Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beiträge
75
Likes
0
  • #1

Killerphrasen im Profil, habt ihr auch so Entdeckungen gemacht?

Vor kurzem hat mich ein Mann auf PS angelächelt, dessen Profil ich in einigen Bereichen ziemlich irritierend fand. Seine Message war ebenfalls ungewöhnlich: "Lust auf Herzklopfen, feuchte Hände und mehr?" Dazu hatte er sein Foto freigeschaltet, aber einen Namen hatte er sich komplett gespart, auch warum er gerade mich angeschrieben hatte.

In der Rubrik 'Was mich bewegt' stand "ich bin der Wind in Deinem Haar und das Salz auf Deiner Haut. Ich bin das Licht am Ende des Tunnels. Ich bin der Tod und das Leben." Huch, ich bin richtig erschrocken beim Lesen.

Aber es ging noch weiter: Unter 'Ich sollte öfter' lese ich "unter Leute gehen, aber wenn ich mir dann immer nur langweiliges Gesülze anhören muss...". Klang ziemlich herablassend für mich. Nun gut, der Mann ist Mediziner, aber das klang echt furchtbar nach Überheblichkeit. Ich kenne andere Mediziner im Freundeskreis, die wirklich sehr umgänglich sind und nicht den Halbgott in weiß markieren.

Was für "Killerphrasen" sind euch denn beim Studium der PS-Profile so untergekommen?

VG
Kaffeetasse
 
Beiträge
213
Likes
0
  • #2
AW: Killerphrasen im Profil, habt ihr auch so Entdeckungen gemacht?

OT: Aus Interesse am System - wie hoch waren Eure Matchingpunkte?
Und OT2: wie ging es weiter? Du hast nicht geschrieben, dass Du das Profil gelöscht hast ...
 

Mrs

Beiträge
139
Likes
0
  • #3
AW: Killerphrasen im Profil, habt ihr auch so Entdeckungen gemacht?

Meine persönlichen Killerphrasen:

...wenn ich neben dir aufwache
...wenn ich Dich im Arm halte
...wenn ich Dich gefunden habe
...hoffentlich mit Dir (mein schönster Urlaub)
...wenn ich nach einem Tag mit Dir kuschelnd neben Dir im Bett liege...

etc. etc. etc.

Würg!
 
Beiträge
8
Likes
0
  • #4
AW: Killerphrasen im Profil, habt ihr auch so Entdeckungen gemacht?

Ich gehöre zur Generation '50+' und zucke bei diesm häufig zu lesenden Text immer zusammen:

"Suche eine Partnerin 50+, die trotz ihres Alters noch Interesse an Sex und Erotik hat."

Was mich daran stört?
Die latente Unterstellung, Frauen über 50 seien asexuell und die völlige Ignoranz solcher Herren gegenüber ihrem eigenen fortschreitenden Alter. Merke: Frau kann immer. ;-)))
 
L

Löwefrau

  • #5
AW: Killerphrasen im Profil, habt ihr auch so Entdeckungen gemacht?

Liebe MRS.....ja würg..
Und doppelwürg für:

Perfekter Tag? ...wenn ich mit einem Lächeln den Tag beende / einschlafe

Außerdem törnt mich das Glas Rotwein einfach ab.....

Fliegen, zaubern, Welt verbessern,
Da gibt es sicher noch einige, bei denen es mich schon in den Fingern vor Langeweile kribbelt.
 
M

marlene_geloescht

  • #6
AW: Killerphrasen im Profil, habt ihr auch so Entdeckungen gemacht?

Es kommt mir eher auf den Gesamteindruck an, den ich vom Profil habe. Wenn in einem interessanten, ausführlich ausgefüllten Profil sowas auftaucht wie "Ich wünschte, ich könnte dich endlich kennenlernen" finde ich das ok. Wenn das ganze Profil nur aus solchen Phrasen und Träumereien besteht, spricht es mich nicht an.
Aber "nerv" und "würg"? Warum sind eigentlich viele Leute hier so gereizt? (Siehe auch "Ich reagiere allergisch auf...")
 
M

marlene_geloescht

  • #7
AW: Killerphrasen im Profil, habt ihr auch so Entdeckungen gemacht?

Zitat von Kaffeetasse:
In der Rubrik 'Was mich bewegt' stand "ich bin der Wind in Deinem Haar und das Salz auf Deiner Haut. Ich bin das Licht am Ende des Tunnels. Ich bin der Tod und das Leben." Huch, ich bin richtig erschrocken beim Lesen.
Vielleicht wollte derjenige schockieren - oder er steht auf SM oder ist irgendwie esoterisch angehaucht?

Den würde ich löschen, gefiele mir auch nicht. Was hast du gemacht?
 
Beiträge
75
Likes
0
  • #8
AW: Killerphrasen im Profil, habt ihr auch so Entdeckungen gemacht?

Zitat von marlene:
Vielleicht wollte derjenige schockieren - oder er steht auf SM oder ist irgendwie esoterisch angehaucht?

Den würde ich löschen, gefiele mir auch nicht. Was hast du gemacht?
Ich hatte ja nach der allerersten Kontaktaufnahme von ihm (Lächeln mit Foto) ihm mein Foto freigeschaltet. Auf die zweite Nachricht mit dem Herzklopfen habe ich nicht reagiert. Plötzlich kam eine Nachricht, er sei bis nach Pfingsten sehr beschäftigt, wir könnten aber gerne chatten. Hab ihm geantwortet, mir sind Gespräche im RL wichtiger und habe ihm alles Gute gewünscht. Außerdem habe ich mein Foto wieder auf unscharf gestellt - leider hatte ich es freigeschaltet, ohne sein Profil komplett gelesen zu haben.

Stellt euch vor, wir hatten über 100 Matchpoints. Wobei ich finde dass man diese Matchpoints komplett vergessen kann. Sie bedeuten gar nicht, ob man mit jemand die gleiche Wellenlänge hat. Man muss sich auch riechen können.

Gelöscht habe ich ihn nicht, Nichtbeachtung ärgert einen Mann wahrscheinlich mehr ;-).
 
Beiträge
75
Likes
0
  • #9
AW: Killerphrasen im Profil, habt ihr auch so Entdeckungen gemacht?

Zitat von borealis:
Ich gehöre zur Generation '50+' und zucke bei diesm häufig zu lesenden Text immer zusammen:

"Suche eine Partnerin 50+, die trotz ihres Alters noch Interesse an Sex und Erotik hat."
@borealis,
das solltest Du wohl nicht so persönlich nehmen. Die betreffenden Männer waren wahrscheinlich über viele Jahre in Partnerschaften/Ehen, wo sexuell nichts mehr gelaufen ist. Die meinen dann ernsthaft, mit ihren Frauen wäre im Bett nichts anzufangen gewesen, wobei die Frauen sicherlich das Gleiche sagen würden ;-). Und weil sie eine Menge Nachholbedarf haben, wird das gleich in der Anfangsphase klargestellt. Ungeschickter kann man es als Mann nicht anstellen, gleich so mit der Tür ins Haus zu fallen...
 
Beiträge
4.202
Likes
11
  • #10
AW: Killerphrasen im Profil, habt ihr auch so Entdeckungen gemacht?

Killerphrasen sind für mich, wenn Frauen eine Ausschlußliste im Profil haben, die durch negative Wertungen gekennzeichnet sind. Die Maße muß ich auch nicht wissen und Hinweise auf ihre vollen Lippen oder Mund finde ich ordinär. Ebensowenig interessieren mich die Namen der Kinder im Profil.
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #11
AW: Killerphrasen im Profil, habt ihr auch so Entdeckungen gemacht?

Zitat von Kaffeetasse:
Gelöscht habe ich ihn nicht, Nichtbeachtung ärgert einen Mann wahrscheinlich mehr ;-).
Frage mich, wie echt das Smiley ist? Oder ob du ihn nicht doch ärgern willst? Hat er dir etwas getan oder allgemein etwas verwerflliches getan? Oder muß er herhalten, damit du nach deinen im anderen Thread geschilderten Erfahrungen wieder Selbstbewußtsein aufbaust? Da hast du ja den Mechanismus geschildert, wie man das tut.
 
Beiträge
444
Likes
1
  • #12
AW: Killerphrasen im Profil, habt ihr auch so Entdeckungen gemacht?

"Ich will ENDLICH die Richtige treffen!" (Woran liegt es, dass es immer wieder nicht klappt?)

Drei Dinge, die Dir wichtig sind:

"lieben, lachen und fühlen;
sonne, mond und sterne" (Klischee)

"Ich bin ehrlich." (Lüge)


Wer letzteres so explizit schreiben muss (mir käme das nicht in den Sinn), ist es meistens nicht.
 
Beiträge
213
Likes
0
  • #13
AW: Killerphrasen im Profil, habt ihr auch so Entdeckungen gemacht?

Ich bin ja höchst erstaunt, dass einige Männer in ihren Profilen offenbar denselben Mist stehen haben, den ich bei den Frauen oft lesen muss. Ich hätte 'kernigeren' Schrott erwartet.

Aber solche "Killerphrasen" wie im Eröffnungspost genannt fallen mir beim besten Willen nicht ein, Störer ja, aber Killer: nein. Der Thread hier wird wohl auf lange Zeit fortgeschrieben werden können ;-).
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #14
AW: Killerphrasen im Profil, habt ihr auch so Entdeckungen gemacht?

Zitat von Fenster_zum_Hof:
"Ich bin ehrlich." (Lüge)

Wer letzteres so explizit schreiben muss (mir käme das nicht in den Sinn), ist es meistens nicht.
Diese Erfahrung kann ich bestätigen, und zwar ausnahmslos.
 
Beiträge
545
Likes
1
  • #15
AW: Killerphrasen im Profil, habt ihr auch so Entdeckungen gemacht?

Hmm, was mir sauer aufstößt sind die vielen unkreativen 08/15-Standardantworten in vielen Profilen, die ich bisweilen wirklich nicht mehr lesen kann und mag:
"Ich wünschte ich könnte...fliegen" oder ",...zaubern" --- das habe ich jetzt schon soo oft gelesen und mich jedes Mal gefragt, ob der Schreiberin nicht bewusst ist, a) wie verdammt oft man(n) das zu Lesen bekommt und b) dass die Antwort ohne jeden Hinweis darauf, warum Fliegen-können oder Zaubern-können jetzt so erstrebenswert sein soll eigentlich ausehmend hohl und inhaltsleer daherkommt. Wenn man wollte könnte man das "zaubern" beispielsweise bösartig als "allen Anstrengungen und Problemen des Lebens aus dem Weg gehen können" interpretieren --- ob das wohl mehrheitlich /so/ gemeint ist?
"Ich lüge nie" --- das ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit eine Lüge. Da frage ich mich immer, ob sich die Schreiberin der Lüge selbst nicht bewusst ist oder ob sie mich als den hier (mit) angelogenen für so, mit Verlaub, blöd hält ihr diese Lüge abzukaufen.
"Ich bin immer fröhlich" --- das ist in aller Regel auch wieder entweder bestenfalls die halbe Wahrheit oder Selbstbetrug in Reinkultur.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Themenersteller Ähnliche Fragen Forum Beiträge Datum
CoffeeTime Profilberatung 0
Bartmann435 Profilberatung 0
Toblerone Profilberatung 3
60erDiva Profilberatung 2
N Profilberatung 1