Beiträge
121
Likes
47
  • #61
Von Zeit zu Zeit schaue ich mal ins Forum, da Parship sich ja auch in der Metaebene weiterentlickelt oder die Diskussion darüber. BIn aber überrascht, dass größtenteils die gleichen User/Dauerparshipper hier kommentieren und wie hilfreich das sein kann.

Ich kann kaum glauben, dass viele die ein zweites Parship-Date hatten wirkilch noch diese Seite besuchen!? Freiwillig! :)

Zu deiner Frage, wenn du es zum 2ten Date schaffst, was man bei 10-20 möglichen Treffen mit anderen Kandidaten in 12 Monaten Parship 2-3 mal schafft, dann theoretisier nicht über wie hier. Versucht das Abenteuer heraufzubeschwören, unternehmt was zusammen an einem Ort den ihr beide noch nicht kennt aber interessant findet etc. Beim ersten Treffen 2-3 Stunden spaziergehen ist glaub ich ideal und notwendig, danach muss man versuchen ZUSAMMEN diese gesetllte künstliche Szenerie und Situation des Parshippens so weit wie möglich abzustellen. Leute die auf einer Wellenlänge mit ähnlichen Interessen sind, da wird das erste Treffen schon viel länger als die 2-3 Stunden dauern...
 
Beiträge
121
Likes
47
  • #63
Jo, mit 3527 Beiträgen macht dir was wohl Spass hier?! :) Ich bin froh wenn der Vertrag ausläuft und ich glaub nicht, dass es viele gibt die den verlängern. 12 Monate mal ist ok, aber jahrelang ist glaube ich am Rande der Verzweiflung. Und es ist wirklich zeitaufwendig, ok für die Männer um ein zigfaches als die Frauen. Aber ich glaub die meisten Pershipper lesen das Forum garnicht, sonst würden mehr der Tips wahrgenommen... Ich konnte nach 6 Monaten sagen ich weiss absolut wie Parshippen optimal funktioniert FÜR MICH (nicht für jeden gleich!!!) innerhalb der Möglichkeiten und Begrenzungen und mein Verhalten und Profil hat sich sehr geändert vom Anmeldungszeitpunkt. Das theoretisieren und verallgemeinern der Mann/die Frau und der Liebe hier bringt nix in jedem zweitem Thread, der Algorithmus und der Matching-faktor funktioniert eher schlecht als recht. Wer sein Profil nicht poliert hat hier das gleiche russisch Roulette Spiel wie auf Tinder (und da ist das das Geschäftsmodell), sehr viel "tiefer" ist das nicht. Und wie sich LEute beim ersten, zweiten, dritten Date verhalten sollen ist unsinning, entweder man hat die Lebenserfahrung oder man muss sie sich dann in mehreren Dates aneignen, aus dem Forum/Buch kann man das nicht lesen/lernen, würde zu schnell auffallen bei 30-40 jährigen ;-)
 
M

MaryCandice

  • #64
Meistens. :)
Ich auch. Hab schon nach 6 Wochen gekündigt. Aber Sofortausstieg war fast gleich teuer wie fertig abonnieren. Hatte sehr viele Kontakte zu Beginn... und danach wird abgerechnet :(
Ich konnte nach 6 Monaten sagen ich weiss absolut wie Parshippen optimal funktioniert FÜR MICH
Ich auch: Es funktioniert bei mir gar nicht!!!:D
Und wie sich LEute beim ersten, zweiten, dritten Date verhalten sollen ist unsinning, entweder man hat die Lebenserfahrung oder man muss sie sich dann in mehreren Dates aneignen,
Richtig! Die Verunsicherten werden hier nicht sicherer. Eher das Gegenteil.
Aber, warum sollte hier keiner mehr freiwillig sein?
Ich bin in Beziehung und versprühe hier den 'Funken der Hoffnung', dass es klappen kann, egal welche Faktoren noch so negativ behaftet sein könnten.
Gleichzeitig darf ich mir vorwerfen lassen, 'unecht' zu sein und dass unsere Beziehung keine Qualität hat in den Augen manch anderer. Manche freuen sich mit mir, manche zerfrisst der Neid, manche versuchen zu verstehen, was ich anders gemacht haben könnte oder anders mache... und mir macht das alles hier - da hast du Recht - Spaß. Meistens....:rolleyes:
 
D

Deleted member 22408

  • #65
Was ist das, ein zweites Date?o_O
 
Beiträge
6.067
Likes
6.609
  • #66
und versprühe hier den 'Funken der Hoffnung', dass es klappen kann,
o_O
Allein aufgrund dieser Tatsache:
????? o_O

Nee, sorry. Aus deiner Richtung sehe ich da rein gar nichts sprühen. :oops:
Für das Versprühen von Hoffnung braucht es mMn noch einiger weiterer Komponenten, abgesehen von o.g. Tatsache.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
4.268
Likes
2.712
  • #67
Beiträge
7.135
Likes
11.133
  • #68
Danke dir für die Tipps. Aber um das ob und wie und wo ging es ja nicht. Nur darum, dass Folgedates (für manche/n) aufregender sind als das 1. Date - das ja hier viel häufiger thematisiert wird.

Tatsächlich bin ich ausgesprochen "ungeplant". Im Sinne von spontan. Wenn mir da mit und zu meinem Gegenüber beim ersten Date nichts einfällt - dann würde mich das zweite Date auch nicht so kribbelig machen
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
121
Likes
47
  • #69
Du weisst wie Parshippen für dich optimal 'funktioniert' und bist trotzdem Single? o_O
Ach Gott, der nächste Troll.... Liebe Parship Foren Redaktion, schaltet doch mal diese Kindergarten-Likes ab, die dazu führen, dass jeder Horst jeden Furz hier als Einzeiler reinposten muss, weil sich hier jeder weigert mal etwas selber weiterzudenken. Wo bin ich hier? Eine Akademiker-Börse?! Wirklich???

Wenn was optimal funktioniert und man regelmässig Treffen arrangieren kann, kann es eben trotzdem 13 oder 24 Monate dauern bis man das richtige Treffen hat, 2dimensionale Bilder und Chats sind eben doch anders als 3dim Treffen und Lebensentwürfe unterscheiden sich auch, aber du hattest sicherliehc kein einziges bei 3000 Posts hier aber wirst gleich wieder nen lustigen dummen Einzeiler hinterhersetzen um diene anonyme "Reputation" hier zu wahren aber sosnt nix beizutragen hast
 
M

MaryCandice

  • #70
o_O
Allein aufgrund dieser Tatsache:

????? o_O

Nee, sorry. Aus deiner Richtung sehe ich da rein gar nichts sprühen. :oops:
Für das Versprühen von Hoffnung braucht es mMn noch einiger weiterer Komponenten, abgesehen von o.g. Tatsache.
Schon klar. Eine wie du versucht eine wie mich immer wieder 'unmöglich' zu machen.
Spar dir sämtliche Kommentare, was du alles nicht wolltest und was du eigentlich wolltest, denn dein Neid (genau so wirkt dein Wesen hier auf mich) klingt oft genug durch.
Es wird schon seine Gründe haben, warum wir auf zwei unterschiedlichen Seiten des Lebens agieren. Wie ich schon erwähnte: dein 'beengtes bis beschränktes' Sein (nicht geistig!) beobachte ich mit Mitgefühl. Und wie du aus dem heraus agierst, ist für mich erschreckend, aber logisch.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
6.067
Likes
6.609
  • #71
Ooooochhhh.... schade aber auch, dass heute kein Spartag ist und ich mir nicht diktieren lasse, was ich kommentiere und was nicht.

Eine wie du versucht eine wie mich immer wieder 'unmöglich' zu machen.
Wo versuche ich dich unmöglich zu machen? Ich sage nur meine Meinung. Empfindest du dadurch deine Vermessenheit als unmöglich?

Spar dir sämtliche Kommentare, was du alles nicht wolltest und was du eigentlich wolltest,
Ich habe keinerlei Absicht, mich dir zu erklären, denn meine Sicht auf deine selbstattestierte Hoffnungssprühfunktion hier im Forum ist selbsterklärend.

Wie ich schon erwähnte: dein 'beengtes bis beschränktes' Sein (nicht geistig!) beobachte ich mit Mitgefühl.
Es freut mich für dich, dass du so mitfühlend bist. Schließlich ist Empathie doch sooooo wichtig..... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
583
Likes
347
  • #72
Ich kann mir nicht vorstellen, dass das 2. Date schwieriger ist, als das erste Date - geschweige denn "viel schwieriger"...

Ich bin da der Meinung von u. a. @MonDieu = "Die vorhandene Chemie ist schon mal die halbe Miete."

Es kommt halt drauf an, darauf zu achten, dass das 2. Date nicht langweilig wird für die andere Person...
 
Zuletzt bearbeitet: