Lannion

User
Beiträge
8
  • #32
Kauf mal die richtigen Klamotten statt zu bügeln!
 
G

Gast

Gast
  • #33
Ich sag nur Zauberwort: bügelfrei. Oder in Cool "Non-Iron Man" :D
 

IMHO

User
Beiträge
14.444
  • #34
Zitat von fafner:
Seien wir ehrlich: vielleicht klappt das nicht so bald mit einer Partnerin. Als Jeans-T-Shirt-Pully-Typ ist die Situation jetzt bei mir nicht so dramatisch. Aber die Taschentücher sehen schon irgendwie blöde aus.

Also: was wäre ein gutes Einstiegsmodell? Gibt es Trainingsvideos? :)

Achtung! Tempo, Softi & Co. gehen beim Bügeln sehr schnell in Flammen auf - es besteht akut erhöhte Wohnungsbrandgefahr!
 
  • Like
Reactions: fafner

IMHO

User
Beiträge
14.444
  • #35
Zitat von Howlith:
Mein Rat: kauf Dir das beste Bügeleisen das Du finden kannst. Das schindet Eindruck bei den Frauen.
Das Bügeleisen platzierst Du stilsicher in der Glasvitrine, zusammen mit den teuren Photoapparaten, dem silberfarbenen SL300 1:18-Modell und dem Bildband von Helmut Newton. (Jungs, hab ich was vergessen ... dann sagt es mir bitte!)

Yep! Das neueste Modell des jeweils "hippsten" Smartphones auf dem Markt.
 

IMHO

User
Beiträge
14.444
  • #36
Zitat von fafner:
Das sind eigentlich so Mehrzwecktücher. Noch von der Bundeswehrzeit, also über 30 Jahre alt. Unverwüstlich.
Sind im Sommer beim Wandern auch gut zum Schweißaufnehmen (außer dem Buff). Oder als Minihandtuch, wenn man mal vom Schauer überrascht wird. Ebe Mehrzweck. :)

Oder beim Spaziergang mit der Angebeteten, um das Tuch über eine Pfütze zu werfen, damit sie trocken auf die andere Seite gelangt....
 

IMHO

User
Beiträge
14.444
  • #37
Zitat von Howlith:
@"fafner": (only for you!)

Nein nein nein !!! Du sollst Eindruck schinden. Du wirst doch wohl hoffentlich keine Frau an Dein Ferrari-Bügeleisen ran lassen ... also natürlich schon ... jetzt bin ich durcheinander. Also ... Du machst das so: erstes oder zweites date, Sie erzählt von dieser unsäglichen Doppelbelastung Haushalt, Arbeit, Exmann, Kinder ... (ja, ich weiß, das sind eigentlich vier Dinge, egal, lass sie einfach reden, höre zu, simuliere echte Anteilnahme und grenzenloses Verständnis!). Signalisiere ihr, dass Du diese Probleme auch kennst. Und dass Du Dir, wenn mal was schnell gebügelt werden musst, inzwischen selber sehr gut helfen kannst. Und überhaupt, sie kann gerne mit ihrer Bügelwäsche bei Dir vorbeikommen. Alles kein Problem. Du hilfst gerne. Du kommst aber auch gerne mit Deinem Bügeleisen zu ihr ... (Bügelwasser & Rotwein nicht vergessen!) Und solltet ihr wirklich an den Punkt kommen, dass Du ihr Deine Bügelkenntnisse live vorführen darfst, dann nimm das leicht angeknitterte Hemd, das Du Dir vorsorglich angezogen hast, zieh es aus ...

Das gibt's aber auch als Kurzfassung:
Erzähle ihr einfach, dass du sehr gut "bügeln" kannst, nur mit dem Eisen hättest du es nicht so.....
 
  • Like
Reactions: Mentalista

Howlith

User
Beiträge
2.024
  • #39
Zitat von IMHO:
Yep! Das neueste Modell des jeweils "hippsten" Smartphones auf dem Markt.
Ja, aber das stellt Mann doch nicht in die Glasvitrine, das trägt er bei sich. Aber vielleicht könnte Mann seine Handys der letzten 10 Jahre unauffällig & dekorativ ... ob ich die wohl noch irgendwo im Keller ...
 
A

authentisch_gelöscht

Gast
  • #40
Wenn ich eins hasse, dann Bügeln. Das macht mich sowas von nervös!
Mein zukünftiger Partner hat also die Qual der Wahl zwischen einer hochexplosiven Stimmung und der Anwendung oder Entwicklung seiner Fähigkeit, nicht nur seine Hemden, sondern auch meine (spärlichen) Blusen ganz entspannt in die gewünschte, möglichst faltenfreie Form zu bringen...
 
  • Like
Reactions: Look

Andre

User
Beiträge
3.855
  • #42
Zitat von fafner:
Komm, nicht Einstiegsmodell! Ein gutes Bügeleisen ist vor allem eins: schwer! Was für Männer, die auch einen Bohrhammer mit links über Kopf durch eine Stahlbetondecke drücken. Guck mal bei Manufactum, da manifestierst du auch gleich noch ästhetisches und nachhaltiges Bewusstsein.

Ob ich bügle? Öh ... nö. :)
 

Andre

User
Beiträge
3.855
  • #43
Zitat von t.b.d.:
Das einzig wahre ist das Binford 3000 Aufsitzturbodampfbügeleisen mit 5-Stufen Automatik DCT, Velourverglasung, Klimawandelautomatik , konservativem Wurstblinker und Bierdosenhalter. So effektiv wie eine Dampfwalze und so präzise wie ein chirurgisches Instrument.
Klimawandelautomatik is was für Pussys. Ein richtiges Bügeleisen wird mit dreckiger Kohle beheizt.
 

fafner

User
Beiträge
13.054
  • #45
Ich wusste sofort, dass ich den richtigen Thread gestartet habe... :)))
 

Mentalista

User
Beiträge
16.920
  • #46
Zitat von authentisch:
Wenn ich eins hasse, dann Bügeln. Das macht mich sowas von nervös!
Mein zukünftiger Partner hat also die Qual der Wahl zwischen einer hochexplosiven Stimmung und der Anwendung oder Entwicklung seiner Fähigkeit, nicht nur seine Hemden, sondern auch meine (spärlichen) Blusen ganz entspannt in die gewünschte, möglichst faltenfreie Form zu bringen...

Ich kann nicht gut bügeln, aber ich mag es trotzdem sehr. Es entspannt mich, ich kann dabei meine Fitnessübungen machen, verbrauche ein paar Kalorinchen, die ich mir für den nächsten Besuch in meinem Lieblingscafe anspare.

Ganz sexy finde ich lekkere Männer, die mit freiem Oberkörper vor sich hin brummend bügeln. Miau..
 

lone rider

User
Beiträge
2.427
  • #50
Zu Bügeleisen fällt mir nichts mehr ein. Man könnte Threads eröffnen zu den Themen: "Wie wichtig ist die Frisur in einer Partnerschaft?" oder "Wie viele Hemden/Blusen habt ihr?" oder "Ich habe mich verliebt/nicht verliebt, was soll ich jetzt tun?" Irgend so etwas.
 

fafner

User
Beiträge
13.054
  • #51
Passen jetzt Howie und Menta zusammen, so rein bügelmässig...? :)

Offenbar scheint ja bei all den Partnereigenschaftswunschlisten, die hier so kursieren, das Bügeln auch noch ein Kriterium zu sein. 8-!
 

Lisa

User
Beiträge
643
  • #54
Zitat von lone rider:
. Man könnte Threads eröffnen zu den Themen: "Wie wichtig ist die Frisur in einer Partnerschaft?" oder "Wie viele Hemden/Blusen habt ihr?" oder "Ich habe mich verliebt/nicht verliebt, was soll ich jetzt tun?" Irgend so etwas.

Ich fürchte das gab´s hier sogar alles schon
 

IMHO

User
Beiträge
14.444
  • #55
Zitat von authentisch:
Wenn ich eins hasse, dann Bügeln. Das macht mich sowas von nervös!
Mein zukünftiger Partner hat also die Qual der Wahl zwischen einer hochexplosiven Stimmung und der Anwendung oder Entwicklung seiner Fähigkeit, nicht nur seine Hemden, sondern auch meine (spärlichen) Blusen ganz entspannt in die gewünschte, möglichst faltenfreie Form zu bringen...

Um dann welche Belohnung erwarten zu dürfen?
 

IMHO

User
Beiträge
14.444
  • #56
  • Like
Reactions: Anthara

IMHO

User
Beiträge
14.444
  • #57
Zitat von Mentalista:
Ich kann nicht gut bügeln, aber ich mag es trotzdem sehr. Es entspannt mich, ich kann dabei meine Fitnessübungen machen, verbrauche ein paar Kalorinchen, die ich mir für den nächsten Besuch in meinem Lieblingscafe anspare.

Ganz sexy finde ich lekkere Männer, die mit freiem Oberkörper vor sich hin brummend bügeln. Miau..

Na ja, freier Oberkörper nur im Sommer. Aber entspannen tut mich das auch sehr.
Höre dabei immer Musik und tänzele vor dem Bügeltisch wie ein Rennpferd in der Box vor dem Start ;-)
 

IMHO

User
Beiträge
14.444
  • #58
Zitat von t.b.d.:
Dann nimm das Binford 1850. Graugussbody akzentuiert mit poliertem Messing. Außenliegende Dampfleitungen, Hebel, Handräder und Manometer runden das Gesamtbild ab. Egal ob man es mit Steinkohle befeuert oder mit Holzkohle aus nachhaltigem Anbau - dieser Anblick lässt das Herz des Kenners höher schlagen.

Pimp my electric iron.
 

Andre

User
Beiträge
3.855
  • #59
Zitat von t.b.d.:
Dann nimm das Binford 1850. Graugussbody akzentuiert mit poliertem Messing. Außenliegende Dampfleitungen, Hebel, Handräder und Manometer runden das Gesamtbild ab. Egal ob man es mit Steinkohle befeuert oder mit Holzkohle aus nachhaltigem Anbau - dieser Anblick lässt das Herz des Kenners höher schlagen.
Sowas in der Art, hier ein Aufsitz-Vierfach-Bügeleisen für die große Wäsche, gleich mit tektonischer Platte als Bügelbrett.

http://randommization.com/wp-conten...-Steampunk-Iron-Horse-by-Phillip-Valdez_3.jpg