Beiträge
418
Likes
173
  • #16
(...) Er schlaegt vor, dass wir uns mal auf einen Kaffee treffen koennten.
Zeigt mir kein grosses Interesse. (...)
Also, würde er sich NICHT mit Dir auf einen Kaffee treffen wollen, dann hätte er sehr wahrscheinlich tatsächlich kein allzu großes Interesse an Dir ... so aber bleiben viele Fragen offen.

Die vielleicht wichtigste Frage: hast Du denn Interesse an ihm ... ?
 
Beiträge
1.018
Likes
1.200
  • #19
Ich bin sogar schon VOR meine Zeit bei PS ein paar mal auf die Schnauze gefallen ... ;-))
Ich meinte eigentlich das:
Ja, es hilft definitiv das erste Treffen nicht maßlos mit Hoffnungen, Ansprüchen und Erwartungen zu überladen ... erst mal schauen, ob`s für ein zweites Treffen reicht.
;)
Ich war am Anfang noch sehr naiv und hatte mir was weiß ich was bei den ersten Dates ausgemalt :rolleyes:. Jetzt bin ich reifer und klüger :D. Das Problem dabei ist nur, dass man irgendwie lustlos und desinteressiert wird :oops:
 
Beiträge
418
Likes
173
  • #25
Ich war am Anfang noch sehr naiv (...) Das Problem dabei ist nur, dass man irgendwie lustlos und desinteressiert wird :oops:
Oh je, wenn Du wüsstest wie naiv ich war. Ich musste da auch ne steile Lernkurve hinlegen ... und was ich auch gelernt habe: Pausen einzulegen. Lustlos ? Dann lass Dein Profil von PS 3 Monate lang "stilllegen". Und mach was anderes. Danach sollte es wieder gehen ... sonst ist das nur eine Verschwendung von Zeit & Geld.
 
Beiträge
12
Likes
9
  • #30
....Wie würdest du klar und eindeutig reagieren, wenn eine Frau zu dir sagt, lass uns mal einen Kaffee trinken gehen?

Du weisst, WIE man WAS sagt, bedeutet viel?
Da hast du recht. Wenn der Satz lustlos und ohne Emotion gesagt wird, würde ich auch am Interesse zweifeln. Da hätte ich selber aber auch kein Interesse mehr am kennen lernen.
Wenn der Satz aber freudig mit "Energie" gesagt wird, wäre der selbe Satz bei mir vollkommen in Ordnung.
Wurde der Satz wiederrum geschrieben, darf man sich seine Auslegung selber zusammen reimen, da man selber keine Ahnung hat, wie es jetzt klingen sollte. Der Fluch der Tickergesellschaft.