Beiträge
2.460
Likes
1.727
  • #76
Was ist denn das Wesentliche deiner Meinung nach?
Du beziehst dich bei Deinen Antworten rein auf den vom User geschriebenen Text ... :)

Ne, ein Mann wirft mich nicht aus der Bahn, wie soll das denn auch gehen? Ich bin ja kein Ball und meine Bälle kann Mann nicht werfen - weder in noch aus der Bahn. :D:D:D
Ich schätze dich schon ein, dass Du in beide Richtungen denkst, eine kleine StehaufFrau und zielsicher bist. ;) Richtig; die Bälle sind festgewachsen ... :D

Ja, Pisser ist eine schöne Beleidigung. Ich kann aber auch härtere Geschütze auffahren. Pass auf, du ****, ********, **************************************************** :p
Knetschüler und Dattelpalmenschüttler haben auch ihren Charme ... ;) Wobei in der Tat auch Frau härtere Geschütze hat ... o_O:D
 
S

Sweety69

  • #77
Du beziehst dich bei Deinen Antworten rein auf den vom User geschriebenen Text ... :)
Das scheint mir ganz sinnvoll und manchmal auch unterhaltsam. ;)

Ich schätze dich schon ein, dass Du in beide Richtungen denkst, eine kleine StehaufFrau und zielsicher bist. ;)
Danke, aber so klein bin ich gar nicht. Immerhin mehr als 1,70m.

So wie deine. :p

Knetschüler und Dattelpalmenschüttler haben auch ihren Charme ... ;) Wobei in der Tat auch Frau härtere Geschütze hat ... o_O:D
Und das sogar ganz ohne Waffenschein. :eek: Ist das nicht illegal in Deutschland? :D
 
D

Deleted member 21128

  • #80
Achso, du meinst, die sind zum an- und abstecken?
Also bei manchen Männern könnte man das echt vermuten, aber @Menno ist bestimmt ein "richtiger Kerl". ;)
Sagen wir mal so: Ich gehe davon aus, dass seine Bälle flexibler am Körper sind als deine, weil wenn deine schon so aussehen würden wie ein Nylonstrumpf, in den man eine Murmel reingeschmissen hat, sie nicht mehr als Bälle bezeichnet werden sollten. :D:D:p
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
S

Sweety69

  • #81
Also bei manchen Männern könnte man das echt vermuten, aber @Menno ist bestimmt ein "richtiger Kerl". ;)
Sagen wir mal so: Ich gehe davon aus, dass seine Bälle flexibler am Körper sind als deine, weil wenn deine schon so aussehen würden wie ein Nylonstrumpf, in den man eine Murmel reingeschmissen hat, sie nicht mehr als Bälle bezeichnet werden sollten. :D:D:p
Meine sind wie seine am Körper festgewachsen. Das heißt nicht, dass sie wie seine aussehen. :eek:
Ansonsten, du brauchst dich echt nicht in jedes Gespräch einzumischen und dann für eine Seite Partei zu ergreifen und die andere abzuwerten. Im anderen Thread bist du für Mentalista dazwischen gegrätscht und hackst auf Mestalla rum, dass er der Sprache nicht mächtig sei.
Hier bist du auf Mennos Seite, der ja ganz gewiss ein echter Kerl ist (pssst, echte Kerle können das selber schreiben) und scherzt, dass meine Brüste wie ein Sack aussehen. o_O
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 21128

  • #82
Meine sind wie seine am Körper festgewachsen. Das heißt nicht, dass sie wie seine aussehen. :eek:
Ansonsten, du brauchst dich echt nicht in jedes Gespräch einzumischen und dann für eine Seite Partei zu ergreifen und die andere abzuwerten. Im anderen Thread bist du für Mentalista dazwischen gegrätscht und hackst auf Mestalla rum, dass er der Sprache nicht mächtig sei.
Hier bist du auf Mennos Seite, der ja ganz gewiss ein echter Kerl ist (pssst, echte Kerle können das selber schreiben) und scherzt, dass meine Brüste wie ein Sack aussehen. o_O
Oh, sorry, ich dachte wir sind hier witzig unterwegs, daher so viel Konjunktiv und Smileys. Nichts hiervon war persönlich gemeint. Lassen wir das besser.
 
Beiträge
278
Likes
327
  • #88
Ein Keks? Gern.
 
Beiträge
278
Likes
327
  • #89
@WolkeVier
Da die Frage wieder auftauchte, würde ich gern darauf eingehen, warum ich gegen eine Troll-Jagd bin:
1. Sie bringt m.E. keinen Nutzen.
2. Warum soll ich einen anderen in eine Ecke drängen? Was ist, wenn ich etwas völlig missverstanden habe?
3. Sofern die Trolligkeit nicht pathologisch ist, besteht sogar die Möglichkeit, dass ein Troll sein Verhalten selbst reflektiert. Die Hoffnung stirbt zum Schluss :)

Diesen Thread habe ich mehr zum Zwecke der Information erstellt. Das Thema taucht unterschwellig ohnehin immer wieder auf. Hier bietet sich ggf. ein Kanal, der andere Threads nicht stört.

Jeder ist mündig, auf das Phänomen nach eigenem Ermessen zu reagieren. Eigenverantwortung first :) Ich finde, man sollte als Greenhorn nur wissen, worum es geht und welche Handlungsoptionen allgemein empfohlen werden.

Dann kann ich auch unsachliche Störungen (abseits von Späßen und sachlichen Diskussionen), die ich als Neuling beobachte oder die gegen mich selbst gerichtet sind, besser einordnen und es gerade nicht persönlich nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
12.018
Likes
6.141
  • #90
“Die anderen Teilnehmer der Diskussion können Troll-Diskussionen begegnen, indem sie auf Beiträge des Trolls grundsätzlich nicht eingehen."
Wäre mir als Troll ziemlich schnuppe. :p
Dann hab ich einen weiteren Tip: meldet einfach alle Beiträge, denen gegenüber ihr euch machtlos fühlt, den Moderatoren.
...
Ach so, das tun manche bereits?
Ach, welche Verletzung auf Grund von gefühlter Machtlosigkeit kommt denn da zum Vorschein... :D
 
Zuletzt bearbeitet: