Beiträge
619
Likes
658
  • #33
Hallo,

mir fällt es ehrlich gesagt schwer, Interesse für die Männer aufzubringen, die mir hier schreiben. Meine letzte Beziehung ging vor vier Jahren sehr dramatisch zu Ende, seitdem war ich Single. Nun habe ich mich bei PS angemeldet, aber ich habe erlebt, dass Männer ohne ersichtlichen Grund ein paar Mal den Kontakt abgebrochen haben. Das hat meine Schutzmauer wieder verstärkt. Mir wäre es auch lieber, sich baldmöglichst zu treffen auf einen kurzen Kaffee, weil das Anonyme hier reicht mir nicht, um Sympathien festzustellen, es wirkt für mich so austauschbar, jeder schreibt das gleiche (wobei beim Kennenlernen auch nichts anderes zu erwarten ist). Ich habe mich auch verändert. Früher hatte ich ein "normales Kontaktbedürfnis", aber aufgrund massiver Enttäuschungen habe ich mich sehr zurück gezogen. Jedoch kann es so mit mir nicht weiter gehen. Ich frage mich, was ist die richtige Methode für mich, um einen passenden Partner zu finden, mit dem ich glücklich werden kann?
Hast Du Dich mit dem Thema schon mal intensiver auseinander gesetzt? Das was Du selbst reflektierst, wirkt sich auf das Verhalten anderer aus. Anders gesagt, fängst Du einen neuen Kontakt gleich so an, dass Du negativ in die Kommunikation gehst, erhältst Du auch negative Reaktionen zurück.Stell Dir folgende Situation vor ...
Du sitzt in einem Lokal und siehst da einen Typen hereinkommen, der super aussieht, eine freundliche Ausstrahlung hat, Dich anlächelt und sich dann in Deiner Nähe hinsetzt. Würde der Dein Interesse wecken?
Nun stell Dir den selben Typen vor, er sieht super aus, hat aber eine abweisende Ausstrahlung und setzt sich in Deine Nähe. Wäre der auch interessant?
Das Gleiche, was sich hier visuell abspielt, passiert auch in einem Chat.
Jemand der auf Deine Fragen eingeht, Dir vielleicht sogar Komplimente macht und der durch eigene Fragen an Dich Interesse signalisiert, wäre doch bestimmt für Dich interessant? Wieder die selbe Person, diesmal mit kurzen und knappen Antworten oder mit einem verbitterten Unterton, geht nicht auf Deine Fragen ein, hat wenig bis keine Fragen an Dich ... Wie wäre Dein Empfinden dann?
Ich bin kein Psychologe, aber ich kann Dir sagen, wie ich auf verschiedene Verhaltensweisen und Informationen reagiere. Sicherlich geht es anderen ähnlich? Versuche Deine Skepsis, sowie evtl. Vorurteile, abzuschütteln, geh nicht mit dem verbissenen Wunsch "heute muss es klappen" an einen Chat, ein Date heran, lass es einfach auf Dich zu kommen, dann wirst Du Deine Chance, ein positives Erlebnis zu haben, sicherlich erhöhen.

Ich drücke Dir die Daumen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.782
Likes
2.674
  • #34
D

Deleted member 21128

  • #36
Tststs, warum immer diese Unterstellungen?
Ich habe mein Profil sofort nach dem ersten Date mit meiner Freundin unsichtbar gemacht. Nach ein paar Wochen habe ich meine Mitgliedschaft für sechs Monate auf Eis gelegt, in der Zeit kannst du dein Profil noch nicht mal aufrufen. Danach habe ich meine Mitgliedschaft mit noch fast 11 Monaten Laufzeit verschenkt und mein Profil löschen lassen. Noch Fragen, Euer Ehren? ;)
 
Beiträge
1.473
Likes
981
  • #37
Was denn nu, löschen lassen oder nicht sichtbar?
Lass stecken.

Diesen Vertrag meinte ich gar nicht.
Schönen Pfingst Urlaub mit Miss Perfect.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
33
Likes
32
  • #38
Hallo Dancing, das ist sicher eine allgemein immer wieder anzutreffende Beschreibung, aber leider passt das für mich nicht. Ich bin nicht verbittert, im Gegenteil, ich fühle mich glücklich und ausgeglichen. Auch stehe ich nicht unter Druck. Nur besteht bei mir der "Effizienz-Gedanke", der mein Interesse an Nachrichtenaustausch reduziert. Ich glaube der springende Punkt ist die anonyme Online Schreiberei. Wenn ich jetzt mal ganz ehrlich bin: ich halte das für ziemlich austauschbar, was da geschrieben wird. Auch wenn es Themen sind, die mich sehr interessieren, wie z.B. Sport. Was da geschrieben wird, ist einfach nichts Neues und es hebt nicht mein Interesse an dem Menschen. Außerdem, warum soll ich viele Stunden meines Lebens investieren in eine vage digitale Phantasie-Vorstellung, die sich dann in Seifenblasen auflöst?

Ganz anders verhält es sich, wenn ich jemanden real vor mir sehe. Dann bin ich selbstverständlich empathische und stelle Fragen und gehe auf ihn ein. Das ist etwas total anderes!

Interessanterweise ist es mir nun aber mehrfach passiert, dass Dates kurzfristig abgesagt wurden. Ich denke, da war Potential, wenn man sich persönlich getroffen hätte. Aber aus Eitelkeit wurde ich sogar gelöscht (weil ich mich treffen wollte, der Mann jedoch ewig schreiben wollte). Das finde ich schon alles ziemlich skurril. Wollen die Männer sich nicht zeigen? Haben sie falsche Angaben gemacht? Sind sie zu faul? Haben sie Angst, sie müssten mir ein Getränk ausgeben (ich zahle gerne selber, wenn nötig)?