Beiträge
1.299
Likes
1.934
  • #137
Tut mir leid, leider falsch.:(:D
 
Beiträge
10.907
Likes
9.257
  • #138
Ein Troll hat sich hier selber als Troll bezeichnet und es gibt ganz klare Definitionen, die einem, sofern man bissel was im Kopf hat, erkennen lassen wer ein Troll ist bzw. sein will.
Hm, Menta, deine Aussage impliziert erneut eine Abwertung gegenüber Leuten, die diese Erkenntnis/Meinung nicht teilen. (..."sofern man ein bissel was im Kopf hat".....).
Ich nehme das mal nicht persönlich, jedoch kann ich teilweise nicht erkennen, was "trollartiges" Verhalten/Schreiben ist und was nicht.
War bei @Datinglusche nicht auch gemutmaßt worden, dass es sich um einen "Troll" handeln würde? Und nun? MIttlerweile ist er als "kruder", aber doch "ernst zu nehmender Forist halbwegs akzeptiert, oder nicht?
 
D

Dr. Bean

  • #144
Die Frage ist, selbst wenn wir zweifelfrei die Trolle identifizieren, was machen wir dann? Malen wir ihnen ein T auf die Stirn und brennen ihre Wohnungen nieder?
 
Beiträge
80
Likes
80
  • #149
Ich bin noch relativ neu hier im Forum und habe mich immer wieder über die Diskussionen um Trolle gewundert. Außerdem war ich manchmal sehr erstaunt darüber, wie Themen gesprengt wurden. Vielleicht geht es dem einen oder anderen auch so.

Zu dem Thema "Trolle im Netz" gibt es einen interessanten Wikipedia-Artikel:
https://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

Darin werden die folgenden Verhaltensmuster beschrieben:
  • Trolle agieren absichtlich, wiederholt und schädlich (intentional, repetitive and harmful).
  • Trolle ignorieren und verletzen die Grundsätze der Community.
  • Trolle richten nicht nur inhaltlichen Schaden an, sondern versuchen auch, Konflikte innerhalb der Community zu schüren.
  • Trolle sind innerhalb der Community isoliert und versuchen ihre virtuelle Identität zu verbergen, etwa durch die Nutzung von Sockenpuppen
Als Motivation werden folgende Punkte genannt:
  • Langeweile, Suche nach Aufmerksamkeit, Rache
  • Spaß und Unterhaltung
  • Wunsch, der Community möglichst großen Schaden zuzufügen.
Was kann man tun?
  • Sich informieren
  • nicht spontan auf Provokationen reagieren
  • “Die anderen Teilnehmer der Diskussion können Troll-Diskussionen begegnen, indem sie auf Beiträge des Trolls grundsätzlich nicht eingehen."
Es gibt von Southpark ein paar Folgen zum Thema Internet-Trolling. Wer Southpark bzw. derberen Humor mag, der sollte sich diese einmal ansehen. Ich hab jedenfalls Tränen gelacht! :D

Ansonsten: Im Laufe der ganzen Jahre, in denen ich schon meine Nase in Internet-Angelegenheiten stecke, hat sich diesbezüglich ein ganz gutes Fell gebildet. Irgendwann nimmt's man mit Humor und ignorierts. Oder, noch besser: Man trollt den Troll :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.782
Likes
2.674
  • #150
Es gibt von Southpark ein paar Folgen zum Thema Internet-Trolling. Wer Southpark bzw. derberen Humor mag, der sollte sich diese einmal ansehen. Ich hab jedenfalls Tränen gelacht! :D

Ansonsten: Im Laufe der ganzen Jahre, in denen ich schon meine Nase in Internet-Angelegenheiten stecke, hat sich diesbezüglich ein ganz gutes Fell gebildet. Irgendwann nimmt's man mit Humor und ignorierts. Oder, noch besser: Man trollt den Troll :D
Meine Rede