beantworten und nicht gleich den Bye-Bye-Knopf drücken.

Viel Erfolg !

JohnDunbar
 

Avarina

User
Beiträge
77
  • #4
AW: Lächeln, 4 Zeilen und gleich ein Date?

Hallo Luna und John

Ich danke euch für eure Antworten. Ich denke irgendwas zwischen Lunas Variante drei und Johns Vorschlag wird für mich funktionieren. Klar ich frage die Männer auch nicht gerne aus im Verhörstil, ich bevorzuge, wenn sie etwas ins erzählen kommen, aber kann mir vorstellen, dass grad bei den "unschriftlichen" das nicht so einfach ist.
Dass Lunas Variante 1 nichts für mich ist, weiss ich schon. Da gibt es immer Verletzte auf der einen oder andern Seite. Meist jedoch auf der andern und das möchte ich ja auch nicht. Ich bin sehr "lieb" und habe eine starke Ausstrahlung, bei einem Date bekommt der Mann schnell das Gefühl, ich wäre "die Richtige", vorallem einer der schon lange sucht... aber es passt dann halt häufig doch nicht, oder zumindest für mich nicht. Klar kann es auch nach längerem Mailkontakt beim Date immernoch so rauskommen, aber die Chance, dass es für mich dann auch stimmt ist einfach grösser!
Dass ich einem sagen würde, ich hätte erst in zwei Wochen Zeit, wenn es nicht stimmt, werde ich nicht tun, ich kann nicht eine mögliche Zukunft mit einer Lüge anfangen, dann würde ich wirklich lieber sagen, dass ich nocht nicht möchte und die Selektionierung der Geduldigen riskieren, ist schon richtig, so unerwünscht wäre das ja dann nicht.

Also danke nochmal und schönen Tag euch!
 

LunaLuna

User
Beiträge
1.666
  • #5
AW: Lächeln, 4 Zeilen und gleich ein Date?

"Ich kann erst in XY Tagen/Wochen" ist meiner Meinung nach keine Lüge - Du kannst erst dann, weil Du die Zeit vorher brauchst.
 

Ginevra

User
Beiträge
370
  • #6
AW: Lächeln, 4 Zeilen und gleich ein Date?

Zitat von Avarina:
Dass Lunas Variante 1 nichts für mich ist, weiss ich schon. Da gibt es immer Verletzte auf der einen oder andern Seite. Meist jedoch auf der andern und das möchte ich ja auch nicht. Ich bin sehr "lieb" und habe eine starke Ausstrahlung, bei einem Date bekommt der Mann schnell das Gefühl, ich wäre "die Richtige", vorallem einer der schon lange sucht...
Dass ich einem sagen würde, ich hätte erst in zwei Wochen Zeit, wenn es nicht stimmt, werde ich nicht tun, ich kann nicht eine mögliche Zukunft mit einer Lüge anfangen, dann würde ich wirklich lieber sagen, dass ich nocht nicht möchte und die Selektionierung der Geduldigen riskieren, ist schon richtig, so unerwünscht wäre das ja dann nicht.....

Der einzige Mann, der es bei mir langfristig ins real life geschafft hat ist derjenige, der sich sofort mit mir treffen wollte. Und auch nicht zum Kaffee sondern zu einer sportlichen Unternehmung. Es gab kein hin und her geschreibe, sondern er fragte mich in der ersten Mail nach einem Treffen. Eine Beziehung hat sich daraus nicht ergeben aber eine wirklich nette Freundschaft.

Damit möchte ich jetzt nicht sagen, dass das so der bessere Weg ist. Ich meine nur, dass nicht immer alles auf die gleiche Art laufen muss. Nach allem was ich hier so gelesen habe führt langer Mailkontakt oft zu falschen Erwartungen; es ist schon ein zu sehr gefestigtes Bild entstanden, dem der andere dann nicht standhalten kann. Deshalb war ich immer für ein frühes Treffen.

Wenn Du sagst Du hast erst z.B. in zwei Wochen Zeit, finde ich auch nicht, dass das eine Lüge ist, da Du vorher eben tatsächlich nicht bereit bist. Ich würde vor allem aber nicht an den möglichen Start in eine "gemeinsame Zukunft" mit einer Lüge denken. Es ist besser das ganz lockerer und mit weniger Erwartungen anzugehen. Ob es einen Start in eine gemeinsame Zukunft geben kann oder nicht zeigt sich frühestens dann, wenn nach dem 1. Date bei beiden noch immer Interesse besteht. Und dann würdest Du ja nicht mit einer Lüge starten. Du hast ihm ja nicht vorher über Dich das blaue vom Himmel heruntergelogen (ich denke da an falsches Alter, falscher Beruf, falsche Hobbies; da könnte dann die Klarstellung unangenehm werden).
 

carlo

User
Beiträge
1.244
  • #7
AW: Lächeln, 4 Zeilen und gleich ein Date?

Hm, Avarina,

irgendwie fehlt mir hier zwischen Mails und Date noch das Telefon.

Kannst Du das nutzen, um deinen Informationsbedarf in nicht-schriftlicher Weise zu decken?

Ich befürworte auch ein schnelles Treffen, aber man (frau) muss halt "Lust" darauf haben. Bei mir kam diese Lust in der Regel aus dem Profil und den ersten wenigen, aber immer sehr aussagekräftigen Mails.

Das Profil des Mannes mit dem ich jetzt seit fast 3 Monaten "zusammen bin", war komplett leer !!! (Also es gab einige Bilder und auch eine Sprechblase, aber keine Frage war beantwortet, kein Eingangstext). Trotzdem hatte ich ihn etwas frech angeschrieben, woraufhin er mir sofort sehr ausführlich und interessant antwortete. Will sagen: man erlebt doch so seine Überraschungen und etwas Experimentierfreude zahlt sich manchmal aus.

Viel Glück für Dich!

Carlo
 

Elli

User
Beiträge
480
  • #8
AW: Lächeln, 4 Zeilen und gleich ein Date?

OT @ Carlo

Ich freue mich sehr für dich!
Alles Gute und liebe Grüße von Elli
 

Galadriel

User
Beiträge
107
  • #9
AW: Lächeln, 4 Zeilen und gleich ein Date?

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen.
Der einzige Mann, mit dem ich mich getroffen habe, ohne vorher lange Mails auszutauschen und ohne ein einziges Telefonat, war der Richtige. Wenn ich zu viel hin-und her geschrieben habe oder vor dem ersten Date bereits häufig lange Gespräche am Telefon geführt hatte, entstand bei mir in der Regel ein Bild von dem Mann, das der Realität nicht standhalten konnte.
Verzeiht mir meine sprachlichen Schwächen bitte - kann heute nicht richtig denken.
 

Satjamira

User
Beiträge
1.118
  • #10
AW: Lächeln, 4 Zeilen und gleich ein Date?

Die zwei Männer die mir kurz angebunden geschrieben haben, dass es schon fast unhöflich war, mich sofort treffen wollten, waren solche die die Frauen wohl durchchecken und abhaken. Ok, ich musste nicht weit fahren und war ganz ok. Wurde nix weiter draus.

Jetzt hatte ich einen Mann angeschrieben (habe ich schon erwähnt), der auf seinem Profil nur 3 Fragen beantwortet hatte. Foto gefiel mir sosolala, was er schrieb umsomehr und die Matching Points sind eher hoch.

Seine Mails gefallen mir und wir haben zweimal telefoniert (auch angenehm) und treffen uns am kommenden Sonntag.

Er sagte mir er sei ganz neu bei Parship und konzentriere sich mal auf mich ohne weiter zu suchen, als ich ihn fragte ob er schon viele angeschrieben habe. Dem glaube ich das sogar..

Es gibt wohl keine Regel aber zu mir passt nur einer der auch gerne kommuniziert. Ich würde keinen mehr treffen wollen nach 4 Zeilen.
 

cyber

User
Beiträge
72
  • #11
AW: Lächeln, 4 Zeilen und gleich ein Date?

Hi Avarina

Will hier niemanden zu Nahe treten, aber tue einfach das, was für Dich stimmt. Jedes Date, jeder Mensch, jedes Kennenlernen läuft anders ab und die Tipps sind ja gut gemeint, schlussendlich musst Du aber wissen, wann und wieviel Zeit Du für ein Treffen investieren willst.
Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass meine Schreiben immer total gut ankommen und ich wohl ewig schreiben könnte. Aber eigentlich will man(n) ja keine Brieffreundschaft und daher favorisiere ich klar den schnellsten Schritt Richtung Telefon/Skype...
 

Avarina

User
Beiträge
77
  • #12
AW: Lächeln, 4 Zeilen und gleich ein Date?

Ich danke euch herzlich für eure Erfahrungsberichte und Tipps. Ich hab dem jetzt mal geschrieben und jetzt werd ich ja sehen ob und inwiefern er sich wieder melden wird. Grundsätzlich muss ich sagen, natürlich will ich keine Brieffreundschaft und ich werde mir vorallem den Input mit dem Telefon/Skype noch zu Herzen nehmen für die Zukunft. Da hat einfach beides wieder Vor- und Nachteile: Telefonnummer ist dann schon sehr persönlich, wenns nix ist, kann ich nur hoffen, dass der sich nicht als Stalker oder in die Richtung entpuppt (ist mir leider schonmal passiert.) Beim Skype ist es dann oft so, dass die die ganze Zeit Chatten wollen, aber Chatten mag ich nicht, auch Simsen und Instantnachrichten schreiben ist für mich keine Kommunikationsart in dieser Kennenlernphase. Klar kann ich mich da auf Offline setzen, aber bin so dann auch für alle Offline. Wie gesagt, es hat alles seine Vor- und Nachteile.