Beiträge
31
Likes
24
  • #1

Jetzt ist es mir also auch passiert....

Hallo zusammen,

jetzt ist es mir auch das erste Mal passiert. Auf Parship habe ich einen Mann kennengelernt und wir haben angefangen zu schreiben. Es war nett. Er fuhr fast sofort nach unserem ersten Kontakt für eine Woche in den Urlaub. Auch in dieser Zeit hielten wir Kontakt. Kurz und gut, er kam wieder heim. Wir haben geschrieben und dann auch telefoniert und ich fand es kurzweilig, unterhaltsam und hatte ein gutes Gefühl dabei, obwohl aus seinem Profil und manche Dinge hervorgingen, die ich nicht so toll finde. Das Interesse insgesamt war jedoch stärker, also haben wir uns gestern getroffen, da er ganz hier aus der Nähe wohnt. Auch das treffen war sehr nett, kurzweilig und er sagte, dass er sehr positiv überrascht sei, ich würde in natura besser wirken als auf den PS Fotos. Abends nach dem Date haben wir noch gechattet, heute auch und dann habe ich offenbar einen falschen Satz geschrieben und er hat es sofort beendet, mich überall blockiert und das war es jetzt. Ich kann euch sagen, ich bin wie vor den Kopf gestoßen... Mein Satz lautete:

Ich brauche einen eher ruhigen Partner der mich erdet.

Innerhalb von Minuten war es vorbei. Alles blockiert und auf PS verabschiedet.
Ich bin echt traurig und kann es überhaupt nicht nachvollziehen:(:(:( Aber so ist es hier wohl...

Ich wünsche Euch allen einen schönen Abend. Ich hoffe, dass ich morgen aufstehe, die Krone richte und weitergehe.... Einen Mann der so agiert möchte Frau doch nicht, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
93
Likes
91
  • #3
Oje... ich hab auch schon einiges erlebt und manchmal ist es echt befremdlich.
Es darf ja jeder seine Meinung haben ... aber ich finde Mann/Frau sollte es doch "anständig" beenden bzw sich irgendwie "verabschieden"

Mund abputzen. ... weiter geht's ;-)))

Viel Glück
 
Beiträge
3.443
Likes
5.062
  • #4
  • Like
Reactions: NightOwl1988, lebenslust7, nonamespls und 3 Andere
Beiträge
1.018
Likes
1.200
  • #6
@Anjo, das tut mir echt leid für dich. Sei nicht traurig, es gibt auch nette Männer mit Manieren. Dieses Exemplar möchte niemand haben ;)
 
  • Like
Reactions: Anjo
Beiträge
31
Likes
24
  • #7
Oje... ich hab auch schon einiges erlebt und manchmal ist es echt befremdlich.
Es darf ja jeder seine Meinung haben ... aber ich finde Mann/Frau sollte es doch "anständig" beenden bzw sich irgendwie "verabschieden"

Mund abputzen. ... weiter geht's ;-)))

Viel Glück
Oje... ich hab auch schon einiges erlebt und manchmal ist es echt befremdlich.
Es darf ja jeder seine Meinung haben ... aber ich finde Mann/Frau sollte es doch "anständig" beenden bzw sich irgendwie "verabschieden"

Mund abputzen. ... weiter geht's ;-)))

Viel Glück
 
Beiträge
31
Likes
24
  • #8
@Ja71,

will ihn nicht verteidigen, aber er hat mir auf whatsapp geschrieben, dass es mit diesem „erdet“ vorbei war. Ich bin nur maßlos darüber enttäuscht, dass ich dazu nichts sagen konnte bzw. erklären wie ich es meinte. Er hat mir auch alles Gute gewünscht. Ich bin trotzdem schockiert, da ich nach seinem letzten Wort sofort komplett blockiert und gelöscht wurde. Es war wirklich ein sehr sympathischer Mann. Vielleicht nicht Liebe auf den ersten Blick, aber man verliebt sich meistens ja auch langsam...für mich wäre jedenfalls Potential vorhanden gewesen. Bin fassungslos
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Ja71
Beiträge
6.875
Likes
10.868
  • #9
Oh Man(n)! Nee, so einen will Frau nicht als Partner.
Ich hoffe, du kommst zu dem Schluss, das du froh sein kannst, das dieser Kelch (Kerl) an dir vorbeigegangen ist.
Wunde lecken und abhaken. Tut mir leid. :oops:
 
  • Like
Reactions: Anjo
Beiträge
644
Likes
392
  • #10
@Anjo = Er hat das sehr unschön beendet. Wahrscheinlich hat er nach dem Satz gemerkt, dass es nicht passt. Besser jetzt, als erst in 4 oder 8 Wochen. Dann hättest Du schon viel viel mehr Gefühle investiert und wärst jetzt noch trauriger. Warum er so reagiert hat, ist unklar. Vielleicht war er frustiert über die Erkenntnis, dass es schon wieder nicht zusammenpasst. Wenigstens war er keiner, der nur mit den Frauen in die Kiste steigen will und das wars dann....
 
  • Like
Reactions: Anjo and fraumoh
Beiträge
1.293
Likes
2.335
  • #11
@Anjo : das ist ja mies gelaufen :( hattest du denn vorab den eindruck, dass er jemand sein könnte, der so ist wie von dir in diesem satz beschrieben? möglicherweise hat er da den schluss gezogen, du könntest ihn zu sehr "brauchen"....? man kann deine äußerung m.e. nämlich durchaus so deuten. und manche männer können damit wohl nicht gut umgehen....:(
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
8.079
Likes
7.875
  • #12
Ich bin trotzdem schockiert, da ich nach seinem letzten Wort sofort komplett blockiert und gelöscht wurde. Es war wirklich ein sehr sympathischer Mann.
Naja, so sehr sympathisch liest sich das nun wirklich nicht. Für mich läge da die Vermutung nahe, dass es ein Vorwand sein könnte, um aus der "Sache" schnellstmöglich herauszukommen. Und da wird eine Mücke auch gern mal zum Elefanten aufgeblasen. Hätte er wirklich Interesse gehabt, dann hätte er mit Dir darüber kommuniziert - statt Dich auf allen Kanälen zu sperren. Ganz schlechter Stil.... Abhaken und weiter gehts.....
Alles Gute! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Maxine, Look and Anjo
Beiträge
113
Likes
198
  • #13
Liebe Anjo,

ich kann deinen Frust verstehen. Das ist schon wirklich nur schwer nachvollziehbar. Mag ja sein, dass deine Aussage für ihn eine Art Wunden Punkt oder Traume reaktiviert hat - in dem Fall kann keiner was dafür. Trotzdem sollte man von einem erwachsenen Menschen erwarten dürfen, dass man respektvoll reagiert und sich angebracht verabschiedet - erst recht, wenn man sich schonmal getroffen hat.

So gerne ich die Onlineplattform fürs Kennenlernen finde, man darf einfach nicht vergessen, dass die Art des Kennenlernens schon auch seine Tücken hat.
Eine der Tücken ist sicherlich, dass die fehlende persönliche Verbindung es leicht macht, sehr schnell den Stab über Jemanden zu brechen. Ich wundere mich immer wieder darüber, wie unsouverän da manchmal reagiert wird.

Ich hatte auf einer anderen Platform mal ein lustiges Erlebnis:
Er: Dein Profil gefällt mir
Ich: Danke, das ist nett. Komm gut in den Tag.
Er: Du auch, danke.
Ich: Und wenn du Zeit und Lust hast, magst du mir vielleicht etwas über dich schreiben. (sein Profil war leider nicht sehr aussagekräftig)
Er: Bin im Büro und kann nur bedingt schreiben. Aber schreib du mir doch.
Ich: Klar. Hab mein Profil so gestaltet, dass man eine Idee bekommt, mit wem man es zu tun hat. Konntest du dir ein Bild machen?
Er: Ja - dein Profil vermittel eine sehr gute Vorstellung
Ich: Schön - darf ich neugierig sein?
Er: Ja, unbedingt
Ich: Prima. Erzähl doch was über dich, wenn du mal etwas Zeit hast.
Er: Ja klar - aber schreib du auch.
Ich: Gern. Also...ich höre XX, lese gerade YY und hab zuletzt ZZ gesehen...ich freue mich auf die Sonne und Sport am Wochenende und finde Kleingeistigkeit zum davonlaufen. Also....was hörst du so für Musik? Liest du gerade ein interessantes Buch oder hast du einen Film im Kino gesehen, den du gut fandest?
Er: Sorry, das ist mir zuviel - dir alles Gute.

Ich war baff und musste laut lachen. Entweder habe ich ins Schwarze getroffen (Kleingeist) oder er kann nicht mit mehr als drei Fragen auf einmal umgehen. Es ist nicht schade um diesen Kontakt, aber wie unsouverän ist denn bitte diese Reaktion?

Die Onlinewelt ist manchmal ein Panoptikum der Seltsamkeiten. Aber es gibt nach wie vor auch viele vernünftige, nette und tolle Menschen - wie im wahren Leben halt. ;-)

Also, Kopf hoch. Was du geschrieben hast muss man schreiben können/dürfen. Wie er reagiert ist seltsam, aber wer weiß, was dahintersteckt...

Alles Liebe
L
 
  • Like
Reactions: Anjo
Beiträge
31
Likes
24
  • #14
an Alle,
danke für eure tröstenden Worte!!!:oops:;):)
 
F

Friederike84

  • #15
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Look, Lockenkopf71 and lisalustig
F

Friederike84

  • #16
Was du geschrieben hast muss man schreiben können/dürfen.
Man darf alles schreiben.
Ich hätte es allerdings auch missverstanden ("Ich brauche einen eher ruhigen Partner." Denkblase: "Du bist das wohl leider nicht") und entweder nachgehakt oder mich zurückgezogen. Blockiert sicher nicht, aber solche Formulierungen laden ein missverstanden zu werden. Das ist ein Problem, wenn man schriftlich kommuniziert und einander noch nicht kennt...
 
  • Like
Reactions: Mentalista
Beiträge
31
Likes
24
  • #18
@elbtexterin
er hatte mir im Date erzählt, dass seine Exfrau an Depressionen erkrankt war und es für ihn damals die Hölle war. Er hatte mir ja geschrieben, dass das wort „erdet“ der Auslöser war und er eine Frau mit gefestigtem Charakter sucht. Und dann kam die Verabschiedung. Vielleicht hat er es für ein Zeichen von Charakterschwäche gehalten :rolleyes:
 
Beiträge
124
Likes
95
  • #20
Texting is a brilliant way to miscommunicate how you feel and misinterpret what other people mean.”
So wahr! Ist ja nichts neues, verfolge ich schon lange mit immer noch großem Staunen. Man wird dann automatisch vorsichtiger in der Interpretation anderer und rechnet immer mit dem eigenen Missverstehen. Wenn man das nicht tut, kann es zu den skurilsten Missverständnissen kommen und wenn man sich das nicht bewusst macht, sind die auch nur mehr mit Aufwand auflösbar.

Ich kann mich an eine Aussage von meiner Frau erinnern, konnte sie dann nicht mehr erreichen und war die ganze Nacht völlig durch den Wind! Es war nur ein Missverständnis, mein Missverstehen ...
Und wenn das bei anderen mit der Interpretiererei überhand nimmt, kann das so Fahrt aufnehmen, da macht man nichts mehr.
@Anjo ich sehe es auch so, die Äußerung hat vermutlich etwas bei ihm getriggert.

Grüße Cale
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Anjo
Beiträge
113
Likes
198
  • #21
Er wollte dich ackern und den Kontakt gestalten lassen, bedient werden.
Schon hier im dritten - faulen und bequemen - Satz spürbar...
Noch dazu, wenn dein Profil aussagekräftig, seines aber dürftig ist. Dann sind Anknüpfungspunkte für ihn deutlich mehr gegeben.

Ja, so sehe ich das auch. Das wir mir auch bewusst. Ich dachte mir, vielleicht fällt ihm das schwer und weil mir das nun gar nicht schwer fällt, hab ich auch kein Problem damit. Aber das war schon mehr als Faulheit. Was für ne Diva...
Muss immer noch lachen über den Typen.
:)
L
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Friederike84

  • #22
Er hatte mir ja geschrieben, dass das wort „erdet“ der Auslöser war und er eine Frau mit gefestigtem Charakter sucht.
Ok, das lässt den Kontaktabbruch in anderem Licht erscheinen. Er hat seine Reaktion durchaus erklärt.
Er will vermutlich nicht noch einmal der Anker für jemanden sein, wer Erdung braucht, ist schwach in seinen Augen und das hat er schon einmal durch. Interessant welche Trigger es gibt, manchmal reicht ein Wort.
 
  • Like
Reactions: Look, lebenslust7 and Anjo
Beiträge
1.293
Likes
2.335
  • #23
@elbtexterin
er hatte mir im Date erzählt, dass seine Exfrau an Depressionen erkrankt war und es für ihn damals die Hölle war. Er hatte mir ja geschrieben, dass das wort „erdet“ der Auslöser war und er eine Frau mit gefestigtem Charakter sucht. Und dann kam die Verabschiedung. Vielleicht hat er es für ein Zeichen von Charakterschwäche gehalten :rolleyes:

ein stück weit kann ich verstehen, dass jemand mit diesem hintergrund zunächst eher nicht "geben" mag und sich einen "starken" partner wünscht. mir geht es da ähnlich - aber ich hätte es dann nicht in dieser doch sehr schroffen form beendet, sondern das gespräch gesucht. auch, um herauszufinden, wie mein gegenüber diesen satz gemeint hat. es ist ja nicht auszuschließen, dass da mehr hineininterpretiert wurde als es tatsächlich der fall ist. schade, dass er diesen weg gewählt hat.
 
  • Like
Reactions: Anjo and lisalustig
Beiträge
31
Likes
24
  • #24
Ich danke euch allen für eure aufmunternden Worte. Ich habe jetzt meine Wunden geleckt, Krone gerichtet und mein Profil überarbeitet, aber so was von. Ich gebe mir da wirklich Mühe zu verdeutlichen wie ich bin, was ich möchte und was gar nicht geht. Aber, ist ja nicht so einfach.
Ich habe meine Lektion gelernt und werde solche Äußerungen nicht mehr leichtfertig abgeben. Obwohl es natürlich der Wahrheit entspricht, dass ich wirklich einen Mann suche, der nicht auch so lebhaft und hibbelig ist wie ich. Auch wenn sich das natürlich mit näherem Kennenlernen usw. legt. Shit happens , vor dem nächsten ersten Date trinke ich keinen Kaffee, esse ordentlich und nehme ne Pille Baldrian. Dann komme ich ganz gechillt, entspannt und ausgeglichen daher... Da wird Mann dann sagen:,, was für ne Schlaftablette!":D:rolleyes:
 
  • Like
Reactions: Cale Steere and Fraunette
Beiträge
723
Likes
1.194
  • #25
@elbtexterin
er hatte mir im Date erzählt, dass seine Exfrau an Depressionen erkrankt war und es für ihn damals die Hölle war. Er hatte mir ja geschrieben, dass das wort „erdet“ der Auslöser war und er eine Frau mit gefestigtem Charakter sucht. Und dann kam die Verabschiedung. Vielleicht hat er es für ein Zeichen von Charakterschwäche gehalten :rolleyes:
Mich würde die Formulierung auch abschrecken. Und wenn er so einen Hintergrund hat, kann ich sehr gut nachvollziehen, dass er sofort alle Brücken zu Dir abbricht und das nicht weiter ausdiskutieren will. Purer Selbstschutz.
Wenn ich nach einem ersten Date den Eindruck hätte, dass der Mann eine Tendenz zu Depressionen hat oder sein Seelenheil von mir abhängig machen möchte, würde ich auch rennen was das Zeug hält.

...dass jemand mit diesem hintergrund zunächst eher nicht "geben" mag und sich einen "starken" partner wünscht...
Ich finde, das hat gar nicht unbedingt etwas mit "nicht geben wollen" zu tun. Für mich hat es mehr mit Selbstschutz zu tun.
 
  • Like
Reactions: lebenslust7
Beiträge
6.875
Likes
10.868
  • #26
Ich danke euch allen für eure aufmunternden Worte. Ich habe jetzt meine Wunden geleckt, Krone gerichtet und mein Profil überarbeitet, aber so was von. Ich gebe mir da wirklich Mühe zu verdeutlichen wie ich bin, was ich möchte und was gar nicht geht. Aber, ist ja nicht so einfach.
Ich habe meine Lektion gelernt und werde solche Äußerungen nicht mehr leichtfertig abgeben. Obwohl es natürlich der Wahrheit entspricht, dass ich wirklich einen Mann suche, der nicht auch so lebhaft und hibbelig ist wie ich. Auch wenn sich das natürlich mit näherem Kennenlernen usw. legt. Shit happens , vor dem nächsten ersten Date trinke ich keinen Kaffee, esse ordentlich und nehme ne Pille Baldrian. Dann komme ich ganz gechillt, entspannt und ausgeglichen daher... Da wird Mann dann sagen:,, was für ne Schlaftablette!":D:rolleyes:
Richtig so! Nur mit dem Baldrian ... :D
Und verstehe Parship und andere SB als EINE Möglichkeit, einen Partner kennenzulernen, nicht als DIE Möglichkeit. Gehe raus, treffe dich mit Freunden, unternehme Dinge, die DU machen möchtest und und nicht, weil du einen Partner suchst.
Ich wünsche Dir viel Glück.;)
 
  • Like
Reactions: Anjo