Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beiträge
4
Likes
0
  • #91
AW: Killerphrasen im Profil, habt ihr auch so Entdeckungen gemacht?

Zitat von MarissaQuinn 63:
Ich hatte neulich eine Nachricht mit Bildfreigabe, der gute Mann gab unter "Instrumente" an, das er "Darmflöte" spielen kann !!! Das war's dann mal, ich hab mich von dem Herrn dann auch verabschiedet mit der Bemerkung, das ich der Meinung bin, wir passen nicht gut zusammen.
1) pfui Deibel ...
2) klingt nicht gerade nach einem Akademiker [Anteil angebl. 56%] ... ;-)
3) klingt eher nach gaaanz groooßem "Arschlooooooch" !!!
(bitte bei letztem Wort an die betreff. Stellen des Stiller /DeNiro-Films denken ;-)
4) deeem hätt' iiiich jedenfalls den Marsch geblasen ...
5) da kann ich nur sagen "Mann o Mann" !!!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Jan

Beiträge
294
Likes
0
  • #96
AW: Killerphrasen im Profil, habt ihr auch so Entdeckungen gemacht?

Liebe ForistInnen,

bitte achten Sie etwas auf Ihre Sprache. Wie Sie selbst gemerkt haben, kommt ein zu vulgärer Stil nicht immer gut an.

Viele Grüße,

Ihr Team vom PARSHIP-Forum.
 
Beiträge
56
Likes
0
  • #97
AW: Killerphrasen im Profil, habt ihr auch so Entdeckungen gemacht?

Hallo zusammen,

Eure Beiträge hier im Forum haben mich direkt dazu bewogen, mich im Forum anzumelden und meinen Kommentar abzugeben. Von den vulgären Ausrutschern hier distanziere ich mich. Aber das nur am Rande.

Ich oute mich jetzt einfach als Mann, der bei Parship eine normale, nette Frau sucht. Gemäß der meisten Vorredner habe ich die Damenwelt damit gleich zweifach beleidigt. "Normal" und "nett"...das geht ja gar nicht. "Ich wünschte, ich könnte...fliegen" hatte ich auch im Profil. Und wenn nur 50% dieser innovativen Profilfragen beantwortet wurden, bin ich sowieso chancenlos.

Ganz ehrlich...Habt ihr wirklich eine so große Auswahl an Traumpartnern hier, dass ihr jede Platitüde ausmisten, jedes Klischee verabschieden und jeden textlichen Fauxpas nicht verzeihen könnt? Ich für meinen Teil schüttle hier einfach den Kopf und werde weiterhin versuchen zuerst einen Dialog mit meinem Gegenüber herzustellen. Nur so werde ich herausfinden, wie der andere die Attribute "nett" und "normal" empfindet, warum das Profil nur rudimentär ist oder wohin der andere denn fliegen würde (wenn er denn könnte).
 
L

Löwefrau_geloescht

  • #98
AW: Killerphrasen im Profil, habt ihr auch so Entdeckungen gemacht?

Der Flatulenzflötist hat einen sehr schrägen Humor und könnte damit vielleicht in die Anforderungskriterien von Nele50 passen....

Und den Marsch würde in dem Fall in Moll geben. Nicht, dass man sich vor lauter Verlustierung noch kringelt... ;-)

Insgesamt finde ich aber auch "Killerphrase" an sich ist schon ein Totschlagargument. Und was für den Einen gar nicht geht, mag für den Anderen aber gut und witzig sein.
Zu sehr eingeschränkt macht beschränkt....
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2
Likes
0
  • #99
AW: Killerphrasen im Profil, habt ihr auch so Entdeckungen gemacht?

Zitat von bayer:
Hallo zusammen,

Eure Beiträge hier im Forum haben mich direkt dazu bewogen, mich im Forum anzumelden und meinen Kommentar abzugeben. Von den vulgären Ausrutschern hier distanziere ich mich. Aber das nur am Rande.

Ich oute mich jetzt einfach als Mann, der bei Parship eine normale, nette Frau sucht. Gemäß der meisten Vorredner habe ich die Damenwelt damit gleich zweifach beleidigt. "Normal" und "nett"...das geht ja gar nicht. "Ich wünschte, ich könnte...fliegen" hatte ich auch im Profil. Und wenn nur 50% dieser innovativen Profilfragen beantwortet wurden, bin ich sowieso chancenlos.

Ganz ehrlich...Habt ihr wirklich eine so große Auswahl an Traumpartnern hier, dass ihr jede Platitüde ausmisten, jedes Klischee verabschieden und jeden textlichen Fauxpas nicht verzeihen könnt? Ich für meinen Teil schüttle hier einfach den Kopf und werde weiterhin versuchen zuerst einen Dialog mit meinem Gegenüber herzustellen. Nur so werde ich herausfinden, wie der andere die Attribute "nett" und "normal" empfindet, warum das Profil nur rudimentär ist oder wohin der andere denn fliegen würde (wenn er denn könnte).

Ich möchte das ausdrücklich unterstreichen, was du formuliert hast. Am Ende ist es immer das persönliche Gespräch, was zwei Menschen zusammenbringt oder nicht. Aber es versteht sich von selbst, dass bestimmte Aussagen in einem Profil einfach ein no go sind.
 
Beiträge
1.118
Likes
2
  • #100
AW: Killerphrasen im Profil, habt ihr auch so Entdeckungen gemacht?

Zitat von bayer:
Hallo zusammen,

Ich oute mich jetzt einfach als Mann, der bei Parship eine normale, nette Frau sucht. Gemäß der meisten Vorredner habe ich die Damenwelt damit gleich zweifach beleidigt. "Normal" und "nett"...das geht ja gar nicht. "Ich wünschte, ich könnte...fliegen" hatte ich auch im Profil. Und wenn nur 50% dieser innovativen Profilfragen beantwortet wurden, bin ich sowieso chancenlos.

Ganz ehrlich...Habt ihr wirklich eine so große Auswahl an Traumpartnern hier, dass ihr jede Platitüde ausmisten, jedes Klischee verabschieden und jeden textlichen Fauxpas nicht verzeihen könnt? Ich für meinen Teil schüttle hier einfach den Kopf und werde weiterhin versuchen zuerst einen Dialog mit meinem Gegenüber herzustellen. Nur so werde ich herausfinden, wie der andere die Attribute "nett" und "normal" empfindet, warum das Profil nur rudimentär ist oder wohin der andere denn fliegen würde (wenn er denn könnte).
Lieber Bayer, na siehst du, so wurdest du her gelockt :) . Warum bist du beleidigt, wenn hier gewisse Leute sagen was sie stört? Diesse müssen nicht dein Massstab sein. Die Mehrheit hier hat ja keine (bleibenden) Partner gefunden - vielleicht gerade darum?
Wenn du dich hier umschaust, ist das prozentual wohl nichtmal 1 % der Leute die auf Parship verweilen.
Ich habe Verständnis wenn ein Mann gerne fliegen möchte und die Frage ist dann warum und wohin. Vielleicht ein sehr romantischer Grund.
Wenn du auf deinem Weg erfolgreich bist, lass es uns wissen, denn gerade das ist was interessiert.
In diesem Sinne viel Glück .
 
Beiträge
56
Likes
0
  • #101
AW: Killerphrasen im Profil, habt ihr auch so Entdeckungen gemacht?

Zitat von Satjamira:
Lieber Bayer, na siehst du, so wurdest du her gelockt :) . Warum bist du beleidigt, wenn hier gewisse Leute sagen was sie stört? Diesse müssen nicht dein Massstab sein. Die Mehrheit hier hat ja keine (bleibenden) Partner gefunden - vielleicht gerade darum?
Wenn du dich hier umschaust, ist das prozentual wohl nichtmal 1 % der Leute die auf Parship verweilen.
Ich habe Verständnis wenn ein Mann gerne fliegen möchte und die Frage ist dann warum und wohin. Vielleicht ein sehr romantischer Grund.
Wenn du auf deinem Weg erfolgreich bist, lass es uns wissen, denn gerade das ist was interessiert.
In diesem Sinne viel Glück .
Beleidigt ist nicht das richtige Wort, denn das bin ich nicht. Verwundert trifft es eher. Ich gehe davon aus, dass wir alle den einen Menschen suchen, der zu uns passt. Der eine (Mensch) schickt ein Lächeln ohne Kommentar...der ist raus. Der nächste möchte fliegen können...raus. Einer stellt sich das erste Date mit einem Glas Wein vor...auch raus. Das sind für mich keine Killerphrasen, sondern ein völlig überzogenes Auswahlverfahren. Bekommt man ein "mach's gut" wirklich, weil man angibt "ich wünschte, ich könnte...fliegen"? Ich glaube, bei den ganzen Auswahlkriterien kann zum Schluss keiner mehr übrig bleiben.

Ein Beispiel für eine Killerphrase: "Du siehst beim besten Willen nicht gut aus und bist gar nicht mein Typ". Egal ob zutreffend oder nicht...diese Ohrfeige knallt. Oder: "Lerne erst einmal Deutsch bevor Du mir wieder schreibst". Beides wahr und beides verletzend.

Aber jemanden "auszusortieren", weil er die Profilfrage so beantwortet hat, wie viele andere auch, das werde ich wohl nie verstehen.

Meinen Erfolg muss ich erst noch beweisen, aber danke für deinen Glückwunsch. Und "fliegen" ist die Fähigkeit hinzufallen und dabei den Boden zu verpassen.
 
Beiträge
1.118
Likes
2
  • #102
AW: Killerphrasen im Profil, habt ihr auch so Entdeckungen gemacht?

mir wurde die Erfahrung zu teil, dass mein Lächeln gemeinsam mit einer Bildfreigabe oft überhaupt nicht kommentiert wurde, weder negativ noch positiv.
Inzwischen schreibe ich immer etwas dazu, nehme Bezug auf eine Aussage im Profil oder anderes und ich habe heute festgestellt, dass 80 % auch überhaupt nicht reagieren.
Das ist ja auch ein "Killer", denn da bleibt man ja nicht gerne dran, oder?
 
Beiträge
56
Likes
0
  • #103
AW: Killerphrasen im Profil, habt ihr auch so Entdeckungen gemacht?

Zitat von Satjamira:
mir wurde die Erfahrung zu teil, dass mein Lächeln gemeinsam mit einer Bildfreigabe oft überhaupt nicht kommentiert wurde, weder negativ noch positiv.
Inzwischen schreibe ich immer etwas dazu, nehme Bezug auf eine Aussage im Profil oder anderes und ich habe heute festgestellt, dass 80 % auch überhaupt nicht reagieren.
Das ist ja auch ein "Killer", denn da bleibt man ja nicht gerne dran, oder?
Hattest Du auch "...fliegen" im Profil? ;)

Aber ernsthaft: Da gebe ich Dir vollkommen recht. Dass einige Kontaktanfragen nie beantwortet wurden, waren bei mir die größten Frustmomente. Um ehrlich zu sein, hatte ich in jüngster Zeit zwei Kontaktaufnahmen mit Nachricht in meinem Profil. Da ich derzeit kein Premium Mitglied bin, kann ich außer kommentarlos zurücklächeln nichts machen und fühle mich richtig schlecht dabei. Warum so viele sich nicht melden, obwohl es jeder bemängelt, kann ich nicht sagen. Aber es ist wohl, wie so oft: Ich kann nicht alle Menschen ändern, sondern nur versuchen, dass ich es besser mache.
 
Beiträge
598
Likes
65
  • #104
AW: Killerphrasen im Profil, habt ihr auch so Entdeckungen gemacht?

Zitat von bayer:
Da ich derzeit kein Premium Mitglied bin, kann ich außer kommentarlos zurücklächeln nichts machen und fühle mich richtig schlecht dabei.


Warum so viele sich nicht melden, obwohl es jeder bemängelt, kann ich nicht sagen.

Du gibst Dir die Antwort doch selbst: eben weil 'so viele' eben auch (gerade) nur Basismitglieder sind.
Warum stellst Du Dein Profil denn nicht auf unsichtbar? Das erspart anderen und offenbar auch Dir das Sichschlechtfühlen.
 
Beiträge
56
Likes
0
  • #105
AW: Killerphrasen im Profil, habt ihr auch so Entdeckungen gemacht?

Ja, da gebe ich Dir schon recht. In dem Fall habe ich wohl nicht richtig gehandelt. Wobei es mir bis vor kurzem nicht klar war, dass man das Profil vorübergehend unsichtbar schalten kann. Zumindest hatte ich einen Kommentar "Kann derzeit nicht anworten" in der Sprechblase.

Auf der anderen Seite kann es doch nicht sein, dass 80% aller angeschriebenen Profile auf ein Basismitglied zurück zu führen sind. Das glaube ich einfach nicht.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.