Xeshka

User
Beiträge
571
  • #32
In den 4-5 Jahren wo ich mich auf solchen Seiten rumtummel hatte ich sage und schreibe 1 Treffen mit einer Person, die meinen Vorstellungen aber überhaupt nicht entsprochen hat. Sie schreiben entweder nie zurück, und wenn dann nur für eine kurze Zeit. Oder wenn man dann mal auf ein Treffen zu sprechen kommt, weichen sie ganz schnell zurück. Ich hab es satt. Ich werde nun darauf hoffen, dass ich im echten Leben vielleicht meine Liebe finde, wenn nicht, dann werde wohl Einsam und Alleine sterben.

Hatte leider bisher ähnliche Erfahrungen gemacht, wobei ich mich jetzt langsam davon "ausklinge" aus dieser Aufsuch- und Katalog-Kultur weil, du kannst ja nicht etwas finden was nicht gefunden werden will oder wo die Ansprüche viel höher sind als auf der Strasse. Letzten Endes lebe ich gut alleine, nur nicht einsam... das möchte natürlich niemand sein.
 

chrissi22

User
Beiträge
1.585
  • #34
Das gemaule ist ein Zeichen für die innere Einstellung. Sorry aber PS hat niemandem die Lieferung eines passenden Partners versprochen. Wenn jemand nicht antwortet, ist das ja immer noch seine Entscheidung. Es ist ein bezahlter Versuch. Aber wenn ich diesen Frust vor mir hertrage, werde ich keinen potenziellen Traumpartner anziehen sondern abschrecken. Ihr könnt es auf kostenlosen Plattformen versuchen, glaube aber nicht, dass man mit dem beleidigt sein da größere Erfolge einfährt.
 

Xeshka

User
Beiträge
571
  • #35
Sehr viele Menschen kommen gegen diese Machtverhältnisse nicht an, irrelevant ob sie dumm oder klug sind. Ausserdem wird ständig massiv Desinformation betrieben wo halt bestimmte Interessen klammheimlich "durchgedrückt" werden, oft auf raffinierte, also manipulative, Art und Weise; kann man hier gut erkennen:

Ich habe ja mal eine Dokumentation gesehen wo man dem nachging ob es sowas wie ein "Reichtum-Gen" gibt, also ob das genetisch festgelegt ist und deswegen manche Leute einfach fast schon dazu berufen sind hier immer "oben" zu sein und damit automatisch auch mächtig.

Da kann man nur sagen, das deckt sich mit dem was meine durchaus intelligente Mutter sagt, dass, wenn man das Geld überall gleichmässig verteilen würde dann wären nicht alle welche vorher reich waren danach wieder aufs neue reich (die Behauptung von den meisten Reichen) sondern es wären wesentlich mehr. Sicher, es gab in einigen Staaten schon, eher Pilotprojekte, Verteilungsaktionen wo man gewissen Ethnien ein Stück Land zugesprochen hatte. Hatte meist nicht lange gedauert da konnten gewisse stärkere Mächte es ihnen langsam wieder wegnehmen, sie wurden quasi mit verschiedenen Mitteln vom Land vertrieben. Da spielte es selten eine Rolle wie intelligent sie waren, sie bekamen einfach kein Recht zugesprochen und wenn man das selektiv macht, sodass nicht genug Wellen geschlagen werden, dann kann man sie quasi einzeln "wegpflücken" ohne eine Sammelklage welche nur eine grosse Gemeinschaft sich leisten kann.

Das mit der Anfangsphase einer jeder Siedlung, wo es noch kein Geld gab, das hatte anders funktioniert mit anderen Machtfaktoren. Spätesten dann wo sich diese Mittel dann durchgesetzt hatten da bekamen es genau die am meisten zugeteilt welche schon vorher mehr Macht hatten. Und da Geld immer irrationaler wurde, also ohne direkte Abhängigkeiten zu realen Werten, so wurde auch die Macht immer mehr zentriert.

Man hat jedenfalls rausgefunden dass wie immer nur ein Bruchteil davon die Gene begünstigen, alles andere sind eine Summe von sehr vielen anderen Faktoren. Auch ist man sich bis heute gar nicht sicher welche Genetik das überhaupt konkret begünstigt. Sicher ist, dass andere Faktoren eine grössere Rolle spielen, und da gibt es viele.

Bei der heutigen Ungleichheit und den herrschenden Strukturen, da kann nicht einfach irgend ein David kommen und den Goliath mal einfach so niederringen. Das war ja damals in der Antike noch einigermassen homogen mit der Macht; heute ist das Gefälle so gross... man müsste teils sagen da kämpft ein wilder Wurm gegen ein fettes Industriehuhn. Da kommen vielleicht Leute mit "Sklaverei wurde abgeschafft", Nein sie wurde nicht abgeschafft, sie wurde nur neu erfunden d.h. das alte Format hat eine neue Form gefunden. Da herrschen halt teils Zustände gegen die eine grosse Mehrheit kaum ankommt und es gefährdet auch die "soziale Stabilität". Somit würde ich da Gegensteuer geben, alles andere wäre nicht langfristig gedacht.

Gleichklang hat ja gerade eine Umfrage wo es u.a. über arm und reich geht und ihre Haltung dazu. Da befürchte ich wird es nicht wirklich ehrlich beantwortet sondern halt so "wie man sich geben soll" oder "wie es moralisch legitim sein sollte"... dennoch, man sieht einfach wie wichtig dieses Thema ohne Ende und gerade heute einmal mehr ist. Das was früher die Steinschleuder oder Keule war, das ist heute der Juristenhammer... und der lässt sich natürlich erkaufen.

Kann sogar sein dass sie bald einen "Mittellos-Filter" einführen wo man dann bewusst hier seine passende Passung kriegt, ich musste irgendwie lachen... wenn das nicht abstrakt ist. Ne, ist Wahnsinn diese Welt... ist schon klar wieso ich mich oft als Alien fühle.
 
Zuletzt bearbeitet:

Xeshka

User
Beiträge
571
  • #36
Das gemaule ist ein Zeichen für die innere Einstellung. Sorry aber PS hat niemandem die Lieferung eines passenden Partners versprochen. Wenn jemand nicht antwortet, ist das ja immer noch seine Entscheidung.
Ohne sozialen Kontext Ja, das ist hier nicht der Fall da ein Kontext vorhanden ist. Man kann dennoch einfach ständig wegrennen und sich für nichts verantwortlich fühlen und ich sage all denen welche hier schlecht (also ohne eigenen Willen und unwürdig behandelt) wegkommen: Macht euch nichts draus und nach spätestens 3 vergebenen Anschreiben hintereinander sollte man das eher vergessen, weil es macht ganz direkt eure Würde kaputt...

Wer gerne keine Reaktion möchte oder auf nichts reagieren, der hat dafür Bots zur Verfügung. Ich denke sowieso dass es in Zukunft immer mehr Bots und Roboter geben wird welche dann ohne jede Verbindlichkeiten unsere Bedürfnise nach Lust und Laune befriedigen, ohne eigene zu haben, also man kann sagen "maximal Ego".

Allgemein, mit echten realen Menschen am anderen Draht, das wird leider gerne vergessen, macht man damit nur die Datingkultur kaputt und es wird langfristig allen "den Wind aus den Segeln" nehmen.

Klar, PS hats hier ja super einfach gemacht: Sofern Foto einem nicht umbläst kann man mit einem Klick sofort verabschieden... also ich kann ja mal zeigen wie schnell ich das machen kann wenn der Server rund läuft und bei meinen Mausklickfähigkeiten mit einer echten Gamermaus welche mit einem kontaktlosen Optical-Switch funzt... also klickt schneller als es selbst ein Magierfinger könnte, da hat man absolut keine Zeit verschwendet um es schnell in die Tonne zu hauen. Wenn man selbst dazu noch zu faul ist... Entschuldigung, wie soll man da ernsthaft eine Beziehung führen wollen? Gute Frage... da ist es jedenfalls für alle besser so wenn sich nichts entwickelt, das wäre vermutlich der Idealzustand für alle. Ja, die Basilisk V.2 mit einer Fiberleitung, damit kann ich schneller etwas wegklicken und wegswipen als es fast jeder andere könnte... sie ist also auch fürs Dating eine SEHR gute Maus, das muss man einfach bewerben. Das einzige Limit ist nur der Server, alles andere hängt von meiner Motorik ab und von meiner momentanen Laune.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wischfee

User
Beiträge
69
  • #37
Es ist net leicht... Ich würd ja total gern mal jemanden anschreiben. Wenn da mal jemand wär, wo ich glaubten tät, das könnt was werden... Gott, Aussehen, wenn ich was zum Angucken brauch, kauf ich mir ein Bild, aber etwas geistige Gewandtheit wär schon was. Ich wollt nu net en Stoffellinski zum am Tüddelband hinterherzuziehen... Und angeben wie e Tüt Mücke kann ich selbst auch, wenns drauf ankommt. Als Deko mit Föhnfrisur für auffen Golfplatz bin ich total ungeeignet. Aber wenn mal einer in seinem Profil erkennen ließe, dass ich mit ihm über mehr, als wer den Müll runterbringt, streiten könnte... Seufz, die Hoffnung stirbt zuletzt, bzw. spätestens dann, wenn mein Jahresabo abgelaufen ist :)
 
  • Like
Reactions: Deleted member 26905, Megara, Maron und ein anderer User

chrissi22

User
Beiträge
1.585
  • #38
Ja eben, es ist ein Versuch. Hat bei mir auch nicht dauerhaft geklappt, statt dessen sitz ich grad allein unterm Apfelbaum. Aber das kann ich Parship nicht anlasten sondern mir, den Männern, dem fatum, dem Luftdruck.. wat weiß ick..... Einfach weiter machen 🌻
 
  • Like
Reactions: Deleted member 26905 and Megara

fraumoh

User
Beiträge
7.669
  • #39
Gell...:)😉
 

fraumoh

User
Beiträge
7.669
  • #41
Lieber Rugby. Da sind die echten Kerle
 
  • Like
Reactions: chrissi22
D

Deleted member 26905

Gast
  • #45
Ja eben, es ist ein Versuch. Hat bei mir auch nicht dauerhaft geklappt, statt dessen sitz ich grad allein unterm Apfelbaum. Aber das kann ich Parship nicht anlasten sondern mir, den Männern, dem fatum, dem Luftdruck.. wat weiß ick..... Einfach weiter machen 🌻
Was willst Du denn Dir anlasten? Du hast bestimmt über Deine Beziehungen und Dein Verhalten nachgedacht. Du weisst, wie Er sein soll und was auf keinen Fall mehr geht. Jetzt brauchts halt einfach noch Glück, damit Dir Dein "Richtiger Mann" in den Schoss purzelt. 🙂🐌
Und natürlich hab ich grad meine eigene Einstellung [auch für mich] aufgeschrieben. 🙂🌱🦉
Die geerdeten, herzlichen, herzhaften "Nichtcabriofahrer", das wäre es für mich.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: