Beiträge
40
Likes
18
  • #1

Keine Kontakte

Hallo zusammen,

ich hab das Problem,entweder wenn ich jemandem schreibe bekomm ich keine Antwort,oder nach 2-3 mails bricht der Kontakt ab.
Ohne eine Erklärung.Ich hab ehrlich gesagt die Sch.. voll.Es ist einfach immer dasselbe.
Wie sind eure Erfahrungen?
Liebe Grüße
 
Beiträge
58
Likes
26
  • #2
Liebe klosti,
schade, dass Ihre Partnersuche noch nicht ins Rollen gekommen ist, wie Sie sich das vorstellen. Wir empfehlen Ihnen bei wenig Resonanz eine Profilberatung hier im Forum.
Viele Grüße und Ihnen viel Erfolg und Glück,
Raphael
 
Beiträge
40
Likes
18
  • #3
Hallo Raphael,
mein Problem liegt darin,das das schon Jahre so geht.
Das erste mal das ich mich bei PS angemeldet habe,war 2008.
 
Beiträge
40
Likes
1
  • #4
Hi klosti. Tut mir leid, zu lesen. Ist aber trotzdem schwierig konkret zu antworten, wenn man dein Profil nicht kennt.
Poste doch mal dein Profil. :)

Viele Grüße, Darjeeling
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #5
Zitat von Raphael:
Liebe klosti,
schade, dass Ihre Partnersuche noch nicht ins Rollen gekommen ist, wie Sie sich das vorstellen. Wir empfehlen Ihnen bei wenig Resonanz eine Profilberatung hier im Forum.
Viele Grüße und Ihnen viel Erfolg und Glück,
Raphael
Das bringt leider auch nichts. Die Zielgruppe und deren Verhalten verändern sich dadurch nicht.
 
Beiträge
33
Likes
0
  • #6
Hallo Klosti,
das Problem ist, dass man sich hier nicht kennt und einfach den Kontakt abbrechen kann, ohne dass der gegenüber den Grund erfahren kann. Im echten Leben kann diejenige Person dir nicht so einfach aus dem Weg gehen. Ich habe hier schon mal ein paar Frauen gefragt, was ich falsch gemacht habe und alle waren so feige und haben meine Frage ignoriert. Oftmals gibt es einen ganz simplen Grund.

Mach mal aufjedenfall die Profilberatung. Und noch eine Erfahrung von mir: Versuche ein lockeres flüssiges Gespräch zu führen. Stelle nicht einfach nur nach einander Fragen, so dass dein Gesprächspartner denkt, er sei bei einem Verhör. Erzähl auch von dir, überstürzen nichts, aber zögere auch nicht
 
Beiträge
409
Likes
25
  • #7
Dass nach 2-3- Mails der Lontakt abbricht ist denk ich vollkommen normal: Dann fand das gegenüber das Profil evtl. interessant, und ist auf die Kontaktaufnahe eingegangen... an sich ja schon recht erfreulich, manche haben das Glück selten ... aber dann ist bei dem Gegenüber nach den Nachrichten vielleicht kein weiterführendes Interesse entstanden.

Vielleicht waren die Themen über die man geredet hat zu banal, oder man hat das gegenüber mit persönlichen Geschichten "überfahren". Vielleicht hat man zuviel gefragt - die typische "erzähl mal was über dich"-Frage auf die zu Antworten eher anstrengend ist, was die Lust zu antworten schmälern kann. Oder wenn man andererseites nur über sich erzählt, ist es natürlich auch falsch.

Ich hab die Erfahrung auch schon gemacht. Ein paar mal lag es wohl dran, dass diejenige einen gefunden hatte, und vor lauter Glück, den "machs gut"-Button nicht gefunden hat (unterstelle ich jetzt mal). Es lag auch dran, dass es einfach "nicht gepasst" hat, muss jetzt auch kein persönlich Fehler von mir gewesen sein, ist halt oft einfach so.

Da dieses "einfach nicht mehr melden, kann mir doch egal sein, wass der denkt" wohl recht verbrietet ist äußern sich diese Punkte eben in einem plötzlichen Kontaktabbruch.

Ich schau dann nochmal die Nachrichten kritisch durch, um zu schauen, ob ich vielelicht wirklich einen der genannten Fehler begangen haben köntne (soll man eigentlich nicht, aber ich bin halt so). Wenn ich zu ratlos war hab ich es auch schon mit der Frage, ob ich was falsches Gesagt hab, probiert. Da kam auch schon die Antwort "irgendwie passts nicht" oder die "ich hab jemanden kennengelernt" also hat es da wohl gestimmt, dass das gegenüber sich nur vor einer "verletzenden" Absage drücken wollte, in dem sie einfach nichts geschrieben hat.
 
G

Gast

  • #8
Hallo, das ist jetzt zwar eine Sicht aus der weiblichen Seite, vielleicht hilft sie trotzdem. Mir fällt immer wieder auf, dass am Anfang zwar noch Fragen gestellt werden, aber dann nicht mehr. Und da fällt es verdammt schwer, noch irgend etwas zu schreiben, man muss sozusagen dann dauernd den Inhalt des anderen aufnehmen und weiterspinnen, selber eine Frage dranhängen, damit der Gegenüber wieder einen Anknüpfungspunkt hat. Ich wünschte mir, dass bei jeder Antwort eine oder zwei Fragen gestellt würden, damit ich leichter antworten kann, einen weiteren Einstieg finden kann.
 
Beiträge
40
Likes
18
  • #9
Hi,
ich hatte gerade einen Kontakt,am Anfang hat er mir voll geschmeichelt,dann auf einmal nichts mehr.Sowas nervt mich total.
Er hat viel von sich erzählt und ich auch.Vielleicht 1 Frage dabei.keine Ahnung.
LG
 
G

Gast

  • #10
Zitat von klosti:
Wieso "keine Ahnung"? Dann versuche doch mal bewusst, wenigstens jedesmal eine Frage zu stellen. Nicht nur von einem selbst erzählen, irgendwann fällt einem nichts mehr ein und das zeugt auch nicht von einem Interesse am Gegenüber. Wenn der andere mir keine Fragen stellt, habe ich irgendwann keine Lust mehr. Habe aber auch gemerkt, dass oft sich spiegelbildlich bzw. ähnlich verhalten wird. Also, dann auch Fragen zurück kommen. Nur, wenn jemand strickt sturr nur antwortet, dann vergeht mir die Laune.
 
Beiträge
40
Likes
18
  • #11
Zitat von Marlene:
Wieso "keine Ahnung"? Dann versuche doch mal bewusst, wenigstens jedesmal eine Frage zu stellen. Nicht nur von einem selbst erzählen, irgendwann fällt einem nichts mehr ein und das zeugt auch nicht von einem Interesse am Gegenüber. Wenn der andere mir keine Fragen stellt, habe ich irgendwann keine Lust mehr. Habe aber auch gemerkt, dass oft sich spiegelbildlich bzw. ähnlich verhalten wird. Also, dann auch Fragen zurück kommen. Nur, wenn jemand strickt sturr nur antwortet, dann vergeht mir die Laune.
Mit keine Ahnung meinte ich,ich weiß nicht was ich falsch gemacht habe.1 Frage ist bei mir immer dabei.Zuviel ist halt auch nichts,es soll ja kein Verhör werden.
LG
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #12
Zitat von Marlene:
Mir fällt immer wieder auf, dass am Anfang zwar noch Fragen gestellt werden, aber dann nicht mehr. Und da fällt es verdammt schwer, noch irgend etwas zu schreiben
Das mache ich ab und an sogar ganz bewusst. In der Regel bekommt man von einer Frau nämlich keine Gegenfragen gestellt. Sie ist froh, dass sie nur antworten und reagieren muss. Dem muss man dann etwas entgegenwirken, oder von mangelndem Interesse ausgehen. Wobei ich dann nicht verstehe, warum sie einen nicht einfach verabschiedet...
 
Beiträge
2.957
Likes
1.882
  • #14
Hallo Klosti,
ich will's Dir nicht vermiesen. Aber Du hast das Profil ja auch in die Beratung eingestellt, also hab ich reingeschaut. Und wage deshalb die Vermutung, dass an Deinem selbstgemachten Teil nichts auszusetzen ist -- aber das Matching bei vielen einen Abwehreffekt auslöst. Wieviel davon auf einen misslungenen Test zurückzuführen ist und wieviel wirklich auf deine Persönlichkeit, wäre eine andere Frage.
Wenn ich so auf die Balken schaue, sagen wir bei Instinkt und Selbstkontrolle, bei der positiven Grundeinstellung und bei der Kontakthemmung, bei Rückzugstendenz, Konventionalität und Häuslichkeit, beim Wunsch nach geregeltem Leben -- da kann einem schon anders werden. Das kommt alles nicht rüber wie ein potientieller «Partner», sondern wie eine Lebensaufgabe (nämlich: lockere Lebensfreude zu vermitteln). Das streben vermutlich nicht viele an. Vielleicht ist es eine Option, ein neues PS-Profil anzulegen, auch wenn PS davon abrät, den Test zu wiederholen. Oder Du berücksichtigst diese Dinge in deinem Korrespondenzverhalten und steuerst gegen ... Oder Du nimmst hin, dass du in vieler Hinsicht ungewöhnlich bist: dann brauchst Du eben Geduld, bis sich ein Gegenstück findet.
 
Beiträge
40
Likes
18
  • #15
Hallo Pit Brett,
ich habe längst festgestellt,das online Suche nichts für mich ist,sobald meine Mitgliedschaft abgelaufen ist,werde ich mein Profil
löschen.Irgendwann werde ich in meinem realen Leben einen Mann für mich finden,der mich so nimmt wie ich bin.
LG Klosti