Beiträge
4.268
Likes
2.712
  • #31
Ist es im Allgemeinen schwierig online einen Partner zu finden?
Nein, es ist nur eine andere Methode. Zumindest wer die Vorteile als auch die Nachteile beim Onlinedating berücksichtigt wird es nicht per se schwieriger haben. Es gibt eben grosse Unterschiede, z.B. die Unverbindlichkeit ist Online grösser als beim Kennenlernen im Sportverein oder am Arbeitsplatz.
 
Beiträge
2.527
Likes
922
  • #32
@Menno: Es wäre mal interessant, wenn diese drei Fotos in einem Profil oder aber in drei verschieden Profilen eingestellt würden, wie dann die Anzahl der Zuschriften wäre.
An meinen Fotos war nichts auszusetzen ;-).
Ich bin halt nur ein komischer Vogel:p
 
Beiträge
2.460
Likes
1.727
  • #33
@Menno: Es wäre mal interessant, wenn diese drei Fotos in einem Profil oder aber in drei verschieden Profilen eingestellt würden, wie dann die Anzahl der Zuschriften wäre.
An meinen Fotos war nichts auszusetzen ;-).
Ich bin halt nur ein komischer Vogel:p
Wie würde das wohl aussehen?
Dies wirft Klicks auf das Profil ... Die in die Hüfte gestützen Hände sind ein Zeichen von Stärke.



/Edit
Das erste Foto ... typisches PS-Bildchen ... schlechter Hintergrund ... Keine Fantasie
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.527
Likes
922
  • #34
Schon irgendwie interessant:D
 
Beiträge
4.268
Likes
2.712
  • #35
Die in die Hüfte gestützen Hände sind ein Zeichen von Stärke.
Ich würde das nicht so allgemein formulieren, schliesslich ist das deine Empfindung bzw. Interpretation von Körpersprache. So ein Foto kann auch etwas ganz anderes bedeuten, z.B. Imponiergehabe. Jemand kann so eine Haltung sogar abschrecken, weil es auch als eine raumgreifende Geste interpretiert werden kann. Ausserdem sieht man deutlich wie 'konstruiert' solche Fotos sind. Will man wirklich einen Partner der sich so leicht beeinflussen lässt?
 
Beiträge
2.460
Likes
1.727
  • #36
Ich würde das nicht so allgemein formulieren, schliesslich ist das deine Empfindung bzw. Interpretation von Körpersprache. So ein Foto kann auch etwas ganz anderes bedeuten, z.B. Imponiergehabe. Jemand kann so eine Haltung sogar abschrecken, weil es auch als eine raumgreifende Geste interpretiert werden kann. Ausserdem sieht man deutlich wie 'konstruiert' solche Fotos sind. Will man wirklich einen Partner der sich so leicht beeinflussen lässt?
Klaro sind es meine Empfindungen ... Imponiergehabe ... Korrekt; allerdings mit einem anderen Gesichtsausdruck. Abschreckung ist auch korrekt ... Es gibt Damen mit solch ähnlichen Fotos. Ich denke schon, dass es auch ein gewisser Selbstschutz ist ... Ich wähle keinen Partner per Foto aus. Fotos sind aber der Türöffner (ich schreibe jetzt absichtlich: für viele Männer - mich eingeschlossen) ... Alles Andere ergibt sich ... Ich weiß aber auch, dass das Foto eine Momentaufnahme ist ... ;) Auch wenn es als Fangfrage dienen soll: Von einem Foto kannst Du in den seltesten Fällen auf deren Charaktere zurück schließen ... Würde dies stimmen, wäre alle Models eingebildet, arogant und überheblich ... sie schauen oft so ... :)
 
Beiträge
2.460
Likes
1.727
  • #38
Die Uben den Blick/die Pose aber stundenlang vor dem Spiegel und rufen ihn auf Kommando ab....

Das ist nicht vergleichbar mit den Laiendarstellern auf PS.
Jupp, sie kucken nach den Wünschen Ihres Auftraggebers. Nee, nicht stundenlang ... Sie haben die Pose auf Abruf drauf ... Da wirkt alles geschmeidig. Von den Augen bis hin zu den Armen ... Ist ja ihr Job ...

In den wenigsten Fällen sind die Menschen fotogen. Auch bei PS ... Viele Fotos wirken verkrampft und unnatürlich. Ich würde aber nie vom Gesichtsausdruck auf einen Charakter schließen ... :)
 
Beiträge
4.268
Likes
2.712
  • #42
Du kannst dich auch verschwommen entsprechend präsentieren ... siehe die beiden Beispiele.
Ich kann aber auf verschwommenen Bildern keine Gesichtsausdrücke interpretieren. Oder verstehe ich deinen Satz falsch o_O
Klaro sind es meine Empfindungen ... Imponiergehabe ... Korrekt; allerdings mit einem anderen Gesichtsausdruck.
 
Beiträge
1.068
Likes
1.206
  • #44
Hallo Parshipler



Was denkt Ihr dazu?
Muss ich geduldiger sein?
Ist Parship vielleicht nicht das Richtige für mich?
Könnte es sein, dass Frauen solche Interessen in ihren eigenen Profilen, nicht erwähnen möchten?
Bin ich zu wählerisch?
Ist es im Allgemeinen schwierig online einen Partner zu finden?

Freu mich über Eure Meinungen und Gedanken zu diesem Thema
Doch, gibt es sicher! Ich z Bsp habe ein eher ungewöhnliches Hobby und steh total auf Science Fiction und Fantasy, ich würde mich jetzt nicht als Gamer bezeichnen, dazu komme ich zu selten dazu wegen Kinder, Job, Haushalt und anderer Hobbies, aber ich spiele gern - WOW z Bsp. und ich würde im Kino lieber Alien oder Star Trek oder Underworld sehen als eine romantic Comedy oder einen französischen Problemfilm... Das alles steht aber nicht wirklich in meinem Profil. Ich bin fast 43 und bei den Männern meiner Altersklasse bin ich da immer etwas auf Unverständnis gestoßen. Mit den wenigen, die ich kennengelernt habe, mit denen ich da viel gemeinsam hatte, hat es in anderer Hinsicht überhaupt nicht gepasst.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dr. Bean

  • #45
Im Mai ist FedCon in Bonn, da bin ich dabei !