comp78

User
Beiträge
7
  • #1

Kinderwunsch selbst bereits erfüllt - neuen Parter mit oder ohne Kinder suchen?

Hallo!

Ich hab ev. eine etwas blöde Frage.. Nach gut 10 Jahren Beziehung und zwei daraus entstandenen Kindern ist für mich das Thema Kinder soweit erledigt. Ich wollte wenn dann immer schon zwei und fertig. Für mehr hab ich weder nerven noch Geld (Alimente), ganz ehrlich gesprochen.

Nun habe ich bisher immer "natürlich" auch bei der Partnerauswahl hier in PS selektiert und bevorzugt Frauen mit 1 oder 2 Kindern bevorzugt angelächtelt bzw. teilweise andere ohne Kinder gleich ignoriert.. Ich muss dazu sagen.. Frauen ohne Kinder die aber noch eigene wollen informiere ich bereits in meinem Profil darüber das ich keine eigenen mehr will.

Nun habe ich irgendwie mehr Gedanken zu dem Thema wo ich mir echt nicht ganz sicher bin, auch wenn das ganze Gedankenspiel ev. dämlich ist.. folgendes:

1. Wenn eine Frau von sich aus keine Kinder aus eigener Überzeugung will, kann ich als Mann der aber schon zwei Kinder hat und diese auch über alles liebt, mit so einer "Kinder-nicht-wollenden" Frau glücklich werden? Kann mich diese Person je verstehen.. ihr wißt schon.. einfach nach dem Motto erst wenn wir selbst Eltern sind verstehen wir unserer Eltern was sie damals meinten. Kann man mit so einer Person und meinen Kindern glücklich werden?

2. Freizeit: Der andere Gedanke wäre dann aber .. ich bin jetzt Mitte 30 und denk mir andersrum.. ich habe die Kinder derzeit nur am Wochenende.. Dh wenn ich jetzt eine Beziehung mit einer Frau die gar keine Kinder haben will hätte, dann hätte ich dermaßen zeit mit dieser Persion noch so viel von der Welt zu sehen.. was derzeit ja mit meinen beiden + einem oder zwei Kinder einer anderen Frau nicht so einfach wäre...

Wie geht ihr damit um? Ist das für euch ein releventer Punkt ob der/die neue Kinder hat, will etc.. ??
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #2
AW: Kinderwunsch selbst bereits erfüllt - neuen Parter mit oder ohne Kinder suchen?

Zitat von comp78:
Kann mich diese Person je verstehen.. ihr wißt schon.. einfach nach dem Motto erst wenn wir selbst Eltern sind verstehen wir unserer Eltern was sie damals meinten. Kann man mit so einer Person und meinen Kindern glücklich werden?
wenn für dich das wahre glück darin liegt eine frau zu finden die mit dir zusammen eure eltern verstehen will???
was soll das denn bringen? ihr sitzt beisammen, versteht was eure eltern damals meinten und daraus zieht ihr dann gemeinsames glück? WOW.
 
Beiträge
425
  • #3
AW: Kinderwunsch selbst bereits erfüllt - neuen Parter mit oder ohne Kinder suchen?

Ich kenne zumindest Frauen, die entschieden keine Kinder haben wollten, und zwar anfangs dachten, es sei kein Problem, wenn der neue Mann schon Kinder irgendwo hat, aber am Ende waren sie doch genervt, dass so viele Wochenenden nicht ihr gehören. Einige schließen daher Männer aus, die anderweitige "Verpflichtungen" haben. Es geht also nicht um das hast-Kinder, sondern inwieweit du dich um diese tatsächlich oft und lang kümmerst.
 

carlo

User
Beiträge
1.244
  • #4
AW: Kinderwunsch selbst bereits erfüllt - neuen Parter mit oder ohne Kinder suchen?

Es gibt doch auch eine ganze Menge Frauen, die aus anderen Gründen kinderlos geblieben sind, wie zum Beispiel mich. Ich brauche nun nicht unbedingt "Ersatzkinder"; aber mir sind Männer mit Kind(ern) sehr willkommen und ich weiß, worauf ich mich da ggf. einlasse.
LG
Carlo
 
Beiträge
186
  • #5
AW: Kinderwunsch selbst bereits erfüllt - neuen Parter mit oder ohne Kinder suchen?

