Mo90

User
Beiträge
4
  • #1

Ist die Überschrift für euch relevant?

Hey Leute!

Wie handhabt ihr denn die Überschriften eurer Mails?
Ich kann mir nämlich sehr gut vorstellen, dass ein einfaches "Hey" oder "Hallo" kaum auffällt in den Postfächern von weiblichen Mitgliedern. Denn es ist ja allgemein bekannt, dass Frauen (vor allem Mitte 20er) nun wirklich dutzende von Mails täglich bekommen, da muss man sich schon etwas einfallen lassen.

Ciao Mo
 
Beiträge
624
  • #2
Hallo,
ich habe die Überschrift gerne mit "eingebaut" in die Message.

Beispiel: Hallo YXZ, was meinst Du mit................


.......dem geheimen Hobby? Bla Bla Bla.......
 

Abendrot

User
Beiträge
48
  • #3
Ich als Frau finde Wasweißichs Methode gut und handhabe das auch selbst so.
Nur ein Hallo ist nicht soooo originell, aber kein Ausschlusskriterium. Ein guten Morgen und ein nettes Zwinkern geht auch.

Nur das vorgegebene "Sollen wir in Kontakt treten?" finde ich nicht schön. Irgendwas eigenes darf es ruhig sein.
 

Tina02

User
Beiträge
1
  • #4
Hallo,
ich nenne als Überschrift gerne das "Hauptthema" der jeweiligen Nachricht in einem Wort, wie z.B. "Unser erstes Date" oder auch "Sport-Sport-Sport", dann weiß man später immer auf einen Blick, worum es sich bei dieser Nachricht gehandelt hat. Und ich denke, es ist auch angenehm für den/die Empfänger/in der Nachricht, gleich auf Anhieb zu sehen, worum es diesmal geht. Lieber Gruß von Tina :)
 

Yogofuu

User
Beiträge
768
  • #5
Ich benutze für die erste Nachricht meist das Anlächeln (mit Text natürlich :p) Da entfällt die nervige suche nach der Überschrift :p Lustig wird's nur wenn man einige Nachrichten schreibt ohne den Betreff dann zu ändern und dann steht da Re:Re:Re:Re:Re:Re:Re:Re:Re:Re:Re:Re:Re:Re: :p
 

m0rph3us

User
Beiträge
339
  • #6
Zitat von Wasweißich:
Hallo,
ich habe die Überschrift gerne mit "eingebaut" in die Message.

Beispiel: Hallo YXZ, was meinst Du mit................


.......dem geheimen Hobby? Bla Bla Bla.......


Das mache ich ähnlich. Bei einem "Hallo" wird man(n) oft "ge-next-ed" ohne gelesen zu werden...