Beiträge
7
Likes
1
  • #1

Kein klares nein... Bringt hinterher rennen was?

Hi, brauche Rat
nachdem ich mit einer guten Freundin (die ich schon Jahre eher kennenlernte) sehr viel mehr Kontakt hatte (von einmal im Monat zu ein bis zwei mal die Woche) als vorher sind wir uns körperlich näher gekommen... (2x langes, Intensives Küssen)
Vlt. liegt es daran, dass ich vorher lange keinen Kuss mehr hatte, doch sowas hatte ich noch nie erlebt (bester Kuss meines Lebens). Ich fühlte mich vorher schon sehr zu ihr hingezogen, doch dann war ich über beise Ohren verknallt.
War auf Wolke 7 und habe ein Luftschloss gebaut.
Nächsten Tag keine Antwort auf SMS.
Übernächster Tag die Nachricht, dass ihr der Vorfall leid tut (evtl. weil sie sich denken konnte, was das bei mir auslöste) und ihr eine Beziehung zurzeit zu viel wird, da sie viele Probleme zu bewältigen hat... (ich meinte zu zweit geht alles leichter,...)
Wir haben noch Kontakt, wobei das Gespräch immer wieder mal auf das Beziehungsthema kam. Ein klares "Nein" bekam ich nie, auch wenn ich andeutete, dass ich das für meine Klarheit brauche... Es kam mir dann auch manchmal so vor, als wollte sie mich mit einigen schwereren Lebensumständen (Probleme, Vergangenheit, Psyche) abschrecken...
Hat nicht geklappt. War zwar ein zweimal baff, bin aber jemand der nicht schnell aufgibt und sich nicht leicht abschrecken lässt.
In den letzten zwei- drei Wochen sahen wir uns nicht weniger. Haben viel geredet (letztlich auch einmal gestritten, was ich nicht schlimm fand -->Politik war das falsche Thema für uns).

Jedenfalls genieße ich jeden Augenblick mit ihr und bei ner einen Tag nicht beantworteten SMS krieg ich schon die Krise.
Mich macht dieses Gefühlschaos im Schädel irre.
Und hie endlich meine Frage:
-Sollte ich ruhig warten. Auf ein Nein wartenoder Glück haben oder den Kontakt reduzieren. (Weiß nicht ob es möglich und ob ich es kann wieder auf freundschaftlicher Basis umzugehen...)
Danke fürs lesen und evtl. Antworten
 
Beiträge
488
Likes
215
  • #2
Hallo NightOwl1988,
es kommt immer wieder vor, dass sich zwei Menschen, die jahrelang nur „Bekannte“ waren, auf einmal näher kommen und sich zumindest einer von beiden verliebt. In Ihrem Fall führt es offenbar zu einer starken Belastung, da sie Ihr Empfinden nicht so erwidert, wie Sie es sich wünschen. Von außen betrachtet gibt es zwei Wege: entweder, Sie schützen sich selbst, ziehen Ihre Konsequenzen und ziehen sich zurück bzw. brechen den Kontakt ab, oder, Sie bleiben am Ball, unterstützen Ihre Bekannte in ihrer schwierigen Lebenssituation und hoffen, dass sich alles zum Guten wendet. Die zweite Option erfordert sehr viel Geduld und Toleranz, eigene psychische Stabilität und Vertrauen – Ende offen. Die Art und Weise, wie Sie Ihre aktuelle Situation und Verfassung beschreiben („Mich macht dieses Gefühlschaos im Schädel irre. / Weiß nicht ob es möglich und ob ich es kann wieder auf freundschaftlicher Basis umzugehen...“), würde ich Ihnen allerdings eher empfehlen, den Kontakt – zumindest für den Moment – stark einzuschränken, wenn nicht sogar ganz zu unterbrechen. Erfahrungsgemäß wird es sonst in der kommenden Zeit für Sie nicht weniger werden mit dem Gefühlschaos und zusätzlich besteht die Gefahr, dass Sie selbst dabei stark leiden. Ein Kompromiss könnte beispielsweise so aussehen, dass Sie ihr nochmal klar und deutlich sagen, was Sie für sie empfinden und was Sie sich wünschen und deshalb den Kontakt zunächst mal auf Eis legen wollen, um wieder Luft holen zu können. Somit hätten beide die Gelegenheit, die eigenen Gefühle zu sortieren und sich zu einem späteren Zeitpunkt – evtl. mit anderen Voraussetzungen – wieder zu begegnen.

Herzliche Grüße und alles Gute,

Markus Ernst
 
D

Deleted member 22408

  • #3
Zur Ausgangsfrage: Nein!
 
Beiträge
283
Likes
215
  • #4
Hallo Nightowl1988,

Ich kenne das Problem sehr gut, darf aber gleich dazu sagen, dass das ganze sehr individuell zu betrachten ist.
Alleine aus dem Text zu schließen würde ich dran bleiben, zwar auf Distanz und mit den Gefühlen sehr runter geschraubt.

Dass ihr euch geküsst habt, sagt schon was aus, zumindest empfindet sie auch was für dich. Allerdings hat sie wohl sehr mit sich selbst zu kämpfen und alles andere als ein leichtes Leben (auf gefühlsebene würde ich jetzt sagen).

Ich rate das eigentlich immer in meinem Freundeskreis ... sei für sie da, bedränge sie nicht und warte ab was kommt, oder eben nicht kommt.
Akzeptiere aber auch ein NEIN, sollte es denn dazu kommen und halte dir die Option "nur Freunde" offen.

Ich nehme an, dass sie dir, für sie, sehr intime dinge erzählt hat (zumindest warst du paff ...) von daher vertraut sie dir, zerstöre das bloß nicht und sei ehrlich zu ihr. Sprecht erwachsen über euer erlebtes und zwinge sie auf gar keinen fall zu einer Entscheidung über euch beide, da kannst nur verlieren.

so ... habe fertig *grins ... dir noch alles gute weiterhin und hoffe ihr findet zueinander

lg
SeTi
 
Beiträge
60
Likes
40
  • #5
Manchmal ist es auch so, dass - in dem Falle SIE - nach dem Kuss gemerkt hat, dass das nicht ihr Weg ist, sie dir aber nicht direkt an den Kopf knallen will, dass es da nicht weiter geht.
Möglicherweise möchte sie dich als Freund behalten und hofft, dass du "wieder runterkommst". Natürlich ist das nicht möglich - wie jeder weiß, der schon mal in so einer Situation war. Im Grunde ist es sogar unfair von ihr, denn mit einem klaren Nein, wüsstest du, woran du bist und es könnte danach - irgendwann vielleicht wieder eine Freundschaft geben.
Ich würde auch sagen, sie will einfach nicht, dass es weitergeht.
Eine KLARE Aussprache ist hier angebracht. Und zwar auch Offenheit von ihr.
Mit Hinterherrennen machst du dich selbst verrückt und dir immer wieder nur Hoffnung. Wenn sie nicht offen dir gegenüber sein kann, ist Selbstschutz - also Kontaktabbruch der beste Rat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
187
Likes
139
  • #6
Was ratet dir dein innerer bester Freund zu dieser Situation? Oder gibt es da mehrere Antworten die vielleicht auch widersprüchlich zueinander sind? Höre auf dein Inneres - höre und akzeptiere was da an Argumenten kommt. Was ist das Gute wenn du diese oder jene Entscheidung triffst? Du findest die Antwort in dir indem du Fragen an dich selber stellst und sie auch beantwortest.
Du weißt am Besten was gut für dich ist und genau das tust du dann. Vetraue einfach darauf.
Alles Liebe