Beiträge
747
Likes
652
  • #61
Ohje, den Eindruck habe ich als "Neue" irgendwie auch. Das niemand mehr an einer ernsten Beziehung Interesse zeigt.
Doch, die gibt es schon - aber vielleicht schon etwas weniger als früher. Ich stelle bei den meisten 40-jährigen fest, dass sie lieber was Lockeres haben wollen. Bei den 45-50Jährigen sehe ich mehr Männer, die wirklich wieder Lust auf etwas langfristiges mit Horizont hätten.
 
Beiträge
691
Likes
254
  • #62
Ich habe hier schon einige Herren kennen lernen dürfen.....mir fällt aber immer wieder auf, dass ich als Frau zwar nett telefonieren und Kaffee trinken darf, aber die Herren schnell auf eine andere Ebene wechseln möchten. Ich frage mich ernsthaft, ob hier für den ONS gedatet wird (Telefonsex wird auch häufig erwähnt) oder der/die Partner/in für den nächsten Abschnitt gefunden werden soll.
Muss sich das denn immer ausschließen? Vielleicht sind die meisten einfach nur für beides offen und schauen dann unterwegs wofür es reicht? So mache ich das und auch viele Frauen, die ich gedatet habe, übrigens. Ich hab doch keine Checkliste: Nur Beziehungen ab 5 Jahren Bindungswilligkeit suchen und Daten. Menschen brauchen zuwendung und Liebe. Ob mit Partnerschaft oder ohne. Und Männer online eben letzteres offensiver, weshalb Frauen so tun als wollten sie keine ONS, um eben die krassesten Haie erstmal abzuwehren. Alles cool - muss man nur wissen, dass es eben Taktiken sind, die sich geegnseitig bedingen. Wissenschaftlich gesehen, sollen Frauen viel promisker sein als Männer..... Aber im gegensatz zu Männern dürfen sie es nicht sagen. #bitchshaming.

Meine Hypothese: Gäbe es kein Bitchshaming und wären Männer nicht so aktiv beim Flirten und weniger auf ONS aus, wären Frauen genauso sehr auf ONS aus wie Männer.
 
Zuletzt bearbeitet: