Beiträge
9
Likes
0
  • #1

Ist er schon bereit?

Ich habe einen Mann kennengelernt. Wir haben erst aktiv Nachrichten im Internet hin und her geschrieben und uns dann auch persönlich getroffen. Es war ein schönes Treffen, wir haben uns gut verstanden, viel gelacht und waren auf der selben Wellenlänge. Nach dem Treffen stand fest, dass wir uns wieder sehen. So haben wir uns also noch ein zweites und drittes Mal getroffen. Bei dritten Mal hatte ich dann auch kleine Schmetterlinge im Bauch.

Seitdem treffen wir uns immer mal wieder, wir sind auch schon intim geworden. Es ist auch immer sehr schön gewesen und ich habe mich eigentlich soweit wohl gefühlt.

Aber je öfter wir uns gesehen haben und je näher wir uns gekommen sind, hatte ich das Gefühl wir haben uns immer weniger zu sagen. Ich hab ständig versucht Themen zu finden, aufrecht zu erhalten und Gespräche gesucht. Aber ich habe ihn nicht richtig erreichen können.

Ich habe ihn inzwischen auch gefragt, was er dazu sagt, wie er das mit "uns" sieht. Seiner Meinung nach ist es längerfristig und er ist auch gerne mit mir zusammen. Das hat mich erstmal beruhigt.

Inzwischen ist es so, dass wir uns (von vornherein) nur einmal alle 1-2 Wochen sehen. Und regelmäßig SMS schreiben. Was mir aber zu wenig ist. Also sich in solchen Abständen zu sehen. Nagut... er hat einen Sohn, um den er sich ab und an kümmern muss. Alles verständlich. Und bin ich auch nicht böse drum.

Er will seinen Sohn und mich von Anfang an getrennt laufen lassen. Find ich auch in Ordnung. Ist eine gute Einstellung.

Nun ist es aber so, dass ich ihm (mehrfach) gesagt habe, dass es mir zu selten ist, dass wir uns sehen und ich mir wünsche, dass es regelmäßiger ist und wir auch mal was unternehmen, um unsere Kommunikation zu verbessern.

Er findet, dass ich diese Wünsche zu Recht äußere, aber er kann mir dem im Moment nicht gerecht werden. Er kann sich mir einfach nicht öffnen und mich in sein Leben lassen. Allerdings will er mich auch nicht einfach so gehen lassen.

Gut, dachte ich mir. Schade, aber ist nicht zu ändern.... dann mach ich mich eben einfach mal rahr und meld mich mal nicht.

Promt kamen SMS, was denn los sei, ob alles in Ordnung wäre mit mir. Das hat mich ja schon gefreut. :) Er ruft mich auch immer mal an... eigentlich ganz nett... aber im Endeffekt, sind es meist leere Gespräche, weil ich nciht das Gefühl habe, das wir sinnvolle Informationen austauschen. Naja, wenigstens denkt er an mich.

Unser letzter SMS-Verkehr war, dass ich ihn gefragt habe, ob er sich noch mit einer anderen trifft, das hat er verneint und mir gesagt, dass es ihm zzt. nicht gut gehe. Er braucht Zeit und meldet sich dann. Es hat aber nichts mit mir zu tun, will mir aber auch nicht sagen, was es ist.

DAs ist der letzte STand.

Als Info wäre noch interessant: Sein Sohn ist 6 Jahre, mit seiner Ex war er 14 Jahre zusammen (sie sind getrennt leben) (sind/waren verheiratet? - hat er mir nie erzählt). Im August letzten Jahres haben sie sich getrennt. Seinen Sohn sieht er 3-4 TAge die Woche.

Nun die Frage; was will er? Ich befürchte, er ist noch nicht über alles hinweg, auch wenn er mir geschrieben hatte, dass er definitiv bereit ist für was neues. (auch wenn er sich nicht hals über kopf hineinstürzen kann).

Und: Ist es sinnvoll noch weitere Monate zu investieren?
 
Beiträge
28
Likes
0
  • #2
AW: Ist er schon bereit?

