2 B real

User
Beiträge
2
  • #31
Meiner Auffassung nach ist das Ignorieren oder Nichtbeantworten einer Nachricht eine anstandslose Frechheit. Das ist in ungefähr so, wie wenn man jemanden auf der Strasse grüsst, und er schaut einfach geradeaus und geht weiter.
Das Problem liegt in meinen Augen an den Schweizern und der Facebook-Mentalität. Nicht nur bei Parship, auch sonst. Handynummer tauschen bedeutet gleich viel wie auf Facebook befreundet sein.
Dazu kommt, dass die Schweizerinnen einfach kein Format haben. Sie können nicht flirten und haben nicht gelernt, wie man mit Menschen umgeht. Sie schöpfen ihr Potential nicht aus, sie haben vor vielem unnötig Angst, halten sich für verkannte Prinzessinnen und sind voller Vorbehalt und Misstrauen, was man ihnen an den Augen ablesen kann.
Alle Frauen die einfach Nachrichten ignorieren sollen sich schämen. Es passiert ihnen nichts, wenn sie eben mal auf „ich glaube wir passen nicht zusammen“ klicken. Dass sie es nicht tun und auch sonst keinen Pips von sich geben bedeutet nur, dass ihnen die ebenfalls Suchenden nicht mal so viel wert sind, dass sie sich die Zeit nehmen um diesen Button zu drücken. Auch wenn sich der Schreiber der zu beantwortenden Nachricht die Zeit genommen hat das Profil zu studieren und dann, weil er das Profil mag, vernünftige Nachricht zu tippen.
Wer so unterwegs ist wird in meinen Augen nie eine vernünftige Beziehung führen können. Charakter zeigt sich eben in allem was man tut.
 
Beiträge
179
  • #32
Wenn so gar keine Reaktionen kommen, was ich sehr unhöflich finde, dann schreibe ich einfach irgendwann den Kontakt noch einmal an:

"Oh wie schade..............

...... dass Du keinen Kontakt mit mir aufnehmen möchtest.

Keine Antwort ist ja bekanntlich auch eine Antwort, obwohl ein freundliches
"Vielen Dank, aber ich möchte keinen Kontakt mit Dir aufnehmen",
deinem von Dir sonst so freundlich dargestelltem Profil eher entsprechen würde.

Wünsche Dir alles Gute und viel Erfolg."


Verbesserungsvorschlag an PS:
Wen eine Mail gelesen wird, kommt man nur aus der Seite wieder raus, wenn man a) persönlich antwortet oder b) einen Button betätigt mit der Antwort "Nein danke, habe kein Interesse".
So bekommt man wenigstens überhaupt eine Reaktion auf eine Nachricht.
 

Suxxess

User
Beiträge
812
  • #33
@flower_sun
Das war keine Kritik und das du dich so fühlst habe ich auch keine Sekunde lang angezweifelt.

Das war jetzt nur rein auf mich bezogen, dass ich mich bereits freue wenn eine anwortet egal ob der Kontakt von ihr später abgebrochen wird oder nicht. Noch mehr würde ich mich natürlich freuen wenn es denn mal klappen sollte mit einer Beziehung.
 
Beiträge
2.399
  • #34
Zitat von Sandhund:
Verbesserungsvorschlag an PS:
Wen eine Mail gelesen wird, kommt man nur aus der Seite wieder raus, wenn man a) persönlich antwortet oder b) einen Button betätigt mit der Antwort "Nein danke, habe kein Interesse".
So bekommt man wenigstens überhaupt eine Reaktion auf eine Nachricht.
man kann Menschen nicht dazu zwingen, jemanden zu wollen.
 

thegian

User
Beiträge
101
  • #36
Zitat von 2 B real:
Meiner Auffassung nach ist das Ignorieren oder Nichtbeantworten einer Nachricht eine anstandslose Frechheit. Das ist in ungefähr so, wie wenn man jemanden auf der Strasse grüsst, und er schaut einfach geradeaus und geht weiter.
Das Problem liegt in meinen Augen an den Schweizern und der Facebook-Mentalität. Nicht nur bei Parship, auch sonst. Handynummer tauschen bedeutet gleich viel wie auf Facebook befreundet sein.
Dazu kommt, dass die Schweizerinnen einfach kein Format haben. Sie können nicht flirten und haben nicht gelernt, wie man mit Menschen umgeht. Sie schöpfen ihr Potential nicht aus, sie haben vor vielem unnötig Angst, halten sich für verkannte Prinzessinnen und sind voller Vorbehalt und Misstrauen, was man ihnen an den Augen ablesen kann.
Alle Frauen die einfach Nachrichten ignorieren sollen sich schämen. Es passiert ihnen nichts, wenn sie eben mal auf „ich glaube wir passen nicht zusammen“ klicken. Dass sie es nicht tun und auch sonst keinen Pips von sich geben bedeutet nur, dass ihnen die ebenfalls Suchenden nicht mal so viel wert sind, dass sie sich die Zeit nehmen um diesen Button zu drücken. Auch wenn sich der Schreiber der zu beantwortenden Nachricht die Zeit genommen hat das Profil zu studieren und dann, weil er das Profil mag, vernünftige Nachricht zu tippen.
Wer so unterwegs ist wird in meinen Augen nie eine vernünftige Beziehung führen können. Charakter zeigt sich eben in allem was man tut.

Hab dein Post erst jetzt gelesen. Gefällt mir aber wirklich und ist das was ich selber beobachte. Durch die Socialmedias pushen sich viele Personen ihr Ego. Freundschaft ist keine echte Freundschaft mehr. Viele dieser Personen wundern sich dann warum eine Beziehung nicht lange dauert. Kein wunder, viele sind nur in einer Beziehung um in einer zu sein oder weil die andere Person einem gefällt (nicht der Charakter, sondern das Geld, das Aussehen, halt Materieles). So zusagen, seht her mit wem ich zusammen bin. Paar Monate Single und dann kommen solche tolle Sprüche wie "Neuanfang, jetzt bin ich wieder frei!!". Wie bescheuert ist das? Beziehung = Gefängnis?
Hatte selber solche "Freundschaften" auf FB.
 

mike1983

User
Beiträge
1
  • #37
Man(n) gewöhnt sich daran kann ich nur sagen. Ich hoffe nur das es hier auf Parship besser ist :)
 

thegian

User
Beiträge
101
  • #38
Nicht besser, aber anders :D
 

Raffi81

User
Beiträge
14
  • #39
Ich war vor Parship (und auch heute noch) auf Gratisplattformen wie Lovoo und Badoo unterwegs. Dort habe ich wirklich schon sehr viel Frauen angeschrieben aber Anzahl derer die geantwortet haben lässt sich wohl an zwei Händen abzählen. Wie im Eingangspost von diesem Thread geschrieben spielt es ABSOLUT keine Rolle was machen schreibt. Ich gehe mit 2 B real absolut einig, dass dies ein Problem des Charakters der heutigen jungen Frauen ist (zumindest derer die sich auf solchen Plattformen aufhalten). Ich habe testhalber mal auf Lovoo ein Fakeprofil gemacht als Frau mit einem ziemlich schönen Foto. Nun ratet mal wie viele Männer mich nach zwei Monaten angeschrieben hatten? Kein einziger. Ja richtig gelesen, KEIN einziger. Also hört doch bitte auf mit den billigen ausreden, dass ihr einfach keine Zeit habt alle Anfragen zu beantworten. Das Problem ist hier nicht das Können sondern das Wollen. Die jungen Frauen von heute sind in meinen Augen einfach sehr - wie soll man das nennen - egoistisch. Es werden NUR Dinge gemacht die ihr in irgendeiner Form etwas bringen und jemandem eine Absage senden bringt halt nunmal nichts. Schlechtes Gewissen? Warum auch, schliesslich ist sie ja eine verkannte Prinzessin und das andere nur ein unbedeutendes Wesen irgendwo da draussen in der realen Welt! Wenn dann sollte der Typ ein schlechtes Gewissen haben weil er die Frechheit hatte ihre ach so kostbare Zeit zu vergeuden (die Zeit fürs Öffne der Nachricht und fürs Anschauen des Profilbildes).

Nun ja ich dachte, auf einer Plattform wo man bezahlen muss sei dies anders weil man es "ernster" nimmt. Es ist in der Tat etwas besser aber auch hier schimmert die oben beschriebene Problematik noch sehr deutlich durch.
 

Blanche

User
Beiträge
1.145
  • #40
Zitat von Raffi81:
Ich war vor Parship (und auch heute noch) auf Gratisplattformen wie Lovoo und Badoo unterwegs. Dort habe ich wirklich schon sehr viel Frauen angeschrieben aber Anzahl derer die geantwortet haben lässt sich wohl an zwei Händen abzählen. Wie im Eingangspost von diesem Thread geschrieben spielt es ABSOLUT keine Rolle was machen schreibt. Ich gehe mit 2 B real absolut einig, dass dies ein Problem des Charakters der heutigen jungen Frauen ist (zumindest derer die sich auf solchen Plattformen aufhalten). Ich habe testhalber mal auf Lovoo ein Fakeprofil gemacht als Frau mit einem ziemlich schönen Foto. Nun ratet mal wie viele Männer mich nach zwei Monaten angeschrieben hatten? Kein einziger. Ja richtig gelesen, KEIN einziger. Also hört doch bitte auf mit den billigen ausreden, dass ihr einfach keine Zeit habt alle Anfragen zu beantworten. Das Problem ist hier nicht das Können sondern das Wollen. Die jungen Frauen von heute sind in meinen Augen einfach sehr - wie soll man das nennen - egoistisch. Es werden NUR Dinge gemacht die ihr in irgendeiner Form etwas bringen und jemandem eine Absage senden bringt halt nunmal nichts. Schlechtes Gewissen? Warum auch, schliesslich ist sie ja eine verkannte Prinzessin und das andere nur ein unbedeutendes Wesen irgendwo da draussen in der realen Welt! Wenn dann sollte der Typ ein schlechtes Gewissen haben weil er die Frechheit hatte ihre ach so kostbare Zeit zu vergeuden (die Zeit fürs Öffne der Nachricht und fürs Anschauen des Profilbildes).

Nun ja ich dachte, auf einer Plattform wo man bezahlen muss sei dies anders weil man es "ernster" nimmt. Es ist in der Tat etwas besser aber auch hier schimmert die oben beschriebene Problematik noch sehr deutlich durch.


Ich lese in Deinen Zeilen viel Verbitterung heraus.
Das tut mir leid.
Die steht Dir vermutlich im Wege...
 
  • Like
Reactions: fafner and Sandhund_gelöscht

Suxxess

User
Beiträge
812
  • #41
@Raffi81
Dann hast du aber einen Fehler gemacht. Nehm mal dein Fakeprofil und drücke bei den Jungs überall auf like also genauso wie du es als Kerl gemacht hast bei den Frauen. Ich würde wetten das du dann sehr viele Likes bekommst & Nachrichten. Oder sie haben anhand von einem Cookie / IP erkannt, dass es sich um ein Fakeprofil handelt und das ausgeblendet für andere Nutzer.

Wenn ich da mal ein Like von einem netten Mädel bekomme welches ein gerade zwei Tage altes Profil hat gibt es trotzdem kein Feedback. In 90% der Fälle kommt sogar die Meldung, dass der User schon zuviele ungelesene Mitteilungen hätte. Und der Rest schreibt eh nicht zurück. ;) Es ist da wie auf Facebook, schau mal ich habe 1000 Likes und du nur 239 Likes, ich bin also viel beliebter als du!
 

Raffi81

User
Beiträge
14
  • #42
Zitat von Blanche:
Ich lese in Deinen Zeilen viel Verbitterung heraus.
Das tut mir leid.
Die steht Dir vermutlich im Wege...

Natürlich bin ich teilweise verbittert, ist ja irgendwie logisch wenn man so sehr auf Ablehnung stosst. Ob das aber auch eine Ursache für das Problem ist ( = Treufelskreis) wage ich zu bezweifeln weil ich glaube an dem was ich schreibe erkennt keine, ob ich verbittert bin. Hier mal ein paar Beispiele:

- Hallo [Name], wie geht's?
- Ich könnte dir jetzt 100 erfundene Geschichten erzählen warum ich dich anschreibe, aber ich sage jetzt einfach mal hallo :)
- Hallo Mona, ist das Foto in deinem Profil nicht in Locarno?
- Du bist mega hübsch!
- Hallo, gehst du auch an den Slowup?
- Hallo, wie heisst dein Hund?
- Hallo Barbara. Dachte ich schreibe dich einfach mal spontan an. Würde mich über eine spontane Antwort von dir freuen :)
 

ENIT

User
Beiträge
1.307
  • #43
Zitat von Raffi81:
Natürlich bin ich teilweise verbittert, ist ja irgendwie logisch wenn man so sehr auf Ablehnung stosst. Ob das aber auch eine Ursache für das Problem ist ( = Treufelskreis) wage ich zu bezweifeln weil ich glaube an dem was ich schreibe erkennt keine, ob ich verbittert bin. Hier mal ein paar Beispiele:
- Hallo [Name], wie geht's?
- Ich könnte dir jetzt 100 erfundene Geschichten erzählen warum ich dich anschreibe, aber ich sage jetzt einfach mal hallo :)
- Hallo Mona, ist das Foto in deinem Profil nicht in Locarno?
- Du bist mega hübsch!
- Hallo, gehst du auch an den Slowup?
- Hallo, wie heisst dein Hund?
- Hallo Barbara. Dachte ich schreibe dich einfach mal spontan an. Würde mich über eine spontane Antwort von dir freuen :)

Du musst es lernen, vieles mit Humor zu nehmen. Du stößt vielfach auf sehr verschiedene Charaktere, und das fällt sehr oft schwer. Ein dickes Fell ja/nein würde ich sagen. Sei einfach wie du bist, denn das bist du und das zeichnet dich aus.
Deine Anschreiben, na ja. Bin nun etwas älter als du, und jüngere Frauen würden es sicherlich auch anders sehen. Mich würde das nicht ansprechen. Es kommt zu sehr der super Typ rüber. Das schreckt ab. Versuch es doch mal damit, zu schreiben, dass dir ihr Profil gefällt und eine Frage dazu. Vielleicht hast du damit mehr Glück. Viel Erfolg! Setz dich nicht unter Druck, denn "Unverhofft kommt oft". ;)
 

Vallon

User
Beiträge
56
  • #44
Ich bin mir gerade echt nicht sicher ob die Beispiele ironisch gemeint sein sollen. Möchte nicht unhöflich sein aber das meiste ist inhaltslos bis echt schlecht, würde ich so eine Nachricht von einer Frau bekommen würde ich mir auch überlegen ob das eine Antwort wert wäre, wirkt auch nicht als hätte sich da jemand Mühe gegeben.

Das man manchmal keine Antwort bekommt ist nicht schön aber irgendwie gewöhnt man sich daran. Was ich persönlich schade finde ist wenn eine Nachricht erst gar nicht geöffnet wird, kommt zum Glück aber eher selten vor. Ändert zwar unterm Strich nichts aber ist irgendwie nochmal eine Spur unhöflicher.
 
G

Gast

Gast
  • #45
Zitat von Raffi81:
Natürlich bin ich teilweise verbittert, ist ja irgendwie logisch wenn man so sehr auf Ablehnung stosst. Ob das aber auch eine Ursache für das Problem ist ( = Treufelskreis) wage ich zu bezweifeln weil ich glaube an dem was ich schreibe erkennt keine, ob ich verbittert bin. Hier mal ein paar Beispiele:

- Hallo [Name], wie geht's?
- Ich könnte dir jetzt 100 erfundene Geschichten erzählen warum ich dich anschreibe, aber ich sage jetzt einfach mal hallo :)
- Hallo Mona, ist das Foto in deinem Profil nicht in Locarno?
- Du bist mega hübsch!
- Hallo, gehst du auch an den Slowup?
- Hallo, wie heisst dein Hund?
- Hallo Barbara. Dachte ich schreibe dich einfach mal spontan an. Würde mich über eine spontane Antwort von dir freuen :)

Naja, vielleicht erkennt sie nicht, dass du verbittert bist, aber definitiv, dass du schreibfaul bist, keine Phantasie hast, ihr Profil nicht gelesen hast und/oder generell etwas merkwürdige Vorstellungen von Kommunikation hast.

Also, wenn du jetzt folgende Antworten bekämst
- gut
- auch hallo
- nein, das ist in meinem Profil
- ja
- nein
- Waldi
- spontan

wäre dir gedient?
 
Beiträge
179
  • #46
Sorry - aber es juckt mich einfach in den Fingern :D
(Erstkontakte? Wegen der Namen?)

Ich hätte zumindest auf deine Kontatversuche geantwortet:

Zitat von Raffi81:
Ein Klassiker, auf den ich leider nur einmal antworten konnte, als ihn eine Frau schrieb. Denn die einzige mögliche Antwort auf so eine plumpe Nummer kann nur sein, wenn sie fragt: "Wie geht's, wie steht's?"
Antwort: "Wenn's steht, geht's!"

Zitat von Raffi81:
- Ich könnte dir jetzt 100 erfundene Geschichten erzählen warum ich dich anschreibe, aber ich sage jetzt einfach mal hallo :)
Würde ich denken: Was für'n Kasperkopf. Würde der sich für mich interessieren und mein Profil lesen, bräuchte er nichts zu erfinden!

Zitat von Raffi81:
- Hallo Mona, ist das Foto in deinem Profil nicht in Locarno?
Jawoll ja, natürlich, kann auch nirgendwo anders sein, denn in Locarno ist die Landschaft ja bekanntlich immer verschwommen.............

Zitat von Raffi81:
Jepp, und wenn du das in verschwommenen Zustand schon anmerken musst, dann wirst du mein klares Bild schon gleich gar nicht aushalten können. Endlich mal einer, der auf meine inneren Werte abfährt.

Zitat von Raffi81:
Zitat aus Wikipedia: "Der Slowup ist ein autofreier Breitensport (https://de.wikipedia.org/wiki/Breitensport)-Anlass, der mehrmals im Jahr in verschiedenen Regionen der Schweiz (https://de.wikipedia.org/wiki/Schweiz), in Liechtenstein (https://de.wikipedia.org/wiki/Liechtenstein) und im schweizerisch-deutschen sowie schweizerisch-französischen Grenzgebiet durchgeführt wird. Zu diesem Zweck wird an einem Sonntag im Jahr eine Strecke von 25 bis 60 Kilometern, oft ein Rundkurs, für den Motorfahrzeugverkehr gesperrt (autofrei (https://de.wikipedia.org/wiki/Autofrei)) und dem nichtmotorisierten Individualverkehr (vorwiegend Fussgängern (https://de.wikipedia.org/wiki/Fussgänger), Velofahrern (https://de.wikipedia.org/wiki/Radfahrer) und Inlineskatern (https://de.wikipedia.org/wiki/Inlineskating)) vorbehalten."

Aha, ein fauler, träger Gaffer, der geht AN den Slowup und nicht ZUM Slowup.

Zitat von Raffi81:
Jawoll ja, noch so ein Volltreffer. Willst du dich als Gassigeher bewerben und als erstes mit dem Hund anfreunden?
Kommt ja noch vor dem Kommentar zu dem verschwommenen Bild: "Du hast ja eine hübschen Hund".
Da gibt es auch nur eine einzige mögliche Antwort: "Weiß ich"

Zitat von Raffi81:
- Hallo Barbara. Dachte ich schreibe dich einfach mal spontan an. Würde mich über eine spontane Antwort von dir freuen :)
Ach, du bist ja ein ganz Spontaner. Na dann bekommst du von mir mal so ganz spontan keine Antwort.

---------------------------------------------------------------------

Ich hoffe doch sehr, du hast das als Spaß geschrieben und einfach nur das *lach*,*rofl*, *grins* usw. dahinter vergessen, dass man es auch als Scherz verstehen kann - oder?


Zitat von Raffi81:
........weil ich glaube an dem was ich schreibe erkennt keine, ob ich verbittert bin......
Das stimmt, aber auch nicht, dass du ein Scherzkeks bist. Und wenn es tatsächlich ernst gemeint ist, dann erkennt man zumindest, dass du verzweifelst auf Teufel komm raus Kontakt suchst und nicht wirklich an der Person in dem Profil interessiert bist.

Nichts für Ungut, bin heute mal wieder so drauf ;)
 
Beiträge
6.062
  • #47
Etwas hart formuliert, aber zutreffend - vieleicht hilft der "Holzhammer" ja ... !
 

Suxxess

User
Beiträge
812
  • #48
Zitat von tina*:
Also, wenn du jetzt folgende Antworten bekämst
- gut
- auch hallo
- nein, das ist in meinem Profil
- ja
- nein
- Waldi
- spontan

wäre dir gedient?
Ja klar, wäre immerhin schon mal ein Anfang. Das Erste was man bei einer Partnerbörse lernt ist,
dass die vermeindliche Kommunikationsstärke der Frauen ein reines Vorurteil ist. :)
 

thegian

User
Beiträge
101
  • #49
Zitat von Raffi81:
Natürlich bin ich teilweise verbittert, ist ja irgendwie logisch wenn man so sehr auf Ablehnung stosst. Ob das aber auch eine Ursache für das Problem ist ( = Treufelskreis) wage ich zu bezweifeln weil ich glaube an dem was ich schreibe erkennt keine, ob ich verbittert bin. Hier mal ein paar Beispiele:

- Hallo [Name], wie geht's?
- Ich könnte dir jetzt 100 erfundene Geschichten erzählen warum ich dich anschreibe, aber ich sage jetzt einfach mal hallo :)
- Hallo Mona, ist das Foto in deinem Profil nicht in Locarno?
- Du bist mega hübsch!
- Hallo, gehst du auch an den Slowup?
- Hallo, wie heisst dein Hund?
- Hallo Barbara. Dachte ich schreibe dich einfach mal spontan an. Würde mich über eine spontane Antwort von dir freuen :)

Und ich mach mir um mich sorgen :D. Sorry ist das alles was man eine Frau fragen und auf sich aufmerksam machen kann ? Also eine Frau braucht schon etwas mehr als solche einfachen Fragen ;)
Da kommen hunderte Nachrichten von Männern, da gehen solche anfragen einfach unter. Speziell und vielleicht auch etwas frech soll das Gespräch anfangen.
 

Raffi81

User
Beiträge
14
  • #50
Die zitierten Nachrichten habe ich nicht auf Parship versendet sondern auch Lovoo (wer lesen kann ist klar im Vorteil ;-) ) und dort sind die Bilder nicht verschwommen. Bei der Nachricht mit dem Slowup hatte ich den Ort natürlich auch angegeben aber infolge der Nähe des Wohnortes der Person welche ich anschrieb und der zeitlichen Nähe des Ereignisses wäre auch so klar gewesen, welcher gemeint ist.

"Hallo wie geht's?" ist natürlich keine literarische Meisterleistung aber in Lovoo (und ähnlichen Plattformen) steht ich halt immer vor der Frage ob ich nun ein paar wenigen Frauen eine etwas längere Nachricht sende die mit 99.9% Wahrscheinlichkeit eh keine Beachtung finden oder ob man einfach mal einigen Frauen eine etwa kürzere Nachricht zukommen lässt. Mit "Hallo wie geht's" habe ich's dann halt auch einfach ein paar mal versucht.

Hier auf Parship fallen meine Anschreiben natürlich schon wesentlich ausführlicher aus (10-30 Zeilen) und ich gehe auch auf das Profil ein. So doof auf Lovoo nur "Hallo wie geht's?" zu schreiben bin ich nun auch wieder nicht. :D

Hier mal als Beispiel eine der kürzeren Nachrichten.

