Beiträge
2
Likes
0
  • #1

Kennenlernen und wann spricht man von Liebe'???

Ich war aufgrund einer sehr grossen Enttäuschung sehr lange allein und habe vor einigen Wochen hier einen Mann kennengelernt de rmich richtig "erwischt" hatte.
Ihn hatte es ganz genauso erwischt. Es passte einfach alles, auch sagte er mir dauernd dass es für ihn toll und so harmonisch ist.
Er Sprach sogar schon von gemeinsamen Urlauben etc. Ich habe mich mitreissen lassen und bin auch darauf eingegangen.
Denn urplötzlich von einer Stunde auf die andere kam ein Anruf wie immer in der Mittagspause und sagte rigoros er wäre sich seiner Gefühle nicht mehr sicher, nach
3-4 Wochen müsste sich ja die große Liebe einstellen und das wäre nicht so. Hm ???? Das kann sich doch nicht so schnell entwickeln, die Verliebtsein phase
war doch erst angebrochen oder verstehe ich das falsch.
Ich bedeute ihm sehr viel und es passt eigentlich alles aber aber aber.....
Tja und jetzt verstehe ich eigentlich die Welt nicht mehr. Wie sieht denn das einer von Euch???
Chris
 
Beiträge
2.652
Likes
1.018
  • #2
Doch das geht! Und das ist - mit Verlaub - ein Sch****Gefühl, aber dann halt nicht zu ändern.
Ist eine unglückliche Konstellation von Euphorie und Tempo.
 
Beiträge
498
Likes
13
  • #3
Servus Chrissi24 !

Ich spekuliere wieder einmal vor mich hin, weil es ja so schön ist :).

Wenn Du nur "seine Seite" betrachtest, könnte es heißen:

Ich bin mir über meine Gefühle zu Dir nicht im Klaren und meine, dass sich nach 3-4 Wochen doch bei mir Bindungskraft und Bindungswillen einstellen müssten.

oder auch

Ich bin mir über deine Gefühle zu mir nicht im Klaren und meine, dass sich nach 3-4 Wochen doch bei Dir Bindungskraft und Bindungswillen einstellen müssten.

Eine Absage kann immer auch bedeuten "Du zeigst mir zu wenig, gibst keine Signale, lässt mich an deiner Seite verhungern und daher ziehe ich mich zurück".

Ich wurde einmal nach 2 Monaten verabschiedet mit der Begründung, dass ich zu wenig Feuer zeige. Stimmte auch, weil sie war tatsächlich zu fordernd für mich.

Alles Gute und liebe Grüße
Gulliver
 
Beiträge
14.946
Likes
7.415
  • #5
Zitat von Chrissi24:
Ihn hatte es ganz genauso erwischt. Es passte einfach alles, auch sagte er mir dauernd dass es für ihn toll und so harmonisch ist.
Er Sprach sogar schon von gemeinsamen Urlauben etc. Ich habe mich mitreissen lassen und bin auch darauf eingegangen.
Denn urplötzlich von einer Stunde auf die andere kam ein Anruf wie immer in der Mittagspause und sagte rigoros er wäre sich seiner Gefühle nicht mehr sicher, nach
Was war mit deinem Bauchgefühl los, Chrissi?

Kann man nach so kurzer Zeit des Kennens feststellen, dass alles passt?

Ich mag solche Strohfeuer-Männer bzw. Menschen nicht, weil sie schnell erglühen, zu schnell und dann schnell wieder verbrennen und selber hat man sich verdammt schmerzende Brandwunden zugezogen.

Dieses typische von jetzt auf gleich passt sehr gut zu solchen Menschen. Das ist m.E. ein sehr wichtiges Erkennungsmerkmal. Wenn man nachfragt kommen komische Erklärungen, absolut für einen erwachsenen Menschen nicht nachvollziehbar, oder es wird einem rigeros aus dem Weg gegangen, man wird mit seinen Fragen stehen gelassen, es wird gemauert usw.

Daher, wenn ein Mensch einem so kommt, cool bleiben und sich halt nicht von dem "alles so super, toll, passend usw." mit reissen lassen.

Alles Gute für dich.
 
Beiträge
498
Likes
13
  • #7
Zitat von Mentalista:
Danke Mentalista für deine Nachfrage, die mich dazu bewogen hat, darüber nachzudenken "was denn nun genau ...".

Sie war eine ganz normale, attraktive Frau und einiges jünger als ich. Wir sind gut miteinander umgegangen und gut miteinander ausgekommen. Was 2 Monate halt so hergeben können. Sie war sexuell SEHR ambitioniert und hat mich damit überfordert. Außerdem vermittelte sie mir stark den Eindruck eine Frau zu sein, die auf Äußerlichkeiten, Geld, Status, kostspielige Urlaube usw. sehr viel wert legt.

An sich ist das ja nicht zu verurteilen, aber mich hat es halt nicht warm laufen lassen. Deswegen hat sie es dann beendet, weil ich ihr zu wenig leidenschaftlich und feurig war. Wahrscheinlich war ich ihr einfach zu langweilig. Ich bin ihr dankbar, dass sie diesen Schritt getan hat, weil ich hätte es vielleicht nicht getan. Sie hat erkannt, dass es nicht zufriedenstellend läuft zwischen uns beiden und keine Zukunft hat.

Einen Monat später lernte ich meine jetzige Partnerin kennen und es läuft ausgesprochen gut.

Auch sie hatte in der Zeit vor mir eine 3-Monats-Beziehung und wurde verlassen, weil sie sich nach seiner Ansicht zu sehr um ihre Kinder gekümmert hat und zu wenig um ihn. Ich bin nicht der Meinung, dass sie das tut und sie ist nicht der Meinung, dass ich zu wenig feurig sei für sie.

Wir passen einfach viel besser zusammen :).

Sehr schönen Abend und liebe Grüße
Gulliver
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
2.427
Likes
78
  • #8
Toll und harmonisch und das sagte er andauernd und dies und das und jenes. Und dann ist er sich plötzlich seiner Gefühle nicht mehr sicher. Nun ja, in der Liebe oder das, was manche dafür halten wird viel geredet, viel gefühlt.
 
Beiträge
14.946
Likes
7.415
  • #9
Zitat von Gulliver:
Sie war eine ganz normale, attraktive Frau und einiges jünger als ich.

An sich ist das ja nicht zu verurteilen, aber mich hat es halt nicht warm laufen lassen.

Wir passen einfach viel besser zusammen :).

Sehr schönen Abend und liebe Grüße
Gulliver
Danke für deine Mühe und Zeit, meine Frage zu beantworten. Alles verständlich...., bei jüngeren Frauen ist aber m.E. die Gefahr groß, dass da ein Ungleichgewicht, in welcher Hinsicht auch immer, auftauchen kann.

Warum Frau allerdings zu fordernd ist, dabei passt es halt einfach nicht, kann ich nicht nachvollziehen. Immerhin hattest du ja die Forderung an die Frau, nicht so fordernd zu sein und hast sogar noch "gefordert", was die junge Frau dir auch erfüllt hat, die Bekanntschaft zu beenden.

Ich wünsche dir einen guten Tag und alles Gute mit deiner neuen Beziehung.

Mentalista
 
Beiträge
27
Likes
0
  • #10
Liebe Chrissi

Das hört sich für mich an wie.......er hat kein Interesse mehr. Vielleicht hat er eine andere kennengelernt und hat ein Gefühlschaos.
Lass ihn.......er weiss nicht was er will.

Ich habe auch schon einige solche Erlebnisse gehabt. Ich weiss es ist nicht einfach jemanden los zu lassen wenn bereits Gefühle da sind. Aber meiner Meinung nach.....entweder es passt von Anfang an und er weiss dass er DICH will und DICH besser kennenlernen will, oder es war eben eine Illusion.

Liebs Grüessli
Amanda