Zitat von Wolkenmädchen:
I
Nun die Frage; was will er? Ich befürchte, er ist noch nicht über alles hinweg, auch wenn er mir geschrieben hatte, dass er definitiv bereit ist für was neues. (auch wenn er sich nicht hals über kopf hineinstürzen kann).

Und: Ist es sinnvoll noch weitere Monate zu investieren?
Nun, ich denke, er will unkomplizierten Sex und eine Frau/Freundin, die immer für ihn da ist, wenn er sie braucht.
Es sieht leider so aus als ob Du die Frau für ihn bist, mit der er sich von seiner Ex lösen kann. Das sind leider immer nur Übergangs-Frauen.
Ich will Dich nicht verrückt machen, aber die Erfahrungen sagen das leider :-(
Sich rar machen scheint was zu bringen. Das würde ich wenn dann weiter verfolgen. Allerdings muss er sich irgendwann in Dich verlieben und dann muss er aktiv werden. Das tun verliebte Männer.
Ob es sinnvoll ist, weitere Monate zu investieren? Ich denke nicht.
Wenn Ihr jetzt schon keine gemeinsamen Gesprächsthemen findet außer Sex, dann eher nicht. Eine Beziehung muss wachsen, sie soll nicht abflachen.
Und wenn man anderer Meinung ist, dann muss man das austauschen, kommunizieren, streiten, versöhnen.
Der Verantwortung und dem Konflikt aus dem Weg zu gehen ist zwar symptomatisch aber nicht förderlich.
Gut, dass Du schon sensibilisiert bist. Pass auf Dich auf!
 
Beiträge
9
Likes
0
  • #3
AW: Ist er schon bereit?

Hey Püppi,

vielen dank. Das ironische ist, dass es mich in dem was ich denke bestätigt.

Allerdings ist es so, dass er mir wirklich gar nichts erzählt. Es scheint wohl bei ihm gerade irgendwas tragisches passiert zu sein. Was, weiß ich nicht und er will auch nciht mit mir darüber reden. Er meinte, er meldet sich.

Ich hatte ihn zwischendurch schon einmal gesagt, dass ich nicht möchte, das es eine reine Bettgeschichte wird. Er meinte, das sieht er auch so und für ihn wäre es durchaus etwas längerfristiges. (...)

Ich werde erstmal abwarten, bis er sich irgendwann meldet. Aber je mehr ich warte, umso mehr verliere ich das interesse, denke aber trotzdem an ihn. Total komisch.
 
G

Gast

  • #4
AW: Ist er schon bereit?

Statt dich zu fragen, ist er schon bereit, oder was will er, könntest du dich ja mal fragen, was du willst.

Zitat von Wolkenmädchen:
Aber je öfter wir uns gesehen haben und je näher wir uns gekommen sind, hatte ich das Gefühl wir haben uns immer weniger zu sagen. Ich hab ständig versucht Themen zu finden, aufrecht zu erhalten und Gespräche gesucht. Aber ich habe ihn nicht richtig erreichen können.
Zitat von Wolkenmädchen:
und wir auch mal was unternehmen, um unsere Kommunikation zu verbessern.
Klingt für mich nicht nach einem vielversprechenden Start.
 
Beiträge
425
Likes
0
  • #5
AW: Ist er schon bereit?

Ich unterstreiche, was @ Püppi sagte - für ihn mag die Situation passen, für dich nicht.

Die Frage ist, was bringt die Zukunft. Schaue ich in die Geschichten, die ich über die Jahre hörte, wird es genauso die nächsten Jahre (!) weiterlaufen, wie derzeit, so wochenweise gelebt. Am Ende steht dann eine Trennung, was aber auch generell bei allen Beziehungen ja der wahrscheinlicherer Fall ist, oder er integriert dich stärker in sein Leben. Wenn es für ihn eine große Liebe ist, kann letzteres eher geschehen, aber das scheint hier ja nicht der Fall zu sein, sonst wärest du selbst nicht unsicher über den Stand, denn er hätte es schon längst ausgedrückt. Und ich fürchte, wenn du forderst, wird er den einfachen Weg gehen, und sich eine Freundin suchen, die nicht mehr will.

Ich weiß jetzt nicht, wie alt du bist, Aussehen hast, etc, aber man kann allgemein daran erinnern, dass es auch andere gute Männer gibt, die man ins Herz schließen kann. Du musst nicht viele Jahren warten, auch wenn es Fälle gibt, in denen das sinnvoll ist. Ratschlag? Sei pragmatisch, und nutze den Freiraum, den er dir lässt, mach einige Dates, anstatt in der freien Zeit dein Gehirn zu martern. Ja sicher, das ist nicht dein Herzenswunsch, aber das Leben anderer Leute zeigt recht gut, dass es funktionieren kann, jemanden regelmäßig zu haben, und anderweitig zu träumen, mgwl noch mehr als das zu bekommen was man sicher hat. - Und gib als Begründung ruhig im die Schuld, passt schon ;-)
 
Beiträge
9
Likes
0
  • #6
AW: Ist er schon bereit?

Hallo Guido,

Vielen Dank, da hast du vollkommen recht.

Solange wie er sich so wenig bemerkbar macht und mich auf Abstand hält, werde ich meine Fühler weiter ausstrecken.

Einerseits habe ich damit bereits zu 80% abgeschlossen und weiß auch für mich, dass es keinen Sinn ergibt, aber so ein Fünkchen Hoffnung besteht doch noch. Obwohl ich mir, wie du schon angedeutet hattest, auf dieser Basis auch keine Beziehung vorstellen kann.

Ihn vor die Wahl zu stellen würde nichts bringen, da ich weiß, dass ich den Kürzeren ziehen würde.

Ich warte noch ab, bis er sich wieder meldet. Vielleicht hat er sich ja auch inzwischen mal Gdanken über uns gemacht, und ob er mcih doch noch überzeugen kann. (...)
 
Beiträge
314
Likes
0
  • #7
AW: Ist er schon bereit?

Zitat von Wolkenmädchen:
Ich habe ihn inzwischen auch gefragt, was er dazu sagt, wie er das mit "uns" sieht. Seiner Meinung nach ist es längerfristig und er ist auch gerne mit mir zusammen. Das hat mich erstmal beruhigt.

Inzwischen ist es so, dass wir uns (von vornherein) nur einmal alle 1-2 Wochen sehen. Und regelmäßig SMS schreiben. Was mir aber zu wenig ist. Also sich in solchen Abständen zu sehen. Nagut... er hat einen Sohn, um den er sich ab und an kümmern muss. Alles verständlich. Und bin ich auch nicht böse drum.

Er will seinen Sohn und mich von Anfang an getrennt laufen lassen.

Unser letzter SMS-Verkehr war, dass ich ihn gefragt habe, ob er sich noch mit einer anderen trifft, das hat er verneint und mir gesagt, dass es ihm zzt. nicht gut gehe. Er braucht Zeit und meldet sich dann. Es hat aber nichts mit mir zu tun, will mir aber auch nicht sagen, was es ist.

DAs ist der letzte STand.

.

Nun die Frage; was will er? Ich befürchte, er ist noch nicht über alles hinweg, auch wenn er mir geschrieben hatte, dass er definitiv bereit ist für was neues. (auch wenn er sich nicht hals über kopf hineinstürzen kann).

Und: Ist es sinnvoll noch weitere Monate zu investieren?

Liebe Wolkenmädchen!
Manchmal ist es doch einfach so, dass man sich zwar die Nähe eines anderen Menschen wünscht, aber weder Zeit noch Möglichkeit hat, dies in Taten umzusetzen!
Aber wenn ein Mann sagt, er braucht Zeit und er würde sich dann wieder melden, dann läuten bei mir alle Alarmglocken! Das ist einfach nur Hinhalte-Taktik! Also sei vorsichtig. Ausser es würde für dich stimmen, einen Mann nur ab und zu zu treffen, ohne Erwartungen und ohne Wunsch nach einer "festen Beziehung"! Ansonsten: Finger weg!!!
Highlander
 
Beiträge
1.831
Likes
3
  • #8
AW: Ist er schon bereit?

Also, wenn du jetzt schon dein Eindruck hast, ihr habt euch nichts zu sagen und du krampfhaft Themen aufrechterhältst..... sowas muss man mögen. Magst du das?
Ganz abgesehen vom Rest.
 
Beiträge
9
Likes
0
  • #9
AW: Ist er schon bereit?

Das ist mir alles klar.

Ich würde ihm gerne schreiben, dass das zwischen uns nichts bringt und ich gerne meine sachen holen würde. Dass der Sex zwar gut war, aber das allein nicht reicht und er sich gerne melden kann, wenn er wirklcih bereit ist,sein leben (mit mir) zu teilen.

Aber sollte ich noch abwarten, bis er sich meldet um damit zu antworten?

Bei ihm scheint irgendwas daramtisches im Familien/Bekanntenkreis passiert zu sein. Deswegen hat er keine zeit und gemeint, dass er sich meldet. Versteh ich auch. Aber wenn einem was am anderen liegt, sollte man doch über so ein erlebnis reden bzw. nicht den kontakt abbrechen.
 
Beiträge
618
Likes
95
  • #10
AW: Ist er schon bereit?

Deine Frage im ersten beitrag lautete, was er will.
Was auch immer er will-er will etwas anderes als du willst.
 
Beiträge
25
Likes
0
  • #11
AW: Ist er schon bereit?

Liebe(s) Wolkenmädchen,

es ist schon ganz lange her, als ich mich ganz ähnlich verhalten hatte, wie der Mann, den Du kennengelernt hast. Ich fühlte mich zu ihr hingezogen, wenn wir uns getroffen haben, war's für beide ganz toll. Manche Themen hatte ich vermieden, ja, es waren eigentlich Themenkreise, die ich blockiert hatte. In den Stunden oder Tagen, in denen wir zusammen waren, war ich sehr glücklich. - Ich hatte gerade eine Scheidung hinter mir, und ich war einfach noch nicht bereit für eine wirklich neue Beziehung. - Dann wollte ich ganz was Neues und habe ein "ganz neues Leben" angefangen.

Es hätte ganz leicht anders ausgehen können, und wir wären damals zusammen geblieben.

Also Wolkenmädchen, hab' noch etwas Geduld und es gibt (wahrscheinlich) keinen Grund die Leinen schon total zu kappen.

Die Sache mit "der will nur Sex" oder "der will Dich nur hinhalten" greift m.E. zu kurz !!

Viel Glück.
 
Beiträge
9
Likes
0
  • #12
AW: Ist er schon bereit?

Lieber Chamaco,

das beruhigt mich, dass es kein Einzelfall ist. Er meinte auch, dass es ihm gut geht, wenn wir zusammen sind.

Allerdings hat er auch gemeint, dass er sich bisher keine weiteren Gedanken über uns gemacht hat. Er scheint den Augenblick zu genießen. Aber ich möchte gerne etwas Definitives. Ich habe halt Angst, dass ich hierein Zeit und Kraft investiere und dann hat es sich seinerseits erledigt.

Ich habe ihm auch gesagt, dass ich versuche geduldig zu sein und mich versche mit der derzeitigen Sitaution zu arrangieren - mich aber nicht von ihm hinhalten lasse.

Er meinte, dass er das versteht und auf keinen Fall machen würde. Sobald er der Meinung ist, dass es für ihn nichts bringt, wird er mir Bescheid geben und Fair bleiben. Eigentlich glaube ich ihm das auch.

Ich habe es mir anfangs so gewünscht, dass er es ist. Aber ich sehe keine Erfolge, keine Bemühungen seinerseits, das er etwas ändern oder mich erobern will.
 
Beiträge
25
Likes
0
  • #13
AW: Ist er schon bereit?

Zitat von Wolkenmädchen:
(...)
Allerdings hat er auch gemeint, dass er sich bisher keine weiteren Gedanken über uns gemacht hat.

Ich habe ihm auch gesagt, dass ich (...) mich aber nicht von ihm hinhalten lasse.

Er meinte, dass er das (...) auf keinen Fall machen würde. Sobald er der Meinung ist, dass es für ihn nichts bringt, wird er mir Bescheid geben und Fair bleiben. (...)
Liebe(s) Wolkenmädchen,

also Gedanken über Euch sollte er sich schon machen, ansonsten wäre es schon Hinhaltetaktik. Und darauf zu warten, dass ER endlich eine Meinung dazu hat, ob es IHM etwas bringt ... warte nicht darauf !! Fairness sieht anders aus. DU bist am Ende diejenige, die leidet.

Da gefällt mir Deine Antwort an @GuidoLexicos schon bedeutend besser:

Zitat von Wolkenmädchen:
(...)
Solange wie er sich so wenig bemerkbar macht und mich auf Abstand hält, werde ich meine Fühler weiter ausstrecken.

Einerseits habe ich damit bereits zu 80% abgeschlossen und weiß auch für mich, dass es keinen Sinn ergibt, aber so ein Fünkchen Hoffnung besteht doch noch.
(...)
Bitte, pass auf DICH auf.
 
Beiträge
28
Likes
0
  • #14
AW: Ist er schon bereit?

Zitat von Wolkenmädchen:
Das ist mir alles klar.

Bei ihm scheint irgendwas daramtisches im Familien/Bekanntenkreis passiert zu sein. Deswegen hat er keine zeit und gemeint, dass er sich meldet. Versteh ich auch. Aber wenn einem was am anderen liegt, sollte man doch über so ein erlebnis reden bzw. nicht den kontakt abbrechen.
Und warum sucht er dann nicht Deine Nähe, damit Du ihm Halt gibst?? Du hast das schon ganz richtig erfasst.
Laß ihn laufen. Ich weiß, dass man noch so vieles sagen möchte, aber das hat keinen Zweck. Wenn Du über ihn weg bist, wird selbst das belanglos.
 
Beiträge
9
Likes
0
  • #15
AW: Ist er schon bereit?

Vielen Dank Ihr Lieben,

im Moment denk ich mir einfach nur; Was solls. wenn er meint, dann soll er es tuen oder lassen.

Ich habe aber Angst, dass meine Gefühle in wenigen Momenten wieder umschwenken und ich mir wieder Hoffnung mache, sobald er sich meldet. Auch wenn mein Verstand weiß, dass es absoluter Schwachsinn ist.

Ich versuche mich erstmal abzulenken und zu schauen was sich sonst noch ergibt und lass ihn erstmal machen. Die nächste Krise kommt bestimmt noch wegen ihm. ^^
 
Beiträge
9
Likes
0
  • #16
AW: Ist er schon bereit?

Hallo Ihr Lieben,

es hat sich inzwischen erledigt. Er hat mir heute geschrieben, dass er noch nicht bereit ist für was neues, aber es sehr schön mit mir war.....

Vielen dank Euch.
 
Beiträge
25
Likes
0
  • #17
AW: Ist er schon bereit?

Liebe(s) Wolkenmädchen,

danke für Deine Rückmeldung. - Schmerz geht vorbei ... jetzt bist Du auf der sicheren Seite und kannst Dich auf Neues konzentrieren.

Von ganzem Herzen alles Gute für Dich.

Chamaco.
 
M

marlene_geloescht

  • #18
AW: Ist er schon bereit?

Zitat von Wolkenmädchen:
Hallo Ihr Lieben,

es hat sich inzwischen erledigt. Er hat mir heute geschrieben, dass er noch nicht bereit ist für was neues, aber es sehr schön mit mir war.....

Vielen dank Euch.
Hallo Wolkenmädchen,
wie schade...
Mir ist grade schon zum zweiten Mal bei Parship die gleiche Geschichte passiert wie dir!
Jetzt frage ich mich natürlich ....bzw. neige zu dem Schluss, dass man/frau hier besonders vorsichtig sein sollte, da sich doch möglicherweise so einige Menschen hier finden, die eigentlich noch nicht bereit sind für etwas Neues! Mit einer Partnerbörse kann man sich schließlich gut ablenken von Problemen und Trauer wegen der Ex-Beziehung.
 
Beiträge
25
Likes
0
  • #19
AW: Ist er schon bereit?

Zitat von marlene:
Hallo Wolkenmädchen,
wie schade...
Mir ist grade schon zum zweiten Mal bei Parship die gleiche Geschichte passiert wie dir!
Jetzt frage ich mich natürlich ....bzw. neige zu dem Schluss, dass (...)
Marlene, ich denke Du hast recht, dass es wohl einige Menschen hier (und in anderen Singlebörsen) gibt, die mit ihrer Vergangenheit bei Weitem noch nicht abgeschlossen haben. Es gibt wohl auch Menschen, die sind scheinbar allein in die Suche verliebt.

Dir auch alles Gute.
 
Beiträge
9
Likes
0
  • #20
AW: Ist er schon bereit?

@Chamaco

Selbstverständlich gerne. Es geht mir richtig gut. Ich wusste ja schließlich, dass es so nicht weitergehen kann und es nicht das ist, wie ich es mir gewünscht hätte. Er meinte, dass er erstmal schauen muss, was er will, sich um seinen Sohn kümmern will und seinen Weg finden muss. Das ist auch nötig.

Habe ihm angeboten in Kontakt zu bleiben. Fände es schade, wenn es gänzlich stumm wäre. Das fand er sehr schön. Wer weiß, vielleicht kreuzen sich unsere Wege ja noch einmal... :)

@marlene

Zitat von marlene:
Hallo Wolkenmädchen,
wie schade...
Mir ist grade schon zum zweiten Mal bei Parship die gleiche Geschichte passiert wie dir!
Jetzt frage ich mich natürlich ....bzw. neige zu dem Schluss, dass man/frau hier besonders vorsichtig sein sollte, da sich doch möglicherweise so einige Menschen hier finden, die eigentlich noch nicht bereit sind für etwas Neues! Mit einer Partnerbörse kann man sich schließlich gut ablenken von Problemen und Trauer wegen der Ex-Beziehung.

Mich hat es auch geärgert. Er hatte mir damals im Chat gesagt, dass er seit Aug. 2012 von seiner Ex getrennt ist/getrennt lebend ist und er sich aber sehr regelmäßig mit seinem Sohn beschäftigt. Daraufhin hatte ich ihn gefragt, ob er wirklich bereit für etwas neues ist und das mit seiner Ex beendeet ist. Seine Antwort: "definitiv".

Tja, ich sehe was ich davon hatte.

Er wollte schon irgendwie, aber es geht noch nicht. Dazu sind die letzten 14(!) Jahre, die er mit ihr verbracht hatte, zu prägend und er kann sich einfach noch nicht auf etwas neues einlassen. Ich meine 14 jahre ist eine lange Zeit. Aber man muss doch für sich selber Wissen, ob man bereit ist. Erstrecht, wenn man sich bei soetwas anmeldet.

Ich habe nach meiner 4-jährigen Beziehung 3 Jahre gebraucht, bis ich wusste, ich will wieder einen Partner, ich bin bereit und habe mich ausreichend um mich gekümmert und das alles aufgearbeitet, was mir in meiner Beziehung genommen wurde. Wie lange braucht man da nach 14 Jahren?

Ich verstehe dich sehr gut und finde es schade, dass man in so etwas Zeit investiert, Gefühle investiert und dann so herb enttäuscht wird, weil sich der Gegenüber doch noch nicht sicher ist, was er will.

Ich drück dir die Daumen, dass es nächstes Mal besser klappt. :)
 
Beiträge
4.202
Likes
13
  • #21
AW: Ist er schon bereit?

Zitat von Chamaco:
Marlene, ich denke Du hast recht, dass es wohl einige Menschen hier (und in anderen Singlebörsen) gibt, die mit ihrer Vergangenheit bei Weitem noch nicht abgeschlossen haben. Es gibt wohl auch Menschen, die sind scheinbar allein in die Suche verliebt.
.
mit einer der gründe wieso ich bei PS nicht mehr suche. zu oft erlebt, dass es nur um das verlieben des verliebens an sich ging oder dass diejenigen noch gar nicht bereit für was neues waren.
ich gehe davon aus, dass ca 75 % der Parshipper so drauf sind.
 
M

marlene_geloescht

  • #22
AW: Ist er schon bereit?

@Wolkenmädchen: Danke :) Wünsche dir auch viel glück und alles Gute!
Wir sind übrigens noch in Kontakt, er und ich. Ich würde es auch schade finden, den Kontakt ganz abzubrechen. Schließlich mag man sich doch, auch wenn mehr grad nicht geht.
 
Beiträge
16.063
Likes
8.098
  • #23
AW: Ist er schon bereit?

Zitat von Freitag:
mit einer der gründe wieso ich bei PS nicht mehr suche. zu oft erlebt, dass es nur um das verlieben des verliebens an sich ging oder dass diejenigen noch gar nicht bereit für was neues waren.
ich gehe davon aus, dass ca 75 % der Parshipper so drauf sind.
Nicht nur die Parshiper, sondern allgemein viele der Singles, egalo ob aus Singlebörsen, oder draussen im Leben kennengelernt.

Viele sind vielleicht bereit für eine Beziehung, aber haben nicht mal die notwendigen Basics dafür, eine gesunde, erwachsene Beziehung zum anderen Geschlehct einzugehen, weil sie so eine Beziehung nicht mal zu sich selbst haben.

Wenn ich da nur an die vielen Peter-Pan-Männer denke...
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #24
AW: Ist er schon bereit?

Zitat von Mentalista:
Viele sind vielleicht bereit für eine Beziehung, aber haben nicht mal die notwendigen Basics dafür, eine gesunde, erwachsene Beziehung zum anderen Geschlehct einzugehen, weil sie so eine Beziehung nicht mal zu sich selbst haben.
Na und, dann haben sie halt eine unerwachsene Beziehung und essen auch mal nen Burger.
 
Beiträge
5
Likes
0
  • #25
AW: Ist er schon bereit?

nicht ganz so hart sein, 75% ist schon sehr übertrieben, aber ein grosser Teil der Kandidaten (ich kann nur aus der Sicht als Frau sprechen) ist wirklich nicht im Reinen mit sich selber und wünschen sich zwar Nähe und Beziehung, aber wenn es dann ernst wird, haben sie Panik und wissen plötzlich nicht mehr was sie wollen. Ist mir jetzt auch zum 3. Mal in Folge passiert, das letzte Mal habe ich 1 Jahr lang hin un her gemacht. Er hat mich angefleht zu bleiben, er würde mich lieben wie er keine andere Frau geliebt hätte, wollte mich aber trotzdem nie sehen und hat sich auf SMS Kontakt beschränkt. Wenn ich dann nach mehr verlangt habe, hat er mich abgeklemmt. Was soll man da noch denken? Ich habe gedacht dass Männer ab 40ig wissen was sie wollen... heute bin ich da etwas vorsichtiger geworden. Schade. Schade für alle Frauen, die ehrlich und führsorglich sind und einen Mann suchen der sich auf was Echtes einlassen kann. Fake gibt es im TV genug, das braucht man im echten Leben nicht auch noch..

Ich drücke Euch alle und wünsche Euch von Herzen dass ihr was Echtes findet.
 
Beiträge
9
Likes
0
  • #26
AW: Ist er schon bereit?

Hi,

@ Mauerblümchen.

Das ist wirklich eine doofe Geschichte, die du da erlebt hast, nur bitte verallgemeinere nicht auf alle Männer. Ich bin 35 und genau das was du erlebt hast (klar in anderer Form), habe ich auch erlebt.
Mit der letzten Kandidatin war ich gut 4 Monate zusammen....in Summe war es eine sehr schöne Zeit und wir haben uns fast täglich gesehen, berührt, geschmeckt, geredet, empfunden...usw... Bis zu dem Punkt, wo ich wissen wollte, wo wir "stehen", und versucht habe, als für mich nächsten logischen Schritt, sie in mein soziales Leben zu integrieren ...und umgekehrt.
Da war sie weg und hat tote Maus gespielt, so schnell konnte ich gar nicht gucken. Und jetzt nach gut einem halben Jahr...habe ich mich hier wieder angemeldet, denn solange habe ich in der Tat benötigt, um wieder genug Stärke zu sammeln, einen neuen Versuch zu wagen.

Aber Aufgeben...kommt gar nicht in Frage.

LG
 
Beiträge
5
Likes
0
  • #27
AW: Ist er schon bereit?

Lieber Juppi4711,

ich danke Dir, dass Du deine Geschichte mit mir teilst. Und es tut mir leid, dass Dir das auch widerfahren ist. Ich brauche jedes Mal so lange bis ich wieder auf die Beine komme, dass ich langsam selber nicht mehr sicher bin, ob ich nicht auch eines Tages als beziehungsgestört ende. Irgendwie scheine ich solche Männer richtiggehend anzuziehen. Hat jemand einen Trick wie man sowas herausfindet, bevor man sich mit Haut und Haaren auf die Person einlässt? Oder bin ich einfach zu blauäugig und naiv?
LG
 
Beiträge
9
Likes
0
  • #28
Beziehungsgestört ? Nein !

@ Wolkenmädchen.

Nein das glaube ich nicht. wie bereits erwähnt, benötige ich "danach" einfach meine Zeit für mich, um wieder klar zu kommen. Es gibt sicherlich andere, die stürzen sich von einem ins nächste und wundern sich irgendwann, warum nie etwas länger klappt.

Ich reflektiere in dieser Zeit...und das hat mich auch zu folgendem Gedankengang gebracht :

Es war gut so wie es war, aber nicht das Richtige. Niemand ist Schuld, das Ende war nicht schön. Okay...ich bin drüber weg.

Ich weiss nicht, ob noch jemand so damit umgeht, aber bei mir ist es so, dass JEDE meiner Expartnerinnen einen ganz bestimmten Platz in meinem Herzen besetzt und ausfüllt. Stellt euch das so vor, dass jeder da sein Zimmerchen hat und ich bei Gelegenheit einfach mal die Türe öffne...mich erinnere und die Türe wieder schließen kann, was nur gelingt, wenn ich die Sache verarbeitet habe..und wenn dieser Zeitpunkt gekommen ist...wird ein neues Zimmer eingerichtet...dass es zu besetzen gilt, erst einmal ohne Türe...versteht sich. ;-)

Lg
Juppi
Ps - haltet mich nicht für vollkommen bekloppt, so fühle ich eben. :)
 
Beiträge
1
Likes
0
  • #29
AW: Ist er schon bereit?

Hallo,
ich habe gerade auch was ähnliches erlebt. Allerdings waren wir fest zusammen. Die Zeiten waren beschränkt, da er sich ja um seinen Sohn kümmert 3-4 Tage die Woche und ich auch 2 Kinder habe und wir vor der Zusammenführung erst eine Weile verstreichen lassen wollten. Wir haben mehrere Wochenenden verbracht. Er sprach davon niemals so glücklich mit einer Partnerin gewesen zu sein und obwohl er das niemals wieder wollte, sich eine Heirat mit mir vorstellen könnte. Ich habe da eher etwas ausgebremst und wollte erstmal, dass wir uns festigen und uns als "Großfamilie" erproben, was sowieso alles schwer war, weil 1 h Fahrt zwischen uns liegt...... Gestern habe ich rausgefunden, dass er unter einem zweiten Profil weitersucht. War er in meinem Profil der betrogene, verlassene Ehemann, ist er in seinem 2. Profil die erfolgreiche Sahneschnitte......
Lebt Dein "er" in Minden/Westfalen?
 
Beiträge
76
Likes
0
  • #30
AW: Ist er schon bereit?

Liebe Foristen,
sollten Sie in diesem Fall oder zukünftig ernsthafte Bedenken bei einem Ihrer Kontakte haben, so melden Sie diese bitte oder wenden Sie sich auch gerne an unseren Kundenservice unter kundenservice@parship.de

Vielen Dank!