D

Deleted member 21128

  • #91
die Altlasten des anderen wird kein neuer Partner lösen können. Due muß er selber lösen oder mit Hilfe eines Therapeuten oder Coaches.
D’accord.
Tatsache ist aber, daß die meisten Männer (nur über die kann ich reden) ab einem bestimmten Alter mehr oder weniger kaputt sind. Ich halte die meisten für nicht wirklich beziehungsfähig, auch nicht für konfliktfähig.
Vielleicht sind das (wenigstens zu einem gewissen Grad) deine Altlasten, so zu denken. Und wenn du die nicht verarbeitest, dann bist du nicht beziehungsfähig und machst immer wieder die gleichen Erfahrungen.
 
Beiträge
129
Likes
171
  • #93
..ab einem gewissen Punkt drehen sich solche Diskussionen nur noch im Kreis.. wie leider so oft auch im wirklichen Leben:rolleyes:
 
D

Deleted member 21128

  • #95
..ab einem gewissen Punkt drehen sich solche Diskussionen nur noch im Kreis.. wie leider so oft auch im wirklichen Leben:rolleyes:
Wenn ihr nur Zustimmung wollt, ist es aber auch keine Diskussion. Und wenn ihr nur wollt, dass 'die Männer' sich ändern, dann dürft ihr euch nicht wundern, wenn das nicht funktioniert.
Die Diskussion könnte ja auch zu neuen (Selbst-)Erkenntnissen führen.
 
Beiträge
129
Likes
171
  • #97
Wenn ihr nur Zustimmung wollt, ist es aber auch keine Diskussion. Und wenn ihr nur wollt, dass 'die Männer' sich ändern, dann dürft ihr euch nicht wundern, wenn das nicht funktioniert.
Die Diskussion könnte ja auch zu neuen (Selbst-)Erkenntnissen führen.
Habe ich Zustimmung erwartet? Ich habe mich ja gar nicht an der Diskussion beteiligt, sondern euch nur gelesen und finde, ihr dreht euch im Kreis. Manchmal muss man sich einig sein, dass man sich uneinig ist..;)
 
D

Deleted member 21128

  • #98
deine "Anregung" scheint lieb gemeint zu sein, vieleicht so als Spiel, da wir uns nicht persönlich kennen und gegenübersitzen und du vieleicht grade Lust und Zeit für sowas hast. :)
Nein, das war nicht als Spiel gemeint, schade, dass das so ankam. Aber lassen wir es gut sein, ich hab da keine Aktien drin.
Habe ich Zustimmung erwartet? Ich habe mich ja gar nicht an der Diskussion beteiligt, sondern euch nur gelesen und finde, ihr dreht euch im Kreis. Manchmal muss man sich einig sein, dass man sich uneinig ist..;)
Ich hatte den Eindruck nicht, sondern für mich war es immer noch konstruktiv. Was man von deinem Beitrag nicht behaupten kann.
 
Beiträge
1.167
Likes
1.974
  • #101
Tatsache ist aber, daß die meisten Männer (nur über die kann ich reden) ab einem bestimmten Alter mehr oder weniger kaputt sind. Ich halte die meisten für nicht wirklich beziehungsfähig, auch nicht für konfliktfähig.
Es wirkt auf mich negativ und verallgemeinernd, nicht wirklich offen und unvoreingenommen.

Außerdem scheinst du deine eher negative Sichtweise für eine objektive "Tatsache" zu halten .... hm...
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
14.946
Likes
7.415
  • #102
Es wirkt auf mich negativ und verallgemeinernd, nicht wirklich offen und unvoreingenommen.

Außerdem scheinst du deine eher negative Sichtweise für eine objektive "Tatsache" zu halten .... hm...
Diese Argumente hat man mir auch schon geschrieben. Ich, und ich darf auch von meinen Freundinnen schreiben, haben ähnliche leider! negative Erfahrungen gemacht. Wärst/Bist du bei den gleichen negativen Erfahrungen wirklich weiterhin offen und unvoreingenommen?

Warum darf Frau ihre negativen Erfahrungen nicht für eine objektive Tatsache halten? Wieso wird das hier immer wieder in Frage gestellt?

Was machst du anders, besser, dass du anscheinend nur positive Erfahrungen machst?
 
Beiträge
619
Likes
658
  • #103
Nur eins dazu … alle über einen Kamm zu scheren ist grundsätzlich falsch.
Genau aus diesem Grund sind auch die hier angebotenen Filter zwar dem einen oder der anderen eine Hilfe, doch letztendlich blenden sie auch viele aus, die uns sonst vielleicht angenehm hätten überraschen können.
 
Beiträge
12.499
Likes
10.897
  • #104
Nur eins dazu … alle über einen Kamm zu scheren ist grundsätzlich falsch.
Genau aus diesem Grund sind auch die hier angebotenen Filter zwar dem einen oder der anderen eine Hilfe, doch letztendlich blenden sie auch viele aus, die uns sonst vielleicht angenehm hätten überraschen können.
Quatsch, alle Männer sind doooooooof. Megadummdoof, alle miteinander!