Beiträge
4
Likes
2
  • #1

Ist Ü50 echt DAS Problem???

Hallo und guten Abend,

über ein ehrliches Feedback bzgl. meines Profils würde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank
und Grüße aus dem Rheinland
 
Beiträge
838
Likes
1.360
  • #2
Hmm, ob das Alter ggf. eine geringe Resonanz erklärt könnte man klären wenn man ungefähr wüsste wie viele potenzielle Kandidaten in Deinem Alter angemeldet sind. Wobei ich nicht glaube, dass das die alleinige Ursache für mangelnde Zuschriften ist. Möglicherweise spielt auch Deine Sucheinstellung in Bezug auf das Alter eine Rolle, ggf. könntest Du darüber nachdenken den Bereich etwas großzügiger zu wählen, wenn er's nicht schon ist.

Dein Profil liest sich zwar eigentlich recht gut, es bleibt aber, jedenfalls für mich, an zu vielen Stellen eher vage und an der Oberfläche. Ehrlichkeit, Familie und/oder irgendein Hinweis auf Harmonie tauchen vermutlich in 2/3 aller Profile auf und der Situation angepasste Kleidung ist jetzt irgendwie auch nichts, was Dich von anderen abheben würde. Die Jeans-Latzhose hingegen habe ich so noch nicht oder jedenfalls nicht oft gelesen, solche Details machen für mich den Menschen hinter dem Profil erst erkennbar.

An manchen Stellen schimmert die Person hintern Deinem Profil also durchaus durch. Bspw. auch bei der Bemerkung zu Heinz Erhard und Loriot, da wirst Du konkret genug um für den Leser eine klare(re) Vorstellung von Deiner Art von Humor zu erzeugen, in Kombination mit der Kebekus spannst Du da quasi eine ganze Ebene auf innerhalb derer Du lachen kannst. Und auch beim Urlaub erzählst Du uns, warum Du das Land magst, der Nachsatz enthält viel mehr Information über Dich als der Hinweis auf das Land selbst. Ähnlich ist beim „Schwätzer“, den Du nicht schönfärberisch umschreibst, sondern beim Namen nennst, das sagt eine Menge über Dich aus. Davon könnte Dein Profil in meinen Augen noch mehr vertragen.

Das Persönliche Zitat lässt Du weitgehend ungenutzt, dort könntest Du ausführlicher beschreiben wer Du bist und wen oder was Du suchst.

Und zu guter Letzt: Dein „Was mich bewegt“ steht geradezu im direkten Widerspruch zu dem was hier bei Parship passiert. Natürlich möchte man sich spontan verlieben, aber hier sind die „Eckdaten“ allgegenwärtig, ein „drumherum“ gibt es nicht, weil man sie ja noch vor dem Menschen selbst zu sehen bekommt, manch einen sieht man ob dieser Eckdaten und der gegenseitigen Filtereinstellungen erst gar nicht. Insofern könnte man auch diesen Eintrag geschickter nutzen anstatt ihn quasi als kleines Lamento zum hier fast zwangsläufigen Ablauf zu vergeuden. ;-)
 
Beiträge
4
Likes
2
  • #3
Hallo Sine Nomine,

ich danke dir herzlich für dein ausführliches Statement. So habe ich also das "Zitat" entsprechend ausgedehnt, und zwar so, wie mir der Schnabel gewachsen ist. Das wird jetzt vermutlich erst einmal 24 Stunden geprüft ....
 
Beiträge
8.079
Likes
7.870
  • #4
Hmm, ob das Alter ggf. eine geringe Resonanz erklärt könnte man klären wenn man ungefähr wüsste wie viele potenzielle Kandidaten in Deinem Alter angemeldet sind.
Es gibt Singlebörsen-Vergleichsportale. Un dort kann man in den Tests auch die Mitgliederstruktur nach Alter sehen. Und daraus ableiten, dass es bei der TE eben auch am Alter liegt.... Das beste Profil mit den schönsten Fotos nutzt nix, wenn es keiner anguckt..... :(:rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Walnut-Grove and Deleted member 7532
Beiträge
308
Likes
148
  • #5
Hallo und guten Abend,

über ein ehrliches Feedback bzgl. meines Profils würde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank
und Grüße aus dem Rheinland
Also, ich kann nicht meckern. Das Profil spricht mich an.
Nur dein Typ nicht. Na und? Jeder mag was anderes.
Dein Alter wäre mir Wurscht, weil du dich sehr sympathisch beschreibst und vor allem die Scheiss-Phrase "junggeblieben" nicht verwendest.

Einzig "Rassismus" gefällt mir nicht. Hier fühle ich mich angegriffen. Das würde ich raus machen. JEDER ist irgendwo ein Rassist. Wir hatten hier den Thread, dass ein Mädel einem Ägypter hinterher rennt, weil der ein Visum über sie bekommen möchte. Es ist leider mittlerweile in unserem Land nicht mehr möglich "rassistisch" zu sein und zu sagen "Waaaas? Ein Ägyyyypter??? Ja spinnst du?" Also drucksen alle irgendwie rum. Hier empfinde ich mich dank Medienterror als "Rassist".
Du siehst, die Stimmung in DE ist mittlerweile so, dass einige Leute bewusst oder unterbewusst Angst vor Denunziation haben, weil man eben nicht mehr sagen darf, was man fühlt.
Also, das würde ich raus machen. (Loriot, der sprechende Hund: "Aber nichts Politisches!")
 
  • Like
Reactions: Walnut-Grove