KeinNick

User
Beiträge
30
  • #1

Im RL (einkaufen, ...) ansprechen bevorzugt?

Über die SuFu hab ich jetzt (bezogen auf Thementitel) jetzt nichts Entsprechendes gefunden..

Also ich lese immer wieder (teils hier auf PS, teils auf auf der Wisch-App mit der Flamme) in Frauenprofilen, dass sie eigentlich viel lieber jemand draußen - zb. beim Einkaufen - kennen gelernt hätten.
Ich hüte mich jetzt davor, "die Frauen" zu sagen und alle in einen Topf zu werfen, aber vielleicht betrifft es doch eine große Mehrheit?

Ist das so, dass viele Frauen nach wie vor gerne draußen von einem fremden Mann angesprochen werden würden? Ist das evtl. regional sehr unterschiedlich?
Ich habe hier am Land eher befremdliche Blicke geerntet, als ich es einige Male versucht hatte. "Das tut man doch nicht" - so wirkte es auf mich.

Das ansprechen war nicht plump und immer höflich. Aber durchaus etwas direkt, weil man verweilt ja nicht lange im Supermarkt oder am selben Regal. Und darauf zu hoffen, dass sich Blicke treffen und die Dame hilfesuchend einen Mann herbeiwünscht, der ihr den Kakao vom höchsten Regal reicht, schmälert die Möglichkeiten sehr.
Vielleicht hätte es plump sein sollen, aber das bin nicht ich...

In einem anderen Forum gab es weibliche Meinungen, dass sie beim Einkaufen definitiv ungestört sein wollen (und es eh mit Kopfhörer signalisieren) und nicht angesprochen werden wollen. Klar, sind auch nur ein paar einzelne Meinungen...

Viele Ratgeber im Netz raten ja zum "Cold-approach" auf der Straße und überall, wo eine Frau nicht unbedingt damit rechnet.
In Bars, wo man damit rechnet, ist es wiederum schwierig, weil sich eine Frau vor vielen männlichen Betrunkenen und Idioten (leider, leider...) wehren muss und dementsprechend ein Schutzschild hat.

Ich für mich finde OD in diesem Punkt am Besten für mich, da zumindest der Punkt "Ja, ich hab Interesse" gut geklärt werden kann. Im RL hatte ich da fast noch nie Erfolg. Aber das kann an der Landeinstellung im Umfeld liegen...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Vergnügt
D

Deleted member 26596

Gast
  • #2
Ich kapier es immer noch nicht, wie krank man sein musss.
Hast du keine Freunde?
Kein Hobby?
Keine Arbeit?
 

KeinNick

User
Beiträge
30
  • #3
Dankeschön für die nette Antwort

Doch, hab ich
 
  • Like
Reactions: mitzi and Vergnügt

Vergnügt

User
Beiträge
2.691
  • #5
Ohne Blickkontakt angesprochen zu werden, empfinde ich als unangenehm. Fühle mich dann überrumpelt. Finde das auch egoistisch. Der andere erfüllt sich ja ein Bedürfnis (Kontaktaufnahme) und ignoriert meine Signale.

Wenn aber vorher Blickkontakt da ist und man sich öfter anschaut, dabei auch lächelt, finde ich es angemessen und passend.
 
  • Like
Reactions: KeinNick, mitzi, Deleted member 28021 und ein anderer User

Megara

User
Beiträge
16.751
  • #7
Ohne Blickkontakt angesprochen zu werden, empfinde ich als unangenehm. Fühle mich dann überrumpelt. Finde das auch egoistisch. Der andere erfüllt sich ja ein Bedürfnis (Kontaktaufnahme) und ignoriert meine Signale.

Wenn aber vorher Blickkontakt da ist und man sich öfter anschaut, dabei auch lächelt, finde ich es angemessen und passend.
Genau.Niemals ohne vorherigen Blickkontakt ansprechen.
 
  • Like
Reactions: KeinNick, mitzi and Vergnügt

Vergnügt

User
Beiträge
2.691
  • #8
@Luzi100 Still da auf den billigen Plätzen! 😉
 
D

Deleted member 26596

Gast
  • #11
... noch dazu so ausführlich..
und mit so speziellen Anfragen...
Weil diese hier ja so sensibel beantwortet werden in einem unmoderierten Forum??
Von diesen ..Sensibelchen hier?

Das ist alles so ein Sockenzirkus hier, das ist so armselig.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 27897

KeinNick

User
Beiträge
30
  • #12
Glaubst du!
Die Frauen sahen das offenkundig anders.

Woher glaubst du das zu wissen?
Die Reaktion war nicht negativ - eher "überrascht" oder irritiert. "Befremdlich" war für mich halt das richtige Wort
Und weil es für mich so wirkte, als ob das einfach so extrem ungewohnt ist.


@Luzi100
also unsensibel warst in dem Thread bisher nur du
Und hier im PS Forum hab ich bisher noch kaum Erfahrungen, also bin ich ein PS-Foren-Neuling, ja. Mal sehen, wie lange ich hier aktiv bleibe, wenn auch hier, dem Internet-Trend folgend, sogenannte "Hatespeech"-Mentalität und hohe Aufkommen von Forentrollen vorherrschen.
 

lila_lila

User
Beiträge
917
  • #14
hier, ich 😄
ich möchte gerne bei meinem Edeka angesprochen werden. Oder bei Thalia. Oder im Museum. Oder auf dem Isemarkt oder in der Schlange zum Latte holen. Oder meinetwegen auch auf der Strasse, aber das ist doof mit dem vorbeigehen, ok das ist weniger geeignet. und ja, natürlich ist das wie dabei wichtig.

PS
Wurde vor ein paar Wochen im Baumarkt angesprochen, war nicht mein Fall aber es gab trotzdem eine kurze nette Unterhaltung.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Anthara, Lou Salome, KeinNick und 2 Andere
D

Deleted member 26596

Gast
  • #16
Neuling oder nicht.Ich sehe da kein Problem. Der Thread enthält bis jetzt nichts worüber man sich aufregen müsste.
Das ist ein Missverständnis.
Ich glaube nicht, dass man sich hier über "Irgendetwas aufregen" müsste.
Man müsste sich fragen, wer hier ernsthaft eine Frage stellt.

Aber ich glaube, das fällt dir schwer, weil du immer noch denkst, du bist bei den Guten.
 
D

Deleted member 26596

Gast
  • #17
Gute Nacht.
Sockenpuppentheater ist ja vorbei.
 

Vergnügt

User
Beiträge
2.691
  • #18
Arme @Luzi100. Hat offenbar ein Socken-Trauma. 😔
Aber bitte lass doch die Leute in Ruhe. Du blaffst fast jeden Neuling hier an und der/die kann doch nix dafür. 🤔

Schlaf gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Lou Salome, mitzi and Megara

Megara

User
Beiträge
16.751
  • #19
Das ist ein Missverständnis.
Ich glaube nicht, dass man sich hier über "Irgendetwas aufregen" müsste.
Man müsste sich fragen, wer hier ernsthaft eine Frage stellt.

Aber ich glaube, das fällt dir schwer, weil du immer noch denkst, du bist bei den Guten.
Nein ,man muss sich nicht fragen, wer hinter welchem Nick steckt ,sofern dieser nicht erkennbar versucht aufzumischen.
Ich verstehe dich bzw.
deine permanenten Sockenpuppen Befürchtungen nicht.
Was gibt dir das? Und deine Zuordnungen kannst du dir schenken.Dich kann ich bekanntlich nur selten ernst nehmen.
 
  • Like
Reactions: mitzi

mitzi

User
Beiträge
4.833
  • #20
Dankeschön für die nette Antwort

Doch, hab ich

Ich hab´gesehen, dass du mal eine Profilberatung gemacht hast...und bezieh´mich ein bisschen darauf. Ansprechen finde ich extrem gut, aber dann müsstest du es aus dem Bauch heraus wagen und nicht dein Denken transportieren, dass dich dieser Weg zum Ziel führen soll. Beim Einkaufen würde ich eher üben, sich ab und zu mal zu äußern, um zu sehen ob Menschen, die kommunikativ sind, auf dich reflektieren. Und dann.. mit ein bisschen Erfahrung im Gebäck sich in der Nähe der Menschen, die dich interessieren, aufhalten und Gelegenheiten nutzen. Ich stand letzte Woche Seite an Seite mit einem Mann an der roten Ampel, ein Radfahrer zischte vorbei und wir sind beide so über den mangelnden Abstand erschrocken, dass wir uns ansahen und lachen mussten. Wir haben uns schon zuvor gesehen, aber erst das brach das Eis. Ein bisschen plaudern, lachen und ganz unterschwellig flirten tut einfach manchmal gut. Dann ist man auch bisschen selbstsicherer, wenn es mal wirklich darauf ankommt. Also, Gelegenheiten abwarten, die wirklich Gelegenheit bieten und weniger dem Denken folgen. Deine Stärken kannst du nach der ersten Begegnung immer noch folgen lassen. Alles Gute!
 
  • Like
Reactions: Single1970, Anthara, KeinNick und 3 Andere

mitzi

User
Beiträge
4.833
  • #21
Nein ,man muss sich nicht fragen, wer hinter welchem Nick steckt ,sofern dieser nicht erkennbar versucht aufzumischen.
Ich verstehe dich bzw.
deine permanenten Sockenpuppen Befürchtungen nicht.
Was gibt dir das? Und deine Zuordnungen kannst du dir schenken.Dich kann ich bekanntlich nur selten ernst nehmen.

@Luzi100 macht einen auf Bad Moderator und vertreibt Fragesteller, um auf ihr eigenes Theater zurückzukommen.
 
  • Like
Reactions: Megara and Mentalista

Erin

User
Beiträge
2.744
  • #22
Glaubst du ernsthaft, dass sich irgendjemand (also ein "Neuling")
.. also sich hier mit einer Partnerschaftsfrage an... diese Insassen hier wenden würde?
:D:D:D
er ist seit 2018 angemeldet und hatte eine Profilberatung. Kann ja auch sein, dass er seit dem mehr oder weniger still mitliest.

@KeinNick Ich hätte nichts dagegen wenn mich jemand anspricht. Zum Beispiel an der Kasse oder draussen im Park/Wald/Zug etc. Das muss ja nicht überfallmässig sein, sondern vorerst kurzer Blickkontakt um abzuchecken ob das Gegenüber gerade im Stress ist. Bei mir ergeben sich solche Gespräche häufig im Zug.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Single1970, mitzi, Lou Salome und 3 Andere
Beiträge
8.176
  • #23
hier, ich 😄
ich möchte gerne bei meinem Edeka angesprochen werden. Oder bei Thalia. Oder im Museum. Oder auf dem Isemarkt oder in der Schlange zum Latte holen. Oder meinetwegen auch auf der Strasse, aber das ist doof mit dem vorbeigehen, ok das ist weniger geeignet. und ja, natürlich ist das wie dabei wichtig.

PS
Wurde vor ein paar Wochen im Baumarkt angesprochen, war nicht mein Fall aber es gab trotzdem eine kurze nette Unterhaltung.
Da bin ich vollkommen bei Dir.
Vorher Blickkontakt herstellen? Hat mal jemand versucht, den mit einem Mann herzustellen, der gerade voll auf sein Jagdziel Erbsen oder Schrauben fixiert ist? Dem muss man förmlich ein Bein stellen.
Warum sollte das bei Frauen anders sein. Bisschen pfiffiger natürlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Single1970, mitzi, Lou Salome und 2 Andere

KeinNick

User
Beiträge
30
  • #24
Das mit dem Blickkontakt wäre die Kür, finde ich. Klar, es macht es für beide Seiten leichter und klarer.

Aber aus vielen Gründen (Zeitdruck, man ist schüchtern (kann auf Beide zutreffen), es ergibt sich einfach nichts...) kann das dennoch fehlen.
Ich als Mann muss zudem leider zugeben, dass zu subtil bei mir durch den Filter fällt. Das nehme ich gar nicht auf - und ich denke, vielen anderen Männern geht es ebenso. Wenn man sich 2-3 Sekunden ansieht und lächelt ist es was anderes.

Auf einem Fest am Wochenende meinte ein Freund zu mir, dass ich von 3 Frauen angesehen wurde beim vorbeigehen. Mir ist es nicht aufgefallen
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara

Megara

User
Beiträge
16.751
  • #25
Das mit dem Blickkontakt wäre die Kür, finde ich. Klar, es macht es für beide Seiten leichter und klarer.

Aber aus vielen Gründen (Zeitdruck, man ist schüchtern (kann auf Beide zutreffen), es ergibt sich einfach nichts...) kann das dennoch fehlen.
Ich als Mann muss zudem leider zugeben, dass zu subtil bei mir durch den Filter fällt. Das nehme ich gar nicht auf - und ich denke, vielen anderen Männern geht es ebenso. Wenn man sich 2-3 Sekunden ansieht und lächelt ist es was anderes.

Auf einem Fest am Wochenende meinte ein Freund zu mir, dass ich von 3 Frauen angesehen wurde beim vorbeigehen. Mir ist es nicht aufgefallen
Ja das gibt es,diese fehlende Wahrnehmung.Bei beiden Geschlechtern.
Die Frauen auf dem Fest hätten halt mehrfach "zufällig" an dir vorbeigehen müssen. Und versuchen müssen auf sich aufmerksam zu machen.
Du könntest versuchen mit möglichst vielen Frauen Blickkontakt aufzunehmen.
Damit kann man Voraussetzungen schaffen und manchmal auch schon fast "alles klar machen".
 
  • Like
Reactions: mitzi and KeinNick

KeinNick

User
Beiträge
30
  • #26
Eine ist mir aufgefallen, die war aber zu Tisch und in Gesellschaft von 2-3 Personen. Und ich weiß nicht, wie der Blick zu deuten war.

Bei einem anderen Fest war es eine Frau, die mit Mann und 2 Kindern (vermutlich die eigenen) unterwegs war.

Keine Situationen, wo der Augenkontakt für mich zu mehr führen kann, dass ich aktiv werden würde.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rise&Shine

User
Beiträge
4.663
  • #27
er ist seit 2018 angemeldet und hatte eine Profilberatung.
Und hier im PS Forum hab ich bisher noch kaum Erfahrungen, also bin ich ein PS-Foren-Neuling, ja.
Hi @KeinNick was hast Du denn die letzten 4 Jahre für Erfahrungen bei PS gesammelt?
So anders, als vor Corona ist es doch auch nicht. Wahlloses Ansprechen kommt gequält rüber. Es muss immer einen „Aufhänger“ geben, wie das Beispiel mit der Ampel 🚦 oder erwiderten Blickkontakt.
 
  • Like
Reactions: Megara, mitzi and Vergnügt

Rise&Shine

User
Beiträge
4.663
  • #28
Und ich weiß nicht, wie der Blick zu deuten war.
Ich als Mann muss zudem leider zugeben, dass zu subtil bei mir durch den Filter fällt.
Auf einem Fest am Wochenende meinte ein Freund zu mir, dass ich von 3 Frauen angesehen wurde beim vorbeigehen. Mir ist es nicht aufgefallen
Dann liegt Dein „Problem“ woanders und Du solltest mal Deinen Freund fragen, dem das offensichtlich auffällt, wie Du es erlernen kannst auch aufmerksamer durchs Leben zu gehen.
 
  • Like
Reactions: mitzi, Vergnügt, Apollonia und ein anderer User

KeinNick

User
Beiträge
30
  • #29
Bei mir in der Gegend scheint es generell schwierig. Und (auch laut Meinung anderer) es ist durch die Corona Krise schwieriger geworden, da die Leute mehr nur noch auf sich oder die Familie schauen.

Zuletzt hatte ich im Pilates Kurs gefragt, ob das andere auch so sehen. Die Meinung war, dass es tatsächlich schwierig ist bei uns, wen kennen zu lernen. Und ja - im Yoga und Pilates durfte es leider auch nicht sein bisher.
Und Unbekannte "draußen" ansprechen vergrößert doch wieder die Reichweite - wenn es gewünscht ist. Und das ist ja die Frage im Thread.

Was ich mir bisher mitnehme:
Angesprochen werden draußen (einkaufen, ...) - JA, aber nur, wenn vorher Blickkontakt bestand.
Ohne Blickkontakt scheinbar eher ein No-Go
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Vergnügt and Megara

Vergnügt

User
Beiträge
2.691
  • #30
Bei mir in der Gegend scheint es generell schwierig. Und (auch laut Meinung anderer) es ist durch die Corona Krise schwieriger geworden, da die Leute mehr nur noch auf sich oder die Familie schauen.

Zuletzt hatte ich im Pilates Kurs gefragt, ob das andere auch so sehen. Die Meinung war, dass es tatsächlich schwierig ist bei uns, wen kennen zu lernen. Und ja - im Yoga und Pilates durfte es leider auch nicht sein bisher.
Und Unbekannte "draußen" ansprechen vergrößert doch wieder die Reichweite - wenn es gewünscht ist. Und das ist ja die Frage im Thread.

Was ich mir bisher mitnehme:
Angesprochen werden draußen (einkaufen, ...) - JA, aber nur, wenn vorher Blickkontakt bestand.
Ohne Blickkontakt scheinbar eher ein No-Go
Achte einfach auch auf die Signale deines Gegenübers und zieh nicht "stur" irgendeine Nummer durch. Wenn das Timing passend oder unpassend ist, entsteht bereits ein positiver oder negativer erster Eindruck, bevor du überhaupt den Mund aufgemacht hast. Nutze das. Viel Glück, viel Mut und noch mehr Sensibilität! Einfach unaufdringlich freundlich.

Und weniger Mimimimi. 😉 Dieses früher war alles leichter, mimimi, Corona mimimi, auf dem Land mimimi,... Die meisten Frauen stehen auf Männer mit einer positiven Ausstrahlung. Und dein Mindset beeinflusst unbewusst deine Ausstrahlung.
 
  • Like
Reactions: Megara, Deleted member 26596, BellaDonna und ein anderer User