Beiträge
12.638
Likes
6.871
  • #31
Zitat von Sieben:
..., aber ich habe so bisher das Gefühl, das es schwer ist, hier sinnvolle Diskussionen zu führen...
..., aber vielleicht haben wir auch einen zu hohen Anspruch?
Da versteht ja jeder was anderes drunter. I.d.R. ist für jemand das sinnvoll, was ihn gerade beschäftigt.

Bauhaus hat immer sehr unterhaltsame Threads. Da ist dann richtig was los. :)
 
G

Gast

  • #33
Zitat von Schreiberin:
Es gab mal Zeiten, da haben die Moderatoren regelmäßig Threads geschlossen, wenn nichts Neues mehr zum Inhalt kam. Würden sie das jetzt machen, wären über die Hälfte der Threads zuende. Schön wäre das !!!!!
Nichts gegen gelegentliches OT - aber ich werde es wirklich müde, mich durch den ganzen Schwachsinn zu lesen. Überschriften der Threads und das, was dann kommt, sind ohne jeden Zusammenhang. Wenn ich wegen des Forumstreffens nicht regelmäßig gucken "müsste"....

Vielleicht kannst du dich daran noch erinnern:

Zitat von Schreiberin:
: sich süß, blumig und ähnlich klebrig zu nennen kann nicht verhindern, dass die wahre Biestigkeit irgendwann doch an die Oberfläche tritt.

Ich finde dass du nicht das bietest, was du von anderen verlangst.
 
Beiträge
216
Likes
23
  • #34
fafner -- interessiert keinen, welche Threads dich hier nicht interessieren.
 
Beiträge
216
Likes
23
  • #38
Was für n Thema? Ich seh nur heiße Luft.
 
G

Gast

  • #40
Komm, lass uns über Hohlköpfe plaudern.
 
G

Gast

  • #41
Ein Witz: manche sind innen so hohl, da reicht ein Teelicht zum röntgen.
 
Beiträge
12.638
Likes
6.871
  • #42
Den versteh ich nicht. ;-)))
 
G

Gast

  • #43
Dann wird's jetzt aber ein bisschen schwierig.
 
Beiträge
12.638
Likes
6.871
  • #44
Ach komm. ";-)))"
 
G

Gast

  • #45
Thema Hohlkopf, hier was amüsantes von Stupidedia :)

Als Hohlkopf bezeichnet man Köpfe (und deren Besitzer), die Hohlräume von insgesamt mind. 0.2 Litern aufweisen. Andernfalls spricht man von Massivköpfen. In einigen Fällen ist der Hohlraum bereits mit einem Gehirn belegt, meist aber ist der Raum zunächst noch frei. In letzterem Fall spricht man auch von Leerköpfen. Während Hohlköpfe mit Hirn nicht nur unnütz, sondern oft sogar gefährlich sind, stellen die Leerköpfe mehr als 80% der Bevölkerung bilden deren tragende Pfosten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.861
Likes
48
  • #46
Zitat von Vizee:
Thema Hohlkopf, hier was amüsantes von Stupidedia :)

Als Hohlkopf bezeichnet man Köpfe (und deren Besitzer), die Hohlräume von insgesamt mind. 0.2 Litern aufweisen. Andernfalls spricht man von Massivköpfen. In einigen Fällen ist der Hohlraum bereits mit einem Gehirn belegt, meist aber ist der Raum zunächst noch frei. In letzterem Fall spricht man auch von Leerköpfen. Während Hohlköpfe mit Hirn nicht nur unnütz, sondern oft sogar gefährlich sind, stellen die Leerköpfe mehr als 80% der Bevölkerung bilden deren tragende Pfosten.
Selten so gelacht, super! (Muss gerade was Trockenes lesen, da schau ich lieber mal, was es hier für neue Kommentare gibt)!
 
G

Gast

  • #47
Zitat von Vizee:
Thema Hohlkopf, hier was amüsantes von Stupidedia :)

Als Hohlkopf bezeichnet man Köpfe (und deren Besitzer), die Hohlräume von insgesamt mind. 0.2 Litern aufweisen. Andernfalls spricht man von Massivköpfen. In einigen Fällen ist der Hohlraum bereits mit einem Gehirn belegt, meist aber ist der Raum zunächst noch frei. In letzterem Fall spricht man auch von Leerköpfen. Während Hohlköpfe mit Hirn nicht nur unnütz, sondern oft sogar gefährlich sind, stellen die Leerköpfe mehr als 80% der Bevölkerung bilden deren tragende Pfosten.

Vizee, Kompliment. Danke für die schelmische Aufklärung.
 
G

Gast

  • #48
fleur, leider nicht auf meinem Mist gewachsen, aber wahnsinnig passend :) In die Leerköpfe stellst Du dann das Teelicht und fafner verstehts dann :)
 
Beiträge
313
Likes
25
  • #49
Es gibt zwei eindeutige Merkmale für Hohlköpfe. Zum Einen findet sich darin ein Schild "Hier wird's vermutet!" und zum Anderen ein quer gespannter Draht, damit die Ohren nicht herunter fallen.

edit: Was fällt mir noch dazu ein ...
https://www.youtube.com/watch?v=T9ez80bQW4w

Ist eher selten, glaub' ich. ^^
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

  • #50
Subjektiv; glaube nicht, dass man sich da viel schenkt ;) ich würds auf die Frage im Forum/außerhalb des Forums ausweiten, um eine echte Grübelgrundlage zu haben ;).
 
Beiträge
12.638
Likes
6.871
  • #55
Lol. Ok. :)
 
Beiträge
13.445
Likes
11.432
  • #56
Zitat von Dreamerin:
Bist du denn mit genauso vielen Nicht- Foristen in Kontakt wie mit Foristen, um das zu beurteilen? Mal geschlechtsneutral gefragt. Vielleicht haben (wir) Foristen ja wirklich einen an der Waffel...?

"Einen an der Waffel haben" bedeutet nicht zwingend, dass Der-/Diejenige auch gleichzeitig "hohl" sein muss.
Auch intelligente Menschen können ausgeprägte Macken haben.
 
Beiträge
120
Likes
5
  • #58
Zitat von fafner:
... oder gibt es unter den Foristen deutlich mehr Hohlköpfe als unter den Foristinnen?
Ich habe so eine fürchterliche Leere im Kopf, macht mich das besonders männlich?



Papa, was ist ein Vacuum?
Ich habs im Kopf, aber ich komm nicht drauf.


Eigentlich müssten beide Geschlechter gleich hohlköpfig sein denn sie benötigen beide das Innere des Schädels bestenfalls als Resonanzraum beim Schnarchen.
Zum Denken benutzen Männer die Hoden und Frauen den Bauch.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: