BS1962

User
Beiträge
1.233
  • #2
Hallo forti70,
ich sehe keine groben Schnitzer - nein, im Ernst: sehr schön geschrieben, viele Fragen nett beantwortet. Das mit dem "Weltfrieden" würde ich weglassen und statt dessen evtl. an dieser Stelle beschreiben, wie du dir eine Partnerin vorstellst - nicht unbedingt das Äußere, eher in Bezug auf Hobbies o. Ä.
Bei einigen Antworten darfst du auch etwas ausführlicher sein, z. B. warum du Stan Laurel treffen möchtest oder was dein Lieblingshobby ist (also: welche Musik). Das dein Lieblingsort wirklich dein Bett ist, kommt auch etwas seltsam rüber.
Eins noch: ich bin immer sehr skeptisch bei der Angabe "getrennt lebend". Da kommt bei mir gleich die Frage auf, inwieweit die letzte Beziehung wirklich schon beendet bzw. verarbeitet ist.
Deine Bilder sind gut und auch verschwommen ganz gut erkennbar - sehr attraktiv!
Ich wünsche dir ganz viel und vor allem baldigen Erfolg.
 

Jacinta

User
Beiträge
594
  • #3
Du könntest einiges ändern, aber wenn nicht, dann wäre es in meinen Augen auch kein Drama.

Zitat: gibt dir die Möglichkeit, etwas über dich und deine Wünsche zu schreiben..

Dann hat es ein paar Standardantworten, da kommen sicherlich noch andere Rückmeldungen dazu..

Du hast einfach schon ein Stein im Brett, weil du mir nicht so wahnsinnig kontrolliert und genussfeindlich erscheinst ;-)
 

Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #4
Hallo @forti70,

sehr schönes Profil, gut gefüllt. Bei den Fotos würde ich auf das Katzenfoto verzichten. Find ich immer irgendwie merkwürdig (ich mag Katzen, bin hier aber auf der Suche nach einem Partner ...).

Ich wünsche ich könnte ... das ist nach Fliegen die Top-Antwort :( Vielleicht fällt dir da was besseres ein?

Ansonsten finde ich, hast du eine gute Mischung aus lustigen und ernsten Antworten. Im persönlichen Zitat hast Du die Möglichkeit mehr von dir zu erzählen. Nutze das.
Viel Glück ;) und Viele Grüße
Fraunette
 

Trallala

User
Beiträge
60
  • #5
Also mich persönlich schreckt einiges ab.

Ganz vorn die Antwort bei "aufheitern". Da wäre ich sofort weg. Für mich ist das anmaßend.
Kann auch sein, dass ich es einfach müde bin, dieses "über sich selbst lachen können" in gefühlt jeeeedem Profil zu lesen. Als ob irgendeiner das wirklich könnte, wenn er denn ehrlich wäre. Geschrieben werden sollte aber nicht "wünsch dir was" sondern das, "was ist". Wenn es bei "ich wünschte ich könnte" stünde, wäre das ja noch ok, es steht aber iiiiiimmmmmer bei "worüber ich lachen kann".
Bei dir ist es anders, du "verlangst" es von deiner Partnerin. Nogo für mich.

Die schräge Angewohnheit ist ehrlich, für manchen sicher sympatisch. Für mich klingt es nach fehlendem Rückgrat.

Weltfrieden - das wurde schon erwähnt. Klingt nach der Ansprache von Miss America :D Wenn es dir schon wichtig ist, dann präzisiere es. Was genau? So ist es einfach nur eine Phrase.

Das Äußere den anderen überlassen - ähm, ja, so einfach machen es sich auch gefühlt 90% der Männer. Wenn man das xmal liest, kommt es einem so vor, als ob der Mann entweder sich selbst nicht realistisch einschätzen kann, oder keinen Bock hat. Beides ist irgendwann ermüdend.

Ebenso - wurde schon erwähnt - das fehlende Zitat. Auch da scheinen 90% der Männer davon auszugehen, dass hier ein Kalenderspruch gemeint sei.

Insgesamt ist vieles in deinem Profil so wie bei x anderen. Das macht es langweilig. Manches ist - wie oben geschrieben - missverständlich.
Wenn ein Profil so ist, wie "alle" anderen, dann fallen Schnitzer besonders auf. Wenn man als Frau also schon "gelangweilt" liest, dann törnen einige Besonderheiten besonders ab.

Die Katze kannst du lassen, besser wäre ein Bild MIT Katze. Dann wärst du auch mit drauf. Ich persönlich mag ja Bilder mit Hunden, wenn der Mann schon von "Hund" spricht. Neulich erst ein Profil gefunden, wo es sich bei "Hund" um eine Dogge handelt! Das ist ganz was anderes als ein Chihuahua. ;) Bei Katzen ist das nicht ganz so tragisch... Aber mancher ist doch neugierig.