G

Gast

  • #1

Kompliment für etwas, was man nicht kennt

Hallo, Ihr Lieben,
mir ist Folgendes jetzt mehrmals passiert: ich schreibe einen Mann an, stelle als Einstiegshilfe zum Schluss noch eine Frage und bekomme daraufhin "nur" ein Kompliment für meine Fotos, die ich aber noch nicht freigegeben habe. Ohne Text dazu. Das irritiert mich und ich denke spontan, der will halt die Fotos zuerst sehen und dann sich vielleicht bemühen. Spontan habe ich dann keine Lust mehr, einfach auf "Fotofreigeben" zu drücken, wenn er noch nicht mal ein "Hallo zurück" schreiben kann. Dazu kommt, dass ich es irgendwie doof finde, ein Kompliment zu erhalten für Etwas, was er gar nicht kennt.
Wie seht Ihr das?
 
Beiträge
1.885
Likes
107
  • #2
Vielleicht hat er ein Adlerauge und Röntgenblick und erkennt die verschwommenen Fotos ;-) Ironie für die Herrlichkeit beiseite. Ich finde es auch sehr fraglich, wenn man Dir ein Kompliment für Fotos ausspricht, auf denen man wegen verschwommen kaum was erkennt. Auch ich komme zu dem Schluss, daß das ein Trick ist die Fotos zu bekommen. Und dann auch nichts zu schreiben finde ich ehrlich gesagt recht holzklotzig. Versuch es bei diesen Männern mit einer Gegenreaktion im Sinne von: Ja, ich finde deine total verschwommenen Fotos auch schön, weil ich wenig erkenne. Ok, das wäre fies :) Aber allein auf die Reaktion wäre ich gespannt.
 
G

Gast

  • #3
Das ist nicht schlecht, Vizee, oder ich könnte ja auch einfach auf die Foto-Komplimenttaste drücken - wahrscheinlich wäre dann der Kontakt futsch. Mal überlegen.
 
Beiträge
1.885
Likes
107
  • #4
Und wenn er futsch wäre..du hast einen Mann, der so verfährt ja bereits als oberflächlich betrachtet (würde ich auch). Sprich: Wäre dann ja egal. Aber es kann ja auch einen ganz anderen Hintergrund haben: Was wäre, wenn er einfach nur nicht in der Lage ist im schriftlichen zu Punkten, weil er verbal besser ist? Ach ja, das ganze was-wäre-wenn ist schon anstrengend. Das ist ja auch so eine Sache mit den Online Suchen. Das erste Bild, was man erhält ist das schriftliche. Ein Stück Realität kommt beim ersten Telefonat hinzu und ein Treffen komplettiert das reale Bild. Das kann soo unglaublich vom schriftlichen abweichen, positiv wie negativ.
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #5
Vielleicht kein Premium-Mitglied und seine Nachricht wurde rausgefiltert, weil er Kontaktdaten mit dazugeschrieben hat. Die Einschränkungen sind wirklich extrem.
 
G

Gast

  • #6
Manchmal meine ich schon viel erkennen zu können anhand der verschwommenen Bilder.
Ich könnte mir denken, dass ich häufig richtig liege, jedoch längst nicht immer. Es könnte ja sein, dass das Foto
des netten Herrn nicht top aktuell ist. Möglicherweise sieht er dennoch jetzt schlanker aus, als auf dem Foto. ( keine Ironie)
Es kann sein, dass er die Fotofreischaltung nicht als wichtig erachtet, weil dass Aussehen nicht als wichtigstes
Kriterium gelten soll. Also ich persönlich würde es dennoch nicht überbewerten, wenn "er" ein Kompliment
zu dem verschleierten Foto abschickt. Es ist ja sehr unterschiedlich, wie viel man auf dem vernebelten Bild erkennen
kann. Vielleicht ist es jemand, der nicht als Premium-Mitglied angemeldet ist und statt einem Lächeln auf diese Art ein
Zeichen abschickt.

Marlene, vermutlich ist der Mann nicht "zahlend" angemeldet.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

  • #7
Marlene, ich denke nicht, dass es ein Trick ist, um Dein Foto sehen zu können.
Die Frage stellt sich, ober man immer einmal antworten kann, als Nicht-Premium.
 
G

Gast

  • #8
Zitat von Mrs.Right:
Marlene, ich denke nicht, dass es ein Trick ist, um Dein Foto sehen zu können.
Die Frage stellt sich, ober man immer einmal antworten kann, als Nicht-Premium.
Das "Nicht-Premium" schreiben die Meisten in ihren Text hinein. Soweit ich weiß, kann man nur einmal antworten, ich bekomme dann immer in dieser Antwort die e-mail Adresse, wo es weiter gehen könnte. Manchmal steht diese auch verschlüsselt im Profil, aber das kann ich nicht leiden.
 
G

Gast

  • #9
Was Dir wirklich zu denken geben sollte, ist wenn er Dir ein Kompliment über Deine schöne Stimme macht,
wenn Du noch nie mit ihm gesprochen hast. Es sei denn, Du bist Radiomoderatorin oder Hörbuchsprecherin ;-)
 
G

Gast

  • #10
Der ist gut, Mrs. Right, Ha - ich schreib jetzt zurück: und wie findest Du meine Stimme? Ein kleiner Tipp: ich bin Alt.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

  • #11
Ja, das ist :)
 

???

Beiträge
422
Likes
214
  • #12
Mal ein anderer Lösungsansatz! Die Herren können sich vielleicht auch nur mit der App eingeloggt haben.
Männer sind da etwas grobmotorisch ;-)
Habe so auch schon, ohne es zu wollen, Komplimente verteilt.
In letzter Zeit aber nicht mehr, bin also nicht einer der betroffenen ;-)
Nicht schreiben bedeutet aber immer „kein Interesse“! (Ist keine Männerdomäne)
Zerbreche dir nicht den Kopf darüber, hake sie ab und mach weiter!
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #13

???

Beiträge
422
Likes
214
  • #14
Text nicht gelesen?
War doch nicht so viel ;-)
Komplimente können auch ohne Absicht gegeben werden!
Es ist auch lediglich eine Möglichkeit, wie es zu den Komplimenten kommt!
Kein normaler Mensch gibt absichtlich ein Kompliment für ein verschwommenes Bild!
Kein normaler Mensch versucht auf diese Weise eine Bildfreigabe zu bekommen!
Wer etwas möchte äußert sich deutlich, funktioniert online mit Text am besten ;-)
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #15
Zitat von ???:
Komplimente können auch ohne Absicht gegeben werden!
Passiert seltenst. Mir zumindest ist das NOCH NIE passiert.
Normalerweise kann man davon ausgehen, dass ein Kompliment irgendeine Form von Interesse ausdrückt. Man sollte nicht mit aller Gewalt nach Gründen suchen, warum jemand kein Interesse haben könnte, obwohl er ein Kompliment ausspricht (klickt).