Beiträge
22
Likes
0
  • #1

Keine Antwort auf erste Mail, mach ich etwas falsch?

Hallo,
ich habe nun doch schon einige Mails Versand und mir fällt auf das es eigentlich kaum antworten gibt.
Daher frage ich mich ob ich etwas falsch mache oder etwas in der art.
Ein Beispiel für eine Nachricht die ich an eine Dame gesendet habe ist:

"Hallo,
dein Profil finde ich sehr ansprechend und interessant und ich würde mich freuen wenn wir uns etwas besser kennenlernen!
Warum würdest du denn beim ersten Date gerne in einem Stau stehen?
Also der Wunsch mit dem Kochen ohne Geschirr abzuspülen ist ja ein leicht zu erfüllender, ich sag nur Einweg Geschirr ;) oder man teilt sich das einer kocht der andere Spült ab.
Tanzt Du eigentlich sehr gerne und was tanzt Du denn am liebsten? Freestyle oder so was wie Rumba? Ich hab sehr gerne getanzt und würd auch wieder intensiver damit anfangen wenn ich die passende Partnerin dafür finde.
Würde mich sehr freuen von Dir zu hören!
Grüße Bernd"

Das ist jetzt kein Roman ging aber auf die punkte des Profils ein bei denen ich etwas anfangen konnte.

Nach einer Woche in der die Dame immer wieder online war dachte ich mir sie möchte halt nicht und habe ihr zum abschied noch eine mail mit "schade das ich von dir nichts gehört habe und viel glück bei deiner suche", hierauf hatte sie dann einmal mein Profile aufgerufen, ich dachte mir das hier zumindest aus Freundlichkeit ein danke dir auch kommen würde.

Nun stellt sich mir halt die frage erwarte ich zu viel oder warum reagiert kaum jemand?

Grüße Bernd
 
Beiträge
90
Likes
4
  • #2
Hallo,

dass nur wenige reagieren, ist durchaus normal, aber dien Anschreiben birgt trotzdem durchaus Verbesserungspotential.
Du gehst zu krampfhaft auf das Profil ein und auf zuviele Punkte. Es fehlt auch ein bisschen Witz / Charme.

Pick dir nur einen einzelnen Punkt raus.Im obigen Fall ist das mit dem Tanzen am besten, weil du da auch Erfahrung hast und es einen Anknüpfungspunkt zum Weiterschreiben bietet.

Und lass alle "würde mich freuen"-Sachen weg. Biete ihr eine Möglichkeit zum Kontakt aber bettel nicht darum.

Schreib dann lieber ein bisschen frech "bis bald!" oder so was als Schlussformel.

Aber auch wenn du bessere Nachrichten schreibst, es werden trotzdem nicht so viele antworten, wie man dem Forum entnehmen kann. Insgesamt kann es eine ganz shcön anstrengende und schwerfällige Sache werden, Kontakte auf zu bauen. Und schließlich kommt es auch noch auf dein Profil und deine Fotos an. Da könntest du die Profilberatung nutzen.

Viele Grüße,

Tim
 
Beiträge
323
Likes
10
  • #3
Zitat von TK85:
Hallo,
dass nur wenige reagieren, ist durchaus normal, aber dien Anschreiben birgt trotzdem durchaus Verbesserungspotential.
Du gehst zu krampfhaft auf das Profil ein und auf zuviele Punkte. Es fehlt auch ein bisschen Witz / Charme.
Pick dir nur einen einzelnen Punkt raus.Im obigen Fall ist das mit dem Tanzen am besten, weil du da auch Erfahrung hast und es einen Anknüpfungspunkt zum Weiterschreiben bietet.
Und lass alle "würde mich freuen"-Sachen weg. Biete ihr eine Möglichkeit zum Kontakt aber bettel nicht darum.
Schreib dann lieber ein bisschen frech "bis bald!" oder so was als Schlussformel.
Aber auch wenn du bessere Nachrichten schreibst, es werden trotzdem nicht so viele antworten, wie man dem Forum entnehmen kann. Insgesamt kann es eine ganz shcön anstrengende und schwerfällige Sache werden, Kontakte auf zu bauen. Und schließlich kommt es auch noch auf dein Profil und deine Fotos an. Da könntest du die Profilberatung nutzen.
Dem stimme ich zu, kurz und knapp mit ein wenig Humor - weniger ist manchmal mehr. ;)
 
Beiträge
209
Likes
18
  • #4
Ich möchte noch ergänzend hinzufügen, dass der Punkt mit dem Wegwerf-Geschirr so rübergekommen sein könnte als würdest du dich über sie lustig machen. Solche Witze können heikel sein und in der ersten Mail würde ich sie komplett rauslassen. Schreib höflich und interessiert. Ihr seid vor der ersten Kontaktaufnahme noch nicht so privat, dass ihr miteinander shakern könnt. Es kann manche geben, bei denen mag das klappen, aber es kann falsch rüberkommen.
 
Beiträge
22
Likes
0
  • #5
Zitat von Widderfrau:
Dem stimme ich zu, kurz und knapp mit ein wenig Humor - weniger ist manchmal mehr. ;)
Hehe währ nur schön wenn man wüste wann weniger und wann mehr angebracht ist :).
Allerdings ist für mich Humor bei einer ersten mail nicht wirklich leicht außer halt wenn man eine Vorlage findet wie mit dem Geschirr.

@Eiterblase, hm also über sie will ich mich nicht lustig machen sondern nur allgemein ein bisl spaß machen, so was gehört bei mir allerdings auch zum allgemeinen hier sollte mein gegenüber das nicht persönlich nehmen wollen.

Danke noch an TK85 habe bei meinen neuen mails deine Tips berücksichtigt und freue mich auf die antworten.

Grüße Bernd
 
Beiträge
10
Likes
0
  • #6
Hi,
Zitat von Eiterblase:
Ich möchte noch ergänzend hinzufügen, dass der Punkt mit dem Wegwerf-Geschirr so rübergekommen sein könnte als würdest du dich über sie lustig machen. Solche Witze können heikel sein und in der ersten Mail würde ich sie komplett rauslassen.
denkst du echt? Also ich finds recht locker und kann mir nicht vorstellen dass sich daran jemand stößt (was natürlich nicht heisst, dass es nicht so kein kann). Aber schon interessant, was man alles wie interpretieren kann.
 
Beiträge
323
Likes
10
  • #7
Zitat von Eiterblase:
Ich möchte noch ergänzend hinzufügen, dass der Punkt mit dem Wegwerf-Geschirr so rübergekommen sein könnte als würdest du dich über sie lustig machen. Solche Witze können heikel sein und in der ersten Mail würde ich sie komplett rauslassen. Schreib höflich und interessiert. Ihr seid vor der ersten Kontaktaufnahme noch nicht so privat, dass ihr miteinander shakern könnt. Es kann manche geben, bei denen mag das klappen, aber es kann falsch rüberkommen.
Ja, da gehe ich mit.
 
Beiträge
1
Likes
0
  • #8
Servus Vinak!

Du, leider sind die Damen hier so wie im Realleben. Viele träumen, sie seien Prinzessinnen und sie verdienen den perfekten Mann. Dieser soll unterhaltsam sein, aber nicht zu viel, weil Plaudertasche, er soll sensibel, aber nur in Dosen, die nur Frau kennt, ansonsten wird er von Frau nicht ernst genommen, das Innere zählt doch sagt Frau, jedoch würdigt sie ihm keinen Blick, wenn er nicht ihr Typ ist. Sie wollen eigentlich metaphorisch umschreiben eine eierlegende Wollmilchsau - also alles und dann doch nicht, weil er dann so perfekt ihre Fehler dann hervorstreichen lässt.

Die Liste der Ansprüche, Mimositäten und Widersprüchlichkeiten sind ellenlang. Dazu kommt noch, dass einige der Damen gerne ihren Marktwert probieren. Das heißt, sich auf solcherart Vermittlungsplattformen ihr Selbstbewusstsein auftanken, wenn es im Realleben wieder mal nicht so gut läuft. Vor allem die Damen ohne Prämienmitgliedschaft sind meines Erachtens, an keine ernsthafte Suche interessiert.

Übrigens kann ich mich den Meinungen meiner Vorschreiber nur voll und ganz anschließen.

LG
Vektor
 
Beiträge
503
Likes
236
  • #9
Hallo Bernd,

ich finde die Rückmeldungen hier gut und treffend. Ich denke auch, dass Sie in einer ersten Nachricht gar nicht auf so viele Dinge eingehen müssen. Picken Sie sich einen Aspekt raus und schreiben Sie dazu ein paar Zeilen.

Interessieren würde mich noch, ob die von Ihnen angeschriebenen Damen Ihre Seite besuchen, eine Antwort aber dennoch ausbleibt - oder ob Ihre Seite von den entsprechenden Personen gar nicht besucht wird.

Herzliche Grüße aus Hamburg,
Markus Ernst
 
Beiträge
22
Likes
0
  • #10
Hm also meistens wird nur die mail gelesen und das Profil nicht angeschaut.
Hatte jetzt auch schon 2 mal das nicht einmal die mail gelesen wurde und da ist dann doch einiges an Zeit vergangen ca 4 Wochen.
Aber es kommt auch vor wenn mein Profil besucht wird.
 
Beiträge
323
Likes
10
  • #11
Zitat von Vinak:
Hm also meistens wird nur die mail gelesen und das Profil nicht angeschaut.
Hatte jetzt auch schon 2 mal das nicht einmal die mail gelesen wurde und da ist dann doch einiges an Zeit vergangen ca 4 Wochen.
Aber es kommt auch vor wenn mein Profil besucht wird.
Vielleicht handelt es sich um Basicmitglieder. Ist dein Profil in Ordnung? Wenn du Bedenken hast, lass mal einen guten Freund draufschauen oder stell es in die Profilberatung. Es gibt in PS solche und solche Leute. Anfangs hat man seine Probleme, weil nicht jeder offen, ehrlich und fair ist aber da musst du nun durch. ;) Schaff dir ein dickes Fell an, und versuche, nicht alles persönlich zu nehmen. Das stimmt nur traurig.
 
Beiträge
22
Likes
0
  • #12
Zitat von Widderfrau:
Vielleicht handelt es sich um Basicmitglieder. Ist dein Profil in Ordnung? Wenn du Bedenken hast, lass mal einen guten Freund draufschauen oder stell es in die Profilberatung. Es gibt in PS solche und solche Leute. Anfangs hat man seine Probleme, weil nicht jeder offen, ehrlich und fair ist aber da musst du nun durch. ;) Schaff dir ein dickes Fell an, und versuche, nicht alles persönlich zu nehmen. Das stimmt nur traurig.
Hallo Widderfrau,
das Profil ist in der Beratung aber da hab ich leider noch keine Meldung erhalten.
Für mich ist es eher wichtig zu wissen ob ich da einen fopa begehe oder das "normal" ist bzw die Damen halt meinen das passt einfach nicht.
Ansonsten nehme ich das nicht persönlich.
 
Beiträge
1.135
Likes
24
  • #14
Zitat von WhiteLion:
Ohne Meckern zu wollen, aber bei Männer-Profilen ist nicht viel mit Beratung. Ich würde daher eher gute Freunde und vlt. Verwandte drüberschauen lassen.
Hallo zusammen,
dass da nur wenig an Beratung ist, liegt vielleicht auch an Ermüdung der Frauen hier, immer wieder das selbe zu schreiben und doch keine (allgemeine) Verbesserung zu erzielen. Vielleicht hilft auch schon das Lesen der Antworten auf andere Profile, um praktische Rückschlüsse auf das eigene Profil ziehen zu können. Insbesondere die NoGos und Tipps zu Fotos, Eingangsspruch, gern gelesenen Antworten, Reihenfolge von Antworten, sind meist auf viele Profile beziehbar.
Dennoch sehe auch ich einen fremden Blick aufs Profil als hilfreich an.
 
  • Like
Reactions: Blanche
Beiträge
51
Likes
4
  • #15
Mich persönlich würden die fehlende Interpunktion und die mangelhafte Orthographie abschrecken, ganz unabhängig vom eigentlich ganz netten Inhalt. Aber das ist möglicherweise auch nur my own private Pecker.
 
Beiträge
32
Likes
2
  • #16
... ich finde, das kling "gezwungen-ungezwungen" . meine damit: wirkt auf mich sehr verkrampft und bemüht.... und würde mich (persönlich) nun gar nicht ansprechen.... ein kleiner, es reicht auch wirklich ganz kleiner... LInk zum Profil... zum Beispiel das mit dem Stau.... da würde ich dann was ganz konkrtes nehmen... äh.. wobei.. es ist natürlich total schwer "auf Befehl locker zu sein".. und von daher... kann ich vielleicht nur wiederspiegeln dass ich dieses Anschreiben eher unnatürlich und wenig ansprechend empfinde. Sorry.
 
Beiträge
7
Likes
0
  • #17
Etwas chaotisch Dein "Anschreiben". Vielleicht hätte ein Punkt zum Warmwerden gereicht? Das mit dem Stau z.B. und auch warum Du das gut oder nicht gut finden würdest. Offensichtlich fand sie Deine Nachricht nicht interessant und als Du Dich verabschiedet hast, musst sie erst einmal nachsehen, wer ihr da überhaupt geschrieben hat. Zuviel erwartest Du nicht aber die Leute denken, dass sie im www ihre gute Kinderstube vergessen können - sofern sie eine hatten. Man ist ja anonym und niemanden verpflichtet.
 
Beiträge
1.307
Likes
35
  • #18
Zitat von WhiteLion:
Ohne Meckern zu wollen, aber bei Männer-Profilen ist nicht viel mit Beratung. Ich würde daher eher gute Freunde und vlt. Verwandte drüberschauen lassen.
Ich habe schon ein paar Mal probiert, einen Link des Profils zu kopieren und in die Leiste https .. einzufügen. Dann komme ich auf das PSLogin. Da gibt es ja den Benutzernamen und Passwort. Wenn ich den Link dort einfüge ist "error". K. A., wie man das macht. Wenn ihr mich darüber aufklärt, kann ich mir das Profil anschauen. Bin aber bei PS ausgetreten, nur hier angemeldet, und weiß nun nicht, ob ich dann trotzdem draufschauen kann.
 
Beiträge
27
Likes
1
  • #19
Zitat von ENIT:
Ich habe schon ein paar Mal probiert, einen Link des Profils zu kopieren und in die Leiste https .. einzufügen. Dann komme ich auf das PSLogin. Da gibt es ja den Benutzernamen und Passwort. Wenn ich den Link dort einfüge ist "error". K. A., wie man das macht. Wenn ihr mich darüber aufklärt, kann ich mir das Profil anschauen. Bin aber bei PS ausgetreten, nur hier angemeldet, und weiß nun nicht, ob ich dann trotzdem draufschauen kann.
Das ist komisch. Soweit ich weiß, muss man mit seinem eigenen Profil auf jeden Fall eingeloggt sein. Das warst du, denke ich mal auch. Ansonsten einfach den Link kopieren, wie der dort steht und dann müsste es gehen.
 
Beiträge
1.307
Likes
35
  • #20
Zitat von WhiteLion:
Das ist komisch. Soweit ich weiß, muss man mit seinem eigenen Profil auf jeden Fall eingeloggt sein. Das warst du, denke ich mal auch. Ansonsten einfach den Link kopieren, wie der dort steht und dann müsste es gehen.
Habe das "Handtuch geschmissen" und bin nicht mehr bei PS. Wie ich von der Dreamerin gelesen habe, können nur PS Mitglieder auf ein Profil schauen, was ich auch sehr gut verstehen kann. Hätte dir sonst sehr gerne geholfen. Sicherlich werden es die Mädels noch tun. ;)
 
Beiträge
173
Likes
15
  • #21
Zitat von Vinak:
"Hallo,
dein Profil finde ich sehr ansprechend und interessant und ich würde mich freuen wenn wir uns etwas besser kennenlernen!
Warum würdest du denn beim ersten Date gerne in einem Stau stehen?
Also der Wunsch mit dem Kochen ohne Geschirr abzuspülen ist ja ein leicht zu erfüllender, ich sag nur Einweg Geschirr ;) oder man teilt sich das einer kocht der andere Spült ab.
Tanzt Du eigentlich sehr gerne und was tanzt Du denn am liebsten? Freestyle oder so was wie Rumba? Ich hab sehr gerne getanzt und würd auch wieder intensiver damit anfangen wenn ich die passende Partnerin dafür finde.
Würde mich sehr freuen von Dir zu hören!
Grüße Bernd"

Das ist jetzt kein Roman ging aber auf die punkte des Profils ein bei denen ich etwas anfangen konnte.
Das war kein Roman, sondern ein Polizeiverhör! Naja, ganz so schlimm war es dann doch nicht, aber was glaubst du wie viele Typen mit so einem Anschreiben oder Ähnlichem ankommen?
 
Beiträge
2
Likes
0
  • #22
Moin Bernd

Das bin ich auch schon reingetappt, hehe..
Ich habe dieselbe Erfahrung auf anderen Plattformen gemacht. Zuviele Sätze werden häufiger nicht beantwortet. Inzwischen schreibe ich meist einfach Du gefällst mir! Und dann konkret warum, dh ich gehe auf einen oder ev zwei Punkte Ihres Profils ein und beschreibe konkret was mir daran gefällt. Allerdings auch das kurz, zB

"Du beschreibst sehr anschaulich warum du gerne tanzt, da dreh ich mich fast schon neben dir :)
Habe früher selber viel getanzt, zB Xy. Das war immer ein Riesenspaß.. Was tanzt du denn genau?"

oder etwas konkreter

"Du beschreibst sehr anschaulich warum du gerne tanzt. Gefällt mir!
Hab früher selber viel getanzt, lange Rumba und später Zumba. Das war immer ein Riesenspaß. Ich mag die flüssigen Bewegungen, das Gefühl der Dynamik, den Takt (oder was auch immer tanzen für dich ist). Was tanzt du denn genau?"

oder "Du beschreibst mit viel Gefühl, dass du gerne tanzt. Das haben wir definitiv gemeinsam ;)"

Dass du sie gerne kennen lernen würdest, oder mit ihr tanzen gehen möchtest ist ihr dann auch klar - zumindest wenn sie kein totales Hohlbrot ist, griins..

