Beiträge
2
  • #1

Keine Ahnung von nichts

Ich bin M26 und habe absolut keine Ahnung wenn es um Liebe, Sex, Beziehungen und all dem was dazu gehört geht.
Das ganze hat mich eigentlich auch nie wirklich interessiert, ich war quasi zwei Jahrzehnte lang "Gamer" und Totaler Stubenhocker ohne großartigen Freundeskreis oder gar weiblichen Kontakt. Das war mir eine sehr lange Zeit einfach "scheiß" egal ich fands damals cool so zu Leben.
Diese Meinung hat sich aber vor etwa 3 Jahren geändert. Ich begann mich selbst zu hinterfragen, ob das nun mein restliches Leben so bleibt und ob das schon alles war usw. Ich begann mich also für Frauen zu interessieren und wünsche mir seitdem sehr gerne eine Partnerin/Beziehung. Infolgedessen habe ich mich dann auch Ende letzten Jahres hier angemeldet.

Folgende Probleme sind von mir dabei nicht zu lösen:
Problem A: absolut 0 Erfahrung im Kommunizieren mit Frauen
Problem B: darüberhinaus 0 Erfahrung mit Sexualität (also wirklich 0 nicht mal ein Kuss)
Problem C: Super kleiner Freundeskreis, kaum Bekannte
Problem D: null Selbstvertrauen/Selbstbewusstsein
Problem E: extreme Schüchternheit

Ich bin absolut Verunsichert und stelle mir ständig die Frage wie andere Menschen da wohl rangehen.
Was muss ich schreiben?
Wie muss ich sie ansprechen?
Was muss ich tun um Interesse zu zeigen?
Wie merke ich ob sie mich mag?
Wie funktioniert eine Beziehung?
Wie kommt es überhaupt dazu?
und und und ich habe einfach keine Ahnung

Das ganze macht mich in letzter Zeit sehr Traurig und Verzweifelt da ich nicht weiß wie ich da ran gehen soll. Bin nun etwa 6 Monate hier angemeldet und hatte quasi 0 Erfolg. Ich benötige mehre Stunden um eine einfache 2 Sätze Nachricht an jemanden zu schreiben, der mich interessiert. Falls dann jemand doch mal zurück schreibst hat sich das ganze spätestens nach weiteren 2,3 Nachrichten erledigt weil ich den totalen langweiligen Humbug schreibe (ich weiß es einfach nicht besser).

Mein Frage ist womöglich einfach ob das ganze für einen 26 jährigen Deppen wie mich mit 0 Erfahrung überhaupt Sinn macht es noch zu versuchen? Ich mein ich bin in Sachen Unerfahrenheit und Unwissen wahrscheinlich kaum zu überbieten ...
Welche Frau auf diesem Planeten würde sich Freiwillig mit mir abgeben?!
 
M

Marlene

Gast
  • #2
Hallo, elPresidente,
als ersten Schritt würde ich Dir vorschlagen, Dein Profil mal in die Profilberatung reinzustellen, wenn Du magst. Dann kann man erstmal weitersehen.
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #3
Marlenes Tipp mit der Profilberatung finde ich gut. Weiterführend würde ich mal nach Literatur (Flirttipps usw.) schauen, da gibt es doch ganz viel. Auch in Internetforen wirst Du bestimmt fündig, was Ratschläge und Tipps zum Umgang mit Frauen anbetrifft. Erfahrung kann man sich allerdings nicht anlesen, die muss man selbst sammeln. Du bist noch so jung, das wird schon, bleib optimistisch.
 

Rubena

User
Beiträge
716
  • #4
Oh man, das ist echt so häufig zu lesen. Ich kann mir nicht vorstellen, 3 Jahren in der virtuellen Welt zu verschwinden ohne meinen Freundeskreis zu treffen. Aber im Job musst du doch auch kommunizieren!? Ich hatte hier beim schreiben auch häufig das Gefühl, die Männer überlegen lange was sie schreiben. Da bin ich völlig anders. Ich schreibe aus dem Bauch heraus, genau was ich denke und auch sagen würde. Den Rat würde ich dir geben: lerne Menschen kennen, keine potentiellen Partnerinnen. Ich hätte es selbst nie gedacht, aber man muss das tatsächlich üben, locker zu werden. Trotz Abfuhr! Es müsste ein männercoaching geben, dass von Frauen durchgeführt wird! :)
 
D

Dr. Bean

Gast
  • #6
Du glücklicher !
 
Beiträge
2
  • #7
Ok Danke schon mal. Ich bin ja nicht auf den Kopf gefallen und habe mir natürlich schon etliche "Guides", Tipps und Tricks zu dem Thema durchgelesen. Das eigentlich Problem bleibt aber immer: 0 Erfahrung. Selbst wenn ich es irgendwie schaffen würde das jemand sich mal mit mir treffen würde, käme doch sofort raus das ich quasi eine Null bin ...
Das mit der Profilberatung werd ich mal machen!
 

Mestalla

User
Beiträge
1.520
  • #9
Hallo elPresidente,
als eher schüchterner Mann kann ich Dir nur Mark Lambert und seine Kurse bzw. Bücher ans Herz legen. Zum Einstieg vielleicht "Verführe mit Persönlichkeit". Nur um Missverständnissen vorzubeugen, das ist definitiv kein Buch für Männer, die Aufreißen in der Disco, Anmachsprüche oder ähnliches lernen wollen. Ich finde sogar, dass das Buch auch für Frauen sehr lesenswert ist.
 

Wiedehopf

User
Beiträge
42
  • #11
Du setzt dich selbst viel zu sehr unter Druck. Versuch die Sache einfach etwas entspannter anzugehen, dann klappt das auch.
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #12
.. und habe mir natürlich schon etliche "Guides", Tipps und Tricks zu dem Thema durchgelesen. Das eigentlich Problem bleibt aber immer: 0 Erfahrung. Selbst wenn ich es irgendwie schaffen würde das jemand sich mal mit mir treffen würde, käme doch sofort raus das ich quasi eine Null bin ...

Da hast Du bestimmt auch gelesen, dass man ausstrahlt, was man denkt. Also wäre das bei Dir - ich bin eine Null. Und so kommst Du dann auch rüber. Ganz schlechte Einstellung bzw. Voraussetzung für ein Date. Daran musst Du arbeiten.

Jeder hat doch mal angefangen und keine Erfahrung gehabt. Die wird von vielen überschätzt. Persönlichkeit und eine positive Einstellung sind viel wichtiger.
 
  • Like
Reactions: Mestalla and Wiedehopf
H

Hafensänger

Gast
  • #13
Ich bin M26 und habe absolut keine Ahnung wenn es um ...
Du fandest es halt cool, 20 Jahre Gamer. Es ist kein Vorwurf, aber da war sicher jemand der dir immer wieder sagte, "Junge, geh raus!". Daran geht kein Weg vorbei und wenn du es jetzt nicht machst, dann ist dir nur mehr schwerlich zu helfen.

Welche Frau auf diesem Planeten würde sich Freiwillig mit mir abgeben?!
Frage du dich mal ob dir eine hard core Gamerin attraktiv wäre, wenn sie, was anzunehmen wäre, ähnlich umfangreiche Defizite wie du hätte?
Das wäre schon eine trübselige Kombination.
Eine Frau, im Leben, der deine Zockerei nichts gibt, kann an dir doch überhaupt nichts finden!

Insofern sind deine Fragen alle richtig, bringen dich aber nicht weiter. Sie sind der zweite Schritt vor dem Ersten. Der erste wäre, so lästig und unangenehm das scheint: geh absichtsfrei raus, schau dir das Leben an. Es ist oft schwer und niemand kann dir die Lösung deiner Probleme versprechen. Es gibt Hilfen, aber letztendlich löst nur du jedes Problem für dich. Mache Erfahrungen, lasse dich auf die Menschen ein. Ich versichere dir, unabhängig von allem möglichen Tand, das Leben ist wunderschön!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Rubena

Rubena

User
Beiträge
716
  • #14
Stimmt, nach fast 2 Jahren habe ich das erste Mal das Gefühl, das Leben auch allein genießen zu können. Also nicht für immer, aber ich kann mich an Dingen und Begegnungen erfreuen, von denen ich immer dachte, ich könnte das nur mit einem Partner an meiner Seite. Ich wünsche mit immer noch eine schöne Beziehung, mache meine tägliche Lebensfreude aber nicht mehr davon abhängig. Ein Durchbruch... :rolleyes: :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: musician and Wiedehopf

forti

User
Beiträge
3
  • #16
deine Fragen kann dir hier keiner beantworten nur du selbst; und du kannst das er beatworten wenn du dein Leben anfängst zu leben. Lass die Frauen mal in Ruhe, hab Spaß, reise um die Welt, mach Sport, geh in einen Verein, lerne Jodeln,
 

Julianna

User
Beiträge
10.289
  • #17
Problem C und Problem D würde ich als erstes in Angriff nehmen. Erweitere deinen Freundeskreis und deine Aktivitäten/ Interessen/Hobbies. Dadurch kann dann gleichzeitig Problem D gelöst werden. Sport und mehr Freundschaft geben automatisch mehr Selbstvertrauen. Wenn du also C und D abgeharkt hast, DANN kannst du dich der Partnersuche erneut widmen!
 
Zuletzt bearbeitet: