Beiträge
8.080
Likes
7.868
  • #16
Sicher gibt es Frauen, die sich fragen, ob mir Dir vielleicht was nicht stimmt und sich Gedanken machen. Andere sagen sich, was solls, er hat eben die Richtige nicht gefunden.

Vor dem ersten Date in "Echtigkeit" würde ich Deine Beziehungsunerfahrenheit nicht thematisieren. Lass es doch einfach auf Dich zukommen. Vielleicht gibt es gar kein zweites Date und wenn noch viele folgen, hast Du alle Zeit der Welt für solche Mitteilungen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
P

Philippa

  • #17
Zitat von Rätsel:
Oh Gott, nein! Nicht so schwere Themen fürs erste Date wählen. Das Gespräch sollte leicht und angenehm sein, lieber neutrale Themen aussuchen, etwas Lustiges bietet sich an, wenn die Dame humorvoll ist, etwas worüber ihr beide unbeschwert lachen könnt und womit das Eis gebrochen werden kann.
Bist du der Gesetzgeber, was Dating angeht?
Das, was du dir wünschst, wäre mir ein zu belangloses Gespräch und ich hätte vielleicht den Eindruck, dass ich mit diesem Mann nicht über Dinge sprechen kann, die mich interessieren und beschäftigen...
Ist das nicht einfach eine individuell unterschiedliche Vorliebe? Wenn ich einen Partner suche, dann spreche ich doch mit dem Gegenüber über Themen, die ich auch mit einem Partner besprechen würde, sonst kann ich mir ja gar kein Bild davon machen, wie denn eine Partnerschaft mit ihm wäre! Ich habe ausserdem keine Lust auf einen Partner, dem ich ständig alles wie Würmer aus der Nase herausziehen muss.
Ich würde eher raten, sich bei einem Date so zu verhalten, wie man ist. Wenn's gefällt, gefällt's. Sonst halt nicht.