Beiträge
2.282
Likes
3.209
  • #31
...doch der Papa.
Schließlich leben wir hier in einer kleinen Phantasiewelt.
Es ist so, wie wir es uns vorstellen.

* Nimmt die ungläubige und widerstrebende Syni an die Hand und fliegt mit ihr zu dem Männchen und Weibchen, um mit ihnen zu reden. Damit sie bestätigen, dass sie ein altes Ehepaar sind *
Ja, auch das können wir hier im Elvenland,
uns mit den Tieren direkt verständigen ... ;):)



Unser Elvenhäuschen
Das ist ja unglaublich entzückend, @elve! :) Sowas liebe ich ja sehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
15.116
Likes
7.565
  • #44
der Name Albrecht, muss man sich erst daran gewöhnen o_O
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
846
Likes
2.196
  • #45
Ich freue mich ja immer, wenn Besucher zu einem Schäferstündchen oder auch nur so zum Entspannen in den Elvenwald kommen. Aber, bringt doch bitte keine Plastiktüten und -flaschen mit ...:eek::oops::(


Die frechen Gesellen klauen und fressen doch alles! :(
Leider auch Plastik!:(
 
D

Deleted member 21128

  • #48
  • Like
Reactions: AnnaConda and elve
Beiträge
151
Likes
297
  • #49
Liebe Elve,

lass Dich nicht irritieren, es sind höchstwahrscheinlich 2 weibliche Hanuman Languren die sich mit der Aufzucht ihrer Jungen, freundschaftlich, unterstützen. Du bist sicher nicht weit weg gewesen und auch absolut nicht dumm. Deine Vorstellung von deinem Bild sagt ein wenig über das aus was du dir wünschst und ich finde es sehr sympathisch. Und ja, das Leben ist schön, auch ohne Partner. Es gibt so viel mehr auf dieser Welt für das sich ein Einsatz lohnt :))

Liebe Grüße
 
  • Like
Reactions: Vergnügt
D

Deleted member 24688

  • #51
  • Like
Reactions: Vergnügt and Maron
Beiträge
846
Likes
2.196
  • #53
Ein Sonnenaufgang für Früh- und Spätaufsteher.
Setzt euch doch einfach mit mir an den Hang der Steilküste
und genießt den wunderschönen beruhigenden Ausblick.
Atmet den herrlichen Waldduft ein.
Und lauscht den Wellen und den Vögeln.
Freut euch ganz entspannt auf den schönen neuen Tag.
 
  • Like
Reactions: Vergnügt, Anthara and apfelstrudel
D

Deleted member 24735

  • #54
.... meine Samtschnute ist 8 Monate alt ... und kann jetzt schon Türklinken runter drücken ... o_O ... sie macht selbstständig Türen auf ... das wird noch spannend ... o_O:)

Zitat von Syni:
Wer nicht ausgelastet ist, sucht sich was zu tun.....

ODER: der, der nicht dabei unterstützt wurde und dem keine Lerngelegenheiten gegeben wurden, um Frustrationstoleranz aufzubauen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
846
Likes
2.196
  • #56
Und ein herrlicher Sonnenuntergang.
 
  • Like
Reactions: Vergnügt and Anthara
Beiträge
846
Likes
2.196
  • #57
Manchmal zerbricht eine Liebe.
Manchmal zerbricht eine Freundschaft.
Manchmal zerbricht eine Familie.
Manchmal sind beide daran schuld.
Manchmal auch nur einer.
Es tut weh, etwas zu beenden.
Es fällt schwer, ein Ende anzunehmen.
Wie kann man das verhindern und sich schützen?
Nie wieder verlieben?
Nie wieder Freundschaft schließen?
Kopf hoch, Krönchen richten und neuer Versuch?
Das muss jeder für sich selber entscheiden.
Manchmal heilen die Wunden,
manchmal schneller,
manchmal langsamer,
... manchmal auch nie.
 
  • Like
Reactions: Vergnügt
Beiträge
8.446
Likes
7.136
  • #58
Verborgen in den Nebeln des Elvenwaldes, zwischen heißen Schwefelquellen und Geysiren, zwischen Gletschern und Vulkanen, unter Krüppelkiefern und Taigabirken, da wo Rentierflechte und Fliegenpilze das wunderliche Völkchen ernähren, geht es nicht immer ruhig und friedlich zu. Es gibt keifende Elven und grollende Trolle, unter Dunst verdeckt, den Menschen verborgen.

Charakterfragen

Man kann sich die Hand geben und getrennte Wege gehen
man kann des nachts aufstehen und schweigend verschwinden
man kann dem anderen ein Messer in den Rücken hauen
man kann den anderen schleichend vergiften
man kann dem anderen am Abgrund den finalen Schubs geben
man kann den anderen mißachten, meine Welt, das bin nur ich
Fantasie ist stärker als Empathie


Paul Simon:
fifty ways to leave your lover

https://www.youtube.com/watch?v=LTzgS16dR1o
 
Beiträge
846
Likes
2.196
  • #59
Ich liebe Rehe und die zarten Rehkitze, finde sie wunderschön und kann ihnen stundenlang beim äsen zuschauen.
Sie sind verletzlich und oft unnahbar.
Um sie anzulocken und zu füttern braucht man eine unendliche Geduld, aber dann klappt es. Streicheln lassen sie sich aber nicht, dann hoppelnn sie ganz schnell wieder weg.

 
  • Like
Reactions: Vergnügt and AnnaConda