Eine Frau, die keine (eigenen) Kinder möchte, hat nicht zwangsläufig etwas gegen Kinder!
Ich kenne einige, mich eingeschlossen, die keine eigenen Kinder möchten/gewollt haben, weii beispielsweise das Risiko der Vererbung einer wenig erfreulichen Krankheit zu hoch ist. Es kann auch sein, das eine Frau keine Kinder hat, weil sie eben keine bekommen kann. Du schreibst, dass du für mehr als zwei Kinder keine Nerven hast - wenn du dich auf eine Frau mit zwei Kindern einlässt, hast du aber deine eingeschlossen 4!
Und wie kommst du darauf, dass eine Frau, die keine Kinder hat dich nicht versteht/Kinder nicht versteht. vielleicht fände sie es ja sogar toll, wenn die Kinder bei ihr und dir leben würden!
 

Laou

User
Beiträge
162
  • #6
AW: Kinderwunsch selbst bereits erfüllt - neuen Parter mit oder ohne Kinder suchen?

Ich finde, wenn in deinem Profil steht, dass du keine weiteren eigenen Kinder willst und dass du bereits zwei Kinder hast, ist doch alles gesagt und die Frauen sind ausreichend informiert. Wie die Vorschreiberinnen kann auch ich mir gut vorstellen, dass es kinderlose Frauen gibt, die Kinder mögen und für die das eine schöne Konstellation ist. Viel Glück!
 

LunaLuna

User
Beiträge
1.666
  • #7
AW: Kinderwunsch selbst bereits erfüllt - neuen Parter mit oder ohne Kinder suchen?

Zitat von comp78:
Nun habe ich bisher immer "natürlich" auch bei der Partnerauswahl hier in PS selektiert und bevorzugt Frauen mit 1 oder 2 Kindern bevorzugt angelächtelt bzw. teilweise andere ohne Kinder gleich ignoriert..
(.....)
1. Wenn eine Frau von sich aus keine Kinder aus eigener Überzeugung will, kann ich als Mann der aber schon zwei Kinder hat und diese auch über alles liebt, mit so einer "Kinder-nicht-wollenden" Frau glücklich werden? Kann mich diese Person je verstehen.. ihr wißt schon.. einfach nach dem Motto erst wenn wir selbst Eltern sind verstehen wir unserer Eltern was sie damals meinten. Kann man mit so einer Person und meinen Kindern glücklich werden?

Du kontaktierst bevorzugt Frauen, die Kinder haben. Das aber nicht, weil Du gern mehr Kinder hättest, sondern, weil Du NICHT mehr Kinder möchtest, und davon ausgehst, dass Fruen mit Kindern keine weiteren mehr bekommen wollen.
Im Umkehrschluss kann eine Frau ohne Kinder Dich auch kontaktieren, obwohl sie Kinder mag. Vielleicht kann sie keine bekommen und sucht einen Partner, dessen Kinder sie mitaufwachsen erleben darf? Oder sie mag Kinder, will aber selbst keine (mehr) bekommen?

Solange Du deutlich kommunizierst, dass für Dich die Familienplanung zu 100% abgeschlossen ist (Hast Du, um konsequent zu sein, eine Vasektomie durchführen lassen?), kannst Du auch mit Frauen, die (noch?) keine Kinder haben, in Kontakt sein. Vorauszusetzen, dass sie Kinder wollen, halte ich für unnötig vorsichtig. Eigenständiges Interpretieren ist nicht nur in diesem Bereich kontraproduktiv.

Kann mich diese Person je verstehen.. ihr wißt schon.. einfach nach dem Motto erst wenn wir selbst Eltern sind verstehen wir unserer Eltern was sie damals meinten.

Das verstehe ich überhaupt nicht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

No_Kitty

User
Beiträge
654
  • #8
AW: Kinderwunsch selbst bereits erfüllt - neuen Parter mit oder ohne Kinder suchen?

Zitat von LunaLuna:
Solange Du deutlich kommunizierst, dass für Dich die Familienplanung zu 100% abgeschlossen ist (Hast Du, um konsequent zu sein, eine Vasektomie durchführen lassen?), kannst Du auch mit Frauen, die (noch?) keine Kinder haben, in Kontakt sein.

Ja, das wäre dann sehr konsequent, und die Frage, ob sie dann irgendwann doch vielleicht Kinder möchte betrifft dich mittelbar, weil du ja diesen Wunsch (jedenfalls bei erfolgreichem Eingriff nicht ohne Aufwand) erfüllen kannst. Also wären die Rahmenbedingungen für beide Seiten klar.
 
Beiträge
402
  • #9
AW: Kinderwunsch selbst bereits erfüllt - neuen Parter mit oder ohne Kinder suchen?

Der TE ist Mitte 30 und sucht eine „neue Person“, er hat zwei Kinder aus einer 10. jährigen Beziehung (vermutlich keine Ehe), damit sind die Kinder noch klein. Der TE hat weder Nerven noch Geld für weitere Kinder. Das ist soweit in Ordnung, da die bereits vorhandenen Kinder vielleicht studieren möchten, das alles wird nach Düsseldorfer Tabelle berechnet.

Ich habe bisher noch in keinem Profil gelesen, dass ein Mann die Kinder im Haus hatte. Das ist für Anfang 50 vielleicht in Ordnung, nur im Falle des TE würde ich an seiner Stelle Kinderzimmer einrichten und die Verantwortung nicht nur am Wochenende übernehmen.
 

Susi3000

User
Beiträge
81
  • #10
AW: Kinderwunsch selbst bereits erfüllt - neuen Parter mit oder ohne Kinder suchen?

Zitat von nele5050:
Ich habe bisher noch in keinem Profil gelesen, dass ein Mann die Kinder im Haus hatte. Das ist für Anfang 50 vielleicht in Ordnung, ...

Falsch!

Es gibt mindestens 2 in diesem Portal. Der eine bin ich und ich bin noch keine 50. Und ich kenne jemanden, der auch hier aktiv war und bereits in einer neuen Beziehung ist (und der auch noch nicht 50 ist).

:))
 
Beiträge
123
  • #11
AW: Kinderwunsch selbst bereits erfüllt - neuen Parter mit oder ohne Kinder suchen?

Warum denn immer alles komplizierter machen, als es ist? Warum diese hypothetischen Konstrukte? Warum sich die Möglichkeit zu netten Kontakten nehmen?

Warum schreibst Du nicht in Dein Profil, dass Du bereits 2 Kinder hast und Deine eigene Familienplanung damit als abgeschlossen betrachtest. Und dann schaust, Du, was passiert?
 

Naturtrüb

User
Beiträge
213
  • #12
AW: Kinderwunsch selbst bereits erfüllt - neuen Parter mit oder ohne Kinder suchen?

Wenn ich den TE richtig verstehe, ist seine Unsicherheit eher darin begründet, dass er sich nicht sicher ist, mit einer Frau, die keine Kinder haben möchte, emotional glücklich werden zu können.

@Comp: Warum sollte das so sein? Frauen, die keine Kinder haben möchten, müssen deshalb weder gefühlskalt sein noch (deine) Kinder hassen. Welche Attribute scheibst Du kinderlos glücklichen Frauen denn zu?
 
Beiträge
123
  • #13
AW: Kinderwunsch selbst bereits erfüllt - neuen Parter mit oder ohne Kinder suchen?

naja, so hab ich ihn schon auch verstanden. Dennoch sehe ich keinen Sinn drin, sich vorher so ganz und gar rational zu überlegen, ob er mit einer Kinderlosen glücklich werden KÖNNTE. Es gibt so viele Gründe für Kinderlosigkeit - dass jemand partout keine Kinder MAG ist sicher eher die Ausnahme. Sofern er nicht generell was gegen kinderlose Frauen hat, sollte er doch lieber so viele Kontakte wie möglich knüpfen - wenn die RICHTIGE dabei ist, wird er mit ihr auch glücklich werden. Wenn nicht, dann nützt es auch nichts, wenn "sie" Kinder hat.
 

anaj

User
Beiträge
1.865
  • #14
AW: Kinderwunsch selbst bereits erfüllt - neuen Parter mit oder ohne Kinder suchen?

Zitat von nele5050:
Der TE ist Mitte 30 und sucht eine „neue Person“, er hat zwei Kinder aus einer 10. jährigen Beziehung (vermutlich keine Ehe), damit sind die Kinder noch klein. Der TE hat weder Nerven noch Geld für weitere Kinder. Das ist soweit in Ordnung, da die bereits vorhandenen Kinder vielleicht studieren möchten, das alles wird nach Düsseldorfer Tabelle berechnet.

Ich habe bisher noch in keinem Profil gelesen, dass ein Mann die Kinder im Haus hatte. Das ist für Anfang 50 vielleicht in Ordnung, nur im Falle des TE würde ich an seiner Stelle Kinderzimmer einrichten und die Verantwortung nicht nur am Wochenende übernehmen.

Ich habe schon einige Profile von Maennern gesehen, deren Kinder im Haus wohnen. Die Maenner ware so zwischen 30 - 45.
 
Beiträge
425
  • #15
AW: Kinderwunsch selbst bereits erfüllt - neuen Parter mit oder ohne Kinder suchen?

Zitat von anaj:
Ich habe schon einige Profile von Maennern gesehen, deren Kinder im Haus wohnen. Die Maenner ware so zwischen 30 - 45.

Statistisch gehen nur 6% der Scheidungskinder zum Vater. (Eine krasse Diskriminierung aber das Thema Gleichstellung und Quoten wird da politisch erst gar nicht diskutiert).
 

comp78

User
Beiträge
7
  • #16
AW: Kinderwunsch selbst bereits erfüllt - neuen Parter mit oder ohne Kinder suchen?

Danke mal für die ganzen Infos, kann leider nicht auf jeden einzeln eingehen, hier das wichtigste..

Zitat von Pusteblume:
Warum schreibst Du nicht in Dein Profil, dass Du bereits 2 Kinder hast und Deine eigene Familienplanung damit als abgeschlossen betrachtest. Und dann schaust, Du, was passiert?

Das ist so ziemlich genau der idente Wortlau den ich auch drinnen stehen habe :)
 

comp78

User
Beiträge
7
  • #17
AW: Kinderwunsch selbst bereits erfüllt - neuen Parter mit oder ohne Kinder suchen?

Zitat von Naturtrüb:
Wenn ich den TE richtig verstehe, ist seine Unsicherheit eher darin begründet, dass er sich nicht sicher ist, mit einer Frau, die keine Kinder haben möchte, emotional glücklich werden zu können.

@Comp: Warum sollte das so sein? Frauen, die keine Kinder haben möchten, müssen deshalb weder gefühlskalt sein noch (deine) Kinder hassen. Welche Attribute scheibst Du kinderlos glücklichen Frauen denn zu?

Genau darum geht es mir .. ich bin/war mir halt nicht sicher ob jemand der aus Überzeugung (nicht aus gesundheitlichen Gründen jeglicher Art) selber keine Kinder haben will, jemanden dann auch "richtig" in dieser Hinsicht versteht .. keine Ahnung warum. Aber wie ihr sagt, vermutlich ist es mumpiz und es ist einfach zu individuell und die Kommunktikation machts aus - und das habe jedoch bereits deutlich drinnen stehen.

Sonst noch: Die Kinder sind leider nur am Wochenende bei mir und ja, Vasektomie ist durchgeführt.

cu
 

comp78

User
Beiträge
7
  • #18
AW: Kinderwunsch selbst bereits erfüllt - neuen Parter mit oder ohne Kinder suchen?

Zitat von Pusteblume:
naja, so hab ich ihn schon auch verstanden. Dennoch sehe ich keinen Sinn drin, sich vorher so ganz und gar rational zu überlegen, ob er mit einer Kinderlosen glücklich werden KÖNNTE. Es gibt so viele Gründe für Kinderlosigkeit - dass jemand partout keine Kinder MAG ist sicher eher die Ausnahme. Sofern er nicht generell was gegen kinderlose Frauen hat, sollte er doch lieber so viele Kontakte wie möglich knüpfen - wenn die RICHTIGE dabei ist, wird er mit ihr auch glücklich werden. Wenn nicht, dann nützt es auch nichts, wenn "sie" Kinder hat.

Ja, da hast du recht, danke!
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #19
AW: Kinderwunsch selbst bereits erfüllt - neuen Parter mit oder ohne Kinder suchen?

Zitat von GuidoLexikos:
Statistisch gehen nur 6% der Scheidungskinder zum Vater. (Eine krasse Diskriminierung aber das Thema Gleichstellung und Quoten wird da politisch erst gar nicht diskutiert).
zum glück haben die kinder ja auch ein mitsprachrecht wo sie leben wollen. die kinder, und nur um deren wohl sollte es dabei gehen, pfeifen sicherlich auf quoten :) den meisten berufstätigen vätern ist es ja auch zeitlich gar nicht möglich.
 
Beiträge
425
  • #20
AW: Kinderwunsch selbst bereits erfüllt - neuen Parter mit oder ohne Kinder suchen?

oft nicht möglich, mag ja sein, aber dann kommst du noch nicht auf 6%. Und abgesehen davon, die meisten scheidungen geschehen nicht in einem rahmen, in der die kinder gerichtsfähig sind, da haben die kinder ihre eltern noch gleich lieb und irgendjemand schätzt dann extern ein, was besser ist - und mit genügend vorurteil, kommst du dann auf die paar prozent (wo die mutter offensichtlich ungeeignet ist).
 
Beiträge
123
  • #21
AW: Kinderwunsch selbst bereits erfüllt - neuen Parter mit oder ohne Kinder suchen?

als meine Kinder noch jünger waren, hatte ich hier schon mal ein Profil. Da stand dann zum einen, dass ich meine Familienplanung als abgeschlossen betrachte, zum anderen hab ich klar ausgedrückt, dass ich zwar einen Vertrauten, Gefährten und Liebhaber für mich, jedoch keinen (Ersatz-)Vater für meine Kinder suche, denn sie HABEN einen, mit dem sie auch so oft es geht Zeit verbringen. Ihr glaubt gar nicht, was für seltsame, z.T. aggressive Zuschriften ich daraufhin bekommen habe. Einer schrieb mir: "ja glaubst Du, ich will immer das dritte Rad am Wagen sein? Welche Rolle soll ich denn dann für Deine Kinder spielen?", ein anderer, mein Profil würde ihm Angst machen, denn die Rolle des Vaters meiner Kinder sei nach seinem Geschmack zu dominant. Und wieder ein anderer meinte gar, ICH sei ja wohl extrem dominant veranlagt, wenn ich "unsere" (seine und meine) gemeinsame künftige Familienplanung ganz allein entscheide. Wohl gemerkt, es war seine ERSTE Mail...

Allerdings habe ich auch andere Männer kennengelernt, die ebenfalls mit dem Thema (weiterer) Nachwuchs abgeschlossen hatten, und offenbar auch mit dem Rest des "Gesamtpakets" umgehen wollten/konnten.
 

Else

User
Beiträge
1.918
  • #22
AW: Kinderwunsch selbst bereits erfüllt - neuen Parter mit oder ohne Kinder suchen?

Zitat von Freitag:
zum glück haben die kinder ja auch ein mitsprachrecht wo sie leben wollen. die kinder, und nur um deren wohl sollte es dabei gehen, pfeifen sicherlich auf quoten :) den meisten berufstätigen vätern ist es ja auch zeitlich gar nicht möglich.

Aber den berufstätigen Müttern schon? Das ist zumindest die Realität, dass viele Frauen zu 100% erwerbstätig sind und die Kinder bei ihr leben.