Wechsel von "etwas längeren" und kurzen Sätzen sind auch immer gut. Sie erzeugen Spannung - dazu später mehr.
(Na, gespannt ;)

Vielleicht sind die kurzen 1. Nachrichten schlicht auch einfach näher am wahren Leben -wo ich allerdings bisher nicht lernte Frauen die ich sehr attraktiv finde einfach so anzusprechen :p
Aber auch da würde man nicht gleich drei oder vier Sachen in je mehreren Sätzen ansprechen, oder? Nach dem ersten Satz, würdest du eine Reaktion bekommen, ein Lächeln, ein Stirnrunzeln, ein Ja.. was auch immer, es gäbe eine Interaktion und die würde deine nächste Aktion beeinflussen. - Du könntest dich auf Sie einstellen, das mag jeder Mensch (wenn es nicht übertrieben wird).
Ohne Interaktion hingegen geht es zu schnell am Ziel vorbei, bzw es entsteht der Eindruck einer zu großen Diskrepanz, denn der/die Angeschriebene hat noch nie etwas vom anderen gesehen/gehört/gelesen, und der schüttet ihn gleich mit Sympathie und Annäherungsbekundungen zu..

Nicht zuletzt finde ich das Kennen lernen ist ein "Spiel" (bitte nicht mit "Gefühlen spielen" verwechseln).
Aber es gilt immer eine gewisse Spannung aufrecht zu erhalten. Wie die Katze mit dem Faden..

Meine beste Freundin bestätigt das, O-Ton: "der Typ schreibt immer gleich zurück. Das wird langweilig. Aber eigentlich finde ich den total toll." Is klar, ne. Würde einem Mann vielleicht nicht gleich in den Sinn kommen.. ;)

Mir fällt noch ein sehr gutes Buch ein: "Attract women through honesty", von Mark Manson. Ich fand es, nachdem ich auf Foren ein review eines Mitglieds las das diverse Bücher zum Thema "wie kann Mann anziehender für Frauen werden / erfolgreicher bei Frauen werden" gelesen und bewertet hatte. Das war mit Abstand das beste (viele andere waren mehr alpha Getue). Habe es verschlungen und es hat mich in Vielem gestärkt und mir einige neue Aspekte gezeigt..

Alles Gute - nach der ersten Hürde gehts meist leichter :)
Björn
 
Beiträge
2
Likes
0
  • #23
Moin Bernd

Das bin ich auch schon reingetappt, hehe..
Ich habe dieselbe Erfahrung auf anderen Plattformen gemacht. Zuviele Sätze werden häufiger nicht beantwortet. Inzwischen schreibe ich meist einfach Du gefällst mir! Und dann konkret warum, dh ich gehe auf einen oder ev zwei Punkte Ihres Profils ein und beschreibe konkret was mir daran gefällt. Allerdings auch das kurz, zB

"Du beschreibst sehr anschaulich warum du gerne tanzt, da dreh ich mich fast schon neben dir :)
Habe früher selber viel getanzt, zB Xy. Das war immer ein Riesenspaß.. Was tanzt du denn genau?"

oder etwas konkreter

"Du beschreibst sehr anschaulich warum du gerne tanzt. Gefällt mir!
Hab früher selber viel getanzt, lange Rumba und später Zumba. Das war immer ein Riesenspaß. Ich mag die flüssigen Bewegungen, das Gefühl der Dynamik, den Takt (oder was auch immer tanzen für dich ist). Was tanzt du denn genau?"

oder "Du beschreibst mit viel Gefühl, dass du gerne tanzt. Das haben wir definitiv gemeinsam ;)"

Dass du sie gerne kennen lernen würdest, oder mit ihr tanzen gehen möchtest ist ihr dann auch klar - zumindest wenn sie kein totales Hohlbrot ist, griins..

Wechsel von "etwas längeren" und kurzen Sätzen sind auch immer gut. Sie erzeugen Spannung - dazu später mehr.

Vielleicht sind die kurzen 1. Nachrichten schlicht auch einfach näher am wahren Leben -wo ich allerdings bisher nicht lernte Frauen die ich sehr attraktiv finde einfach so anzusprechen :p
Aber auch da würde man nicht gleich drei oder vier Sachen in je mehreren Sätzen ansprechen, oder? Nach dem ersten Satz, würdest du eine Reaktion bekommen, ein Lächeln, ein Stirnrunzeln, ein Ja.. was auch immer, es gäbe eine Interaktion und die würde deine nächste Aktion beeinflussen. - Du könntest dich auf Sie einstellen, das mag jeder Mensch (wenn es nicht übertrieben wird).
Ohne Interaktion hingegen geht es zu schnell am Ziel vorbei, bzw es entsteht der Eindruck einer zu großen Diskrepanz, denn der/die Angeschriebene hat noch nie etwas vom anderen gesehen/gehört/gelesen, und der schüttet ihn gleich mit Sympathie und Annäherungsbekundungen zu..

Nicht zuletzt finde ich das Kennen lernen ist ein "Spiel" (bitte nicht mit "Gefühlen spielen" verwechseln).
Aber es gilt immer eine gewisse Spannung aufrecht zu erhalten. Wie die Katze mit dem Faden..

Meine beste Freundin bestätigt das, O-Ton: "der Typ schreibt immer gleich zurück. Das wird langweilig. Aber eigentlich finde ich den total toll." Is klar, ne. Würde einem Mann vielleicht nicht gleich in den Sinn kommen.. ;)

Mir fällt noch ein sehr gutes Buch ein: "Attract women through honesty", von Mark Manson. Ich fand es, nachdem ich auf Foren ein review eines Mitglieds las das diverse Bücher zum Thema "wie kann Mann anziehender für Frauen werden / erfolgreicher bei Frauen werden" gelesen und bewertet hatte. Das war mit Abstand das beste (viele andere waren mehr alpha Getue). Habe es verschlungen und es hat mich in Vielem gestärkt und mir einige neue Aspekte gezeigt..

Alles Gute - nach der ersten Hürde gehts meist leichter :)
Björn
 
Beiträge
76
Likes
1
  • #24
Ich bin eigentlich der Meinung, wenn Frauen einen interessant finden, dann wird Sie auf egal was kommt reagieren. Es beruht auf Gegenseitigkeit. Eine Frau von der selbst nichts entgegenkommt und nur belustigt werden will von einer ersten Nachricht, halte ich eher wenig. Aus dem Alter sollte man raus sein. Entweder man will oder eben nicht. Diese Spielchen die hier wieder beschrieben werden sind doch Teenieniveau. Extra jemanden warten lassen, nur weil man denkt dadurch interessanter zu wirken? Der andere denkt dann, anscheinend ist Sie wohl doch nicht interessiert und bemüht sich dementsprechend nicht weiter. Das führt zu nichts, obwohl es hätte etwas werden können. Ich pfeife jedenfalls auf sowas. Es ist eine Frage der Höfflichkeit jemanden nicht zu lange warten zu lassen, wenn man eine Frage stellt. Zumal heutzutage die Mehrzahl doch sowieso alle 5 min auf ihr Smartphone schauen. Wenn Sie vor dir steht, antwortest du doch schließlich auch sofort und wartest nicht erst ein paar Tage. Mir persönlich ist das zu kindisch. Du hast nichts falsch gemacht. Meine Meinung.
Fazit: Es liegt nicht an dir, sondern an ihr. Es ist schließlich eine erste Nachricht. Sie kann dich noch gar nicht kennen und ein Bild von dir haben. Also die nächste anschreiben, obwohl die Auswahl hier recht begrenzt ist. ;)
 
Beiträge
61
Likes
1
  • #25
Zitat von Arthur:
Das war kein Roman, sondern ein Polizeiverhör! Naja, ganz so schlimm war es dann doch nicht, aber was glaubst du wie viele Typen mit so einem Anschreiben oder Ähnlichem ankommen?

Was andere Männer schreiben oder machen, halte ich für uninteressant, denn Bernd ist ja Bernd und nicht Heinz oder Felix. Wenn man sich so anpasst, nur damit es einmalig wirkt, ist man nicht mehr man selbst. Ich mache mir nie Gedanken darüber, was andere schreiben oder sagen könnten.