D

Dr. Bean

Gast
  • #91
Zitat von Mrs.Right:
Wie sollte denn Deine Idealpartnerin sein? Eine sehr humorvolle Frau Dr. die bodenständig ist; vielleicht eine Tierärztin?
Ich empfehle " Das Rosi Projekt" zu lesen. Du wirst auch lachen!
Du lachst doch gerne. Ich habe lange kein Buch mehr gelesen, was mich so oft zum lachen gebracht hat.

Das klingt witzig das Buch :). Meine Traumfrau hab ich schonmal gefunden, glaub nicht dass es die nochmal gibt. Charaktereigenschaften wie sexuell, offensiv, verrucht, provozierend und schwer zu kriegen spielten da ne Rolle und haben absolut nicht viel mit der Blümchenliebe zu tun, die Frauen sonst suchen.
Jetzt hilft nur noch backen. :)
 

Vizee

User
Beiträge
1.885
  • #92
Ich greife mal TRAUMmensch auf. Wie entsteht ein Traummensch ? Und wieso heisst es gerade Traum? Ein Traum ist doch Fiktion und keine Realität. Ich träume und wenn ich das tue verarbeitet mein Unterbewusstsein im Schlaf erlebte Dinge und bildet abstruse kleine Stories. Wie kommen wir also dazu jemanden als Traumfrau oder Traummann zu bezeichnen? Was ist so traumhaft, daß wir auf der Suche nach einem solchen Menschen sind...
 
Beiträge
179
  • #93
Zitat von Vizee:
...... Wie entsteht ein Traummensch ? Und wieso heisst es gerade Traum? Ein Traum ist doch Fiktion und keine Realität. ...........

........ Wie kommen wir also dazu jemanden als Traumfrau oder Traummann zu bezeichnen?

Was ist so traumhaft, daß wir auf der Suche nach einem solchen Menschen sind...

Na ja, ein "Traum" kann ja auch einfach Wunsch- und Fantasievorstellungen enthalten.

Würde deshalb auch "Traumfrau/Traummann" mit "Wunschfrau/Wunschmann" gleisetzen.

Es sprechen einen bei verschiedenen Menschen ja verschiedene Dinge an, z.B. beim Äußeren sind es bei einem Menschen mal die Augen, beim anderen das Lächeln, beim nächten die Hände, der Po, das Gesamterscheinungsbild, usw.
So kennt man auch viele Menschen und bei einem gefällt einem der Humor, beim anderen die ehrliche, aber nicht verletzende Art, beim nächsten die Art sich zu bewegen, usw.

Und nun kommt der große "Ich-bastel-mir-meinen-Wunschpartner-Baukasten" und es werden alle o.g. Punkte der verschiedenen Menschen, die einen ansprechen, in einer Person zusammengebastelt. Dazu natürlich noch alle negativen Eigenschaften, die man auf gar keinen Fall möchte, gelöscht.
So entsteht der Traum- oder Wunschpartner.

Wenn es dann beim träumen bleibt, ist ja auch alles ok, denn das ist ganz schön an der Realität vorbei.
Leider gibt es aber genügend Menschen, die genau ihre Vorstellungen erreichen wollen und dann besteht die Gefahr, dass am jeweiligen Partner "rumgebastelt" wird, bis er/sie eben in das Wunschschema passt.
Dabei gehen aber Respekt und Achtung vor dem anderen stückweise den Bach runter.
 

Anthara

User
Beiträge
3.131
  • #94
Was macht denn einen Menschen interessant? Nur seine positiven Eigenschaften? Einen Traummann bzw. eine Traumfrau hat jeder; wie Sandhund schrieb, werden dort alle positiven Eigenschaften vereinigt und die negativen werden entfernt. Aber ganz ehrlich: Wer will das? Grade die Ecken und Kanten und negativen Eigenschaften, an denen man sich "reiben" kann, machen einen Menschen doch interessant, eben seine Natürlichkeit. Ich habe kein besonderes Interesse, meine Traumfrau als Partnerin zu haben (gottseidank existiert sie auch nicht).
 
D

Dr. Bean

Gast
  • #95
Boor seid ihr alle anspruchslos, also ich geb mich nur mit dem Besten zufrieden :)
 
Beiträge
571
  • #96
Zitat von Anthara:
W Grade die Ecken und Kanten und negativen Eigenschaften, an denen man sich "reiben" kann, machen einen Menschen doch interessant, eben seine Natürlichkeit. ).

Der Satz gefällt mir nicht. Klar Natürlichkeit, aber "reiben" - der Schuss geht oft nach hinten los. Du gehst doch bestimmt davon aus, dass diese dann bei dir Selbstverständlich sind, und somit entschuldbar, und es völlig sinnlos ist, auch nur im Geringsten darüber nachzudenken ob man Kompromisse schließen kann.
 
Beiträge
179
  • #97
Sorry, aber ich will mich nicht an "negativen Eigenschaften reiben".
Ich will mein Gegenüber so akzeptieren und lieben wie sie ist, auch was mir nicht 100% gefällt trotzdem schätzen, da es zu ihr gehört und sie letztendlich mit ausmacht.
Und sind diese "negativen Eigenschaften" so groß, dass sie einen Reibungspunkt für mich darstellen, dann sollte ich mal in mich gehen und überdenken, ob sie die "richtige" Partnerin für mich ist.
 
D

Dr. Bean

Gast
  • #98
Hauptsache am Ende reiben sich alle aneinander :)
 
D

Deleted member 4363

Gast
  • #99
Zitat von Sandhund:
Sorry, aber ich will mich nicht an "negativen Eigenschaften reiben".
Ich will mein Gegenüber so akzeptieren und lieben wie sie ist, auch was mir nicht 100% gefällt trotzdem schätzen, da es zu ihr gehört und sie letztendlich mit ausmacht.
Und sind diese "negativen Eigenschaften" so groß, dass sie einen Reibungspunkt für mich darstellen, dann sollte ich mal in mich gehen und überdenken, ob sie die "richtige" Partnerin für mich ist.

Echt nicht.........................hmm, alsö ich finde Reibung gut°! Vor allem im Winter, dass macht schön warm! :)
Und mal ganz ernsthaft, ich möchte nicht alle Macken meines Partners lieben. Auf gar keinen Fall !!!
 

fafner

User
Beiträge
12.897
  • #100
Was für Abgründe in dem Thread. Anscheinend hab ich die einzige unfrustrierte Frau bei PS erwischt, juhu. :)
 

fafner

User
Beiträge
12.897
  • #101
Zitat von Vizee:
Stell Dir das vor wie in einer Sushi Bar, wo die kleinen Sushi Tellerchen an einem kleinen Fließband an der Sushi Theke an Dir vorbei laufen und wenn Dir eins gefällt greiffst Du es und probierst. Wenn es nicht schmeckt, dann legst Du den Teller weg.
Lol, made my day.
Zitat von 0815User:
Mittlerweile sehnt man sich selbst nach der schlimmsten Ex zurück.
Örks, sicher nöd.

Zitat von Butte:
Hier sind dafür die, die noch nicht über ihr Exdate hinweg sind. Die sind wirklcih Legion.
Üblicherweise geht es so weiter: wenn sie merken, daß sie es einfach nicht bewältigen können, über ihre Exdates weg zu sein, nehmen sie sich vor, sich ab jetzt nur noch in sich selbst zu verlieben. Weil darüber müssen sie ja nie hinwegkommen, denken sie. Und heiraten also den Selbstbetrug.
+1. Sag mal, Du bist nicht zufällig Heike?
Zitat von fleurdelis:
Ja eben, deshalb frag ich ja. :)

Zitat von Vizee:
Frage an alle: Immer wieder lese ich hier, daß der/die Ex noch in den Gedanken fest verankert ist und manche verpönen das.
Nur ein paar Foristinnen behaupten das immer wieder. Damit müssen sie die "Fehler" dann nicht bei sich selbst suchen...
 

Dreamerin

User
Beiträge
4.041
  • #102
Zitat von fafner:
Was für Abgründe in dem Thread. Anscheinend hab ich die einzige unfrustrierte Frau bei PS erwischt, juhu. :)

Hhmmmm, was denn für Abgründe? Was meinst du?
Und:"unfrustrierte Frau".....verstehe nicht so ganz. Es haben dir auch Männer geantwortet.
Und...letztendlich:Super, das bei Euch alles reibungslos zu laufen scheint! Dann gib dir Mühe, das das so bleibt. Prima!
 
G

Gast

Gast
  • #104
Also eigentlich war es nur mein Ehrgeiz zu schauen, ob ich auch sie nachmachen kann.
Offenbar gelingts mir ganz gut. :)
 
G

Gast

Gast
  • #105
Vermisst habe ich Dich.
 

fafner

User
Beiträge
12.897
  • #106
Zitat von Dreamerin:
Hhmmmm, was denn für Abgründe? Was meinst du?
Schon allein der Titel. Ist doch grusig. Und dann setzt noch die eine oder andere da drauf mit ihren, hm, "Erfahrungen".

Und:"unfrustrierte Frau".....verstehe nicht so ganz. Es haben dir auch Männer geantwortet.
Auf die achte ich nicht so. :)

Dann gib dir Mühe, das das so bleibt. Prima!
Jawohl, mach ich. :)
 

Dreamerin

User
Beiträge
4.041
  • #108
Zitat von fafner:
Schon allein der Titel. Ist doch grusig. Und dann setzt noch die eine oder andere da drauf mit ihren, hm, "Erfahrungen".

Auf die achte ich nicht so. :)

Jawohl, mach ich. :)

Hhhhmm, ich find den Titel nicht gruselig. Was weißt du schon! Wenn ich mich recht erinnere, hattest du nur zwei Monate keine Partnerin.....
Ich bin schon wesentlich länger allein und weiß doch immer: Och, ich kann mich sofort wieder verlieben, es funktioniert alles noch und das ist toll! Bin überhaupt gar nicht frustriert und liege auf der Lauer. Wenn auch nicht so lösungsorientiert wie du, es stört mich nicht.

Du achtest nicht auf das, was Männer dir schreiben? Wie schade! Sie nehmen sich die Zeit für dich! Und du schreibst: auf die achte ich nicht....natürlich mit einem Smilie versehen........hhhhmmmm....wertschätzend finde ich das nicht!
 
Beiträge
540
  • #109
Ich habe auch nichts gegen Reibung :) Harmonie finde ich wichtig, aber nur Weichwäsche wäre mir zu langweilig.
Den ultimativen Traummann habe ich nicht.
Ich bin anspruchslos und nehme nicht alles ernst was ich schreibe, manches schon :)
 

fafner

User
Beiträge
12.897
  • #110
Zitat von Chaos:
Menschen mit anderer Meinung müssen schwer gefrustet oder gestört sein, unlogisch, macht aber nichts :)
Hab gerade noch mal den Beitrag #1 hier gelesen. Ich kann darin keine "Meinung" entdecken. Aber viel Frustration. Tut mir leid, wenn wir da unterschiedliche Wahrnehmung haben.

Zitat von Dreamerin:
Ich weiß 'ne ganze Menge, was ich hier nicht unbedingt breittrete.

Ich bin schon wesentlich länger allein und weiß doch immer: Och, ich kann mich sofort wieder verlieben, es funktioniert alles noch und das ist toll! Bin überhaupt gar nicht frustriert und liege auf der Lauer.
Das ist ja auch gut so und Dich meinte ich auch nicht.

Es gibt durchaus Leute mit nicht so schönen Erfahrungen, die trotzdem positiv bleiben bzw. denken. Ähnlich, wie es m.E. bei Dir rüberkommt. Mehr wollte ich nicht sagen. Ist wohl nicht gelungen.

Du achtest nicht auf das, was Männer dir schreiben? Wie schade! Sie nehmen sich die Zeit für dich! Und du schreibst: auf die achte ich nicht....
Du hast das "so" überlesen. Das stand für "so sehr". Das ist ein gewaltiger Unterschied zu dem, wie Du es darstellst.

Zudem liegt ein Mißverständnis vor. Ich bezog mich nur auf den Thread hier. In dem hab ich "nicht so sehr" darauf geachtet, was Männer geschrieben haben.

Wenn sie direkt auf Beiträge von mir schreiben, dann achte ich sehr wohl darauf. Da kannst Du völlig sicher sein.
 
D

Dr. Bean

Gast
  • #111
Klingt wie jemand der nach dem fussballspiel mit Badehose in die dusche kommt
 
Beiträge
6.100
  • #113
... und die Leute erst !
 
Beiträge
540
  • #117
Fröhliches Forumsduschen mit Singen, völlig ungefährlich :) Mal sehen wer zuerst baden geht.
 
Beiträge
6.100
  • #118
Mein Gott, muß ich alt sein : Wer erinnert sich noch an den Spruch "Save water, shower with a friend !" ... ?
 
Beiträge
540
  • #119
So alt bist Du doch bestimmt gar nicht ? Virtuelles Wasser sparen, so für einen Tag, jeder mal seinen eigenen Dreck selbst wegmachen. Wer mag kann sich auch helfen lassen oder sauber bleiben :)
 

Anthara

User
Beiträge
3.131
  • #120
Zitat von Sandhund:
Sorry, aber ich will mich nicht an "negativen Eigenschaften reiben".
Ich will mein Gegenüber so akzeptieren und lieben wie sie ist, auch was mir nicht 100% gefällt trotzdem schätzen, da es zu ihr gehört und sie letztendlich mit ausmacht.
Und sind diese "negativen Eigenschaften" so groß, dass sie einen Reibungspunkt für mich darstellen, dann sollte ich mal in mich gehen und überdenken, ob sie die "richtige" Partnerin für mich ist.

Reiben wahr wohl das falsche Wort, ich meinte damit nicht streiten. Sandhund hat es besser dargestellt, was ich meinte.