Beiträge
162
Likes
24
  • #16
AW: Kleine Lügen im Profil

Zitat von Butterkeks:
Ganz ehrlich: wenn man Eure strengen Kriterien hier so liest, dann wundert mich nicht, dass viele User zu kleinen Lügen greifen (müssen), damit sie nicht durch alle Raster fallen.
Niemand muss lügen. Wenn er/sie es trotzdem tut, dann ist das seine Verantwortung, nicht die der anderen.

Es liest sich hier immer so, als ob jede einzelne Person immer den ganzen Katalog aller möglichen Kriterien abfragen würde. Das ist in der Realität einfach nicht der Fall, die meisten Suchenden haben eben ein paar Faktoren, die ihnen wichtig sind, dafür sind sie in anderen Bereichen toleranter.

Was die Frage nach Familienstand angeht, kann ich anaj nur beipflichten. Natürlich kann, evtl. sogar muss man hier offen sein, wenn man selbst schon eine Ehe hinter sich hat. Als lediger Mensch mit Wunsch nach Familiengründung hat es meiner Meinung nach viele Nachteile, wenn man sich nicht nur auf kinderlose Ledige konzentriert.
 
Beiträge
263
Likes
2
  • #17
AW: Kleine Lügen im Profil

Zitat von Laou:
Niemand muss lügen. Wenn er/sie es trotzdem tut, dann ist das seine Verantwortung, nicht die der anderen.

Es liest sich hier immer so, als ob jede einzelne Person immer den ganzen Katalog aller möglichen Kriterien abfragen würde. Das ist in der Realität einfach nicht der Fall, die meisten Suchenden haben eben ein paar Faktoren, die ihnen wichtig sind, dafür sind sie in anderen Bereichen toleranter.

Was die Frage nach Familienstand angeht, kann ich anaj nur beipflichten. Natürlich kann, evtl. sogar muss man hier offen sein, wenn man selbst schon eine Ehe hinter sich hat. Als lediger Mensch mit Wunsch nach Familiengründung hat es meiner Meinung nach viele Nachteile, wenn man sich nicht nur auf kinderlose Ledige konzentriert.
Die Verantwortung liegbt beim anderen, da hast du recht. Ich wundere mich nur über Angaben, die so gar nichts bringen, die gefälscht sind... ob jemand ein oder zwei Jahre älter ist spielt gar keine Rolle. Dann bräuchte ich sie auch nicht fälschen...

Das mit dem Familienstand finde ich nur interessant, wenn man mit jemanden wirklich eine Beziehung eingehen will und man ihn in Natura vor sich hat. Jeder hat da so seine eigenen Erfahrungen. Da ich schon lange geschieden bin und weiß, dass es lange dauern kann bis alles erledigt ist, wäre das für mich auch kein Ausscheidungsgrund. Viel wichtiger ist, wie viele Emotionen noch an der Ehe/Ehefrau hängen. Genauso kann es aber sein, dass die Emotionen an der oder einer Exfreundin hängen und nicht an der Ehefrau...

Nur wundern würde mich, wenn jemand frisch geschieden ist und dann ledig angibt...
Wäre auch kein Grund für mich ihn nicht zu treffen (vor allem wenn ich ja erst nachher erfahre, dass die Scheidung gerade frisch ist). Allerdings würde ich verstehen wollen, warum das jemand angibt. Schlechte Erfahrungen gemacht, dass er aussortiert wurde? Das Durchschnittsalter bei PS ist 43 Jahre... und da gehe ich davon aus, dass fast jeder schonmal verheiratet war... ich würde eher stutzig (würde mich aber trotzdem treffen), wenn jemand noch nie verheiratet war oder aber im Laufe des Kontakts herauskommt, noch nie länger mit einem Menschen zusammengelebt hat...

So prägen einen die eigenen Erfahrungen nunmal.

LG Anida
 
Beiträge
3
Likes
0
  • #18
AW: Kleine Lügen im Profil

Hallo Anida,

ich komme mit diesen Lügereien auch nicht klar. Mir ist sogar passiert, dass ich Schmetterlinge für einen Mann im Bauch hatte, der er gar nicht war. War nicht er auf dem Bild. Auch nett, oder!?
 
Beiträge
1.865
Likes
9
  • #19
AW: Kleine Lügen im Profil

Zitat von Anida:
....Das Durchschnittsalter bei PS ist 43 Jahre... und da gehe ich davon aus, dass fast jeder schonmal verheiratet war...
Vielleicht fast jeder, aber nicht jeder ist 43.

Zitat von Anida:
.....ich würde eher stutzig (würde mich aber trotzdem treffen), wenn jemand noch nie verheiratet war ...
Warum? Sagt das fuer Dich etwas ueber die "Beziehungsfaehigkeit"? Dann koennte man schliesslich auch zweifeln, wenn jemand geschieden ist.
 
Beiträge
68
Likes
1
  • #21
AW: Kleine Lügen im Profil

Hast Du schon mal an die gedacht, die noch nie verheiratet waren oder keine Kinder haben, aber eine Familie gruenden wollen?!
Das ist wohl eine Frage des Alters. Ein Mann in meiner Zielgruppe (Ende 40), der "Familie gründen" spielen will, käme für mich eh nicht in Frage. Ich will keinen Opa als Vater meiner Kinder. Ich will eh keine mehr, ich hab schon...

Dass man das mit Mitte 20 anders sieht, ist auch klar.

Als lediger Mensch mit Wunsch nach Familiengründung hat es meiner Meinung nach viele Nachteile, wenn man sich nicht nur auf kinderlose Ledige konzentriert.
Siehste, und für mich ist "hat Kinder" das Kriterium, das ich suche. Ich will einen, der schon welche hat, weil er einfach besser versteht. Von daher fände ich es auch hier, so wie bei anderen Platformen üblich, gut, wenn es das Feature "Kinderwunsch ja / nein / vielleicht" gäbe. Dann wüsste man, woran man ist.

Das Durchschnittsalter bei PS ist 43 Jahre... und da gehe ich davon aus, dass fast jeder schonmal verheiratet war... ich würde eher stutzig (würde mich aber trotzdem treffen), wenn jemand noch nie verheiratet war oder aber im Laufe des Kontakts herauskommt, noch nie länger mit einem Menschen zusammengelebt hat...
Mit 43 noch keine längere Beziehung? Fände ich EXTREM suspekt. Außerdem hätte ich auch keine Lust auf einen Anfänger.


Aber es ist wohl allgemein eine Altersfrage, welche Vorgeschichte man einem potenziellen Partner zugesteht.
 
Beiträge
18
Likes
0
  • #22
AW: Kleine Lügen im Profil

"Zitat Butterkeks:
Mit 43 noch keine längere Beziehung? Fände ich EXTREM suspekt. Außerdem hätte ich auch keine Lust auf einen Anfänger.
Aber es ist wohl allgemein eine Altersfrage, welche Vorgeschichte man einem potenziellen Partner zugesteht."

Also EXTREM suspekt wär mir das nicht. Ich kenne einige Anfang der 40er, die nicht das Glück hatten, eine lange Beziehung zu führen. Ganz normale Menschen, die mit beiden Beinen im Leben stehen, beruflich erfolgreich sind und einen großen Freundeskreis haben.
Genauso gibt es welche, die ewig lange in unglücklichen Beziehungen/Ehen ausgeharrt haben, bis endlich die Reißleine gezogen wurde. Mir persönlich ist die Vorgeschichte beim Kennenlernen nicht wichtig. Jeder hat halt seine eigene individuelle Geschichte. Man hat doch genügend Zeit beim Kennenlernen, Themen nach und nach anzusprechen.

Zur Threadfrage: Kleine Unwahrheiten wie z. B. beim Alter, Größe und beim Gewicht stören mich nicht. Angaben zu Kindern und zum Familienstand sollten aber stimmen. Alles weitere ergibt sich dann. LG, marnie
 
Beiträge
1.865
Likes
9
  • #23
AW: Kleine Lügen im Profil

@ Marnie

....ich seh vieles so wie Du eben geschrieben hast.
Suspekt sind mir ganz andere Sachen als die Frage, ob jemand mit 30 oder 40 schon eine lange Beziehung hinter sich hatte oder nicht. Was heisst schon eine "lange" Beziehung.
 
Beiträge
457
Likes
0
  • #25
AW: Kleine Lügen im Profil

für mich sind wahre angaben im profil ausdruck persönlicher integrität. und ich suche einen mann, der zu sich selbst steht - ich suche k e i n e n mann, der meint, sich vorausschauend an mich anpassen (ein stückweit aufgeben?) zu müssen. (beim alter hab ich einen grossen spielraum eingestellt, ca 10 jahre nach oben und unten, grösser als ich wäre schon schön, aber falls mich anspricht, mal schaun…)
 
Beiträge
5
Likes
4
  • #26
Also ich habe bisher auch viele Unwahrheiten erlebt, viele machen sich jünger, größer, dünner oder verschweigen eine nicht mal ganz richtig durchgezogene Trennung. Über zwei, drei Jahre oder cm hoch oder runter geschummelt kann man mal drüber weg sehen. Ich nehme lieber einen gut gealterten Mittvierziger als einen verbrauchten aussehenden Enddreißiger. Manchmal ist es aber auch extrem, was sich so einige vorstellen. Ich bin zB schlank und habe das im Profil angegeben. Genauso dass ich mehrmals im Monat Sport treibe(nicht täglich!). Da kam mal ein Herr daher und war total enttäuscht darüber, dass ich kein durchtrainiertes 90-60-90 Model bin. Also echt jetzt, manche haben Vorstellungen. Sollen diese Typen sich doch eine Katalogbraut bestellen. Ich sehe für mein Alter auch sehr jung aus aber anscheinend gehöre ich mit Ende 30 auch schon zur Kompostgruppe, egal das Alter darf eine gewisse Zahl nicht übersteigen- da haben die Herren ihre Prinzipien- bei 38 ist schluss, Pech hat wer 39 ist! Da kommt einen auch selbst mal in den Sinn etwas zu schummeln.