Beiträge
39
Likes
20
  • #46
Wo ich das "Problem" sehe ist, dass kein weiterer Kontakt aufrecht bleibt.
Wie soll sich Liebe entwickelt, wenn man nicht weiter in Kontakt (per email, Tel. was auch immer) bleibt?
Wenn ihr gemeinsam Sport macht, dann habt ihr doch auch Kontakt! Wenn die gute Frau derzeit keine Beziehung zu Dir möchte, aber Dir im Gegenzug anbietet gemeinsame Zeit zu verbringen, dann sei froh darüber! (Es sei denn, dass es sich um Sportangeln handelt, denn da wird nicht so viel Gesprochen :D) So hast Du die Möglichkeit ihr nahe zu sein und wer weiß.....vielleicht will sie irgendwann eine Beziehung mit Dir. Falls aber nicht, dann wird sich auch keine Liebe entwickeln.
..............abwarten!
 
Beiträge
23
Likes
20
  • #47
Ich denke, dass sich Kontakt und Sich-Annähern nicht erzwingen lässt. Und oft kann man wirklich sehr schnell einschätzen, ob jemand als langfristiger Partner in Frage kommt, oder nicht. Wenn ich jemanden treffe, dessen Stimme zum Beispiel in mir Unbehagen auslöst, dann brauche ich auch keine weiteren Treffen zum Kennenlernen mehr. Oder wenn man jemanden "nicht riechen" kann.
 
Beiträge
28
Likes
2
  • #48
Wenn ihr gemeinsam Sport macht, dann habt ihr doch auch Kontakt! Wenn die gute Frau derzeit keine Beziehung zu Dir möchte, aber Dir im Gegenzug anbietet gemeinsame Zeit zu verbringen, dann sei froh darüber! (Es sei denn, dass es sich um Sportangeln handelt, denn da wird nicht so viel Gesprochen :D) So hast Du die Möglichkeit ihr nahe zu sein und wer weiß.....vielleicht will sie irgendwann eine Beziehung mit Dir. Falls aber nicht, dann wird sich auch keine Liebe entwickeln.
..............abwarten!
Gemeinsamer Sport ist erst dann angedacht, wenn das Wetter wärmer wird (Outdoorsport). So sind wir verblieben damals. Ob wir dabei viel Reden werden (können), hängt wohl von ihrer Kondition ab - sprich ob ihr ausreichend viel Luft übrig bleibt.:p
Allerdings hat sie sich nach etwa 10 Tagen des ersten Treffens (und der damaligen Absage) - für mich überraschend - wieder gemeldet. Nur ein kurzer 2-Zeiler per Mail. Möchte in Kontakt bleiben, fragt wie es mir geht und schlägt eine Sportrunde vor.
Wie darf ich als (unerfahrener) Mann im Bereich der Liebe/Beziehung Mann-Frau das verstehen/interpretieren? Katz & Maus Spiel - spielt die Frau mit mir? Ablenkungsmanöver?
 
Beiträge
1.577
Likes
2.541
  • #49
Gemeinsamer Sport ist erst dann angedacht, wenn das Wetter wärmer wird (Outdoorsport). So sind wir verblieben damals. Ob wir dabei viel Reden werden (können), hängt wohl von ihrer Kondition ab - sprich ob ihr ausreichend viel Luft übrig bleibt.:p
Allerdings hat sie sich nach etwa 10 Tagen des ersten Treffens (und der damaligen Absage) - für mich überraschend - wieder gemeldet. Nur ein kurzer 2-Zeiler per Mail. Möchte in Kontakt bleiben, fragt wie es mir geht und schlägt eine Sportrunde vor.
Wie darf ich als (unerfahrener) Mann im Bereich der Liebe/Beziehung Mann-Frau das verstehen/interpretieren? Katz & Maus Spiel - spielt die Frau mit mir? Ablenkungsmanöver?
Vielleicht möchte sie dich warmhalten?
Vielleicht sucht sie einfach einen passenden Sportkumpel?
Vielleicht mag sie dich einfach als "guten Freund"?
Das kann man auch mit viel Erfahrung nur entweder erfragen oder mit der Zeit herausfinden. Wenn du dir eine freundschaftliche Ebene mit ihr vorstellen kannst, dann wäre das eine gut Option. Wenn du jetzt schon weisst, dass du auch in Zukunft immer noch "mehr" von ihr wollen wirst, lass es besser sein. Das tut nur unnötig weh...
 
