D

Deleted member 26663

Gast
  • #1

Kopfhörer auf, Sound ab! - Der Podcast-Kanal

Hier könnte eine Podcast-Sammlung zu den Themen Liebe, Sex und alles was dazu gehört entstehen. Oder zu allem, was ihr sonst noch spannend findet.
 
D

Deleted member 26663

Gast
  • #5
Ja ist es. Mehrere meiner Freundinnen haben gerade keinen Sex, da ihre Männer Depressionen haben. Habe den Eindruck, dass immer mehr Männer, wahrscheinlich durch die Corona-Krise, mit Depressionen enorme Probleme haben oder erneut haben. Das Thema hat enorm mit Vorurteilen zu kämpfen. Ein gutes Podcast-Format kann hier eine gute Hilfestellung sein, auch für mehr Sex in Zukunft für die betroffenen Partner.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.304
  • #6
Ja ist es. Mehrere meiner Freundinnen haben gerade keinen Sex, da ihre Männer Depressionen haben. Habe den Eindruck, dass immer mehr Männer, wahrscheinlich durch die Corona-Krise, mit Depressionen enorme Probleme haben oder erneut haben. Das Thema hat enorm mit Vorurteilen zu kämpfen. Ein gutes Podcast-Format kann hier eine gute Hilfestellung sein, auch für mehr Sex in Zukunft für die betroffenen Partner.
Sex hilft gegen Depressionen, das ist eine alt bekannte Tatsache.
Haben die Männer keinen Sex weil sie Depressionen haben, oder haben sie Depressionen, weil sie keinen Sex haben.

In langen Beziehungen läßt der Sex im Laufe der Zeit massiv nach. Völlig unabhängig von Depressionen
 

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.304
  • #7
Ein guter Podcast ist besser als so mancher Sex
 
D

Deleted member 26663

Gast
  • #8
Sex hilft gegen Depressionen, das ist eine alt bekannte Tatsache.
Haben die Männer keinen Sex weil sie Depressionen haben, oder haben sie Depressionen, weil sie keinen Sex haben.

In langen Beziehungen läßt der Sex im Laufe der Zeit massiv nach. Völlig unabhängig von Depressionen
Ja, guter Hinweis und gute Frage!
Kann hier nur die Sicht meiner Freundinnen wiedergeben. Mit den Männern habe ich nicht über das Thema gesprochen
Die Männer bei denen es am schlimmsten ist haben erektile Dysfunktion.
Klar, Sex kann man auch anderes haben, aber die Männer schämen sich weil sie keinen hoch kriegen und gehen dem ganzen dann lieber komplett aus dem Weg. Die Frauen wollen die Männer nicht unter Druck setzen und sagen nichts dazu.
Gut ist, dass die beiden jetzt Therapie machen. Einer mit Medikamenten. Es scheint besser zu werden.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Megara

User
Beiträge
13.590
  • #11
Ja ist es. Mehrere meiner Freundinnen haben gerade keinen Sex, da ihre Männer Depressionen haben. Habe den Eindruck, dass immer mehr Männer, wahrscheinlich durch die Corona-Krise, mit Depressionen enorme Probleme haben oder erneut haben. Das Thema hat enorm mit Vorurteilen zu kämpfen. Ein gutes Podcast-Format kann hier eine gute Hilfestellung sein, auch für mehr Sex in Zukunft für die betroffenen Partner.
Betroffene in meinem Umfeld konnten teilweise mehrere Monate keinerlei Zärtlichkeiten ertragen.Die Partner mussten sehr,sehr viel Verständnis aufbringen.
Von wegen" das beste gegen Depressionen ist Sex."
 
D

Deleted member 26663

Gast
  • #12
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.304
  • #14
Betroffene in meinem Umfeld konnten teilweise mehrere Monate keinerlei Zärtlichkeiten ertragen.Die Partner mussten sehr,sehr viel Verständnis aufbringen.
Von wegen" das beste gegen Depressionen ist Sex."
Da ging es nicht um Sex. Da ging es um Nähe. Das ist natürlich eine Voraussetzung für Sex. Eine Voraussetzung für Nähe ist Vertrauen. Das sind Teufelskreise und die sind für jeden anders. So was lässt sich nicht in Foren lösen und auch nicht mit Lebenshilfeliteratur.
Nur die "Anleitung zum Unglücklich sein" kann manchmal die Athmosphäre etwas lockern:)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Maron

Maron

User
Beiträge
18.546
  • #16