summerheat

User
Beiträge
66
  • #1

Je weiter weg, desto ...

Ich weiß, es klingt komisch. Aber in meinem Umkreis scheinen Männer PS nicht zu kennen oder zu verstehen.
Erweitere ich meinen Suchradius , kommen die gut und spannend ausgefüllten Profile.
Was soll ich tun?
Mich ärgern, dass ich mich hier angemeldet habe.
Umziehen.
Eine Fernbeziehung in Betracht ziehen.
Auf ein Wunder hoffen.


Gruß, sh .
 

Seb

User
Beiträge
2
  • #2
Ich würde Möglichkeit 3 und 4 in die engere Auswahl nehmen. :-D
 

Git80

User
Beiträge
510
  • #3
Zitat von summerheat:
Ich weiß, es klingt komisch. Aber in meinem Umkreis scheinen Männer PS nicht zu kennen oder zu verstehen.
Erweitere ich meinen Suchradius , kommen die gut und spannend ausgefüllten Profile.
Was soll ich tun?
Mich ärgern, dass ich mich hier angemeldet habe.
Umziehen.
Eine Fernbeziehung in Betracht ziehen.
Auf ein Wunder hoffen.


Gruß, sh .

Die Frage ist doch, was du als "deinen Umkreis" bzw. "weit weg" definierst. Ich habe für mich gemerkt, dass 1-1,5 Stunden Fahrzeit ok sind, alles andere wird schwierig, weil sich die gemeinsame Zeit durch die Fahrzeiten stark reduziert. Und gerade in der Kennenlernphase ist gemeinsame Zeit wichtig, um die Beziehung zu festigen.
 

Suxxess

User
Beiträge
812
  • #4
Schreibe doch die leeren Profile an? Dann soll Mann im Gespräch beweisen, dass er für einen weiteren Austausch interessant genug ist.
 
P

Philippa

Gast
  • #6
Mir ist kürzlich passiert, dass mich mehrere Männer aus dem Ausland angeschrieben haben (einer sogar von den kanarischen Inseln), während ich aus der Gegend, in der ich wohne, in letzter Zeit keine Reaktionen hatte. Ist schon seltsam. :)
 

1Blümchen

User
Beiträge
12
  • #7
Mir ging es ganz genau so. Ich habe die Umkreissuche auf 200 km vergrößert und seitdem kommen die interessanten Profile. Ich sage mir aber: Besser ein toller Mann in 150 km Entfernung, als eine lasche Beziehung vor Ort.

Viel Glück summerheat
 
  • Like
Reactions: Blanche

topspin04

User
Beiträge
76
  • #8
Kannst mich anschreiben. :D
Bist du bezahlendes Mitglied, dann darfst du dich ärgern. Auf ein Wunder hoffen hier wohl die meisten. Umziehen und Fernbeziehung würde ich persönlich nicht wollen. Es sei denn du suchst gerade sowieso einen neuen Job. Dann kannst du zumindest Umziehen in Betracht ziehen. Liegt bei dir. :)
 

summerheat

User
Beiträge
66
  • #9
Nee. Die Erkenntnis, die ich ziehe ist, lieber allein als irgendeinen Mann.
 

summerheat

User
Beiträge
66
  • #10
Nee. Die Erkenntnis, die ich ziehe ist, lieber allein als irgendeinen Mann.

Und Fernbeziehung hatte ich schon.
 

m0rph3us

User
Beiträge
339
  • #11
@summerheat, Du klingst "etwas" demotiviert, deprimiert... vllt sogar frustriert... warum eigentlich?

Ich meine, das Leben besteht nicht nur aus einer Partnerschaft, die ist eher die Krönung, Du musst sehen dass Du ein glückliches Leben "für Dich" lebst. Wenn dann ein Partner dazu kommt - wird es um so besser :)

Was oft unterschätzt wird, sind wir mit uns selbst unzufrieden und mit unserem Leben, strahlen wir es aus, und wirken auf andere dadurch unattraktiv.

Ich habe auch nicht sonderlich viel "Glück" dabei aber ich bemühe mich mein Leben auch ohne eine Traumpartnerin zu gestalten.
Auf Wunder brauchen wir nicht zu hoffen. Fernbeziehungen sind nichts, auch für mich nicht (mehr). Auch ich hatte welche und möchte es einfach nicht mehr.
 

summerheat

User
Beiträge
66
  • #12
Wenn nur alle, die fröhlich und mit sich im Reinen sind , einen Partner haben, stimmt mit meiner Wahrnehmung etwas nicht.
Ich beobachte, dass die hilflos wirkenden Frauen eher verpartnert sind. Das ist nicht mein Ziel.
Gleichzeitig mein Problem: ich hatte ja gedacht, dass es auf Parship wenigstens ein paar Männer gibt, die nicht das Heimchen am Herd sind. Ja. Fehlanzeige.

Ich bin alleine lebensfähig und zweifle sicher nicht an mir, eher an den mangelnden männlichen Exemplaren.

Aber vielleicht geschieht ein Wunder.
 
G

Gast

Gast
  • #16
Zitat von summerheat:
Nee. Die Erkenntnis, die ich ziehe ist, lieber allein als irgendeinen Mann.

Und Fernbeziehung hatte ich schon.


Da stimme ich dir zu. Nicht um jeden Preis.
Fernbeziehung auf Dauer funktioniert auch meiner Erfahrung nach nicht. Es lohnt sich nur, wenn es die Option gibt, dass man früher oder später zusammen kommen kann. Deshalb sehe ich mir aber trotzdem auch diejenigen an, die etwas weiter weg sind. Wer sagt denn, dass "er" nicht genau unter denen ist, die nicht im nahen Umkreis wohnen. Da ist mir wichtiger, dass es gut passt und wenn es das tut, gibt es immer Wege. Wenn es nicht gut passt, wird es sich daran zeigen, dass man nicht an einen Ort zusammen kommen kann und dann sollte man es beenden.
 

Arovin

User
Beiträge
10
  • #17
Warum immer so negativ, redet doch lieber erstmal mit den Menschen bevor ihr von vorherrein alles ausschließt. Ich für meinen Teil wohne in einer Ecke da ist die potenzielle Damenauswahl sehr beschränkt und die in etwa dem entspricht was ich mir vorstelle noch sehr viel rarer gesäht. Ich suche auch noch 200-300 km weit weg von meinem jetzigen offiziellen Wohnort. Dieser dient mir allerdings auch nur noch zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen. Ich habe für mich entschieden das ich gerne bereit bin, falls es denn soweit kommen sollte zum anderen Partner zu ziehen. Für mich steht ganz oben auf der Agenda das der Partner zu mir passt und bestenfalls auch noch die ein oder andere meiner Leidenschaften teilt. Wo dies dann ist spielt echt nur eine untergeordnete Rolle. Was ich damit sagen will redet doch erst mit dem gegenüber bevor ihr alles kategorisch ausschließt. Vielleicht ist ja genau der jenige der oder die richtige nach der ihr so lange gesucht habt! Ich sag immer zumindest versuchen muss man es wenn es dann nicht klappt das sollte es halt nicht sein. Nur Versuch macht klug.

Gruß