iviie

User
Beiträge
7
  • #1

Kennt ihr das?

Hi,
kennt ihr das, wenn ihr einen sehr netten Kontakt habt, viel schreibt und telefoniert und es total passt und ihr euch absolut sicher seid, dass eigentlich nichts mehr schiefgehen kann ( natürlich auch Fotoaustausch). Und dann trefft ihr euch und es ist ernüchternd, weil ihr die Person in real nicht mit den Mails, Tel. und Fotos in Einklang bringen könnt?Einfach die Anziehung fehlt, von der ihr euch sicher wart, dass sie in jedem Fall da ist? Das ist echt deprimierend!
Lg
 
Beiträge
30
  • #2
AW: Kennt ihr das?

Hallo Iviie,

ja, ich glaube, das kennen alle hier. Bei jeder direkten Kommunikation läuft mehr unbewusst, als bewusst ab und all das gibts bei Mails gar nicht und bei Telefonaten nur sehr eingeschränkt. Und ja, das ist das Anstrengende am Online-Daten...man investiert evtl. schon früh viel Gefühl, um danach festzustellen, das wars nicht.
Deswegen bevorzugen viele Leute (ich auch) schon relativ frühe Treffen...damit man schon am "Anfang" einfach sieht, ob sich was entwickeln kann oder nicht. Eine Rezept, wann der richtige Zeitpunkt ist, gibts wahrscheinlich nicht...aber wenn die ersten paar Austausche Spaß machen, warum dann nicht einfach auch auf einen unverbindlichen Kaffee treffen.
Vorher mal zu telefonieren, sie es nur, um den Treff zu koordinieren, macht wahrscheinlich auch Sinn...und es ist sicher auch die Frage, wie schwierig ist es, sich "schnell" zu treffen (Termine, Entfernung, etc.).

Wichtig aber ist...nicht aufgeben...das nächste Date mag schon ganz anders ausgehen.

In diesem Sinne viel Glück,
S.
 

Rika

User
Beiträge
20
  • #3
AW: Kennt ihr das?

Hallo iviie,

trial and error - Versuch und Irrtum, das gehört zu dieser Form der Partnersuche wohl dazu.
Anfänglich fand ich es auch sehr befremdlich, das Pferd hier iwie von hinten aufzuzäumen...
Und ja, der persönliche Eindruck kann komplett anders sein, weil das entscheidende puzzleteil, also das unmittelbare Erleben des anderen, erst später kommt. Das kann dir um realen Leben natürlich nie passieren und auch ich finde es... zumindest gewöhnungsbedürftig. Versuche, es locker zu sehen. Was passiert, das passiert. Oder verbuche die eine oder andere Begegnung in der Kategorie Menschenkenntnis sammeln.
Ich wünsch dir viel Glück, dass eine deiner nächsten Begegnungen deine Erwartungen auch mal übertrifft!
LGRika
 
Beiträge
40
  • #4
AW: Kennt ihr das?

Ja....kenn ich bis zum abwinken...
 
Beiträge
327
  • #5
AW: Kennt ihr das?

Ich denke, man sollte sich nichts vormachen. Grundsätzlich gibt es die latente Erwartung/Hoffnung, dass ein Kontakt klappt. Wenn sich dann schön geschrieben und gut unterhalten wird, kann das in Verbindung mit der Erwartung schon emotional einschießen.

Meine vielen Kontakte habe ich per mail/Telefon so stark gefiltert, dass nur 4 Dates dabei heraus kamen. Ich habe einfach keine Lust auf erkennbar sinnlose Dates. Bei diesen 4 Dates war auch ein "Schnelltreffen" mit 2-3 mails vorab dabei. Das war ein netter Spaziergang, hätte ich mir sparen können, ist einfach nicht meine Strategie. Die anderen 3 waren alle gut. Das erste Date war schon so, dass Beziehung im Raum stand. Sie ist mir eine bemerkenswerte Freundin geworden. "Freundin" sollte übrigens absichtsweise nicht bei PS heraus kommen! Das zweite Date war okay, aber keine Spannung und sie wohnte zu weit weg. Dem dritten Date gingen exzessive Gespräche voraus und ich dachte da schon, das kann sie sein! Keinerlei Widerstände meinerseits! Was sie machte,, was ich von ihr erlebte war einfach angenehm. Trotzdem hatte ich immer das mögliche Scheitern bei einem Treffen im Kopf. Ich hätte blind eine gemeinsame, mehrtägige Unternehmung mit ihr riskiert, Angenehm wäre es in jedem Fall geworden, ob mehr, hätte sich dann gezeigt. Sie wollte mich aber vorher sehen. Das war auch gut und so sind wir gefahren. Passiert ist in den paar Tagen nichts! Danach waren wir einen Tag bei mir und sind uns näher gekommen. Eine Woche später haben wir dann für eine weitere Unternehmung ein gemeinsames Zimmer gebucht.

Diese 3 bzw. 4 Dates ergaben sich aus 120 schriftlichen(/telefonischen) Kontakten in 5 Monaten.

Mag daran liegen, dass ich als alter Depp (55J.) sowieso ausgesprochen illusionslos an PS heran gegangen bin und realistischerweise bei meinen Absichten nicht von einem Erfolg ausgegangen bin. Lieber allein als einen Kompromiss.
Im speziellen Fall hat es einfach gepasst, was ich immer noch als ausgesprochen glücklichen, unerwarteten Umstand empfinde. Der Kontakt begann übrigens ausgesprochen öde und es ging nur weiter, weil ich anfangs immer für möglich annahm, das könnte sie sein. Sie war's dann halt.
Unsere Telefonate waren schon mit anfänglich 4 Std./Tag sehr auffällig. Immer sah es gut aus, aber ich erwartete nie Beziehung, hielt sie lediglich für möglich.
Ich kann das also nur in Grenzen bestätigen, aber ein "Treffer" ist sowieso selten! Für mich fand ich schon, dass ein PS-Kontakt sich recht gut über mail und Telefon einschätzen lässt.

Umgekehrt stellt sich die interessante Frage, sind bei den Kontakten, bei denen mir mail/Telefon aus irgendwelchen Gründen nicht gefallen haben, welche dabei, mit denen es bei einem Date "geknistert" hätte?
Möglich, hätte ich aber so nicht gewollt. Ich hatte immerhin einen kompromisslosen Ansatz, in der Realität wird der dann aber idR. mehr oder weniger geschliffen. Siehe "Freundin"oder Ich wollte z.B. keine Fernbeziehung, sondern mit ihr zusammen leben können. Sie will das auch. Das ist lösbar.

DbC
 

carlo

User
Beiträge
1.244
  • #6
AW: Kennt ihr das?

Zitat von Death by Chocolate:
... Umgekehrt stellt sich die interessante Frage, sind bei den Kontakten, bei denen mir mail/Telefon aus irgendwelchen Gründen nicht gefallen haben, welche dabei, mit denen es bei einem Date "geknistert" hätte?
...

Diese Frage hat mich auch immer sehr beschäftigt. Hach, es fehlt halt einfach mal eine systematische Statistik ....

C.
 

iviie

User
Beiträge
7
  • #7
AW: Kennt ihr das?

Hi,
danke für eure Antworten:). Ich bin hier ohne sonderliche Ansprüche oder Vorstellungen reingegangen, eher skeptisch, immer noch. Ich hatte mich auch mit demjenigen mehrfach getroffen, trotz schon anfänglichen nicht so gutem Gefühl, da ich dachte, vielleicht kommts ja noch. War leider nicht so. Ich hätte mir nur nie gedacht, dass es tatsächlich sowas gibt bei mir, dass es nicht passt wenns vorher so gut gepasst hat. War leicht irritiert:)
Naja, jetzt weiß ichs ja:)
 

Rika

User
Beiträge
20
  • #8
AW: Kennt ihr das?

Zitat von carlo:
Diese Frage hat mich auch immer sehr beschäftigt. Hach, es fehlt halt einfach mal eine systematische Statistik ....

C.

:)) Gar nicht so leicht, sich gedanklich von den unangeahnten Möglichkeiten zu verabschieden, oder? Ist das vielleicht gerade für die Männer hier schwierig? Getreu dem Motto "Drum prüfe..... "
Carlo, ich frage mich gerade, wie die nötigen Daten so einer Statistik wohl erfasst werden könnten... :)
LGRika
 

sailfish

User
Beiträge
1
  • #9
AW: Kennt ihr das?

Hi,
deshalb halte ich nicht viel von ewigen Mails und Telefonaten. Natürlich ist man aufgeregt und hippelig, wenn man mit jemand in Kontakt tritt und freut sich über jede kleine Nachricht. Aber am Wichtigsten ist der "direkte" Eindruck. Ich muss den Menschen in die Augen sehen können. Der Blickkontakt ist mit das Entscheidende und sagt viel mehr über die Person aus als alle geschriebenen und telefonierte. Darum vermeide ich auch Kontaktaufnahmen mit Frauen, die weit entfernt wohnen, da man, bis das erste Date stattfindet, sich wohl schon eine eigene Vorstellung aufgebaut hat, die dann schnell zusammenstürzen kann.
lg, sailfisch
 

Matze3004

User
Beiträge
4
  • #10
AW: Kennt ihr das?

Eigentlich ist das alles ganz nüchtern und leicht zu beantworten, warum so etwas passiert, warum so etwas überhaupt erst möglich ist, warum das vielen hier so passiert. Ich könnte euch jetzt erstmal beneiden und sagen: Freut euch, ihr hattet Dates, ich warte immer noch auf mein Erstes geschweigeden überhaupt mal E-Mail Kontakt - aber das möchte ich nicht tun, sondern kehre lieber zum - Warum ist es ganz leicht zu beantworten - zurück.

Und das ist auch ganz einfach: Wir sind hier im Internet und nirgends sonst, ausser in Hollywood, finden wir so viele Schaupieler, wie im schönen Land des Internets. Das schön Reden, das Ja und Armen sagen, das Verdrehen der Tatsachen, das gut darstehen wollen, bis hin zu das bewusste Lügen und Verstellen läuft hier im Internet und auch noch am Telefon zu höchstformen auf. Wie dann, die nackte Tatsache aussieht, erkennt man ja dann beim Real Live Date. Aber Ausnahmen bestätigen ja die Regel bekanntlich und vielleicht sollte man mit so gut wie keinen Erwartungen ans real live Date gehen, sondern versuchen alles was davor war auszublenden und beim Real Live Date komplett bei Null zu beginnen.

Und vielleicht sollten wir uns auch alle wieder auf die wahren Dinge und Werte konzentrieren, die bei einer Parnerwahl nur von entscheidender Rolle sein sollten - und nicht als oberstes Kriterium Dinge wie - Was für einen Job und wieviel Geld kassiert mein Gegenüber - nehmen. Wenn man das, als dominierendes Element nimmt, ist es kein Wunder, wenn das Livedate eine Enttäuschung wird und heraus kommt - Das Gegenüber ist ja doch nur nen einfacher Arbeiter.

Nur als Beispiel jetzt
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

carlo

User
Beiträge
1.244
  • #11
AW: Kennt ihr das?

Zitat von Rika:
.... Carlo, ich frage mich gerade, wie die nötigen Daten so einer Statistik wohl erfasst werden könnten... :)

Ach man müsste einfach nur ganz viele (damit repräsentativ bei so vielen Variablen) Partnersuchende dazu bringen, das Eine (Knistern vermutet) oder das Andere (Knistern nicht vermutet) auszuprobieren und dann zu protokollieren, was passiert ist. Dazu müsste man natürlich noch überlegen, wie die Auswahl genau getroffen werden soll und ein paar andere Sachen (MPs, Zahl der Kontakte, ..... ). Sicher macht bald einer der großen Anbieter eine solche Studie, denn damit könnte man ja auch die Werbung, die ich mittlerweile schon fast als penetrant wahrnehme, gezielter schalten.

LG
C.
 

Rika

User
Beiträge
20
  • #12
AW: Kennt ihr das?

Zitat von carlo:
Ach man müsste einfach nur ganz viele (damit repräsentativ bei so vielen Variablen) Partnersuchende dazu bringen, das Eine (Knistern vermutet) oder das Andere (Knistern nicht vermutet) auszuprobieren und dann zu protokollieren, was passiert ist. Dazu müsste man natürlich noch überlegen, wie die Auswahl genau getroffen werden soll und ein paar andere Sachen (MPs, Zahl der Kontakte, ..... ). Sicher macht bald einer der großen Anbieter eine solche Studie, denn damit könnte man ja auch die Werbung, die ich mittlerweile schon fast als penetrant wahrnehme, gezielter schalten.

LG
C.

Das kann nicht funktionieren, meine ich. Denn, wird die Reaktion auf die eine Kandidatin nicht auch durch andere Kontakte beeinflusst? Vielleicht wäre ja Nr. 5 die Traumfrau gewesen, wenn vorher nicht Nr. 2 aufgetaucht wäre?
Und was heißt schon Knistern? Vielleicht könnte eine solche Studie höchstens evaluieren, inwieweit sich erwartete oder nicht erwartete Sympathie erfüllt, das wäre schon mal interessant, ja...

LGRika