Beiträge
260
Likes
1
  • #1

Kurioses Erlebnis oder...

Ich brauche mal die Einschätzung der Frauenwelt hier. :)

Gestern hatte ich das 3. Date mit einer Frau die ich hier in PS kennengelernt habe, wir haben uns jetzt 3 We hintereinander getroffen. Es ist eine schöne und langsame Annäherung und verläuft sehr entspannt. Nun, wir waren etwas Essen und Trinken, der Laden war auch ziemlich gut gefüllt, habe aber ich habe da verständlicherweise nicht so drauf geachtet wer da so alles saß und stand. ;-)

Meine Begleitung ist dann irgendwann mal auf die Toilette gegangen und plötzlich kommt einer der Kellner zu mir und sagt, "ich sehe grade sie sind alleine ohne ihre Begleitung", gab mir einen Zettel und sagte "den hat mir eine Dame gegeben mit der Auflage Ihnen den zuzustecken". Auf dem Zettel stand eine Tel.-Nr. und die Aufforderung doch mal anzurufen mit einem Vornamen. Also, mir ist ja in meinem Leben schon viel passiert, aber solche Dinger kannte ich nur aus schlechten Filmen.

Jetzt meine Frage an die Frauen, war das ein Test meiner Begleitung (machen Frauen so etwas?) oder gibt es so Frauen tatsächlich, weil ich es ziemlich billig finde?

P.S.: Ach so, ich habe es natürlich sofort erzählt, als sie wieder zurück kam und ich habe den Zettel auch nicht eingesteckt. Wir haben herzlich gelacht, aber kurios finde ich das ganze trotzdem...:)
 
Beiträge
444
Likes
0
  • #2
AW: Kurioses Erlebnis oder...

@ Oliver: hm....
es könnte beides sein: ein echter Zettel einer echten Dame - oder auch ein "Test" Deiner Begleiterin.

Hat der Kellner Dir denn nicht verraten, wer diejenige war? Gab es eine, die in Frage kam?

Sollte es ein Test gewesen sein, hättest Du ihn aber mit Bravour bestanden. :)
 
Beiträge
260
Likes
1
  • #3
AW: Kurioses Erlebnis oder...

@ Fenster

Er sagte nur, dass diejenige schon gegangen sei. Und ich habe keine Ahnung, ob da jemand in Frage kam, weil ich verständlicherweise da keinen Blick für hatte. ;-)

Ich habe aber nicht nur so gehandhabt weil ich einen Test dahinter vermute, sondern weil so ne Nummer mal gar nicht geht und, ich hab's mal in einem anderen Thread erwähnt, man kann immer nur einmal ehrlich werben...
 
Beiträge
213
Likes
0
  • #4
AW: Kurioses Erlebnis oder...

Was immer es war, ein Kompliment war es. War es ein Test, so ist es Deinem Date ernst, war es eine Dritte, zeigt das, dass Du eine positive Ausstrahlung hast.

Zitat von Oliver:
... weil so ne Nummer mal gar nicht geht und, ich hab's mal in einem anderen Thread erwähnt, man kann immer nur einmal ehrlich werben...
Das sehe ich differenziert: wäre Deine Begleitung Deine Schwester, Schwägerin, ... gewesen, wäre gegen die Zettelvariante wenig einzuwenden. Diskret übergeben, so dass das Thema klein bleibt, wenn Deine Begleitung 'mehr' ist - passt doch.
 
Beiträge
260
Likes
1
  • #5
AW: Kurioses Erlebnis oder...

Zitat von Fackel:
Das sehe ich differenziert: wäre Deine Begleitung Deine Schwester, Schwägerin, ... gewesen, wäre gegen die Zettelvariante wenig einzuwenden. Diskret übergeben, so dass das Thema klein bleibt, wenn Deine Begleitung 'mehr' ist - passt doch.
Ich hoffe ja, dass man von außen gesehen hat, dass es eben nicht Schwester, Schwägerin etc. war...;-)

Letzlich war die ganze Situation ja von mir nicht beeinflussbar, sondern konnte ja nur reagieren. Aber beschäftigen tut mich das ganze ja trotzdem noch irgendwie...:)
 
Beiträge
71
Likes
0
  • #6
AW: Kurioses Erlebnis oder...

Hallo Oliver,

schwer zu sagen, ob es Deine Begleiterin war. Möglich ist alles. Würde aber nicht unbedingt für sie sprechen, finde ich.
Ich habe schon von einem Bekannten gehört, dass er schon erlebt hat, dass sich Frauen mit einem Zweitprofil in Partnerbörsen anmelden und dann ihren aktuellen "Flirt" anschreiben, um ihn auszutesten. Das ginge ja in eine ähnliche Richtung.

Emilia
 
Beiträge
176
Likes
0
  • #7
AW: Kurioses Erlebnis oder...

@oliver
wenn es Dich wirklich interessiert, ob es ein Test war oder nicht: schaffe Dir Klarheit.
Die Handy- Nummer Deines Dates wirst Du wohl kennen.
Also wird sie Dir, wenn es ein Test war, wohl eine Fantasie- Nummer angegeben haben, oder, wenn sie es geplant und nicht spontan gemacht hat, die Nummer einer Freundin, die ihr dann berichten soll, ob Du Dich vielleicht bei ihr gemeldet hast.

Wenn Du die Nummer noch hast, bitte einen Bekannten von Dir, mit seinem Handy dort mal unter einem Vorwand anzurufen. Mal hören, wer sich meldet.

Hast Du aber zusammen mit der neuen Liebe unter Lachen die Nummer weg geworfen, dann hast Du ohnehin den Test mit Note 1 bestanden.
Dann bleibt Dir nur zu wünschen, dass sich alles weiter so prima entwickelt und Du nie bereuen musst, den Zettel nicht eingesteckt zu haben.
 
Beiträge
260
Likes
1
  • #8
AW: Kurioses Erlebnis oder...

Zitat von GrauerWolf:
@oliver
wenn es Dich wirklich interessiert, ob es ein Test war oder nicht: schaffe Dir Klarheit.
Man(n) ist ja ein bißchen neugierig, aber den Zettel und die Nummer habe ich nicht mehr und es war eine fremde Handynr.

Bereuen werde ich mein Handeln von gestern sowieso nie, egal was passieren wird

Vom Prinzip wollte ich eigentlich mal Eure Einschätzung wissen, was Ihr für wahrscheinlicher haltet. Ich glaube, wenn ein Freund mir diese Geschichte erzählt hätte, hätte ich sofort "Test" gesagt. Aber hier bin ich ja befangen...;-)

So, jetzt gehe ich erstmal wählen...
 
Beiträge
654
Likes
1
  • #9
AW: Kurioses Erlebnis oder...

Ne, ich würde auch sagen, so ein schlechter Film, dass kann ich nicht glauben.
Aber ich muss zugeben, ich würde sie irgendwann mal fragen,ob sie es inszeniert hat, wenn ja, ist das entweder unglaublich süss oder unglaublich....
 
Beiträge
260
Likes
1
  • #10
AW: Kurioses Erlebnis oder...

Zitat von No_Kitty:
Aber ich muss zugeben, ich würde sie irgendwann mal fragen,ob sie es inszeniert hat, wenn ja, ist das entweder unglaublich süss oder unglaublich....
:) Als ich es ihr erzählt hatte, war ihre allererste Reaktion auch "siehste, ich wollte mal testen, jetzt kann ich's ja zugeben" Aber halt im Scherz gesagt und wir haben uns drüber unterhalten und gelacht...

Und klar, wenn sich das so entwickelt wie ich es mir wünsche, dann werde ich auch nochmal nachhaken. ;-)
 
Beiträge
110
Likes
0
  • #11
AW: Kurioses Erlebnis oder...

Hm, wenn ein Mann mit mir so einen Test fahren würde, fänd' ich es unangemessen misstrauisch, gerade wenn es bisher so gut angelaufen ist. Ich habe aber auch schon erlebt, dass ich mit meinem damaligen Partner in einer Kneipe war, eine Frau ihn ansprach und ihm beim Verlassen der Kneipe einen Zettel mit Telnummer zusteckte. Womöglich in der Hoffnung, dass er mal Abwechselung braucht ;-) Vielleicht war's bei dir ähnlich.
 
Beiträge
268
Likes
0
  • #12
AW: Kurioses Erlebnis oder...

Dieses Erlebnis klingt sehr sonderbar. Wenn Du unter 35 bist und extrem gutaussehend und Ihr in einer Bar mit Aufreissfaktor wart, kann so was wirklich passieren. Andernfalls würde ich fast vermuten, daß das eine Finte war.
 
Beiträge
260
Likes
1
  • #13
AW: Kurioses Erlebnis oder...

@Kimchi

Nein, ich bin 43 und beschreibe mich mal als ansehnlich. :) Das war ein ganz normaler Laden, in dem man Essen und Trinken kann, das Publikum bewegt sich von 18 bis 70.
 
Beiträge
260
Likes
1
  • #14
AW: Kurioses Erlebnis oder...

Zitat von lila50:
Ich habe aber auch schon erlebt, dass ich mit meinem damaligen Partner in einer Kneipe war, eine Frau ihn ansprach und ihm beim Verlassen der Kneipe einen Zettel mit Telnummer zusteckte. Womöglich in der Hoffnung, dass er mal Abwechselung braucht ;-) Vielleicht war's bei dir ähnlich.
Ne oder? Das würde ja zumindest schon mal meine Frage beantworten, ob's so was wirklich gibt. :)
 
Beiträge
1.666
Likes
3
  • #15
AW: Kurioses Erlebnis oder...

Sehr kurios.

Ich bin neidisch - mir hat noch nie jemand eine Zettel überbringen lassen, wenn ich mich richtig erinnere.
Seltsam finde ich, dass Du keine Information darüber bekommen hast, wo die Dame denn gesessen hat.
Ich würde vermutlich niemanden anrufen, der mir anonym seine Nummer zukommen lässt, sobald der Konkurrent (den er ja als solchen erkannt hat) wegschaut.

Sehr kurios....