Beiträge
28
Likes
2
  • #50
Wenn du jetzt schon weisst, dass du auch in Zukunft immer noch "mehr" von ihr wollen wirst, lass es besser sein. Das tut nur unnötig weh...
Um ehrlich zu sein, kann ich das für mich selbst (noch) nicht beantworten. Ich meine, wir haben zwar etwa 15 Mail bis dato geschrieben und und 1x getroffen (dabei etwa 2,5h geplaudert).
Ich sage es mal so: Sympathie ist vorhanden, das ist meinerseits klar, da es nach bisherigem Wissensstand viele Ähnlichkeiten zwischen mir und ihr gibt. Mehr kann und möchte ich gar nicht spekulieren/in die Sache hinein interpretieren, weil ich es ehrlicherweise selbst nicht weiß.
Für mich muss - bevor es zu einer Beziehung kommt - mal eine "freundschaftliche Ebene" bestehen. Und dann geht's halt mit der Zeit tiefer rein. Habe es schon mal hier erwähnt, an die Liebe auf den ersten Blick glaube ich nicht. Vielmehr muss ich im Laufe der Zeit herausstellen, dass beide Persönlichkeiten (Mann/Frau) sehr gut zusammen passen, was über Sympathie einen Anfang nimmt.
Ich werde eben an der Sache dran bleiben.
 
Beiträge
2.894
Likes
717
  • #51
Ich glaub Du machst Dir viel zu viele Gedanken, anschreiben und relativ schnell treffen und einfach einwirken lassen. Wenn es halt nicht passt, dann passt es halt nicht. Frauen merken das recht schnell und da machst Du nichs dran. Frau muss viele Frösche küssen und Mann muss einfach Geduld haben, dass er der richtige Frosch ist.
Das machen sie bestimmt nicht. Wäre ein Wunder wenn nur schon jemand Profil anguckt. Die Realitäten sind ja doch enorm verschieden. Auch dass jemand gleichviel schreibt wie ich war noch nie angetroffen worden, Chance vermutlich 1:10000. Mehr als 5 brauchbar (nicht nichtssagend)beantwortete Profilfragen ist grundsätzlich schon ziemlich gut. Ich sage nur eine Feststellung denn was ich davon halte ist irrelevant. Auch das Wort "Frau" bei nur einem Satz falsch schreiben mutet eher lieblos an. Wenigstens ist das Foto oft umhauend, diese kriege ich aber auch bei Sex-Dates inklusive Sex.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.894
Likes
717
  • #52
Ohne das kann ich nicht leben: Aromat
Das war auch eine harte Nummer. Das hat mich gerade an meine 400g frisch gelieferte Curry erinnert, Bio mit Ceylon-Zimt. Ein Aromat fand ich schon als Kind einfach nur grausig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.894
Likes
717
  • #53
Eine andere meinte "Schreiben sei ganz einfach, Man(n) muss nur das falsche Wort weglassen."
Ich könnte fast wetten sie wartet jetzt drauf um alle "falschen Wörter" mitsamt Autor zu löschen. Manche Realitäten sind zu schön um wahr zu sein. Man sollte ihr "..............." schreiben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
89
Likes
63
  • #54
@Xeshra Schon mal daran gedacht, dass nicht alle Menschen gute Autoren/Rhetoriker sind? In einer realen Beziehung redet man vorwiegend miteinander und schreibt eher weniger Mails. Wenn ich nur daran denke, dass die Mehrheit der Mailköniginnenn und -könige im Büro in Persona eher langweilige Zeitgenossen sind und vice versa, dann relativiert sich bei mir ein eher unauffälliger schriftlicher Kontakt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
12.135
Likes
6.272
  • #56
Das mit Aromat fand ich witzig. Versteht man aber wohl nicht, wenn man am Weltschmerz leidet...
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
610
Likes
871
  • #58
Eigentlich ein guter Aufhänger, dieses Aromat, Du könntest gleich fachlich einsteigen, @Xeshra .
 
Beiträge
240
Likes
398
  • #59
"Schreiben ist leicht, man muiss nur das falsche Wort weglassen" ist ein ausgenudeltes Mark-Twain-Zitat. Das lieben vor allem Werbeagenturen. wenn die das nicht auf ihre Website schreiben, dann steht dort "Der Unterschied zwischen dem richtigen Wort und dem beinahe richtigen ist derselbe Unterschied wie zwischen dem Blitz und einem Glühwürmchen."

Die Frau war einfach Werberin mit Mark-Twain-Wandkalender an der Bürowand.