Beiträge
11
Likes
0
  • #91
Vielen Dank für Eure Antworten. Dann muss ich mich wohl einfach damit abfinden, dass man heute nicht mehr antwortet, aus welchen Gründen auch immer. Ich werde dann geduldig warten, habe ja noch ein halbes Jahr. Allerdings werde ich jetzt selber nicht mehr schreiben. Wenn ich höre, dass andere erst mal hin und her lächeln, war das wahrscheinlich zu aufdringlich von mir.

Liebe Grüße und Euch auch viel Erfolg
 
Beiträge
3
Likes
0
  • #92
hi,
seit ein paar wochen dabei, habe ich nun folgendes festgestellt: man schreibt nett hin und her, man gibt die fotos frei - und (häufig, aber zum glück nicht immer): nie wieder was gehört bzw. gelesen. ich persönlich würde es bevorzugen, wenn man die fotos sowieso gleich zu sehen bekommt, dann wird einem das mitten im netten schreiben verschwinden wenigstens gleich erspart...aber gut, anderes thema ;-)

bislang habe ich mir die mühe gemacht, bei nichtgefallen eine freundliche nachricht zu schreiben, also nicht "kalt" abzusagen, indem ich schweige. wie respektvoll ist es nun wiederum, wenn der adressat daraufhin einfach gar nicht mehr reagiert? natürlich ziehe ich so langsam meine konsequenzen daraus und neige mittlerweile dazu, wie "alle anderen" auch einfach nichts mehr zu schreiben. insofern gehören ja immer zwei seiten dazu. auch der, der ablehnt und sich zumindest bemüht, sich von der masse der totsteller abzuheben und das hier erhoffte niveau zu wahren, hat doch letztendlich einen kleinen kommentar verdient. denn wenn die abgelehnten sich selbst so verhalten, wie sich nicht behandelt werden möchten, überlegen es sich die ablehnenden wiederum ebenfalls, ob sie sich die zeit dafür nehmen. ich finde: nichtgefallen muss man freundlich mitteilen. der adressat sollte dann noch einen satz sagen à la "danke, dass du so ehrlich bist" oder wie auch immer und dann kann man seiner wege gehen, das wäre dann auf augenhöhe für alle beteiligten.

nur mal laut gedacht...

grüße von der elbe
 
Beiträge
812
Likes
140
  • #93
Onlinedating ist nun mal leider recht oberflächlich, wenn nur einmal eine Antwort kommt, kann es halt daran liegen, dass der Andere keinen Premiumzugang hat. Aber du hast ja gesagt, dass du schon mit einigen regelmässig geschrieben hast. Und in dem Fall würde ich es schon netter finden wenn sie dann nett schreiben, sorry doch nicht ganz mein Fall.

Aber ist halt auch immer die Frage was ist netter, gar nicht mehr zu schreiben oder zu schreiben, sorry du siehst nun mal piep aus und ich hätte lieber etwas anderes. Ist irgendwie die Wahl zwischen Pest und Cholera.
 
Beiträge
5
Likes
0
  • #94
Mich nervt diese Unsitte voll an. Aber, ich werde trotzdem höflich absagen und mich nicht an dem Ignorieren beteiligen.
 
Beiträge
11
Likes
0
  • #95
Da stimme ich Dir voll und ganz zu. Genau so würde ich es auch machen. Allerdings finde ich es ganz ok, dass man die Fotos erst bei Interesse frei gibt, es sind ja auch genug da, die gar kein Foto einstellen und warum sollen die meine Fotos dann sehen...Naja, ich hoffe jedenfalls, dass es bei mir irgendwann mal so weit kommt, dass überhaupt jemand meine Bilder sehen will, bis jetzt wissen die alle vorher schon, dass es nicht passt...

liebe Grüße
 
Beiträge
3
Likes
0
  • #96
Zitat von Suxxess:
Onlinedating ist nun mal leider recht oberflächlich, wenn nur einmal eine Antwort kommt, kann es halt daran liegen, dass der Andere keinen Premiumzugang hat. Aber du hast ja gesagt, dass du schon mit einigen regelmässig geschrieben hast. Und in dem Fall würde ich es schon netter finden wenn sie dann nett schreiben, sorry doch nicht ganz mein Fall.

Aber ist halt auch immer die Frage was ist netter, gar nicht mehr zu schreiben oder zu schreiben, sorry du siehst nun mal piep aus und ich hätte lieber etwas anderes. Ist irgendwie die Wahl zwischen Pest und Cholera.
suxxess, da stimme ich dir zu...was den letzten absatz angeht: ich werde vorerst daran festhalten, mir die mühe zu machen. die, die auf eine nette absage nicht reagieren, sollten halt bedenken, dass sie damit genau das verhalten (=wortloses verschwinden) provozieren, das viele dann hier monieren...ich könnte mir vorstellen, dass die meisten hier zunächst mit dem vorsatz reingehen, genau dieses verhalten nicht an den tag zu legen. und nach zwei, drei absagen ihrerseits ohne eine letzte reaktion merken sie: ach, wozu diese mühe....oder?
 
Beiträge
158
Likes
3
  • #97
Zitat von anderelbe:
suxxess, da stimme ich dir zu...was den letzten absatz angeht: ich werde vorerst daran festhalten, mir die mühe zu machen. die, die auf eine nette absage nicht reagieren, sollten halt bedenken, dass sie damit genau das verhalten (=wortloses verschwinden) provozieren, das viele dann hier monieren...ich könnte mir vorstellen, dass die meisten hier zunächst mit dem vorsatz reingehen, genau dieses verhalten nicht an den tag zu legen. und nach zwei, drei absagen ihrerseits ohne eine letzte reaktion merken sie: ach, wozu diese mühe....oder?
Vielleicht frisst einen manchmal auch die Zeit auf...naja
Wenn man aber schon mehrfach hin-und hergeschrieben hat, kann man sich auch höflich verabschieden. Spätestens in dem Zeitpunkt in dem man für sich entschieden hat der oder die ist es nun nicht, sollte man ein paar Zeilen schreiben. Bei mir war das nun auch so, dass ich erst nach einigen Tagen dazu gekommen bin jemanden anzuschreiben, da ich sehr viele Nachrichten habe/hatte.
Da war dann ein Mann, der mir auf meine "spätere Antwort" recht schnell geschrieben hat er hätte sein Glück nun schon gefunden. Waum soll ich jetzt beleidigt sein, ich habe halt kurz und nett viel Glück gewünscht und damit ist es dann auch gut. Finde es aber auch richtig das so zu handhaben, aber sicherlich wird es auch mir nicht immer gelingen, dafür fehlt mir auch die Zeit oder noch der richtige Überblick...

Wobei ich bei mir nun auch schon erlebt habe, dass mich ein Profil interessiert hat und mich dann aber ehrlicherweise eher das Foto animiert hat noch weiter zu schreiben ;-) Macht mich das nun zum schlechten Menschen ? ;-)

Naja aber ich habe mich ja schon an einigen Stellen geoutet, dass ich nicht mit allem gut klarkomme, was diese "parship Welt" so möglich macht oder was zum Teil auch suggeriert wird. Am Ende geht es ja erst mal nur darum einen Mann/eine Frau kennenzulernen und das ist sicherlich hier auch möglich wie am Ende überall, wo man Menschen begegnen kann.
 
Beiträge
1
Likes
0
  • #98
Hallo, ich bin jetzt erst kurz bei Parship und auch schon ziemlich enttäuscht, genauer gesagt gefrustet, weil ich die gleiche Ignoranz bemerke.
Ich suche gezielt Profile, schaue mir diese genau an, überwinde mich und nehme Kontakt auf.... dann passiert Nichts :-(
Ist es nicht gewünscht oder zu forsch als Frau den Kontakt aufzunehmen?
 
Beiträge
1.861
Likes
48
  • #99
Zitat von Hallole:
Hallo, ich bin jetzt erst kurz bei Parship und auch schon ziemlich enttäuscht, genauer gesagt gefrustet, weil ich die gleiche Ignoranz bemerke.
Ich suche gezielt Profile, schaue mir diese genau an, überwinde mich und nehme Kontakt auf.... dann passiert Nichts :-(
Ist es nicht gewünscht oder zu forsch als Frau den Kontakt aufzunehmen?
Ja, also, wenn du selbst keine Kontaktanfragen erhältst, bleibt dir gar nichts anderes übrig, als selber Kontakt aufzunehmen. Es wird hier von den männlichen Foristen auch immer wieder betont, wie sehr sie sich freuen, wenn eine Frau die Initiative ergreift. Insofern finde ich den Verhalten absolut gut, mach weiter so. Wenn man sich klarmacht, dass aus 100 Anfragen vielleicht ein "Treffer" resultiert, sollten sich deine Erfahrungen relativieren.
 
Beiträge
812
Likes
140
  • #100
Wenn ihr wüsstet wiviele unbeantwortete Nachrichten ich und andere Kerle sicherlich auch schon verschickt haben. Gut auf dieser Plattform noch nicht viele, aber allgemein schon. Und ich bin gerade dabei zu checken ob das hier auch so ist oder ob das Feedback ggf. besser ist. Parship macht ja auch sehr viel Werbung, sprich es werden potenzielle Partnerinnen angesprochen die ggf. auf keiner anderen Datingplattform zu finden sind. Darüber verspreche ich mir höhere Chancen, aber mal abwarten.

Was man aber auch braucht ist Geduld und zwar auf beiden Seiten. Man darf nur den Fehler nicht machen, das ausbleibende Feedback direkt auf die eigene Person zu beziehen und sich somit selbst zu frusten. Schreibt die Leute an desto mehr desto besser und sollte einer grundsätzlich Interesse haben, so kannst du ihm immer noch mehr Aufmerksamkeit schenken.
 
Beiträge
101
Likes
2
  • #101
Für die Statistik. Mann, seit 2 Monate angemeldet. 120 Nachrichten verschickt, daraus 20 Kontakte bei mir gemeldet, daraus 1 Date und 4 Schreibfreundschaften und im Moment noch 5 Kontakte offen ob es zu einem Date kommt.
 
Beiträge
466
Likes
855
  • #102
Es macht es ja zwar nicht besser, aber irgendwie doch beruhigend, dass es euch allen ähnlich geht! Genau den Fehler den Du erwähnst Suxxess - nämlich langsam gefrustet zu denken mein Typ sei wohl nicht gefragt - hab ich nämlich schon ansatzweise gemacht !
 
Beiträge
166
Likes
13
  • #104
Also, ich denke, man sollte das hier doch etwas relativieren und unverkrampfter sehen.
Als Mann bin ich es gewohnt, etwas mehr Initiative zu ergreifen als die Damen hier. Und so schreibe ich in über 90% der Fälle wie selbstverständlich als erster. Und natürlich bekomme ich längst nich auf jede mit eigenen Worten formulierte Nachricht jemals eine Antwort. Das ist aber auch ganz normal und nicht mit Unhöflichkeit zu verwechseln.
Mein Profil ist recht ausführlich, sodass die Damenwelt sich hier schon ein erstes Bild verschaffen kann. Und bei JEDER ersten Nachricht von mir gebe ich auch gleich meine Bilder frei.
Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten bei der "Gegenstelle". Das Profil, die Nachricht und die Bilder erwecken Interesse - oder eben nicht. Diese Entscheidung muss jede für sich selbst treffen. Und bei Desinteresse folgt in der Regel auch keinerlei Reaktion. Und das ist o.k.
Wenn es doch mal eine Antwort mit einem lieben Korb gibt, ist das eine liebe Geste. Aber diese kann man nunmal nicht erwarten oder gar einfordern. Das wäre krampfig. Es ist hier nunmal NICHT vis-à-vis, man schaut sich nicht in die Augen, hört sich nicht, spürt nichts. Denn es ist und bleibt eine ALLERERSTE Textnachricht in einem relativ emotionslosen Raum.
Eine andere Qualität bekommt Schweigen für mich schon eher, wenn man sich bereits ein- oder mehrmals getroffen hat und eine Seite versucht, den Kontakt weiterzuführen. Die andere stimmt hier vlt. sogar unüberhörbar zu. Und dann - kommt nichts. Eine Seite müht sich redlich, doch die andere stellt sich tot. Und auch das - in der realen Welt - ist (leider) etwas, womit man leben und umgehen muss.
Die ausbleibende Reaktion auf eine ALLERERSTE Textnachricht hier in einer Single Börse darf man sich nicht zu Herzen nehmen. Es sind hier alles nur Menschen. Und gerade die Frauen hier bekommen im Schnitt deutlich mehr Zuschriften als die Männer und würden Nächte damit verbringen, jedem momentan uninteressanten Nachrichtenschreiber einen lieben Korb zu geben.
Und außerdem... wenn man gleich einen Korb vergibt, legt man sich bereits fest. Lieber lässt man sich die Optionen doch offen, oder ;-)?
 
Beiträge
98
Likes
5
  • #105
@maddib
deinen Post sehe ich mit gemischten Gefühlen, auf der einen Seite hast du Recht das nicht jede beantwortete Nachricht gleichzusetzen ist mit Unhöflichkeit und Ignoranz.
Für den einen ist dies völlig in Ordnung für den anderen wieder nicht. Ich bin der Meinung, das es besser ist, wenn man wenigstens eine Rückantwort bekommt sry. kein Interesse nach Möglichkeit vll. auch mit einer kleinen Rückmeldung selbst wenn es nur ein "Sry zu Fett, ungebildet etc." dort weis man wenigsten gut die Nachricht wurde gelesen, das Profil angeschaut und man wurde aussortiert.
Im Normalfall werden die Nachrichten gelesen, vll schaut man noch aufs Profil und das wars dann. Was auch meistens gleichzusetzten ist mit aussortiert. Bei einem Anschreiben nach dem Motto "Wollen ma Kontakt aufnehmen ohne weitere Infos und kein eingehen aufs Profil" find ich dies ignorieren usw. noch in Ordnung aber wenn sich jemand die Mühe macht und nee Nette Nachricht entwirft usw. ist es meiner Meinung nach Unhöfflich.

so das wär mal mein Beitrag hierzu