Meerechse

User
Beiträge
151
  • #32
Um Himmels Willen, nein! Das kann sie gut alleine.
Ich wollte nur die Möglichkeit, sich zeitnah mit ihr auszutauschen und ihr umgehend übers Maul fahren zu können, wenns mir grad beliebt.
Leider versemmeln die Mods das wieder, wenn sie vorher eingreifen. Ein Jammer.

Oh nein, das können nicht alle Menschen und Toleranz hat auch seine Grenzen. Ich finde die Mods sehr tolerant und jetzt auch hoffentlich konsequent. Ihr könnt nicht jeden retten, sie verharren ganz gerne im Unglück. Das Einige gerne den "Andersartigen" folgen und diese spannend finden, seht ihr in der Politik, oder bei Promis. Kennt ihr noch Klaus Kinski? Genial oder ein Irrer? Wie vielen Menschen hat er geschadet, einschließlich seine Tochter zerstört. Verehrt wird er trotzdem noch, krank oder? Es wird Zeit, die Grenzen zu wahren, auch um unsere Demokratie zu schützen. Alles hat seine Grenzen und wer sie nicht aufgezeigt bekommt, macht lustig weiter, bis einer Grenzen setzt. Uns sollte klar sein, dass sich sonst hier im Forum, sensible Menschen nicht mehr trauen zu schreiben, oder so genervt sind auszusteigen.
Was ist denn mit der Toleranz diesen Usern gegenüber? Die Mods machen einen tollen Job und halten hier einigermaßen das Niveau. Und wer hat entschieden, dass das Internet, in der Anonymität, den Menschen erlaubt ungestraft zu beleidigen? Da sieht man in den Abgrund und nein das ist nicht zu tolerieren. Früher wurde man dann ignoriert oder geächtet. Euer Anteil der Misere ist ja wohl den Stänkerern hier eine Plattform zu geben. Mir macht das keinen Spaß. Ich hoffe, Renate Künast kommt durch, also währet den Anfängen. Es wird zeit. So, das bin ich jetzt mal los, aber @Baudolino hatte da ja auch keinen Erfolg.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 23363 and Vergnügt

Anthara

User
Beiträge
3.502
  • #33
Ihr geht davon aus, dass @Syni schon wieder gesperrt ist?
Ich dachte, das war nur eine (warnende) Antwort von @Momo ?
Wobei ich sie glaub ich an deren Stelle gar nicht mehr moderieren würde, wenn sie nicht in der Lage ist, einen anderen Ton anzuschlagen, sondern gleich ganz rausschmeißen, irgendwann ist's ja auch mal gut.
Wie willst du jemand aus einem Forum rausschmeißen? Neuer Nick, wieder da.
 
  • Like
Reactions: Trooper

Meerechse

User
Beiträge
151
  • #35
Trollen etc. brauchst keine Plattform geben, die machen das so oder so, auch wenn sie ignoriert werden, machen sie weiter. Man kann sie nur für den eigenen Seelenfrieden ignorieren.
Ich glaube, du unterschätzt die Macht eines Kollektivs. Das müsste sich aber erst einmal hier bilden, das sehe ich auch so. Wobei wir mal wieder beim Thema Gesellschaft wären. Dennoch macht es, in einem Forum, spaß sich auszutauschen, wenn alle an einem Strang ziehen, Nebenschauplätze vor der Tür ausgemacht werden und ein falscher Ton konsequent ignoriert wird. Es kann Regeln geben an die sich alle halten sollten, soweit ich weiß gibt es doch noch welche.
 
  • Like
Reactions: Megara and Nachtfeuer
D

Deleted member 23428

Gast
  • #36
Ich glaube, du unterschätzt die Macht eines Kollektivs. Das müsste sich aber erst einmal hier bilden, das sehe ich auch so.

Und wer bestimmt was geächtert werden soll? Ich find @Syni s direkte Art auch schwierig ab und an, aber ist mir viel lieber als dieses -für mich- fiese und beleidigende Hinterhertreten einiger Personen hier.
So liest man das halt unterschiedlich.
 
  • Like
Reactions: Megara, Nachtfeuer, Deleted member 22756 und 2 Andere

Meerechse

User
Beiträge
151
  • #37
Und wer bestimmt was geächtert werden soll? Ich find @Syni s direkte Art auch schwierig ab und an, aber ist mir viel lieber als dieses -für mich- fiese und beleidigende Hinterhertreten einiger Personen hier.
So liest man das halt unterschiedlich.

Siehe oben, es steht dann jedem frei, das weiter vor der Tür auszumachen, dann kommen alle zu Wort, aber der Beitrag bleibt, ohne Nebenschauplätze bestehen. Kann doch jeder für sich entscheiden, ob und wie etwas weiter geht. Meinungsfreiheit sollte bei Beleidigungen eine Grenze erfahren, oder auf privater Ebene weitergehen, wenn man sich drauf einlassen will, bitte. Wer das nicht möchte, kann beim Thema bleiben und das auf sich beruhen lassen. Erst dann kehrt da Frieden ein, ist doch ganz einfach.
 
  • Like
Reactions: Megara and Vergnügt

Meerechse

User
Beiträge
151
  • #38
P.s. das funktioniert, mache ich jeden Tag :) Die Regeln werden allerdings unterschrieben :)
 

Meerechse

User
Beiträge
151
  • #39
Und nochwas @creolo
Wenn man etwas allegemein hält, ohne jemanden direkt anzusprechen, heißt das nicht eine bestimmte Person gemeint zu haben. Wer sich dann doch angesprochen fühlt, ist in einer Emotion, von der das Gegenüber meistens nichts weiß, oder nur erahnen kann. Mir geht es um ein bestimmtes Verhalten, egal wer es anwendet. Was eine erwachsene Person dann daraus macht, ist ganz individuell.
Liebe Grüße
 

syntagma

User
Beiträge
2.405
  • #43
Siehe oben, es steht dann jedem frei, das weiter vor der Tür auszumachen, dann kommen alle zu Wort, aber der Beitrag bleibt, ohne Nebenschauplätze bestehen. Kann doch jeder für sich entscheiden, ob und wie etwas weiter geht. Meinungsfreiheit sollte bei Beleidigungen eine Grenze erfahren, oder auf privater Ebene weitergehen, wenn man sich drauf einlassen will, bitte. Wer das nicht möchte, kann beim Thema bleiben und das auf sich beruhen lassen. Erst dann kehrt da Frieden ein, ist doch ganz einfach.
Recht hast du! Und deswegen: schau doch mal deine eigenen Beiträge an, etwa hier im Thread. Mehrere sinds und kein einziges zum Sachthema des Threads. Dafür einige sehr stichelnd, verschwörungstheoretisch, anheizend, eskalierend.
Liest du deine eigenen Beiträge ganz anders oder gilt für die nicht, was du von anderen forderst? Ich erkenne da ne Menge Ähnlichkeit zwischen einigen deiner Posts und solchen, die du bei anderen als "Stänkereien" bezeichnest. Wie siehst du das?

Und ja, dieses mein Post ist auch nicht zum Sachthema des Threads.
Das ist, auch wenn das selbstverständlich nicht die Nutzer, sondern nur die Moderatoren zu entscheiden haben, ohnehin gegessen.
Dafür spar ich mir Ausflüge zu Frau Künast, den "Andersartigen" dieser Welt, Herr und Frau Kinski und jeden Hintenrumbeleidigungsversuch. Vielleicht gelingts dir ja auch, den Ball etwas flacher zu halten.
 
  • Like
Reactions: Vergnügt

Vergnügt

User
Beiträge
2.081
  • #44
Siehe oben, es steht dann jedem frei, das weiter vor der Tür auszumachen, dann kommen alle zu Wort, aber der Beitrag bleibt, ohne Nebenschauplätze bestehen. Kann doch jeder für sich entscheiden, ob und wie etwas weiter geht. Meinungsfreiheit sollte bei Beleidigungen eine Grenze erfahren, oder auf privater Ebene weitergehen, wenn man sich drauf einlassen will, bitte. Wer das nicht möchte, kann beim Thema bleiben und das auf sich beruhen lassen. Erst dann kehrt da Frieden ein, ist doch ganz einfach.
Schöne Posts, aber geh damit doch bitte vor die Tür. Tut hier nämlich auch nix zum Thema. ;)

Bis auf farm1 sind wir hier alle off-topic.:p
 
Zuletzt bearbeitet:

ICQ

User
Beiträge
2.745
  • #45
Ich habe von meinem Date nach 3 Treffen einen Korb kassiert. Sie hatte sich eine zeitlang nicht gemeldet. Wollte nochmal nachhaken und habe ihr gesagt, dass sie offen und ehrlich sein kann.

Sie schreibt, dass wir uns weiter treffen können, mich als Person mag und die Treffen angenehm fand. Es gab bei den drei Treffen auch lediglich einen Kuss. Aber mehr wird bei ihr nichts daraus. Diese Antwort habe ich auch bereits befürchtet.

Bin nun am überlegen was ich antworten soll. Wollte ihr evtl schreiben: Danke für deine Offenheit. Du kannst dich gerne melden, wenn es bei dir nicht mehr so stressig ist. Vlt können wir dann wie bei unserem zweiten Treffen wieder klettern gehen.

Oder was meint ihr?

Lieber TE,

ist das Thema noch aktuell oder hat sich deine Frage bereits erledigt?

Falls das Thema noch aktuell ist, dann melde dich doch bitte heute oder morgen nochmal.
Ansonsten gib uns bitte kein Zeichen.
 
  • Like
Reactions: apfelstrudel, Nachtfeuer and Deleted member 23428
D

Deleted member 22756

Gast
  • #46
@Meerechse ,
bisschen großes Fass, das du hier aufmachst? Kinski, Demokratie, Toleranz, Abgrund..
Das ist ein Forum; ein "Panoptikum" - wie es @fafner meiner Ansicht nach schön beschrieben hat. Das ist nicht das Leben.

Und was du meinst, tolerieren zu können sieht ein anderer User vielleicht ganz anders? Das mit der Toleranz ist ohnehin so ne Sache. Meist wird der Begriff bemüht, um die eigene Intoleranz zu begründen.
Polt hat es schön formuliert: "Toleraaaanz! "t o l e r a r e" bedeutet, etwas aushalten zu können."

Ich sehe diese Panoptikum als interessante Spielwiese, Gedanken und Überzeugungen auszuprobieren.

Unabhängig davon: Du hast da einige recht seltsame Behauptungen / Thesen rausgelassen, die ich gerne komentieren würde.
Das Einige gerne den "Andersartigen" folgen und diese spannend finden, seht ihr in der Politik, oder bei Promis. Kennt ihr noch Klaus Kinski? Genial oder ein Irrer?
Du packst also dir unangenehme User hier mit "Irren" und Kinderschändern (wie Kinski) in die gleiche Schublade?
Mich überrascht immer wieder, wie besonders auf ihre moralische Integrität bedachte User dann in solche Mechanismen fallen?

Es wird Zeit, die Grenzen zu wahren, auch um unsere Demokratie zu schützen. Alles hat seine Grenzen und wer sie nicht aufgezeigt bekommt, macht lustig weiter, bis einer Grenzen setzt. Uns sollte klar sein, dass sich sonst hier im Forum, sensible Menschen nicht mehr trauen zu schreiben, oder so genervt sind auszusteigen.
Also du bist für Zensur von Usern, die dir nicht genehm sind, weil sich jemand eingeschüchtert fühlen könnte? Und DU sorgst dich um die Demokratie? Du missverstehst da was. Wenn du an der Demokratie teilnehmen willst, dann steh zu deiner Meinung.
Früher wurde man dann ignoriert oder geächtet.
Das war wohl so. Andersdenkende oder die, die nicht konform waren wurden geächtet; also aus der Gemeinschaft aussortiert. Und das passiert in diesem Panoptikum meiner Ansicht nach auch regelmäßig.
Nur dass es dann halt die offen agierenden betrifft und nicht die Intriganten und hinterhältigen Lästerschwertern (ja, mir scheint, es sind tatsächlich meist Frauen), die sich selten in die direkte Auseinandersetzung trauen.
 
  • Like
Reactions: apfelstrudel
D

Deleted member 22756

Gast
  • #48
Wenn man etwas allegemein hält, ohne jemanden direkt anzusprechen, heißt das nicht eine bestimmte Person gemeint zu haben. Wer sich dann doch angesprochen fühlt, ist in einer Emotion, von der das Gegenüber meistens nichts weiß, oder nur erahnen kann.
Und das ist jetzt so eine dämliche Aussage, dass ich diese auch noch mal extra hervorheben möchte.
"Selber schuld, wenn du dich von meiner Nachricht, die NIIIE an dich gerichtet war angesprochen fühlst"
Warum seid ihr so feige? Euch passiert hier doch nix?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 22756

Gast
  • #49
Du hättest es auch völlig ignorieren können... o_O:oops: Probier doch mal. Ist wirklich nicht schwer. ;)
Und Du lass doch @Syni halt machen was sie will (ja, ist schon klar, dass der Tipp etwas ... blöd kommt).
Ich lese sie gerne und halte @Syni für eine echte Bereicherung hier. Warum muss man das ändern? Um jemandem zu gefallen oder der Zensur von Momo zu entgehen?
 
  • Like
Reactions: Anthara and Nachtfeuer

Nachtfeuer

User
Beiträge
542
  • #51
Wenn man etwas allegemein hält, ohne jemanden direkt anzusprechen, heißt das nicht eine bestimmte Person gemeint zu haben.
Ich lese im Forum auch Beiträge die zwar höflich formuliert sind, die ich aber dennoch als implizit beleidigend lese. Ich finde @Syni s direkte Art zwar sehr harsch und unwertschätzend, aber sie kommt immerhin direkt zu Sache und man kennt sich (meistens) aus.
Am liebsten wäre mir ein wertschätzender Umgangston im Forum; sowohl was den Inhalt als auch was die Formulierung betrifft.
Träumen darf man ja. :rolleyes:
 
  • Like
Reactions: apfelstrudel, Deleted member 23428 and Megara

Megara

User
Beiträge
15.331
  • #53
Du packst also dir unangenehme User hier mit "Irren" und Kinderschändern (wie Kinski) in die gleiche Schublade?
Mich überrascht immer wieder, wie besonders auf ihre moralische Integrität bedachte User dann in solche Mechanismen fallen?
Panoptikum ist auch nichts anderes.
ch sehe diese Panoptikum als interessante Spielwiese, Gedanken und Überzeugungen auszuprobieren.
Ach darum deine wiederkehrenden emotionalen Ausraster o_O
und nicht die Intriganten und hinterhältigen Lästerschwertern (ja, mir scheint, es sind tatsächlich meist Frauen), die sich selten in die direkte Auseinandersetzung trauen.

Das ist dein Thema, auch weil du das sehr oft und überall vermutest.
 
  • Like
Reactions: apfelstrudel

Megara

User
Beiträge
15.331
  • #54
  • Like
Reactions: Deleted member 25128

Megara

User
Beiträge
15.331
  • #56
  • Like
Reactions: Deleted member 25128

Mentalista

User
Beiträge
18.389
  • #58
Oh nein, das können nicht alle Menschen und Toleranz hat auch seine Grenzen. Ich finde die Mods sehr tolerant und jetzt auch hoffentlich konsequent. Ihr könnt nicht jeden retten, sie verharren ganz gerne im Unglück. Das Einige gerne den "Andersartigen" folgen und diese spannend finden, seht ihr in der Politik, oder bei Promis. Kennt ihr noch Klaus Kinski? Genial oder ein Irrer? Wie vielen Menschen hat er geschadet, einschließlich seine Tochter zerstört. Verehrt wird er trotzdem noch, krank oder? Es wird Zeit, die Grenzen zu wahren, auch um unsere Demokratie zu schützen. Alles hat seine Grenzen und wer sie nicht aufgezeigt bekommt, macht lustig weiter, bis einer Grenzen setzt. Uns sollte klar sein, dass sich sonst hier im Forum, sensible Menschen nicht mehr trauen zu schreiben, oder so genervt sind auszusteigen.
Was ist denn mit der Toleranz diesen Usern gegenüber? Die Mods machen einen tollen Job und halten hier einigermaßen das Niveau. Und wer hat entschieden, dass das Internet, in der Anonymität, den Menschen erlaubt ungestraft zu beleidigen? Da sieht man in den Abgrund und nein das ist nicht zu tolerieren. Früher wurde man dann ignoriert oder geächtet. Euer Anteil der Misere ist ja wohl den Stänkerern hier eine Plattform zu geben. Mir macht das keinen Spaß. Ich hoffe, Renate Künast kommt durch, also währet den Anfängen. Es wird zeit. So, das bin ich jetzt mal los, aber @Baudolino hatte da ja auch keinen Erfolg.

Danke für die klaren Worte!
 
  • Like
Reactions: Megara

syntagma

User
Beiträge
2.405
  • #60
Mich überrascht immer wieder, wie besonders auf ihre moralische Integrität bedachte User dann in solche Mechanismen fallen?

Nur dass es dann halt die offen agierenden betrifft und nicht die Intriganten und hinterhältigen Lästerschwertern (ja, mir scheint, es sind tatsächlich meist Frauen), die sich selten in die direkte Auseinandersetzung trauen.

Warum seid ihr so feige? Euch passiert hier doch nix?

Ich glaub, die drei Punkte hängen zusammen.
Ich hab mich das auch mal gefragt, weswegen diese Feigheit, gerade in so einem Raum, wo man ja eigentlich wenig zu verlieren hat.

Ich kanns mir nur durch die Annahme erklären, daß Leute da doch gerade viel zu verlieren haben. Sie nämlich stark Bestätigung für ihr Selbstbild suchen. Und wenn das darin besteht, sich für gut und friedlich und sachlich und keiner Fliege was zuleide tuend halten, dann müssen sie das offensichtliche Gegenteil halt klar vor sich verbergen. Und scheuen deswegen klaren Ausdruck und klare Adressierung, sondern versuchen sich an solchen Tricks. Dann können sie sich immer einreden, sie würden ja nicht beleidigen und hätten nur beste Motive.
Hab mich bei so völlig absurden Einschätzungen hier öfter gefragt, ob das versteckte Kamera ist. Ob da jemand im Hintergrund spitzbübisch oder gar hämisch lacht. Kommt sicherlich auch oft vor. Aber ich glaub, oft genug meinens die Leute wirklich ernst, wenn sie sich das einreden. Das sind dann wohl auch die ernsteren Fälle.