Hallo

Dein Profil macht auf mich einen wirklich sehr sympathischen Eindruck! Das du als Kind dachtest, dass früher alles schwarzweiss war finde ich voll witzig :). Ich hatte eine ähnlich Vorstellung und zwar, dass sich früher alles ruckartig bewegt hat. Ausserdem ist es bei mir heute noch so, dass - wenn ich an frühere Zeiten denken - ich mir die Farben automatisch blasser vorstelle.

Bist du Biologie- oder Chemielaborantin? Ich arbeite schon seit über zehn Jahren in der Informatik, habe aber ursprünglich eine Lehre als Chemielaborant gemacht (in Bern an der GIBB). Ein paar Dinge weiss ich noch aber einen Grossteil von dem was ich mal über Chemie wusste habe ich leider wieder vergessen :-/. Was hat dich denn dazu bewegt diesen Beruf zu wählen?

Etwas würde mich noch interessieren und zwar, wie kommt es, dass du Finnisch und Schwedisch sprichst?

Es würde mich freuen etwas von dir zu hören :)

Herzliche Grüsse
Raffael

Auf Lovoo und anderen Plattformen ist das oftmals sehr schwer oder was soll man einer schreiben über die man z.B. nur folgende Infos hat:

1. Wo sie wohnt
2. Was sie sucht
3. Dass sie Single ist
4. Wie gross sie ist
5. Dass sie keine Kinder hat
6. Dass sie alleine wohnt
7. Dass sie eine Hochschule oder Uni besucht hat
8. Dass sie Angestellte ist
9. Ein Foto auf der man die Person in einer Strasse sieh die in Locarno sein könnte.

So und was schreibt man dieser guten Frau nun am besten?

1. Einen langen, allgemeinen Text jeglichen Bezug zu ihr?
2. Eine allgemeine Frage die man auch jeder anderen hätte stellen können (z.B. "Was hast du studiert?")
3. Eine Frage zum Profilbild

Wie wär's mit folgender Idee?

Hallo

Ich bin auch alleine und such genau DICH! Wie ich sehe, bist du ebenfalls SINGE und suchst eine DATE. Was mir besonders an dir gefällt ist, dass du 183cm gross bist denn 183 ist eine meiner 200 Lieblingzahlen. Das du eine Hochschule ODER eine Universität besucht hast finde ich sehr toll, ich habe dass auch gemacht. Arbeitest du nun als ANGESTELLTE auf dem Gebiet auf dem du studiert hast? Vielleicht meldest du dich ja bei mir, damit wir zusammenziehen und KINDER kriegen können und du nicht mehr ALLEINE WOHNEN musst.

PS: Ich habe absichtlich noch ein paar Schreibfehler eingebaut damit du etwas zu tun hast ;-)

Hochachtungsvoll
Raffael

PS: Bitte entschuldigt die Schreibfehler. Im Bett auf der Laptoptastatur zu schreiben ist immer etwas umständlich.

Freundliche Grüsse
Raffael
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

2 B real

User
Beiträge
2
  • #51
Was führt denn eien Gesunden Menschen dazu, eine Nachricht, die an einem geschickt wird so zu zerpflücken?
Ich finde das krankhaft. Offenbar sind vor allem Frauen davon betroffen.
Ich möchte mir gar nicht erst vorstellen, was passieren würde, wenn Männer Frauen auf diese Art "abspeisen" würden.

Und zum zweiten Mal stellt sich für mich die Frage, ob jemand der einzelne Sätze in der ersten Nachricht so zerpflückt und dann nicht antwortet oder so doof antworte je fähig sein wird, eine gesunde und lebendige Beziehung zu führen.

Die ganze Diskussion erübrigt sich doch.
Seid Menschen und habt Respekt vor einander. Wenn euch etwas nicht passt, dann sagt das einfach.
Und gebt euern Gegenüber die Cahncen, die ihr selber gern hättet. zB eine zweite Nachricht.
 

thegian

User
Beiträge
101
  • #52
@Raffi: Sorry, war wohl komplett abwesend mit meinen Gedanken. Dachte deine Fragen wären auf PS bezogen.